Warum akzeptiert ihr es, wenn Züchter so wenig Platz haben?

Diskutiere Warum akzeptiert ihr es, wenn Züchter so wenig Platz haben? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! ich habe kein problem mit Züchtern - aber ich bin manchmal echt erschrocken, wenn ich da auf ne Homepage gucke und sehe, da sind Boxen von...
S

SusanneC

Gast
Hallo!

ich habe kein problem mit Züchtern - aber ich bin manchmal echt erschrocken, wenn ich da auf ne Homepage gucke und sehe, da sind Boxen von 0,4qm, oft mit zwei Böcken oder einem bock und zwei Weibchen oder gar zwei Weibchen und Babys besetzt. Warum kauft jemand bei so einer Haltung?

wenigstens 0,3qm pro Meerschwein kann man auch bei 30 Tieren locker einhalten - das wären ganze 9qm Fläche, bei ein paar Etagen ist das gerade mal eine Wand.

so 4 Etagen bei 3 Metern Länge und 75cm Tiefe. - reicht für 30 tiere, für jeweils 10 Tiere mehr würde die Wand eben einen Meter Länger. Das kriegt man doch sogar in einer kleinen Wohnung hin.

Und im Garten geht das doch erst recht - eben in einem Gartenhäuschen mit Frostwächter oder eienr unbenutzten garage, nicht als vergittere boxen ungeschützt im Freien.
Dieses "kein Platz" ist einfach nur ne Ausrede.

Warum akzeptiert ihr als Käufer denn dann solche Haltungen? Selber würdet ihr Tiere doch auch nie so halten, und wenn eine freundin von euch plätzlich zwei meeris im 80er oder 100er Käfig hätte würdet ihr Aufklären, argumentieren und alles. Warum nciht die Züchter mit kleinerer Haltung boykottieren?
 
21.08.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Warum akzeptiert ihr es, wenn Züchter so wenig Platz haben? . Dort wird jeder fündig!
Anna1985

Anna1985

Beiträge
1.980
Reaktionen
57
DAS hab ich mich auch schon so oft gefragt :nuts:
 
A

Anika

Beiträge
1.860
Reaktionen
21
ICH akzeptiere so eine Haltung nicht!

Die Züchter geben ihre Haltung (jetzt mal hier vom Forum ausgehend) bloß nicht so preis (durch Beiträge, Fotos, etc.). Und ich schaue nicht auf sämtlichen Homepages nach ;)

Was ich bis jetzt von manchen Züchtern gesehen habe, finde ich auch alles andere als artgerecht.

Aber hier gibt es eh in naher Zukunft keinen Meerschweinchenzuwachs...und wenn doch, dann wohl aus Notstationen :)

Ich bin immer für eine entsprechende Größe der Gehege. Da ist es mir egal, ob das nur Liebhabertiere sind oder Züchter. Aber gerade Züchter sollten darauf achten, da sie ja gewisse Vorbildfunktionen für die Käufer einnehmen.
 
S

SusanneC

Gast
Und eben auch käufer eine gewisse Erziehungsfunktion für Züchter - auf der Hp IMMER nach der Haltung schauen, wenn keine Bilder da sind nachfragen, nach Boxengrößen fragen - und ggf. nein sagen, bei so ner Haltung kaufe ich nicht. Und ruhig auch mal nem Züchter eine höfliche Email schreiben,w arum er so wenig Platz hat. weil wenigstens antworten, warum sie es so machen dürfen die Züchter ruhig.
 
