Meerschweinchenbehausung

Diskutiere Meerschweinchenbehausung im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Weiß hier jemand zufällig, wie ich diese Ställe am besten miteinander verbinden kann? :verw: Ich hab bisher keine gute Idee gehabt. :rolleyes...
H

Hannah

Gast
Weiß hier jemand zufällig, wie ich diese Ställe am besten miteinander verbinden kann? :verw:
Ich hab bisher keine gute Idee gehabt. :rolleyes:




Danke schonmal! :wavey:
 
28.09.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meerschweinchenbehausung . Dort wird jeder fündig!
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732

AW: Meerschweinchenbehausung

Huhu!

Leben die Tiere in Außenhaltung? Dafür ist das alles nicht wirklich geeignet....

Ansonsten: Nebeneinander stellen und Loch in die Seitenwände.
Übereinander find ich mehr als ungünstig, da die zwei Ställe eh sehr kurz ausschauen. Macht man dann noch ein Rampenloch und ne Rampe rein, hat man kaum eine nennenswerte Fläche gewonnen.

Wäre ich Du: Ich würde neubauen.:)
In Innenhaltung ein schönes Gehege/EB.
In Außenhaltung einen entsprechend großen und geeigneten Außenstall oder ein Freigehege.

Anregungen gibts hier:
http://www.tierische-eigenheime.de.tl/Home.htm?PHPSESSID=30710edd9eaf51c992b4e9f17fcdd71b
 
H

Hannah

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Danke für die schnelle Antwort!

Ja ich weiß, die Käfige sind zu eng...kannte mich vorher nicht mit den Maßen eines artgerchten Käfiges aus! :aehm:
Aber jetzt will ich es so schnell wie möglich ändern.

Ich dachte auch schonmal an einen Eigenbau, aber ich wüsste noch nicht so genau wo ich es in meinem zimmer hintsellen könnte..(bin 14)
Außerdem hab ich keinen blassen Schimmer, welche Materialien ich in Ikea oder so kaufen könnte...
Und wie viel es am Ende kostet. :verw:

Kennt sich jemand damit aus?
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732

AW: Meerschweinchenbehausung

Prima,dass Du Dich informierst!!!!!!!:einv:

Schau mal hier:
http://www.diebrain.de/I-klappgehege.html

Sofern Du Gewebeklebeband mit einer Schere abschneiden kannst, ist ein Bau kein Problem. ;)

Wieviel Platz hättest Du denn zur Verfügung?
Vielleicht ein paar Möbel im Zimmer zur Seite rücken?

Du kannst auch folgendes machen:
- 4 beschichtete Bretter kaufen - Höhe 30 cm ( Länge + Breite richten sich nach dem Platz in Deinem Zimmer)
- 1 große Platte als Boden
- Teichfolie
- 12 Winkel ( 2x 4 für die Seiten, 1x 4 für den Boden)
- Schrauben
- Papas Akkuschrauber borgen

Die Bretter schneiden einem die Herrschaften im Baumarkt zu.

Schau mal Nr. 13 ( von Marc) an: So kann das aussehen:
http://www.tierische-eigenheime.de.tl/Bodengehege.htm

Das ist wirklich nicht schwer! Da muss man nur die Schrauben ins Holz bekommen.Und das macht ja der Akkuschrauber ohne große Anstrengung!
 
Petersilchen

Petersilchen

Beiträge
3.324
Reaktionen
297

AW: Meerschweinchenbehausung

Je nach dem, wieviel Platz du hättest, könntest du dir bei Ikea auch das Regal 'Pax' (Maße: 201x100cm) kaufen. Das kostet, wenn ich nicht irre 30€. Dann brauchst du nur noch eine Wachstischdecke, die du mit doppelseitigem Klebeband im zukünftigen EB befestigst. Das Ganze jetzt noch einstreuen und fertig ist dein Bodengehege :)
 
L

laurer

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

huhu...:)
hier giobt es ja einige anregungen...allerdings würde ich den EB dann schon mindestens 1,7m lang bauen...sonst bringt das schönste Holz ja nichts..
Habe meinen komplett selber konstruiert und gebaut, genau mit den Maßen meines Schreibtischs passend :hand:

Viel Geschick braucht man dafür je nach Anspruch meistens nicht...vier Bretter zusammenbohren, Teichfolie fest machen, fertig..:)
Eine zweite Etage kann auch ganz einfach mit vier Beinen drunter noch reingestellt werden.
 
