Der Nachbar hat mir Hamsterfutter für die Meeris gegeben.

Diskutiere Der Nachbar hat mir Hamsterfutter für die Meeris gegeben. im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Eben klopft bei mir der Nachbar also der Bäcker und hat mir hier Hamsterfutter gegeben.Ich dachte erst er hat Grünfutter. Als ich die Tüte auf...
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.602
Reaktionen
3.261
Eben klopft bei mir der Nachbar also der Bäcker und hat mir hier Hamsterfutter gegeben.Ich dachte erst er hat Grünfutter.
Als ich die Tüte auf machte war da Hamsterfutter drinnen.
Trockenfutter,Haferflocken usw und noch etwas Einstreu mit Watte.
Er hat noch gesagt für die Hamster.Meinte wohl damit die Meeris.
In dem Trockenfutter ist auch getreide drin.Ich habe da noch was von Mehlwürmer
gelesen.Da habe ich gerade das ganze genommen und habe es in die Mülltonne
geworfen.
Machen die Nachbarn die Meeris hier jetzt noch zu Hamster.
Da ist wohl einer in der Nachbarschaft ein gegangen.Und nun wollen sie das
Zeug bei mir los werden.:ohnmacht:
Was meint ihr dazu,habe ich jetzt richtig gehandelt,das ich das in die Mülltonne
geworfen habe?
 
Fufro

Fufro

Beiträge
4.137
Reaktionen
10
Ja logisch! Es sei denn, du hast ein Tierheim in der Nähe, das sich über Spenden freut.
Deinen eigenen Meeris hättest du mit dem Futter nichts Gutes getan.
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.602
Reaktionen
3.261
Ich bin auch froh das sie im moment alle 4 Gesund sind.
Damit hätte ich mir bestimmt was Eingefangen.
Das Tierheim ist etwas weiter weg.Sonst hätte man das da abgeben können.
 
Tippel3

Tippel3

Die Wetzerbande
Beiträge
3.287
Reaktionen
5
Nein das war schon richtig so das in den Müll zu werfen.

Meine Schweinchen werden übrigens permanent zu Hamstern gemacht. :nut: "Hamster-Futterspenden und -Utensilien" bekomme ich aber zum Glück nicht.
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.602
Reaktionen
3.261
Hoffendlich bringen sie mir nicht auch noch den Hamsterkäfig.
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
4.990
Reaktionen
284
Sag ihnen doch einfach, daß du keine Hamster hast.
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.602
Reaktionen
3.261
Wenn ich wieder zum Bäcker rüber gehe,sage ich das auch.
 
K

kleinerzoo

Gast
Davon mal ab, das ich es auch in den Müll getan hättte.

Ich denke mal die Nachbarn meinten es nur nett, und wollten dir nichts böses. Würde mich dennoch bedanken aber eben auch darauf hinweisen , das du Meerschweinchen und keine Hamster hast, die damit leider nicht so viel anfangen konnten. Musst ja nicht gleich sagen das du es in die Tonne gekloppt hast.
 
T

Teta

Beiträge
17.251
Reaktionen
3.201
Hab ich heute auch bekommen - von der Nachbarin eines Bekannten, die hatte es ihren Ratten gefüttert, jetzt ist die letzte verstorben ... Danke und weg damit *gg*
 
Fufro

Fufro

Beiträge
4.137
Reaktionen
10
Ich würde gar nichts sagen. So wie ich es verstehe, war es ja eine einmalige Aktion, oder?
Falls nicht, würde ich auch nur sagen, daß du Meerschweinchen hast und das Hamsterfutter nicht so gut ist. Daß du es weggeworfen hast, würde ich verschweigen.
 
A

Angie60

Gast
Ich hab heute auch so Zeugs bekommen. Das hab ich mit in den Stall genommen, der kleine Sohn meiner Boxennachbarin hat einen Hamster und der freut sich über den Getreidekram. Meine Schweinchen versau ich mir damit nicht.
Liebe Grüße
Angie60
 
N

Nicky774

Gast
Und nun wollen sie das
Zeug bei mir los werden.:ohnmacht:
Finde die Aussage etwas arg heftig.

Da wollte halt jemand nett sein, hat an seine Mitmenschen gedacht - kann ja auch nicht jeder wissen, was Meerschweine fressen dürfen, und was nicht. Der hats ja nicht böse gemeint, im Gegenteil. Finde heutzutage kann man ja schon froh sein, wenn nicht jeder nur an sich denkt.

Was meint ihr dazu,habe ich jetzt richtig gehandelt,das ich das in die Mülltonne
geworfen habe?
Na, das mußte doch selber wissen, was du verfütterst, und was nicht, und was du mit den Sachen dann letztendlich machst?
 
B

bettie

Gast
Also, das kann vor und Nachteile haben.

Bei uns hat sich in der Nachbarschaft auch herumgesprochen, dass wir Meeris haben. Die Leute bringen uns ständig Gemüsereste - was sie zu viel hatten, etc.! Finde das ganz praktisch!

Aber zu Hamstern haben sie unsere Schweinchen zum Glück noch ncith gemacht. :ohnmacht: Dass du die Sachen weggeschmissen hast, war richtig. Hättest ja nichts damit anfangen können.
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.602
Reaktionen
3.261
Ich habe auch erst überlegt,ich kenne hier keinen in der Nachbarschaft der
eventuell Hamster hätte.
Sonst hätte ich es weiter gegeben.
Also habe ich mich dann für die Tonne entschieden.