A

Anika

Beiträge
1.860
Reaktionen
21
Und eben auch käufer eine gewisse Erziehungsfunktion für Züchter - auf der Hp IMMER nach der Haltung schauen, wenn keine Bilder da sind nachfragen, nach Boxengrößen fragen - und ggf. nein sagen, bei so ner Haltung kaufe ich nicht. Und ruhig auch mal nem Züchter eine höfliche Email schreiben,w arum er so wenig Platz hat. weil wenigstens antworten, warum sie es so machen dürfen die Züchter ruhig.
Ich meinte ja auch, dass die wenigsten hier im Forum Fotos zeigen (zumindest ist es mir noch nicht aufgefallen). Wenn ich mal auf den HP bin, dann schau ich mir immer die Haltung an :)
 
T

Tequila73

Gast
Also ich Persönlich lege viel wert auf Platz ! Wenn kein Platz dann sollte nicht gezüchtet werden. Unter 150 cm habe ich gar keinen Stall. Aber ich denke das sieht jeder anders, und ich kann da nur von mir Sprechen. Wobei ich aber bis jetzt noch nicht wirklich eine Zucht gesehen habe die nicht Artgerecht ist ( Real ). Auf einigen Hp´s aber habe ich schon so manch erschreckendes gesehen. Das tollste sind ja die Regale in denen diese Wannen drinen sind von grade mal 60 cm Breite :ungl:
 
A

Amatico

Gast
Ganz einfach,
mich interessiert es nichtmehr wie Person X, Y und Z ihre Tiere halten und daher rede ich auch nicht dagegen an, dafür gibt es im Forum andere die sich dafür viel zu süß Aufregen. Bringen tut es eh nichts, also was hab ich davon wenn ich mich aufrege über deren Haltung und doch nichts passiert? Eben, garnichts. Es ist verschwendete Zeit dagegen anzureden

Zumal ich mich von solchen Personen auch fern halte und keinerlei anstalten mache von ihnen Meerschweinchen zu beziehen.

Jeder ist in erster linie für seine Tiere selbst verantwortlich, gegen eine Schlechte Züchter/Vermehrerhaltung anzureden bringt nichts, es kostet nur Nerven und Zeit die für die eigenen Tiere drauf gehen, aber den Tieren dort hilft es garnichts, erst recht nicht wenn derjenige von seiner Haltung auch noch überzeugt ist.

Ist vll jetzt ein sehr harter Beitrag aber die Einsicht kam einfach mit der Zeit.
Ganz zu anfang, natürlich hat mich sowas noch aufgeregt, aber mittlerweile ist seitdem viel zu viel Zeit vergangen. Seitdem schaue ich mir sowas auch erst garnichtmehr an.
 
P

Perry

Gast
Mir ist das auch schon öfters aufgefallen...
Ein besonderes bsp ist jemand hier aus dem Forum: Person A ist allseits beliebt und züchtet auch und kaum jemand traut sich was gegen die fürchterliche Haltung zu sagen..diese Miniboxen... jeder andere wär schon längst zurechtgewiesen worden,aber Person A darf das... War vor Monaten(oder jahren?) hier im Forum mal eine große Diskussion..
 
L

Lilly 87

Gast
Ganz einfach,
mich interessiert es nichtmehr wie Person X, Y und Z ihre Tiere halten und daher rede ich auch nicht dagegen an, dafür gibt es im Forum andere die sich dafür viel zu süß Aufregen. Bringen tut es eh nichts, also was hab ich davon wenn ich mich aufrege über deren Haltung und doch nichts passiert? Eben, garnichts. Es ist verschwendete Zeit dagegen anzureden

Zumal ich mich von solchen Personen auch fern halte und keinerlei anstalten mache von ihnen Meerschweinchen zu beziehen.

Jeder ist in erster linie für seine Tiere selbst verantwortlich, gegen eine Schlechte Züchter/Vermehrerhaltung anzureden bringt nichts, es kostet nur Nerven und Zeit die für die eigenen Tiere drauf gehen, aber den Tieren dort hilft es garnichts, erst recht nicht wenn derjenige von seiner Haltung auch noch überzeugt ist.