H

Hannah

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Danke für die vielen Antworten! :hand:

Ich denke ich bau mir ein Klappgehege. :)

Und ich habe noch eine wichtige Frage:
Ich habe letzte Woche Samstag ein Meerschweinchen gefunden.
(Genauso wie meine jetzigen beiden Meerschweinchen)

Es ist echt scheu. (Vielleichtweil ich ziemlich grob beim "einfangen" wahr.)
Ich habe es erstmal alleine in den Stall gesetzt.
Von sonntag bis Montag saß es nur in seinem Häuschen. Es kam nur ein Stückchen raus, damit er sein Obst essen konnte. (Es hat immer alles sofort aufgefressen)

Meint ihr, es könnte eine Krankheit haben?
Auf jeden Fall will ich zum tierarzt, meine Mutter meint aber, dass das unnötig sei, weil es ja fresse.

Soll ich trotzdem auf jeden fall zum Tierarzt??! :verw:
 
M

Meine Lotchens

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Ich würd trotdem zum TA, Meeris zeigen es nämlich nicht wenn sie krank sind...
Nicht dass deine Anderen sich anstecken...:winke:
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732

AW: Meerschweinchenbehausung

Vorallen Dingen sollte ihr eine Kotprobe untersuchen lassen und das Geschlecht bestimmen ( falls Du da nicht 10000%ig sicher bist)!!!!!!

Lies bitte auch mal hier: www.diebrain.de , auch bzgl. Fütterung!
 
H

Hannah

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Heute wollte ich eigentlich mit meinem "gefundenen" Meerie, zum Tierarzt.
Meine Mutter meinte aber, weil es ja noch so scheu ist, sollte ich erstmal nicht zum Tierarzt, weil es sich noch eingewöhnen müsse.

Soll ich wirklich erst später zum Tierarzt gehen?!
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732

AW: Meerschweinchenbehausung

Nein, jetzt. ;)
...und Kotprobe nicht vergessen!

Welches Geschlecht hat denn das Fundtier und deine anderen Schweinchen?

Edit: Problem: Wenn das Tier etwas Ansteckendes wie z.B. Pilz oder Kokzidien hat, dann gefährdest Du damit auch deine Tiere.
Gerade bei Menschen die sonst keine große Erfahrung mit solchen Notfällen haben würde ich schon raten, dass das Tier schnellstmöglich durchchecken zu lassen.

Hast Du Kuschelrollen? Dann das Tier reinlaufen lassen und in die Box setzen. Viel Heu zum verstecken rein und es einfach in Ruhe lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hannah

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Ich habe wiedermal ein ernstes Problem mit meinen Meeries... -.-
Meine Mutter hielt es für soooo unnötig mit meinem neuen Meerie zum TA zu fahren!! :boese:
Ich bin TOOTAAAl sauer auf die...und überreden kann ich sie auch nicht, sie meint weil Teddy (das neue meerschweinchen), ja eh wie ein Scheunendrescher ist wäre es jaa unnötig zum TA zu fahren.
Und allein kann ich auch nicht zum TA...ich müsste wenn mit dem Bus fahren und die Transportbox fast durch die halbe Stadt dann schleppen..
Und wenn ich meine Mutter mit diesen Thema weiterhin nerve, fährt sie Ende Oktober mit mir gar nicht zum TA..... -.-
Naa, toll was soll ich jetzt machen??

Und ich hab noch ein Problem:
Mit dem Klappgehege bauen klappt vermutlich doch nicht...ich habe einfach kein Platz in meinem Zimmer und ich dürfte es glaub ich sowieso nicht aufstellen, weil es ja dann angeblich nach Heu und Eintstreu die gaaaanze Zeit riecht.
Und weil wir ein Hund haben können wir den Stall vermutlich auch nicht wo anders aufbauen...und ich wüsste auch gar nicht wo.
Und im Keller will ich den Stall nicht hinstellen, weil es ja dort immer stockfinster ist.

Was soll ich jetzt bloß machen? Und ins Tierheim möchte ich meine Meeries auch nicht gerne abgegeben....ich würd sie zu sehr vermissen.....
Aber was bleibt mir anderes übrig...ich will auf keinen Fall das es ihnen schlecht geht......:runzl:
Hättet ihr irgendeine Idee?! :verw:
 
E

evi804

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Wo hast du das Meerschweinchen denn eigentlich gefunden???

Und aus welcher Gegend kommst du denn?

Versuch deiner Mutter ganz ruhig zu erklären, dass wenn man Tiere hat auch die Verantwortung dafür übernehmen muss, und dazu gehört es eben auch zum Tierarzt zu gehen.
 