Den Bäcker kenne ich auch,wir sind da ja per Du.Und ich weiss das er es gut
gemeint hat.Aber er braucht es ja nicht zu wissen,das ich es in die Tonne
geworfen habe.

Später habe ich sogar überlegt,soll ich mal draussen nach schauen,ob sie mir
nicht noch einen Hamster vor die Tür gesetzt haben?
Den Menschen ist ja alles zu zutrauen,das sie mich dann eventuell noch mit
dem Tierheim Verwechseln.
Man weiss ja nie.
 
sewa000

sewa000

Beiträge
2.925
Reaktionen
27
Ich finds auch etwas übertrieben...vor allem das "zeug losgeworden"
Wenn meine Nachbarn mir was vorbei gebracht hätten, hätt ich mich tierisch darüber gefreut egal ob Hamster oder Kaninchen draufsteht..
Ob ichs verfütter oder nicht oder es nicht geeignet ist oder nicht, aber allein das der nachbar an mich gedacht hat und mir was vorbeigebracht hat, hätte mich total gefreut.
Und bevor ich das weggeworfen hätte, hätt ichs irgendwo gespendet.. Beim real und fressnapf sthen ja immer so behälter rum und hätte beiim nächsten mal dem nachbar ganz freundlich erklärt dass es für hamster ist und ich meerschwenie hätte..
 
H

hannoverscheGurke

Gast
ist ja ne nette geste - dem meeris hätte ich es natürlich auch nicht gegeben, falls mal wieder was kommt, kannst du ja sagen, dass es ein missverständnis war und du meerschweinchen hast.
 
S

SusanneC

Gast
bei mir bringt auch gelegentlich eine Nachbarin was für unseren hund vorbei - natürlich landet das gar zu ungesunde Frolic im Müll, trotzdem bedanke ich mich und sie darf ihm ein teil auch geben.
 
N

Nicky774

Gast
Ich finds auch etwas übertrieben...vor allem das "zeug losgeworden"
Wenn meine Nachbarn mir was vorbei gebracht hätten, hätt ich mich tierisch darüber gefreut egal ob Hamster oder Kaninchen draufsteht..
Ob ichs verfütter oder nicht oder es nicht geeignet ist oder nicht, aber allein das der nachbar an mich gedacht hat und mir was vorbeigebracht hat, hätte mich total gefreut.
Und bevor ich das weggeworfen hätte, hätt ichs irgendwo gespendet.. Beim real und fressnapf sthen ja immer so behälter rum und hätte beiim nächsten mal dem nachbar ganz freundlich erklärt dass es für hamster ist und ich meerschwenie hätte..
Dito.

Und zu sagen, das die Leute einem mit Tierheim verwechseln, nur weil sie einem Futter schenken.... sorry, aber des doch auch Birne mit Äpfeln und voll übertrieben.......
 
K

kleinerzoo

Gast
Ich finds auch etwas übertrieben...vor allem das "zeug losgeworden"
Wenn meine Nachbarn mir was vorbei gebracht hätten, hätt ich mich tierisch darüber gefreut egal ob Hamster oder Kaninchen draufsteht..
Ob ichs verfütter oder nicht oder es nicht geeignet ist oder nicht, aber allein das der nachbar an mich gedacht hat und mir was vorbeigebracht hat, hätte mich total gefreut.
Und bevor ich das weggeworfen hätte, hätt ichs irgendwo gespendet.. Beim real und fressnapf sthen ja immer so behälter rum und hätte beiim nächsten mal dem nachbar ganz freundlich erklärt dass es für hamster ist und ich meerschwenie hätte..

So sehe ich das auch, und das mit der Spende ist eine tolle Idee, vielleicht kannst es ja wieder aus dem Müll holen, und tust somit noch was gutes.
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.602
Reaktionen
3.261
Der Mann vom Bäcker macht auch immer mal mit mir spass.Da steht nehmlich auch die Bushaltestelle und wenn er sieht das ich mit der Transportbox da stehe.
Nah geht es wieder mal zum Arzt?
Da machen wir auch immer mal spass.
Bedankt habe ich mich für das Futter auch.
 
Thema:

Der Nachbar hat mir Hamsterfutter für die Meeris gegeben.

Der Nachbar hat mir Hamsterfutter für die Meeris gegeben. - Ähnliche Themen

  • Vom Nachbar 5 Tüten Salat bekommen.

    Vom Nachbar 5 Tüten Salat bekommen.: 4 Tüten Eisbergsalat. Gewaschen und klein geschnitten und eine Tüte Krautsalat. Letztes ja bestimmt für die Schweinchen weniger geeignet,oder? Nun...
  • Mein Nachbar hat Weintrauben.....

    Mein Nachbar hat Weintrauben.....: Mein Nachbar hat Weintrauben und schneidet diesen regelmäßig, können meine Süßen die Blätter und die Äste haben. Weintrauben dürfen sie ja....
  • Mein Nachbar hat Weintrauben..... - Ähnliche Themen

  • Vom Nachbar 5 Tüten Salat bekommen.

    Vom Nachbar 5 Tüten Salat bekommen.: 4 Tüten Eisbergsalat. Gewaschen und klein geschnitten und eine Tüte Krautsalat. Letztes ja bestimmt für die Schweinchen weniger geeignet,oder? Nun...
  • Mein Nachbar hat Weintrauben.....

    Mein Nachbar hat Weintrauben.....: Mein Nachbar hat Weintrauben und schneidet diesen regelmäßig, können meine Süßen die Blätter und die Äste haben. Weintrauben dürfen sie ja....