Ist vll jetzt ein sehr harter Beitrag aber die Einsicht kam einfach mit der Zeit.
Ganz zu anfang, natürlich hat mich sowas noch aufgeregt, aber mittlerweile ist seitdem viel zu viel Zeit vergangen. Seitdem schaue ich mir sowas auch erst garnichtmehr an.
So sehe ich das grundsätzlich auch, da verbringe ich dann lieber meine Zeit mit meinen Tieren als mit der ganzen Aufregung... die Welt verbessern kann ich in dem Fall sowieso nicht...

Übrigens kaufe ich auch nur bei meiner Züchterin, bei der die Tiere auf jeden Fall vernünftig gehalten werden (obwohl sie etwa 100 Tiere hat!!!).
 
H

Hubsy

Gast
@ Amatico:
Ich versteh das es auf Dauer nervig ist immer wieder das gleiche zu predigen und dann zu sehen das sich doch nichts ändert.
Aber es gibt viele User hier im Forum, die das auch erst alles lernen müssen.

Als ich vor einigen Monaten meine ersten zwei Meerschweinchen kaufen ging, wollte die Verkäuferin mir auch einen 80 cm Käfig andrehen.
Nur hatte ich mich schon vorher hier im Forum umgehört und vieles erfahren.

Und auch mein erster EB hatte noch nicht die Traummaße.
Das wurde mir aber erst durch die User hier klar, die mich aufklärten das auch 1qm für 2 Tiere eng bemessen ist.
Nur dadurch habe ich verstanden wie wichtig das ist, den kleinen Wutzen viel Platz und Auslauf zu geben.
Daher finde ich ist es nie verkehrt Einspruch gegen falsche Haltung zu erheben.


Im Übrigen denke ich mir mal das du @Perry bei deiner Wortwahl wohl entweder ein Stammmitglied oder einen Admin/Mod meinst und auch dieser sollte nicht so davon kommen.
Vielleicht ändern sie auch nichts an ihrer Haltung, aber ohne einen Einspruch sehen sie es erst recht nicht ein und verbreiten noch ihre Haltung.
Das kann doch nicht unser Ziel sein:mist:
 
M

mondgucker

Gast
Die meisten Leute informieren sich, wenn überhaupt, erst nach dem Kauf nach und nach über artgerechte Haltung. Dann hat der Züchter sein Geschäft aber schon gemacht.
Außerdem werden menschliche Interessen (meerschweinhabenwollen) fast immer über die Interessen der Tiere gestellt.
Und die Züchter sind ja alle so nett und sie haben alle so gute Argumente, warum gerade ihre Haltung völlig okay ist.
Wer will da als Käufer gegenüber so netten Menschen schon das Sozialschwein sein und Kritik üben. Neeeee.
Und so lange noch liebevolle Hobbyzüchter, die Meerschweinchen, gerne auch Mixe, wegen der großen Nachfrage für 8 Euro verticken in Vorständen eines LV eines großen Meerschweinchenvereins sitzen und dort den Ton angeben.... :uhh:
 
M

missy

Gast
ICH akzeptiere das auch nicht..... Ich lasss meine Tiere so leben wie ich leben will... Daher haben meine Tiere viel Platz und leben Artgerecht!!!! Züchter die dies NICht bieten können gehen gar nicht... Und zwar OHNe wenn und aber...
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
mondgucker: Die meisten Leute informieren sich, wenn überhaupt, erst nach dem Kauf nach und nach über artgerechte Haltung. Dann hat der Züchter sein Geschäft aber schon gemacht.
Aber das ist doch nur ein Bruchteil der Menschen. Wenn man mal hier im Forum schaut wer wielange schon Schweinchen hält und wieviele Tiere in Besitz sind, kann man sicher nicht von unwissenden Anfängern sprechen...

Ich denke viele wollen eben ein außergewöhnliches Schwein haben und dann ist die Haltung auch "ok" und man sieht einfach darüber hinweg.
Schaut man mal auf die eine odere andere Homepage, gibts da alles - von super tollen Gehegen bis katastrophalen Minibuchten.

