Grauschleier?

Diskutiere Grauschleier? im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo, ich habe heute mit der Züchterin dieses Prachtkerls telefoniert: Die Aufnahmen stammen vom Februar 08. Da war "Ulani von den Büchener...
A

Andreas

Gast
Hallo,

ich habe heute mit der Züchterin dieses Prachtkerls telefoniert:





Die Aufnahmen stammen vom Februar 08. Da war "Ulani von den Büchener Fellnasen" gerade neun Monate alt.

Und hier aktuelle Fotos von diesen Monat:






Anfangs dachte ich, ich hätte eine dreckige Haltung. Auch vorsichtiges Fellputzen brachte auch nichts. Ulani wurde immer dunkler. Ein Farbtopf war auch nicht in der Nähe, auch kein Ofenrohr.

Die Vermutung der Züchterin und mir liegt auf Grauschleier. Aber das wäre das erste Tier von ihr mit der Farbänderung. Auch seine vier Brüder zeigten keine solche Veränderung.

Deshalb frage ich hier nach, was ist mit meinen Bock passiert?

Schöne Grüße
Andreas
 
20.08.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Grauschleier? . Dort wird jeder fündig!
Nicole K

Nicole K

Cavialand.de
Beiträge
6.179
Reaktionen
5
Hallo,

kennst du die Abstammung vom ihm? da steckt unter Garantie cr cr drin. Sprich rot wird zu weiß verdünnt. Und dann kann es auch auf weiß einen Schwarzschleier geben. Habe ich hier auch schon bei meinen Magpies gehabt. da verhält es sich genauso.

Grüße
Nicole
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Belinda

Gast
Oh was für ein bildschönes Tier!!! Jetzt gefällt er mir fast noch besser als so ganz weiß.....:nuts:
Belinda
 
F

freizeitreiterin

Gast
oh der sieht ja klasse aus, mir gefällt er jetzt besser als vorher...
 
Allgäu Meerlis

Allgäu Meerlis

simply an Otter
Beiträge
1.106
Reaktionen
0
Ich habe mal ein Perumädel aus einer reinweißen Zucht gesehen die diesen Schwarzschleier hatte ...

sieht genial aus :)

Für die Zucht ein Aussonderungsfall ... außer man will sich dem ganzen widmen
 
R

Romina

Gast
Gibt es denn Züchter, die als Zuchtziel den Grauschleier haben?

Sieht echt sowas von genial aus:heart:
 
S

SusanneC

Gast
Find ich auch klasse!

ich hab hier zwei verunglückte himi-Schwestern - eine ganz weiß im gesicht, die andere gelegentlich rußig überhaucht, aber es kommt und geht nach lust und Laune...

Also wenn der Grauschleier als richtige Farbe kommt könnte an glatts chwach werden!
 
A

Andreas

Gast
Das Teil sieht wirklich putzig aus und ich beschwere mich auch nicht. Nur ich dachte anfangs, es liegt an mir. Einen Stammbaum habe ich hier, aber ich hoffe Martina sagt was zu diesem Thema. Ich bin blos der Halter und kenn mich mit den Abkürzungen nicht aus.

Sie konnte es auch nicht glauben und letztens hatte ich den Bock auf dem Tisch und knippste Beweisfotos. So kam die Sache ins Rollen.

Andreas
 
Mady

Mady

Beiträge
3.136
Reaktionen
18
also grauschleier wirds wohl sein ;)
mir gefällt er jetzt persönlich besser, als voher! super toll und noch ein ganz anderes 'grau' als bei lilac!

hier gabs auch mal fotos von zwei GHs (schwester) die den grauschleier zeigten
 
F

flo

Gast
Bei diesem Tier handelt es sich um den Grau/Schwarzschleier, jap.

Am häufigsten sieht man es meiner Meinung nach bei den Rot-Weißen Rexen. Hier bei einem Züchterfreund wo ich die Bilder aufgenommen habe.



Hier auf dem Bild ist ganz rechts die "Urmutter" dieser Linie...





Die Bilder sind im Februar diesen Jahres aufgenommen worden. Im August letzten Jahres war das Tier noch bestes Rex auf der MFD Ausstellung in Braunschweig... *g*
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.816
Reaktionen
1.410
Möglicherweise verschwindet der Grauschleiher auch wieder. Ich hab hier Cuydamen die ich anfangs (ca 1 Jahr alt) am Grauschleier super unterscheiden konnte. Nach etwa 6 Monaten hier sind sie fast wieder ganz weiß geworden.

Aber schaut echt putzig aus das Kerlchen
 
F

flo

Gast
Also ich persönlich kenne kein Tier das den Grauschleier wieder "verloren" hätte...
 
