Geros Kampf gegen den Futternapf!

Diskutiere Geros Kampf gegen den Futternapf! im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Heute gibts mal wieder ein paar neue Fotos von klein Gero, der mitterlweile in Sachen Zahmheit meine Dsungarin schon fast eingeholt hat! :heart...
D

DiePilzin

Gast
Heute gibts mal wieder ein paar neue Fotos von klein Gero, der mitterlweile in Sachen Zahmheit meine Dsungarin schon fast eingeholt hat! :heart:

Hier sein Kampf gegen den viel zu schmalen und viel zu hohen Futternapf! :rofl:

"Wenn ich nicht rein passe, setz ich mich eben oben drauf, siehste Zweibein?!"


"Mist, jetzt ist mein Po da rein gerutscht!"


"Ah, ich kann mich nicht mehr lange so halten!"


"Huch, jetzt bin ich wieder reingerutscht!"



"Aber diesmal richtig rum!"
:D
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.764
Reaktionen
3.732
Huhu!

Ahhh, jetzt fällts mir wieder ein! Hast Du es anstatt der Teelichhalter mal mit diesen kleinen Keramikuntersetzern für Blumen versucht?
Die gibts auch mit einem sehr kleinen Durchmesser und sie sind sehr schön flach (vielleicht 1cm hoch). :D

Da verschwindet er ja wirklich drin!
Der Tränkenhalter ist ja auch ne Wucht! :D
 
D

DiePilzin

Gast
Hehe, es ist eben schwer alles in mini mini mini zu finden! :lach:
Ne, die Untersetzer hb ich hier noch nicht in soo klein gefunden, aber ich versuchs die Tage mal hier im Obi. :D
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.764
Reaktionen
3.732
Tja, wenn Du mein Wichtelkind wärest, könnte ich Dir ne ganze Palette schicken.
Aber so mußt Du wohl selbst zum Obi. :verlegen:
Mein "größter" hat von Außenkante zu Außenkante 8cm im Durchmesser ( innen ist es noch weniger) und es gab auch noch kleinere...
 
F

Fantasy

Gast
Hallo

Ja, der Futternapf könnte im Durchmesser doch wirklich ein wenig größer sein :D
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Hamster liebend gerne IM Napf sitzen und deshalb immer ein großes Modell gewählt.

Der Napf hier wäre mir fürs Wasser ein wenig gefährlich, wenn er Kopfüber reinplumpst.
Wichtig finde ich bei Wassernäpfen nicht den Durchmesser, sondern die Höhe und damit, wie tief das Wasser drinsteht. Da halte ich Durchlafen und ein wenig Nasswerden für erheblich weniger tragisch als mit dem Köpfchen hineinplumpsen.

Robos sind was tolles. Ich hatte selber bis letzes Jahr eine, sie hieß Cleo. Ich finde es einfach erstaunlich, dass etwas so leichtes tatsächlich leben kann :D
Und das Gefühl ein "Nichts" auf der Hand zu haben ist einfach nur schön :heart:

Alles Liebe
Melanie
 
D

DiePilzin

Gast
Hehe Fantasy, Gero hat gar keinen Wassernapf mehr, er trinkt nur aus der Flasche und die Näpfe suche ich ja gerade so klein wie möglich, da der werte Herr da gerne mal reinpullert und dann das vollgepullerte Futer natürlich nicht mehr fressen will! :ohnmacht: :nuts:
 
C

Cavial

Beiträge
4.694
Reaktionen
4
Schon erstaunlich wo die kleinen Kerle überall reinpassen :p
 
F

Fantasy

Gast
Örks, der pinkelt auf sein Futter? So ein schmuddeliges Verhalten kenn ich ja nur von den Schweinchen. Meine Hamster waren allesamt sehr reinlich :p

Pinkelt er denn auch in den kleinen Napf? Wenn ja, könntest du ja auch mal versuchen das Futter zu verstreuen. Wenn er dann beim Fressen pinkelt, landet es wenigstens im Streu und er trifft nicht alles an Futter :nuts:

Man hat natürlich einen schlechteren Überblick darüber, was und wieviel gefressen wird, aber der Süße sieht nicht so aus, als wäre er mäkelig mit dem Futter
 
D

DiePilzin

Gast
Hehe, wie recht du hast, die Schweinchen pullern auch alles an. :nut:
Leider ist er etwas mäkelig mit dem Futter, weswegen im Streu verteilen nicht so gut ist. Dann hab ich die Reste da drin liegen und müsste zu oft die übrige Streu austauschen, den Stress möchte ich ihm nicht antun, zumal er ja auch noch nicht so lange bei mir ist!
Obwohl, wenn man sieht, wie er auf mir rumturnt, möchte man meinen, er ist schon sein Leben lang hier! :D
Findest du ihn zu propper? :nuts: Ich mach mir schon Gedanken, wenn er seinen "zarten" *hüstel* Bauch über meine Hand schleift. :rofl:
 
F

Fantasy

Gast
Hmm ok, wenn er nicht so gierig ist und viel hamstert ist das Streu natürlich schneller verschmutzt.