Es ist wie überall - Augen auf beim Schweinekauf! Da sollte vielleicht der ein oder andere Mensch Abstriche machen und bei bestimmten Rasse-und/oder Farbwünschen einen anderen Züchter kontaktieren und warten, bis sein Wunschtier irgendwann zur Abgabe steht.

Ach ja, an Diskussionen bzgl. der Größe bei Züchtern kann ich mich auch erinnen....
 
H

Hubsy

Gast
Ich denke viele wollen eben ein außergewöhnliches Schwein haben und dann ist die Haltung auch "ok" und man sieht einfach darüber hinweg.
Das ist auch noch so ein Ding was eigentlich garnicht geht.
Ein besonders Schwein?!?!?
JEDES Schwein... nein JEDES Tier ist einzigartig und besonders.
Das ist das schlimmste was es gibt, wenn auf kosten "einfacher" Schweinchen eine besondere Zucht gebastelt wird.
Und was macht man mit denen die in ihren Augen nicht besonders sind???
Die werden einfach X-beliebigen Leuten angedreht... hauptsache weg.
Was ist also der Unterschied zwischen Zoogeschäften und solchen Züchtern?

Allerdings möchte ich zu meinen Beitrag hinzufügen, das nicht alle Züchter so sind.
Und ich auch noch niemanden von denen persönlich begegnet bin, aber wenn man den einen oder anderen Beitrag hier und in anderen Foren liest, kann man schon stutzig werden.
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Ich habe meine Schweine alle Vorort bei Züchtern und TH abgeholt, bis auf Johnny von den notmeerschweinchen.de!

Vorher habe ich mich mit dem TH oder Züchter per Email und Telefon unterhalten.

Am meisten hat mich die Haltung in einem TH geschockt!

Der Kastrat für den ich mich interissierte saß in Einzelhaltung, in einem 1m x 0,50 cm Käfig, auf Pellets, ohne Heu mit einem riesen Napf voll Bibabuntem Trofu vor seinem Haus! :eek:

Den Nins dagegen, gewährte man großzügigen Freilauf :rolleyes:

Die Haltung auf einer HP vorzustellen finde ich wichtig aber für mich persönlich kommt sie nicht real rüber, Vorort zu schauen und sich ein Bild über die Haltung machen gehört für mich dazu!

Kaum ein Züchter präsentiert auf der HP seine komplette Haltung und alle seine Zuchttiere.

Das Zuchtgebaren finde ich hat noch ein ticken mehr Priorität, sind die Boxen sauber, ist Heu und Wasser zur freien Verfügung vorhanden, wieviele Verpaarungen setzt er, gibt er in Zoohandlungen ab usw.

Ich habe schon einige Zuchten gesehen und bei der ein oder anderen habe ich die Luft angehalten!

Ich würde aber nicht generell die Haltung bei den Züchtern verteufelt, es gibt auch Gründe warum manche Tiere übergangsweise in Boxen gehalten werden!

Gerade bei Muttertieren mit Baby´s ist es wichtig sie so besser im guck zu haben auch für die Gewichtszunahme des Nachwuchses.

Oder zugekaufte Zuchttiere die ein gewissenhafter Züchter erst einmal unter Quarantäne setzt.

Wenn man etwas nicht versteht, warum oder weshalb ein Züchter dies und das tut, hilft Fragen Vorort ungemein, reagiert er pampig, geht man, die meisten Züchter bei denen ich war sind auf meine Fragen eingegangen, auch das zeichnet einen guten Züchter aus.

Die Haltung der Meerschweinchen Züchter generell zu verteufeln finde daneben!

Zitat von hoppla
Ich denke viele wollen eben ein außergewöhnliches Schwein haben und dann ist die Haltung auch "ok" und man sieht einfach darüber hinweg.
Das trifft leider auf den Großteil der Liebhaberhalter zu :ungl:

Und genau hier ist mein Vorwurf an die Liebhaberhalter!

Wenn ihr eure Tiere bei Zuchten kauft die keine Tiergerechte Haltung haben, unterstützt ihr mit eurem Geld das fortbestehen dieser Zuchten!