Maike1

Maike1

Staubwedelsüchtige
Beiträge
2.090
Reaktionen
0
Ich hatte es bei den Peruanern in Magpie und habe ein paar Angoras in Weiß oder Silberagouti-Weiß mit Schleier.
Ich habe den -subjektiven- Eindruck, dass der Schleier im Winter/ bei Kälte deutlicher ausgeprägt ist.
Eine Magpie-Dame, die ich in Wohnungshaltung gab, wurde dort/in der Wärme wieder heller.
 
M

Martina A.

Beiträge
3.831
Reaktionen
2
Hallo,

kennst du die Abstammung vom ihm? da steckt unter Garantie cr cr drin. Sprich rot wird zu weiß verdünnt. Und dann kann es auch auf weiß einen Schwarzschleier geben. Habe ich hier auch schon bei meinen Magpies gehabt. da verhält es sich genauso.

Grüße
Nicole
crcr dürfte möglich sein. Die Stammbäume hab ich noch abgespeichert, das kann ich mal nachgucken.
 
S

SusanneC

Gast
Bei zwerghamsterne tc. gibts ja auch sowas wie Sommerfell und Winterfell - dass es wohl bei mnachen Schweinchen andersherum ist, bei kälte dunkler und bei Wärme heller wäre vorstellbar. vielleicht eine Art mutierte Winterfärbung.

So zum Vergleich:

Dsungare mit Sommerfell


und derselbe Dsungare mit Winterfell


Wobei es aufhellungen bis zu schneeweiß auch gibt...
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.816
Reaktionen
1.410
Also meine Cuydamen sind nun knapp 1 Jahr hier, bis jetzt machen sie keine Anstalten wieder dunkler zu werden.

bei ihrer Ankunft


und heute
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
@hoffix

wärst du nicht schon so lange im Forum, würde ich dich jetzt als Troll bezeichnen.

Das Schwein hat ja sogar auch die Pigmente "verloren".

Gut, das die Genetik unserer Cavias noch nicht vollständig erforscht ist. So bleiben doch manch spannende Rätsel und Mutmaßungen für uns übrig.


bine
 
Allgäu Meerlis

Allgäu Meerlis

simply an Otter
Beiträge
1.106
Reaktionen
0
Ich find ja grad bei den Cuys kann man die normale Genetik nicht immer anwenden :)

Immerhin gibts in Peru auch Farbschläge, die hier nicht mal in Bildern bekannt sind :)
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.816
Reaktionen
1.410
@bine
is ja die andere Seite, da war das Ohr vorher schon heller ;) Aber stimmt schon das selbst die Öhrchen etwas heller geworden sind. Würds gerne besser fotografieren, aber dazu müßte ich sie einfangen und dann haben sie immer so Panik. Wenn ich sie eh mal in die Finger bekomme gibts Portraitbilder.
Aber die 4 waren ja unterschiedlich stark vom Grauschleiher her, von eben so dunkel das es fast wie Silberagouti aussah bis zart graubraun. Jetzt sind sie alle fast ganz schneeweiß, diese hat auf der anderen Nackenseite noch ganz bisschen gräulich. Is jetzt schwer sie zu unterscheiden, vor allem weil ich sie meistens ja eh nur kurz durchhuschen sehe :nut:
 
Thema:

Grauschleier?

Grauschleier? - Ähnliche Themen

  • Grauschleier? (Bilder)

    Grauschleier? (Bilder): Ich habe ja dieses Jahr diesen Wurf weiß d.e. übernommen und teilweise weitervermittelt. Zwei Jungs bleiben bei mir. Sie sind aus Weiß d.e. Satin...
  • Grauschleier

    Grauschleier: Hab da nur mal eine Frage an die erfahrenen Leute. Ich habe ein Schwein, meine Dicke ca. 4 jahre alt. Die war, als ich sie holte schneeweiss mit...
  • Erfahrungen mit Grauschleier?

    Erfahrungen mit Grauschleier?: Hallo, ich habe einen Rex-Bock (Orsay, rot/weiß, geb. 2007) der mitlerweile schon fast wie ein goldagouti/rot/weiß aussieht. Sein Rex-Sohn (Nemo)...
  • Ähnliche Themen
  • Grauschleier? (Bilder)

    Grauschleier? (Bilder): Ich habe ja dieses Jahr diesen Wurf weiß d.e. übernommen und teilweise weitervermittelt. Zwei Jungs bleiben bei mir. Sie sind aus Weiß d.e. Satin...
  • Grauschleier

    Grauschleier: Hab da nur mal eine Frage an die erfahrenen Leute. Ich habe ein Schwein, meine Dicke ca. 4 jahre alt. Die war, als ich sie holte schneeweiss mit...
  • Erfahrungen mit Grauschleier?

    Erfahrungen mit Grauschleier?: Hallo, ich habe einen Rex-Bock (Orsay, rot/weiß, geb. 2007) der mitlerweile schon fast wie ein goldagouti/rot/weiß aussieht. Sein Rex-Sohn (Nemo)...