Hilfe, wissen nicht weiter...

Diskutiere Hilfe, wissen nicht weiter... im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Unsere Meerschweine haben wir seit 2 Tagen, sind erst 7 Wochen alt. Leider glaube ich fressen Sie nur möhrchen und heu, aber nicht das Essen, dass...
G

Geist

Gast
Unsere Meerschweine haben wir seit 2 Tagen, sind erst 7 Wochen alt.
Leider glaube ich fressen Sie nur möhrchen und heu, aber nicht das Essen, dass uns von der Verkäuferin mitgegeben wurde. (die würden das dort schon immer bekommen)

Aber die Verkäuferin meinte auch, man soll nicht zuviel Möhren und Grünzeug füttern.:eek2:

Auch ist aus den Trinkflaschen sogut wie nix raus und die kleinen machen auch kein pipi...machen wir was falsch ? ist das normal am anfang? machen uns echt sorgen...

Bitte um Rat...


Grüße,


Geist
 
16.12.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe, wissen nicht weiter... . Dort wird jeder fündig!
dede173

dede173

Gemüsemörder
Beiträge
3.220
Reaktionen
49
Hallo
Was für Gemüse habt ihr denn schon ausprobiert?
Was hat euch die Verkäuferin mit gegeben?
Am besten ihr verfüttert wasserhaltige Sachen z.B. Gurke, aber nicht zu viel manche Schweinchen bekommen von Gurke Matschköttel.
Ihr könnt auch noch einen zusätzlichen Wassernapf aufstellen vielleicht trinken sie daraus eher.
Es kann natürlich auch sein das sie sich etwas eingewöhnen müssen.:)

lg dede
 
M

Mampfi

Gast
die machen kein pipi???? dann is was faul... meine wollen sich, glaube ich, immer selbst ertränken :rofl:
nee, mal im ernst. das geht so nich...ab zum tierarzt
grünzeug, also möhren und so, sollte man ca. 10% des eigenen körpergewichts füttern...also bei einem schwein mit 1kg sind das 100g am tag. heu brauchen sie immer. an die trinkflaschen gehen meine auch nicht, das ist nicht unbedingt ein problem, sie beziehen viel flüssigkeit aus dem frischfutter.
 
M

munchie&fluffy

Gast
hallo,
mach dir da erstmal keine sorgen.
Wie ich vermute hast du zwei Jungtiere und kein Alteres Tier das den beiden sicherheit gibt.

Wichtig ist das du den beiden 3,4,5 tage zeitlässt und nur mit ihnen redest(naja ausser futter ins gehege legen).

D.h: kein Hochnehmen,nicht zu oft vor den Käfig gehen.
Ich weiß das ist schwer,weil man die beiden immer knuddeln will usw. , aber es ist für die tiere echt besser.

Woher weißt du denn so genau das sie kein pipi machen.Kann ja auch sein das das pipi schon versickert ist.

Trotz alledem ist ein gang zum Tierarzt immer empfehlenswert auch um zu gucken ob die beiden Rundrum OK sind.

Das mit dem Wassernapf ist nicht so schlimm gib ihnen aussreichen Frischfutter wie gurken und vor allem paprika weil die einen hohen Vitamin C gehalt haben , welches die beiden brauchen und weil es mit paprika nicht so schnell matschköttel gibt.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Ansonsten schau mal auf www.diebrain.de rein dort findest du wertvolle und gute tipps.

LG aus dem Sauerland
 
Wuzzchen-Nanny

Wuzzchen-Nanny

Schweinchen-Sitter
Beiträge
3.554
Reaktionen
107
Unsere Meerschweine haben wir seit 2 Tagen, sind erst 7 Wochen alt.
Leider glaube ich fressen Sie nur möhrchen und heu, aber nicht das Essen, dass uns von der Verkäuferin mitgegeben wurde. (die würden das dort schon immer bekommen)

Aber die Verkäuferin meinte auch, man soll nicht zuviel Möhren und Grünzeug füttern.:eek2:

Auch ist aus den Trinkflaschen sogut wie nix raus und die kleinen machen auch kein pipi...machen wir was falsch ? ist das normal am anfang? machen uns echt sorgen...

Bitte um Rat...


Grüße,


Geist
Hallo,

also, die Verkäuferin hat euch sicher Trockenfutter mitgegeben. Ich sag's jetzt mal ganz frech, die sagt euch nur, dass die Tiere nicht soviel Grünzeug haben sollen, weil sie ihr Zeug auch verkaufen will (dies zum einen) und weil sie scheinbar keine Ahnung hat (das zum anderen).
Also: Heu sollte den Meerschweinchen immer zur Verfügung stehen, das brauchen sie als Rauhfutter für die Verdauung. Gemüsesorten (eine Fütterliste steht hier in dieser Kategorie oben) sollten langsam angefüttert werden und erstmal in kleinen Mengen. Naja, eure Schweins sind ja auch noch ganz klein. Die brauchen noch nicht so viel. Geeignet für den Anfang sind: Möhre, Gurke, Paprika. Trockenfutter max. 1-2 pro Woche und dann pro Tier ca. 1 EL voll. Das reicht. Ok - man kann in den Wintermonaten auch mal etwas mehr geben oder aber dann, wenn die Tiere sehr untergewichtig sind (aber auch da gibt es Möhren, Fenchel etc. was kräftigt).

