Wohin mit den Schweinchen?

Diskutiere Wohin mit den Schweinchen? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Da wir ab nächstes Frühjahr zu dritt sein werden, muss/möchte ich nun das Schweinchenzimmer räumen. Aber wohin sollen dann die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

moonlight041

Beiträge
3.477
Reaktionen
63
Hallo!

Da wir ab nächstes Frühjahr zu dritt sein werden, muss/möchte ich nun das Schweinchenzimmer räumen. Aber wohin sollen dann die Schweinchen. Ich werde auf jeden Fall noch auf höchstens 20 Tiere reduzieren. Zur Auswahl stehen eigentlich nur die Küche (die ist insgesammt knapp 16qm groß) und der Balkon, der ca. 4mx1,75m groß ist. Wie würdet ihr da am besten bauen? Ist das überhaupt "möglich" 20 Meerschweinchen in der Küche unterzubringen? Auf den Balkon könnten sie erst nächstes Frühjahr, da wir das mit der Umgewöhnung nicht mehr hinkriegen. Zuchttiere habe ich nur 10, aber von meinen 9 Liebhaberschweinchen will ich mich auf keinen Fall trennen.

Ich hoffe auf ganz viele Anregungen von euch.

LG
Sarah
 
08.09.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wohin mit den Schweinchen? . Dort wird jeder fündig!
cuddles

cuddles

*notmeerivermittlerin*
Beiträge
14.870
Reaktionen
70
huhu, also ich weiß nich, in die Küche würde ich sie nicht setzen. Wenn du auf dem Balkon baust, hast du etwa 7 m² is für 20 etwas eng. ich denke da würd ich max 15 rein setzen. Willst du denn weiter züchten? Anosnsten könntest du dich ja auch von allen deinen Zuchttieren trennen und nur die Liebhaber ebhalten, dann hättest du 9 und ausreichend Platz auf dem Balkon. Weiß ja nicht wie sehr du an deinen Zuchttieren hängst......?

:winke:
 
D

Drea

Gast
erstmal Glückwunsch dass ihr bald zu 3. seid :wavey:

Hm um das genau sagen zu können, wären evtl Bilder sinnvoll und Maße wie die Räume aufgeteilt sind. In was für Ställen hälst du sie jetzt, gehts in die Höhe oder Breite, hast du was mit mehreren Etagen oder ein Bodengehege, kannst du mit soviel Schweinchen in der Küche leben? Die Staubbelastung in der Küche würde extrem zunehmen, das muss man sich vorher gut überlegen ob man das möchte. Oder man teilt auf, die Zuchttiere auf den Balkon, die Liebhaber in die Küche?

Mein Eigenbau zb war 1,8m lang und fast 2m hoch. Der bot auf vier Etagen Platz für ca 16 Schweinchen. Solch einen Stall kann man auch in eine Küche stellen wenn man soviel Wand frei hat
 
*Morgenstern

*Morgenstern

Löwenzahn-Sammlerin
Beiträge
1.931
Reaktionen
3
Meine Meeris wohnen auch in meiner (Wohn)küche - und es gefällt ihnen :hand: sie können mich beim Salat waschen anfeuern :rolleyes: und sind immer mitten im Geschehen.
 
M

moonlight041

Beiträge
3.477
Reaktionen
63
Also im Moment lben sie in einem Bodgehege 6qm und in 2 Ställen mit je 3 Etagen, pro Etage 0,8qm. Ich kann aber neu bauen, da das Bodengehege eh schon 5 Jahre alt ist. Ich möchte eigentlich weiterzüchten, aber nur mit sehr wenigen Würfen.

Gruß
Sarah
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.816
Reaktionen
1.410
Hmmmm... und umziehen kommt nich in Frage? Oder nen bissle Platz im Wohnzimmer schaffen?
 
M

moonlight041

Beiträge
3.477
Reaktionen
63
Hmmmm... und umziehen kommt nich in Frage? Oder nen bissle Platz im Wohnzimmer schaffen?
Im Wohnzimmer ist schlecht, weil ich mich da hauptsächlich aufhalte und eine Hausstauballergie habe. Wir gucken uns heute und morgen 4-Zimmer-Wohnungen an, aber die sind 70-80€ teurer und wir wohnen jetzt schon sehr großzügig auf 84 qm mit 2 Personen (als Studenten) :gruebel: , was ja auch nur wegen der Schweinchen nötig war.

Gruß
Sarah
 
T

traumzauber

Gast
Ich glaube, um für 20 Schweine annehmbare Platzverhältnisse zu schaffen, muss entweder ein extra Raum zur Verfügung stehen oder aber die normalen Wohrnäume müssen recht groß und gut geschnitten sein.