Ich habe lange nach einer Schoko Tan Sau gesucht die von einem Züchter kommt wo für mich alles stimmig ist, fast ein Jahr hab ich mich durchs Internet gelesen und bei Schauen die Tiere angesehen und mich durchgefragt und dann endlich eine Züchterin gefunden, näher als ich dachte :nuts: nun sitzt sie hier mein Traumschwein :heart: in Zartbitter Schoko-Tan ein Rentnerschweinlein.

Aus einer kleinen überschaubaren Zucht wo für mich alles stimmig war, ein gutes Gefühl. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Josefine

Gast
Ich kaufe da wo mir die Haltung zusagt und ich bin penibel geworden.
Anfangs dachte ich, mensch bei Züchter kannst du kaufen, da brauchste nicht so gucken- wegen Vorbildfunktion... Hm ja das war wohl nichts.
Mittlerweile hab ich gelernt zu unterscheiden zwischen Züchter- und Liebhabermaßen, das es da ein paar Unterschiede gibt- geben muss seh ich ein.
Wenn ich die Haltung nicht auf der Internetseite sehen kann, geh ich gleich wieder, die frage ich nicht an. Ein Bild dazu gehört für mich einfach zur guten Internetseite dazu. Mag sein, das mir so auch gute Haltungen entgehen- aber wieso diese verstecken? Gibt scherlich auch Käufer, die sich Züchtern als "Käfigvorbilder" nehmen wollen.

Trotzdem gibts super viele Züchter, wo ich nicht anklopfen würde und mir auch das spionieren auf der Abgabeseite verbiete, damit ich nicht in Versuchung kommen kann. Wenn ich auf Diät bin, geh ich auch nicht ins Schokogeschäft, oder? :rolleyes:

Mein nächstes Tier wird hoffentlich ein Nottier. :D
Ich habe Lolle und Matti bei einem Züchter gekauft, weil ich da keine große Wahl hatte, da gngs nur darum, das Schweinchen einen bestimmten Charakter haben, damit sie mit Meerle klarkommen. Habe aber eine sehr nette Züchterin gefunden. :D



Hatte mal ne Umfrage gemacht...:
http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=198855
 
Zuletzt bearbeitet:
Meerie-Mama

Meerie-Mama

Engel auf Erden
Beiträge
4.183
Reaktionen
0
ich finds total schlimm, dass bei züchtern oft über die enge haltung hinweggesehen wird...das rechtfertigt man immer damit, dass sie ja so viele tiere unterbringen müssen...aber ich finde, auhc diese schweine haben das recht artgerecht gehalten zu werden...wenn der züchter den platz nicht hat, dann soll er nicht so viele verpaarungen setzen. manche bekommen ja 3 würfe zur ungefähr selben zeit...das versteh ich gar nicht. so übertrieben züchten das man platzmangel bekommt.

auch hier wird darüber hinweggeshen, weil der user schon lang dabei ist und nen bestimmten ruf hat...hab ich bemerkt.

aber andererseits gibts hier notstationen die schon nihct mal mehr in eine 1,20iger käfighaltung vermitteln, auch wenn auslauf garantiert wird...irgendwie schitzophren :nuts:
 
A

Amatico

Gast
@ Amatico:
Ich versteh das es auf Dauer nervig ist immer wieder das gleiche zu predigen und dann zu sehen das sich doch nichts ändert.
Aber es gibt viele User hier im Forum, die das auch erst alles lernen müssen.
Jemandem helfen der durch Falsche Beratung fehler macht und grade erst frisch angefangen hat, oder gegen jemanden anzureden der seine Haltung so seit Jahren durchzieht und nicht einsieht was daran schlimm ist etc. ist ein unterschied.
Das erste ist eine Beratung á la :" Hallo schön das du hier bis um dich zu informieren, doch leider wurdest du falsch beraten, schau mal hier, hier, hier und hier nach" Meistens gehen Neu-user auch darauf ein und verbessern (hoffentlich) ihre Haltung. Von vielen ist es allerdings nur geschreibe und es werden keine Fotos gezeigt...