Zum Thema trinken: Das mit den Nippelflaschen ist so ne Sache, da haben meine auch damals länger gebraucht, bis sie das kapiert hatten. Und wenn ich ein Wasserschälchen hingestellt hatte, das wollten sie lieber baden oder sich ersäufen, statt zu trinken (deshalb bin ich dann bei den Flaschen geblieben:rofl:).
Also, das werden sie schon noch lernen. Das sie kein Pipi machen glaube ich nicht, schaut mal die Eintreu genauer an. Da gibt es bestimmt Pieselstellen.

Lasst ihnen jetzt erst mal Zeit sich einzugewöhnen. Fragen könnt ihr hier immer und jederzeit stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicky774

Gast
also, die Verkäuferin hat euch sicher Trockenfutter mitgegeben. Ich sag's jetzt mal ganz frech, die sagt euch nur, dass die Tiere nicht soviel Grünzeug haben sollen, weil sie ihr Zeug auch verkaufen will (dies zum einen) und weil sie scheinbar keine Ahnung hat (das zum anderen).
Das mit keiner Ahnung ist ned zwingend der Fall, wenn sie Trofu etc mitgeben, empfehlen...... - viele wollen ganz einfach nur ihren Job ned verlieren.

Kann ja genausogut ein Testkäufer sein, und wenn die Gute dann Frischfutter statt des vorhandenen Sortiments anbietet, kann sie uU schnell ihren Job los sein, was sich heutzutage nicht mehr jeder leisten kann.

Man sollte sich in einem Laden nicht auf das verlassen, was einem da erzählt wird, gerade heutzutage hat man soviele Möglichkeiten, sich via Printmedien oder Internet gut zu informieren.
 
M

munchie&fluffy

Gast
Da gebe ich der Nicky voll und ganz Recht.

Eine Bekannte von uns hat mal bei Fr*ssn*pf gearbeitet und obwohl sie selbst seit Jahren Schweinchen hat muss sie beim Verkauf eine komplette Liste Abklappern und Verkaufen.

Da stehen so sachen drauf wie :Salzleckstein,Zuckerhaltige Drops und Bademittel für Meerschweinchen.

Es Arbeiten nicht nur schlechte Menschen dort.Manche dürfen halt nicht anders.
 
Klösschen

Klösschen

Beiträge
893
Reaktionen
1
Hey :)
also viele Schweinchen trinken nicht so viel. aber sicherheitshalber kannst du ihnen ja zusätzlich einen Wassernapf mit hinstellen. meine z.B. trinekn aus diesen Flaschen einfach nicht.

Ansonsten wären ein paar mehr Angaben nicht schlecht.
HAst du sie aus eine rZoohandlung? Was für Futter wurde dir mitgegeben?
Und hast du schon anderes Gemüse ausprobiert?

Fressen sie denn viel Heu?

@munchie&fluffy: was das "müssen" angeht - also es gibt auch Grenzen. Ich würde das einfach trotzdem nicht machen, sondern fachkundig beraten, aber ich verstehe das Grundproblem: man will seinen Job natürlich nicht verlieren, aber dann muss man eben versuchen das ganze an der Wurzel zu bearbeiten und mit der Filialleitung reden - versuchen ein Umdenken zu erreichen. Z.B. auch mit nem Hinweis, dass viele teure Unterstände udn Häuser gekauft werden müssen oder knabberäste und "gesündere" Pellets, als getreide Trofu... udn keine süßen Drops etc.
Also man kann eigentlich immer was bewegen und muss nichts machen, was einem gegen die innere Überzeugung geht.
 
M

"manu"

Gast
Hallo Geist,

willkommen im Forum :winke:

Bedenke bitte, das deine Meeris noch Babys sind. Und genauso wie bei anderen Tieren (und uns Menschen) brauchen sie eigentlich einen Erwachsenen, der ihnen zeigt, wie das Leben funktioniert. Der ist nun nicht mehr da, also sind sie verschreckt und ängstlich. Gib ihnen Zeit! Lege das Frischfutter in die Unterschlüpfe, unbekanntes nur in kleinen Mengen! Auch das Trockenfutter, das dir empfohlen wurde, kannst du in die Unterschlüpfe oder nah davor stellen, das solltest du aber langsam weniger werden lassen. Und wie auch schon gesagt: Immer Heu!
Wenn sie genug FriFu fressen, ist das mit dem Trinken nicht so schlimm, unsere 3 trinken garnicht.

Kötteln sie? Dann fressen sie auch. Kötteln sie nicht, ist Gefahr im Verzug! Kontrolliere ihr Gewicht und ansonsten: Geduldig sein!

LG
Manu
 
G

Geist

Gast
hey vielen dank für die vielen Antworten. Ihr habt mir die Angst schonmal genommen.

