Ich kann es nicht in Worte fassen...

Diskutiere Ich kann es nicht in Worte fassen... im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; In der Nacht von Montag auf Dienstag geschah etwas Grausames: etwas Böses (Vermutung auf Marder) hatte irgendwie ein Schlupfloch in eins meiner...
S

Schmusewutz

Gast
In der Nacht von Montag auf Dienstag geschah etwas Grausames: etwas Böses (Vermutung auf Marder) hatte irgendwie ein Schlupfloch in eins meiner Gehege gefunden. Alle Schweinchen dieser Gruppe leben nun hinter der Regenbogenbrücke. (Zwei der Schweinchen waren ganz verschwunden, die anderen drei hatte das Böse einfach nur getötet.)

Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie ich mich fühle...

Ich werde euch vermissen und es tut mir so unendlich leid, dass ihr so grausam sterben musstet und ich euch nicht retten konnte.​

Lebt wohl Missy, Biggy, Smart Julie, Chiquitta und Rubina...​











Ich werde euch nie vergessen !​
 
08.07.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich kann es nicht in Worte fassen... . Dort wird jeder fündig!
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.816
Reaktionen
1.410

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

Lass dich mal drücken :troest::troest::troest:
 
N

Nisi

Gast

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

OH NEIN!!!!!!!!!!!! :eek::eek::eek::eek::eek:

DAS IST JA SCHRECKLICH!!!!!!!!

Ich weiss gar nicht was ich sagen soll....mir fehlen, wie dir, die Worte....

Es tut mir so wahnsinnig leid!!!! Gleich so viele Meeris so tragisch zu verlieren....

Drück dich ganz sehr :troest:

Kommt gut an, Ihr Süssen!!! :engel::engel::engel::engel::engel:
 
cuddles

cuddles

*notmeerivermittlerin*
Beiträge
14.870
Reaktionen
70

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

ich weiß nicht was ich sagen soll :schreien: so schrecklich fühl dich gedrückt

kommt gut an ihr kleinen mäuschen :engel:
 
Tuff Tuff

Tuff Tuff

Wutzenknutscher :)
Beiträge
5.143
Reaktionen
0

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

ooooooo nein wie schrecklich

das tut mir unbeschreiblich leid für dich
Fühl dich gaaaaaaaaaaanz fest gedrückt :troest:
 
T

Tanja Klein

Gast

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

Mein Beileid

Oh das ist wohl mit das schlimmste was einem Meerlie Fan und Halter passieren kann. Du hast mein ganzes Mitgefühl. Liebe Grüße das tanjachen:eek3:
 
okidoki

okidoki

Beiträge
2.249
Reaktionen
0

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

mir läuft es gerade eiskalt den Rücken runter :eek:

Es tut mir so leid - kann keine anderen Worte finden.

Warum müssen diese Sch.. viecher immer mal wieder bei den Schweinchen zuschlagen.

Ihr Süßen, kommt gut auf der anderen Seite an und schickt Eurem Zweibein einen Regenbogen, damit sie weiß das ihr gut angekommen seid.

Schmusewutz, fühl Dich ganz dolle :troest::troest:
 
Meerle

Meerle

Moderator
Beiträge
17.496
Reaktionen
924

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

Oh je das ist ja schrecklich...kommt gut an ihr Süßen....
 
bollerjahn

bollerjahn

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
13.602
Reaktionen
7

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

Lass dich mal drücken:troest::troest:
Kommt gut drüben an, ihr süßen Schnütchen...

Alles Liebe und ganz viel Kraft
 
M

"manu"

Gast

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

Auch ich bin ganz entsetzt.....:eek:

Mir tut es sehr leid was passiert ist, soooo süße Tierchen.....

Dir wünsche ich viel Kraft, fühl dich gedrückt :troest:

Vielleicht magst du, wenn du den Schock mal überwunden hast, hier im Forum mal beschreiben wie dein Gehege aussieht und wo sich der Feind reingequetscht hat. Sozusagen als Warnung an alle Außenhalter die meinen: Ooch, das ist genug gesichert. Da passiert schon nichts..

Alles Liebe
Manu
 
M

meersäuli

Gast

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

oh mein Gott :schreien: das ist ja entsetzlich! Fühl dich mal fest umarmt, das ist grausam, unfassbar :runzl:
 
MeerieSandra

MeerieSandra

Meerieland
Beiträge
4.695
Reaktionen
1

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

oh je sowas ist schlimm. Fühl dich Gedrückt :runzl:
 
M

meerlie-fan

Gast

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

Kommt gut an ihr Schweinchen:engel: und fühl dich gedrückt!:troest:
 
carmen3195

carmen3195

Beiträge
10.973
Reaktionen
923

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

wie schrecklich...... :troest:

machts gut ihr kleinen fellnäschen
 
S

Schmusewutz

Gast

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

Ich danke euch allen...

So weit ich es im Moment beurteilen kann (konnte noch nicht so lange zum Gehege gehen), hat sich der Marder unter das große Häusschen durchgegraben... zumindest ist da was gebuddelt und der würde durchpassen...
An das Häuschen hatte ich das Gehege gebaut, also von außen war alles dicht...

Ich kanns immer noch net richtig realisieren, dass sie nicht mehr da sind...
 
A

Angelika

Beiträge
17.821
Reaktionen
3.867

AW: Ich kann es nicht in Worte fassen...

Grauslich :drueck: - aber wenn das da in deiner Sig eines dieser Gehege ist - dann ist das alles andere als Fressfeindsicher. Da kommen Ratten, Marder, Fuchs, jederzeit rein, wenn sie wollen, müssen nur ein bisschen graben und hebeln.
 
Thema:

Ich kann es nicht in Worte fassen...