Bei Züchtern/Vermehrern sieht die ganze Sache aber anders aus, hier geht es darum jemanden von den Grundsätzlichen Sachen zu überzeugen der meist schon seit Jahren diese Haltung betreibt und gegen die meistens noch nie was gesagt wurde. Und ganz ehrlich, darum kümmere ich mich nichtmehr, das sollen doch bitte (ist jetzt nicht Böse gemeint) die jungen Forenfreaks erledigen und da ihre Energie reinstecken wenn sie eh daueronline sind. Ich habe ganz ehrlich wichtigeres zu tun.

Aber es ist bei diesen Züchtern/Vermehrern meist nciht nur die Haltung, sondern auch die Ernährung wo ich teilweise einen Kotzreiz bekomme. Aber ich sag mir immer, alleine kann man die Welt nicht ändern, also red ich erst garnicht dagegen an, sowas erspart Zeit, Mühe und Stess.
 
Thema:

Warum akzeptiert ihr es, wenn Züchter so wenig Platz haben?

Warum akzeptiert ihr es, wenn Züchter so wenig Platz haben? - Ähnliche Themen

  • Warum immer in dem Häuschen??

    Warum immer in dem Häuschen??: Also jetzt muss ich mal ein bisschen Fragen los werden. Ich bin ja wie einige wissen (Vorstellung) neu unter den Meerschweinchenhaltern habe mich...
  • Streit, warum?

    Streit, warum?: Hallo, ich beobachte immer mal wieder, dass sich die beiden Geschwister (Weibchen und Frühkastrat) streiten, ziemlich laute Geräusche von sich...
  • Warum beißt mein junges Schweinchen?

    Warum beißt mein junges Schweinchen?: Hallo zusammen, ich hoffe es kann mir jemand die Frage beantworten. Meine Nelly ist nun 4 Monate, eine richtige Halbstarke, und lebt zusammen mit...
  • Warum Außenhaltung?

    Warum Außenhaltung?: hier gibt es threads zum außengehege und bilder dazu, aber ich würde gerne eure beweggründe fürs außengehege wissen? ;) und auch wirklich...
  • Pinienmulch warum, welchen und von wo?

    Pinienmulch warum, welchen und von wo?: hi, Durch Zufall habe ich vorhin beim Praktiker Pinien-Rinden-Mulch in 2 verschiedenen Größen gesehen: 60 Liter Körnung 10-20 für 10.- Euro 50...
  • Ähnliche Themen
  • Warum immer in dem Häuschen??

    Warum immer in dem Häuschen??: Also jetzt muss ich mal ein bisschen Fragen los werden. Ich bin ja wie einige wissen (Vorstellung) neu unter den Meerschweinchenhaltern habe mich...
  • Streit, warum?

    Streit, warum?: Hallo, ich beobachte immer mal wieder, dass sich die beiden Geschwister (Weibchen und Frühkastrat) streiten, ziemlich laute Geräusche von sich...
  • Warum beißt mein junges Schweinchen?

    Warum beißt mein junges Schweinchen?: Hallo zusammen, ich hoffe es kann mir jemand die Frage beantworten. Meine Nelly ist nun 4 Monate, eine richtige Halbstarke, und lebt zusammen mit...
  • Warum Außenhaltung?

    Warum Außenhaltung?: hier gibt es threads zum außengehege und bilder dazu, aber ich würde gerne eure beweggründe fürs außengehege wissen? ;) und auch wirklich...
  • Pinienmulch warum, welchen und von wo?

    Pinienmulch warum, welchen und von wo?: hi, Durch Zufall habe ich vorhin beim Praktiker Pinien-Rinden-Mulch in 2 verschiedenen Größen gesehen: 60 Liter Körnung 10-20 für 10.- Euro 50...