Also Sie essen wenig vom Trockenfutter, viel Heu und wenn ich Ihnen ein Möhrchen mit grünzeug dran gebe, dann esses sie das auch.

Hab mal noch ne schüssel mit Wasser reingestellt, scheint aber noch nicht so gut anzukommen.

Wenn ich ein wenig nebem Käfig auf der couch am laptop sitze, trauen sie sich ja zumindest schon mal raus und knabbern heu =)


Grüße,

Geist
 
Klösschen

Klösschen

Beiträge
893
Reaktionen
1
hast du schon anderes Gemüse versucht?
 
G

Geist

Gast
bis jetzt noch nicht, werde aber spätestens morgen mal gurke und oder paprika probieren =)
 
Klösschen

Klösschen

Beiträge
893
Reaktionen
1
lieber Paprika in Gurke ist mehr Wasser als Nährstoff - ein "gutes Sommeressen" also. Wobei man es schon geben kann, aber nicht so viel.

Am besten gibst du dann erstmal Paprika udn Möhre, denn die Verdauung von Schweinchen stellt sich langsam um und so sollte am Anfang alles in kleineren Mengen gefüttert werden.

Aso und ohne den Stunk füttern... aber der link von diebrain.de wurde dir ja schon mal gegeben, da steht das alles super übersichtlich aufgelistet.

:)
 
D

Dagmina01

Ex-Züchter
Beiträge
992
Reaktionen
22
Huhu,

sie meint Strunk - also den "Stamm" beim Gemüse
 
G

Geist

Gast
hm, also das Grünzeug bei dern Möhrchen nicht ?

Die sind da verrückt drauf und die verkäuferin meinte auch das wäre kein problem..also nicht ?


€dith:

hab auch gerade so das Gefühl, dass Sie zum Abrief der Zähne, also zum Knabbern, die Trinkflasche nehmen ? Oder kommt mir das nur so vor ?

Grüße,


Geist
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hilfe, wissen nicht weiter...

Hilfe, wissen nicht weiter... - Ähnliche Themen

  • Haferheu

    Haferheu: hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach haferheu Keinen grünen Hafer, sondern haferheu Ich finde das aber nirgends und ich brauche das so...
  • Hilfe, was darf ich nach katastrophaler Ernährung füttern?

    Hilfe, was darf ich nach katastrophaler Ernährung füttern?: Hallo Ihr Lieben. Ich bin gerade noch ganz außer mir. Ich habe spontan eine Meerschweinchenfamilie bestehend aus der Mutter und drei Babys...
  • Ich brauche eure Hilfe..

    Ich brauche eure Hilfe..: Ich weiß nicht mehr weiter.. Benita, 6 Jahre alt, frisst gut.. Ganz normal alles was ich anbiete.. Während Goldie zu nimmt, kann Benita ihr...
  • Pflanzenbestimmung -Hilfe / Vergiftungsursache gesucht

    Pflanzenbestimmung -Hilfe / Vergiftungsursache gesucht: Hallo zusammen, ich bin immer noch auf der Suche nach der Giftquelle, die meine Schweine vergiftet hat. Diese Pflanzen habe ich noch auf der...
  • Info und Hilfe zur Bestimmung von Wildkräuter Bäumen und Sträuchern

    Info und Hilfe zur Bestimmung von Wildkräuter Bäumen und Sträuchern: Es ist soweit, die Wiesenfutter-Zeit steht vor der Tür! In diesem Thread wollen wir versuchen, aufkommende Fragen zu beantworten und euch, wenn...
  • Ähnliche Themen
  • Haferheu

    Haferheu: hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach haferheu Keinen grünen Hafer, sondern haferheu Ich finde das aber nirgends und ich brauche das so...
  • Hilfe, was darf ich nach katastrophaler Ernährung füttern?

    Hilfe, was darf ich nach katastrophaler Ernährung füttern?: Hallo Ihr Lieben. Ich bin gerade noch ganz außer mir. Ich habe spontan eine Meerschweinchenfamilie bestehend aus der Mutter und drei Babys...
  • Ich brauche eure Hilfe..

    Ich brauche eure Hilfe..: Ich weiß nicht mehr weiter.. Benita, 6 Jahre alt, frisst gut.. Ganz normal alles was ich anbiete.. Während Goldie zu nimmt, kann Benita ihr...
  • Pflanzenbestimmung -Hilfe / Vergiftungsursache gesucht

    Pflanzenbestimmung -Hilfe / Vergiftungsursache gesucht: Hallo zusammen, ich bin immer noch auf der Suche nach der Giftquelle, die meine Schweine vergiftet hat. Diese Pflanzen habe ich noch auf der...
  • Info und Hilfe zur Bestimmung von Wildkräuter Bäumen und Sträuchern

    Info und Hilfe zur Bestimmung von Wildkräuter Bäumen und Sträuchern: Es ist soweit, die Wiesenfutter-Zeit steht vor der Tür! In diesem Thread wollen wir versuchen, aufkommende Fragen zu beantworten und euch, wenn...