Aus dem Alltag einer Züchterin.....

Diskutiere Aus dem Alltag einer Züchterin..... im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo liebe Gemeinde, ich gehöre zu den "bösen" Züchtern, die Nachwuchs nicht nur verkaufen, sondern auch noch inserieren :hand: Ich bin ja so...
H

honeyisses

Gast
Hallo liebe Gemeinde,

ich gehöre zu den "bösen" Züchtern, die Nachwuchs nicht nur verkaufen, sondern auch noch inserieren :hand: Ich bin ja so einiges an Anfragen gewöhnt und manchmal habe ich echt den Verdacht, dass sich jemand einen Scherz erlaubt oder meine Seriösität testet. Aber die Mails hier gehören zu der Rubrik "Highlights", die ich Euch nicht vorenthalten will....

========================================================

Von: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Kijiji Interessent [mailto:p[email protected]]
Gesendet: Dienstag, 8. September 2009 12:16
An: [email protected]
Betreff: Antwort auf deine Anzeige bei Kijiji mit dem Titel "US-Teddys aus seriöser Zucht".
Hallo, Dies ist eine Antwort auf deine Anzeige "US-Teddys aus seriöser Zucht" bei Kijiji:
Von: xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Hallo ich bin eine Meerschweinchendame und mein partner ist vor kurzem verstorben.jetzt bin ich ganz allein und suche einen neuen Spielgefährten.Ich interessiere mnich für bild nummer 2 und wollte fragen ob du ein böckchen bist.Bitte melde dich bei meinem Frauchen damit ich bald mit dir spielen kann.


Du kannst "xxxxxxxxxxxxxxxxxxx" antworten, indem du auf diese E-Mail antwortest.

Kijiji nimmt den Missbrauch von E-Mails sehr ernst. Bitte melde die oben aufgeführte Mitteilung an unser Kundenserviceteam, wenn du der Meinung bist, dass der Inhalt dieser E-Mail beleidigend, unangebracht oder verdächtig ist - oder es sich um Spam handelt.

Vielen Dank, dass Du Kijiji nutzt. Viel Glück mit deiner Anzeige!
======================================================
From: [email protected]
To: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: AW: Antwort auf deine Anzeige bei Kijiji mit dem Titel "US-Teddys aus seriöser Zucht".
Date: Tue, 8 Sep 2009 12:34:50 +0200

Hallöle,

wenn es unter der Rubrik "Böcke" steht, dann ist es ein Bock (auf der Abgabeseite versteht sich). Zu einer Dame würde ich aber keinen Bock geben, sondern nur einen Kastraten.

Liebe Grüße von

Claudi
========================================================

Von: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Gesendet: Mittwoch, 9. September 2009 11:41
An: [email protected]
Betreff: RE: AW: Antwort auf deine Anzeige bei Kijiji mit dem Titel "US-Teddys aus seriöser Zucht".

Hallo,

also ich habe ein pärchen gehabt und bis gestern hatte ich noch die alte kijiji seite gehabt wo noch nicht drin stand ob böckchen oder weibchen.ich würde den kleinen gerne nehmen da ich ein neues böckchen brauche um wieder babys bekommen zu können.würde mich über ne schnelle antwort freuen.

lg Tine

============================================================

From: [email protected]
To: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Subject: AW: AW: Antwort auf deine Anzeige bei Kijiji mit dem Titel "US-Teddys aus seriöser Zucht".
Date: Wed, 9 Sep 2009 13:03:37 +0200


Hallöle,

dann gehörst du zu den Leuten, an die ich keine Tiere abgebe. Böcke zur Zucht gebe ich nur an seriöse Züchter ab.

Liebe Grüße von

Claudi
====================================================

Von: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Gesendet: Mittwoch, 9. September 2009 16:45
An: [email protected]
Betreff: RE: AW: AW: Antwort auf deine Anzeige bei Kijiji mit dem Titel "US-Teddys aus seriöser Zucht".

Das hört sich aber total seriös von dir gerade an du kennst mich noch nicht mal geschweige denn meine zucht,ich weiß garnicht was du jetzt für nen aufriss machst,nachdem motto du bist die einzig gute und alle anderen scheiße oder was....
========================================================

Das hier ist meine Antwort darauf

Ist schon klar. Deine Verbalattacken kannst Du Dir sparen.

Das war Deine erste Mail:

Hallo ich bin eine Meerschweinchendame und mein partner ist vor kurzem verstorben.jetzt bin ich ganz allein und suche einen neuen Spielgefährten.Ich interessiere mnich für bild nummer 2 und wollte fragen ob du ein böckchen bist.Bitte melde dich bei meinem Frauchen damit ich bald mit dir spielen kann.

Dann kam Mail Nummer 2

also ich habe ein pärchen gehabt ..............(...)ich würde den kleinen gerne nehmen da ich ein neues böckchen brauche um wieder babys bekommen zu können

und jetzt willst Du mir ernsthaft erzählen, dass du eine Züchterin bist? Eine Züchterin stellt sich als solche vor und stellt Fragen anderer Natur. Du kannst so sauer sein, wie Du willst, ABER von mir bekommst Du unter Garantie kein Meerschwein.