Ich seh im Hintergrund so eine Ebene. Hast du die eingestreut? Ich hatte bei meiner Robodame eine Ebene mit Maisspindelgranulat, die dann als Futterverstreuebene diente.
Ich verlink das Bild mal nur, damit du dir das vorstellen kannst. Will deinen Thread nicht mit fremden Bildern vermüllen ;)
http://www.petfoto.de/fotos/data/media/11/IMG_0036_600_x_450.jpg

Achso, wegen dem Gewicht. Cleo wog nur zwarte 20 Gramm und war dabei keinesfalls klapperdürr. Ich denke sie war einfach nur sehr klein, aber dein Süßer sieht schon um einiges stämmiger aus, was Hamstern aber gut steht, wie ich finde
 
D

DiePilzin

Gast
Auf der Ebene ist Sand, genau wie in der Buddelkiste (er liiiiiebt Sand) und auf der Laufradebene ist eine Hanfmatte! :D

20Gramm?! :eek: Ne also ich glaub Gero hat ein weng mehr, muss ihn bald mal wiegen. ;)

Hier ist mal ein Foto von seinem kompletten Heim:


Edit: Auf dem Foto stehen noch die alten Näpfe und auch der Wassernapf, sonst hat sich aber nichts verändert. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mortify

Gast
Dein Hamster hat aber ein schönes Heim,da gefällt es ihm sicher.
Sieht gemütlich aus :winke:
 
T

Teta

Beiträge
17.251
Reaktionen
3.200
Ein super Gehege für den kleinen Kerl! Aber du weißt schon, dass diese Lichterketten bis 1,5 m Entfernung stärker strahlen als jedes Handy?
 
Thema:

Geros Kampf gegen den Futternapf!

Geros Kampf gegen den Futternapf! - Ähnliche Themen

  • Degus kämpfen

    Degus kämpfen: Hallo, habe ein riesen Problem, zwei meiner Degus kämpfen heftig, das ganze war auch ziemlich blutig. Sah mir nicht nach einem normalen...
  • Ein Kampf mit Folgen...

    Ein Kampf mit Folgen...: Hallo Ihr Lieben! Am Donnerstag waren wir zur Hundespielgruppe mit unserem Merlin, wie fast jeden Donnerstag. Die Hunde waren alle recht lieb &...
  • Kaninchen Kampf

    Kaninchen Kampf: Hallo, heute bin ich geschockt. Mein Rammler hat meiner Häsin ins Ohr gebissen. das Ohr ist jetzt ein wenig eingerissen. Und bissel am bluten. Ich...
  • den Kampf verloren

    den Kampf verloren: Hi, Meine süße Josefa (Widderkaninchen) hat heute ihren Kampf verloren. Mußte sie leider auf die RBB ziehen lassen. Sie war eine ganz süße und...
  • den Kampf verloren - Ähnliche Themen

  • Degus kämpfen

    Degus kämpfen: Hallo, habe ein riesen Problem, zwei meiner Degus kämpfen heftig, das ganze war auch ziemlich blutig. Sah mir nicht nach einem normalen...
  • Ein Kampf mit Folgen...

    Ein Kampf mit Folgen...: Hallo Ihr Lieben! Am Donnerstag waren wir zur Hundespielgruppe mit unserem Merlin, wie fast jeden Donnerstag. Die Hunde waren alle recht lieb &...
  • Kaninchen Kampf

    Kaninchen Kampf: Hallo, heute bin ich geschockt. Mein Rammler hat meiner Häsin ins Ohr gebissen. das Ohr ist jetzt ein wenig eingerissen. Und bissel am bluten. Ich...
  • den Kampf verloren

    den Kampf verloren: Hi, Meine süße Josefa (Widderkaninchen) hat heute ihren Kampf verloren. Mußte sie leider auf die RBB ziehen lassen. Sie war eine ganz süße und...