H

Hannah

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Wo hast du das Meerschweinchen denn eigentlich gefunden???

An einem kleinen Waldstück bei einer Straße...das war jetzt das 7te Schweinchen das wir gefunden haben...

Und aus welcher Gegend kommst du denn?

Ich komme aus der Nähe von Aachen.


Versuch deiner Mutter ganz ruhig zu erklären, dass wenn man Tiere hat auch die Verantwortung dafür übernehmen muss, und dazu gehört es eben auch zum Tierarzt zu gehen.

Ok, ich versuch es nochmal...aba dann meint die bestimmt wieder das ich ja immer alles besser weiß...u.s.w
Auf jeden Fall flippt die bestimmt wiedermal aus....:schimpf:

 
E

evi804

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Genau, versuch es nochmal in aller Ruhe.
Ich denke du brauchst auf jeden Fall die Unterstützung, zumindest die Akzeptanz, deiner Mutter damit das alles klappt. Schon allein wegen Tierarztfahrten, Käfig bzw. EB für die Wutzen usw...

Sag mal, weißt du denn welche Geschlechter die Meeries haben? Nicht das sich dann auch noch Nachwuchs ankündigt ;-)
 
H

Hannah

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Jaa...ich hab es meiner Mutter grad gesagt....sie meinte: "Lass mich mit dem Thema in Ruhe, sonst fahren wir gar nicht mehr..."

:schimpf:
 
H

Hannah

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Sag mal, weißt du denn welche Geschlechter die Meeries haben? Nicht das sich dann auch noch Nachwuchs ankündigt ;-)

Also mein "altes" Meerie ist ein Bock und das andere schätz ich mal auch das es ein Bock ist......bin mir aber nicht 100% sicher
 
S

Selaiah

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Hammer das ihr die so am waldrand findet??!!
Irgentein Hinweis darauf wer die ausgesetzt haben könnte?
Wer weis wieviele da noch sind:eek3:
 
H

Hannah

Gast

AW: Meerschweinchenbehausung

Ich habe wiedermal ein ernstes Problem mit meinen Meeries... -.-
Meine Mutter hielt es für soooo unnötig mit meinem neuen Meerie zum TA zu fahren!! :boese:
Ich bin TOOTAAAl sauer auf die...und überreden kann ich sie auch nicht, sie meint weil Teddy (das neue meerschweinchen), ja eh wie ein Scheunendrescher ist wäre es jaa unnötig zum TA zu fahren.
Und allein kann ich auch nicht zum TA...ich müsste wenn mit dem Bus fahren und die Transportbox fast durch die halbe Stadt dann schleppen..
Und wenn ich meine Mutter mit diesen Thema weiterhin nerve, fährt sie Ende Oktober mit mir gar nicht zum TA..... -.-
Naa, toll was soll ich jetzt machen??

Und ich hab noch ein Problem:
Mit dem Klappgehege bauen klappt vermutlich doch nicht...ich habe einfach kein Platz in meinem Zimmer und ich dürfte es glaub ich sowieso nicht aufstellen, weil es ja dann angeblich nach Heu und Eintstreu die gaaaanze Zeit riecht.
Und weil wir ein Hund haben können wir den Stall vermutlich auch nicht wo anders aufbauen...und ich wüsste auch gar nicht wo.
Und im Keller will ich den Stall nicht hinstellen, weil es ja dort immer stockfinster ist.

Was soll ich jetzt bloß machen? Und ins Tierheim möchte ich meine Meeries auch nicht gerne abgegeben....ich würd sie zu sehr vermissen.....
Aber was bleibt mir anderes übrig...ich will auf keinen Fall das es ihnen schlecht geht......:runzl:
Hättet ihr irgendeine Idee?! :verw:

Hätte einer denn noch eine kleine Idee..? :)
 
Thema:

Meerschweinchenbehausung

Meerschweinchenbehausung - Ähnliche Themen

  • Bin neu und habe eine Frage zur Meerschweinchenbehausung

    Bin neu und habe eine Frage zur Meerschweinchenbehausung: Hallo, ich möchte mir gerne 2 Meerschweinchen anschaffen. Jetzt hätte ich für die Zukünftigen am liebsten eine Behausung aus Holz (für...
  • Ähnliche Themen
  • Bin neu und habe eine Frage zur Meerschweinchenbehausung

    Bin neu und habe eine Frage zur Meerschweinchenbehausung: Hallo, ich möchte mir gerne 2 Meerschweinchen anschaffen. Jetzt hätte ich für die Zukünftigen am liebsten eine Behausung aus Holz (für...