20 Schweine machen ja auch nicht wenig Arbeit und kosten Geld. Beides ist vielleicht auch noch nicht so richtig abzuschätzen im Hinblick auf die Familienvergrößerung. Dass du die Liebhaber behalten möchtest, ehrt dich, vielleicht komplett die Zucht (vorerst) einstellen und mal schauen, was die Zeit bringt.
 
luckybeaker

luckybeaker

Beiträge
4.647
Reaktionen
351
Ganz ehrlich: Wenn ein Baby kommt ist die Küche für mich ein NoGo!

Auch wenn Du stillen solltest, hast Du ständig Babykram in der Küche liegen zum Spülen, Abkochen usw... Schnullis, Fläschchen, Löffel, Spucktücher und sonstigen Kram. Ich fände es nicht so toll, wenn mein Baby schon Heu-und Streustaub einschnullern würde.

Nicht missverstehen, ich bin kein Sagrotan-Typ. Meine Kinder haben im Krabbelalter auch Sand und Rindenmulch gegessen. Aber halt auch erst mit so ca. 8-10 Monaten, wenn das Immunsystem gestärkt ist.

Und wir sprechen hier ja nicht von 2 Schweinchen, sondern von 20!

Ich würde Dir auch raten, entweder zu verkleinern oder ins Wohnzimmer umzusiedeln. Wenn Du ne Hausstauballergie hast, ist Küche oder WZ doch eigentich egal, oder?
Oder Ihr müsst Euer Schlafzimmer räumen für die Wutzen und im WZ schlafen :nuts: ??
 
M

moonlight041

Beiträge
3.477
Reaktionen
63
Hallo!

Ja, das mit der Küche gefällt mir auch nicht wirklich. Das mit dem Staub wäre schon ein Unterschied. In der Küche bin ich nicht oft, vielleicht 1h am Tag, mit Baby dann vielleicht 2h, aber im Wohnzimmer werde ich mich am Tag ca. 10h aufhalten und zwar mehrere Stunden am Stück. Ich merke das schon, wenn ich mit meinem Besuch 2h im Schweinchenzimmer stand, geht es mir nicht so gut. Ich hoffe, dass die 4-Zimmer-Wohnungen wenigstens einigermaßen in Schuss sind, so dass nicht auch noch hunderte von € an Renovierungskosten auf uns zu kommen. Die 70-80€ mehr Miete könnte ich mir, solange ich studiere, wohl noch zur Not von meiner Mutter leihen. Im März ist mein Mann fertig und findet dann hoffentlich schnell Arbeit. er würde dann ja auch nicht schlecht verdienen.

Gruß
Sarah
 
J

Josefine

Gast
Kommt ihr denn als Studenten überhaupt finanziell hin mit so vielen Schweinchen und einem Baby? (Wen ich das fragen darf?) Evtl. bleibt nur radikale Reduzierung.
 
M

moonlight041

Beiträge
3.477
Reaktionen
63
Kommt ihr denn als Studenten überhaupt finanziell hin mit so vielen Schweinchen und einem Baby? (Wen ich das fragen darf?) Evtl. bleibt nur radikale Reduzierung.
Ich konnte mir trotz der Schweinchen viel leisten. Wenn das Baby da ist, haben wir ja 300+160+250€ mehr. Also das wäre nicht so das Problem, obwohl ein Kind teuer ist. Wir sind die ganze Zeit für uns mit weniger als Hartz4 (wofür 600€ für 2 Personen ausgeben?) ausgekommen, daher reichte das Geld immer für die Schweinchen.

Gruß
Sarah
 
G

Goofy

Gast
Passen die 20 Schweinchen nicht gemeinsam in den Backofen ? :)
 
S

Shelley_EU

Gast
Genau das ist die Lösung und am besten mache ich ihn gleich an, dann brauche ich mir gar keine Gedanken mehr machen *ironie aus*.

Ich frage mich eher, ob du noch ganz bei Verstand bist :rolleyes: .
... Und ich frage mich, ob deine Schweine nicht jetzt schon sehr wenig Platz haben ... Meine 4 haben 5 qm und das finde ich schon eng. Mein Gott, warum müßt ihr immer qm übertreiben?! Da werden EBs und Gehege nach Mindeststandards vollgestopft und nur, weil Mensch den Hals nicht voll kriegen kann. Nee, da fehlt mir jedes Verständnis. Auch auf die Gefahr hin, mich jetzt unbeliebt zu machen. Ich weiß, daß hier auch Leute sind, die meiner Meinung sind.:pc:
 
M

moonlight041

Beiträge
3.477
Reaktionen
63
... Und ich frage mich, ob deine Schweine nicht jetzt schon sehr wenig Platz haben ... Meine 4 haben 5 qm und das finde ich schon eng. Mein Gott, warum müßt ihr immer qm übertreiben?! Da werden EBs und Gehege nach Mindeststandards vollgestopft und nur, weil Mensch den Hals nicht voll kriegen kann. Nee, da fehlt mir jedes Verständnis. Auch auf die Gefahr hin, mich jetzt unbeliebt zu machen. Ich weiß, daß hier auch Leute sind, die meiner Meinung sind.:pc:

Ich finde, dass sie genug Platz haben. 2 Tiere sitzen auf 1,50m x 0,60m und im Bodengehege hat jedes Schweinchen (Kastrat+Weibchen) mind. 0,35qm und das finde ich bei einer Rennstrecke von 3,25m und einer Fläche von 6,5 qm völlig ausreichend. Welche Züchter hält diese Traummaße sonst noch ein. Das ist schließlich das, was ihr auch Liebhabern empfehlt :rolleyes: .

Gruß
Sarah
 
M

moonlight041

Beiträge
3.477
Reaktionen
63
Ähm, das ist wieder das: Was andere machen muss man sich nicht zum Vorbild nehmen, schon gar nicht, wenn es ein schlechtes Vorbild ist!:rolleyes:
Und ich rate immer zu mind. 0,5m².
Ich finde aber, dass sich das im Bodengehege relativiert (finde ich besser als immer 2 Schweinchen auf 1qm zu halten), außerdem ist es ja keine Böckchenhaltung. Meine Schweinchen nutzen nicht mal den vollen Platz und ich halte mich an die 0,33qm-Regel bei der Weibchenhaltung, die hier jahrelang empfohlen wurde. Vor 5 Jahren hat hier niemand was von 0,5qm gesagt (außer vielleicht bei Böcken) und ich weiß wohl am besten, ob meinen Schweinchen der Platz reicht, schließlich beobachte ich sie jeden Tag.

Gruß
Sarah
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wohin mit den Schweinchen?

Wohin mit den Schweinchen? - Ähnliche Themen

  • Wohin mit dem Opi?

    Wohin mit dem Opi?: Ich weiß grad nicht weiter.... ich suche seit Wochen ein Plätzchen für einen 7jährigen Rentner (sein letztes Weibchen musste letztes WE...
  • Schweinchenzimmer umgestalten, wohin mit den Kerlen?

    Schweinchenzimmer umgestalten, wohin mit den Kerlen?: Wir, bzw. mein Mann soll für eine Züchterin das Schweinezimmer (ca. 16 qm) umgestalten. Wir haben planungsmäßig dabei fast komplett freie Hand...
  • Wir bauen ein Haus...wohin mit dem Gehege?

    Wir bauen ein Haus...wohin mit dem Gehege?: Hallo ihr Lieben, (Wölkchen geht es soweit gut ;) ) Also, wir bauen momentan ein Einfamilienhaus und der Rohbau steht schon. Jetzt überlege ich...
  • An die mehr schwein Halter. Streu wohin, ??

    An die mehr schwein Halter. Streu wohin, ??: Liebe grüß e euch.brauche euren Rat... Und zwar hab ich Ne Frage an die mehr Halter,. (Von größeren Gruppen) die in der Stadt wohnen. Wie löst...
  • Wohin mit dem Mist??

    Wohin mit dem Mist??: Hallo, jetzt wo hier wieder mehr Meeris leben stellt sich immer mehr die Frage wohin mit dem Mist. Früher habe ich ihn nach Wels zu einem...
  • Ähnliche Themen
  • Wohin mit dem Opi?

    Wohin mit dem Opi?: Ich weiß grad nicht weiter.... ich suche seit Wochen ein Plätzchen für einen 7jährigen Rentner (sein letztes Weibchen musste letztes WE...
  • Schweinchenzimmer umgestalten, wohin mit den Kerlen?

    Schweinchenzimmer umgestalten, wohin mit den Kerlen?: Wir, bzw. mein Mann soll für eine Züchterin das Schweinezimmer (ca. 16 qm) umgestalten. Wir haben planungsmäßig dabei fast komplett freie Hand...
  • Wir bauen ein Haus...wohin mit dem Gehege?

    Wir bauen ein Haus...wohin mit dem Gehege?: Hallo ihr Lieben, (Wölkchen geht es soweit gut ;) ) Also, wir bauen momentan ein Einfamilienhaus und der Rohbau steht schon. Jetzt überlege ich...
  • An die mehr schwein Halter. Streu wohin, ??

    An die mehr schwein Halter. Streu wohin, ??: Liebe grüß e euch.brauche euren Rat... Und zwar hab ich Ne Frage an die mehr Halter,. (Von größeren Gruppen) die in der Stadt wohnen. Wie löst...
  • Wohin mit dem Mist??

    Wohin mit dem Mist??: Hallo, jetzt wo hier wieder mehr Meeris leben stellt sich immer mehr die Frage wohin mit dem Mist. Früher habe ich ihn nach Wels zu einem...