LG Claudi

=========================================================

Mittlerweile kann ich über soviel Dreistheit wenigstens lachen, früher hätte mich das sofort auf die Palme gebracht :dance: Die typische Reaktion von jemanden, an den man kein Tier abgibt. Ist ja auch eine Frechheit, dass so ein Züchter auch noch wählerisch ist :schlaf:
 
09.09.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Aus dem Alltag einer Züchterin..... . Dort wird jeder fündig!
E

Elfenstaub

Gast
Ich finde Deine Reaktion richtig, ich hätte ganz genauso gehandelt!

Und es gibt wirklich sehr dreiste Leute... das nervt einen ein manches mal nur noch:wah:
 
Tuff Tuff

Tuff Tuff

Wutzenknutscher :)
Beiträge
5.143
Reaktionen
0
ja crass...wie dreist so leute doch sind und vorallem wie lebsch sie werden.

Ich als Züchter würde mich schon darüber ärgern, aber ich denke, ihr Züchter erlebt sowas öfter oder? Dann "gewöhnt" man sich sicher dran und lacht eher drüber.

Als Interessent, würde ich es mich garnicht wagen so lebsch zu werden, selbst wenn man mir ein Tier nicht verkaufen möchte. Das gehört sich doch einfach nicht...:boese: naja aber so ist jeder anders...


Trotzdem unmöglich sowas...:autsch: finde deine Reaktion mehr als richtig :top:
 
Sonali

Sonali

Beiträge
17.860
Reaktionen
60
Hm, aber wenn sich der/diejenige nun als andere Person ausgibt und Dir schöne Lügen auftischt?

Verschickst Du Deine Tiere auch?
 
M

Meeri_Verrückte

Gast
oh man.. wie kann man nur so tief sinken.. naja
du hast auf jeden fall richtig gehandelt, aber das weist ja selbst^^

mir tut grad das arme meeri leid.. mag gar nicht dran denken, wieviele male sie schon babys gebären musste... wie alt sie ist und und und :autsch: :evil: :boese:
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Naja,aber vielleicht wären ein paar hilfreiche Worte sinnvoller gewesen?
Warum man Tiere " nicht eben mal so zur Vermehrung" abgibt?
Auch wenn es für uns schwer nachvollziehbar ist, aber viele Menschen wissen es wirklich nicht besser und denken sich nichts schlimmes dabei.
Dann wird eben mit dem nächst zuhabenden Bock sinnlos vermehrt.

Ich würde mir einen Standardtext auf die Festplatte speichern und ihn dann jedesmal bei solch merkwürdigen Anfragen senden.
Vielleicht eine bunte Mischung a la diebrain:
http://www.diebrain.de/I-nachw.html
Oder wenigstens diesen Link mitschicken?
 
H

honeyisses

Gast
Hm, aber wenn sich der/diejenige nun als andere Person ausgibt und Dir schöne Lügen auftischt?

Verschickst Du Deine Tiere auch?
Ich stelle so viele Fragen, dass ein Lügengerüst schnell zusammen bricht. Bis jetzt ist es mit ein einziges mal passiert, dass ich auf eine "Liebhaberin" reingefallen bin. Tatsächlich hat sie sinnlos verpaart und die Mixe für 5,00 € verscherbelt. Ansonsten hat mich mein Bauchgefühl bislang nie getäuscht....

Ja, ich verschicke auch. Aber auch da wird so genau wie möglich geprüft und bei Züchtern aus der Umgebung nachgefragt. Die wenisgten Liebhaber lassen schicken, zu 95 % sind es Züchter.
 
H

honeyisses

Gast
Naja,aber vielleicht wären ein paar hilfreiche Worte sinnvoller gewesen?
Warum man Tiere " nicht eben mal so zur Vermehrung" abgibt?
Auch wenn es für uns schwer nachvollziehbar ist, aber viele Menschen wissen es wirklich nicht besser und denken sich nichts schlimmes dabei.
Dann wird eben mit dem nächst zuhabenden Bock sinnlos vermehrt.

Ich würde mir einen Standardtext auf die Festplatte speichern und ihn dann jedesmal bei solch merkwürdigen Anfragen senden.
Vielleicht eine bunte Mischung a la diebrain:
http://www.diebrain.de/I-nachw.html
Oder wenigstens diesen Link mitschicken?
Ca. 25% der Anfragen sind so geartet und eins habe ich gelernt: die Leute sind schnell dabei einen zu beschimpfen und taub bei Aufklärung. Bei der vielen Zeit, die ich in Mails beantworten und Leute kennen lernen investiere, schenke ich mir den Aufwand der "Aufklärung". Früher habe ich das noch gemacht, aber da resignierst Du schnell...

Dazu kommt ja noch eines: irgendwo finden sie jemanden, der ihnen den Bock verkauft und sie finden auch jemanden, der die Babys kauft. Solange das so ist, haben sie auch keinen Anlass umzudenken....
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Hm, ich würde mich trotzdem nicht auf solche Diskussionen einlassen.
Text hinschicken. Fertisch. Kommen blöde Antworten, kann man die ja ignorieren.
Nur zu sagen: Nee, sowas wie Dir geb ich keine Tiere! Find ich persönlich jetzt auch nicht so applauswürdig.:nuts:
Aber gut, hat ja jeder ne andere Meinung.
 
X

Xari

Gast
Also nur mal aus reinen Neugier, warum schreibst du denn unkastriere Buben aus? Ich schreibe in meine Inserate immer, wir geben keine unkastrierten Böckchen ab. Die Züchter denen ich Böckchen verkaufen würde bekommen jeweils die Babymail. Möchten sie einen ist er reserviert und die anderen werden Frühkastriert. Hatte früher auch schon so doofe Anrufe usw., das gibts nun nicht mehr. Ach ja und ein unkastrierter Bub ist bei mir nun gleich teuer wie ein kastrierter.
Grüessli Sabrina
 
Zuletzt bearbeitet:
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
360
Hm, ich würde mich trotzdem nicht auf solche Diskussionen einlassen.
Text hinschicken. Fertisch. Kommen blöde Antworten, kann man die ja ignorieren.
Nur zu sagen: Nee, sowas wie Dir geb ich keine Tiere! Find ich persönlich jetzt auch nicht so applauswürdig.:nuts:
Aber gut, hat ja jeder ne andere Meinung.
Jupp, würde ich mich auch nicht drauf einlassen.
1te Anfrage - freundlich drauf antworten, aufklären.
Wenn dann weiter solches folgt - garnix mehr - da ist die Zeit zu schade für!

@Xari
Was kosten bei euch die Kastrationen?
 
H

honeyisses

Gast
Also nur mal aus reinen Neugier, warum schreibst du denn unkastriere Buben aus? Ich schreibe in meine Inserate immer, wir geben keine unkastrierten Böckchen ab. Die Züchter denen ich Böckchen verkaufen würde bekommen jeweils die Babymail. Möchten sie einen ist er reserviert und die anderen werden Frühkastriert. Hatte früher auch schon so doofe Anrufe usw., das gibts nun nicht mehr. Ach ja und ein unkastrierter Bub ist bei mir nun gleich teuer wie ein kastrierten.
Grüessli Sabrina

Es gibt ja auch Liebhaber mit Böckchen-Gruppen oder welche, die gerne ein paar Böcke halten wollen. Ergo bekommen auch Liebhaber von mir Böcke und nicht nur Kastraten. Nicht jeder will ja gleich mit der Vermehrung beginnen....
 
X

Xari

Gast
@Heidi hier kostet die Kastra umgerechnet 30 Euro. Wobei man diese TAs an einer Hand abzählen kann, die meisten verlangen 50 Euro oder sogar noch mehr! Je nach Region. Und was kostet es bei euch?
Liebe Grüsse Sabrina
 
W

wilderacker

Gast
Hallo,

ich zahle bei meinem TA in Ffm. € 75,00:eek: Ohne Kosten für die Nachsorge, die kommen nämlich noch extra hinzu.

Gruß

Diana
 
X

Xari

Gast
Bringst du dem ein Pferd oder was? Ist ja voll der Wucher!
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
360
@Heidi hier kostet die Kastra umgerechnet 30 Euro. Wobei man diese TAs an einer Hand abzählen kann, die meisten verlangen 50 Euro oder sogar noch mehr! Je nach Region. Und was kostet es bei euch?
Liebe Grüsse Sabrina
Hieße dann in deinem Falle, du zahlst 30 Euro für die Kastra deiner Buben und 30 Euro verlangst du auch für den Bock.

30 Euro nehme ich für einen Bock auch, aber 30 Euro für den Kastraten geht nicht, da die Kastra hier teurer ist.
Somit ist der Vergleich zu hier nicht möglich :)


Ein Pferd für 75 Euro :verw: :lach:
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Pferd kostet hier zwischen 300 bis 600 je nachdem ob Normale Kastration oder Klopfhengst :D
 
X

Xari

Gast
Also bei mir kostet einfach jedes Meeri 35 Euro/50.-Fr. Egal welches Geschlecht. Machst du denn verschiedene Preise oder gleichst du aus und machst einen Einheitspreis? Bei uns ist es ja auch oft üblich das unkastrierte Buben am günstigsten sind und darum kommen auch immer die Anfragen welche möglichst billig ein Tier haben möchten. Das geht ja bei Einheitspreisen nicht mehr.

Bei euch sind die Kastrationen echt sehr teuer, hätte ich nicht gedacht.
 
Thema:

Aus dem Alltag einer Züchterin.....