"Was sind das denn für Tiere"?

Diskutiere "Was sind das denn für Tiere"? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, Meine Tochter (8) hatte gerade Besuch vom Nachbarmädchen(6)! Ich war gerade dabei den EB sauber zu machen,da rief die Kleine...
A

Alias

Gast
Hallo zusammen,
Meine Tochter (8) hatte gerade Besuch vom Nachbarmädchen(6)! Ich war gerade dabei den EB sauber zu machen,da rief die Kleine aus:"Die sind ja süß,was sind das denn für Tiere?":eek2:
Ich dachte ich hör nicht richtig. Gibt es denn tatsächlich Kinder,die noch nie ein Meerschweinchen gesehen haben? Ich sagte ihr,daß das Meerschweinchen sind,darauf meinte sie:ich hab nur einen Hamster,aber der ist voll langweillig.Die hier sind viel süßer!
Ich war echt erstaunt darüber,daß es sowas wirklich gibt und dachte,das muß ich euch kurz erzählen:winke:
Was meint ihr dazu?
 
26.04.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: "Was sind das denn für Tiere"? . Dort wird jeder fündig!
F

Fränzi

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

Na ja, ich hatte kürzlich Besuch von einem Schulfreund.
Der meinte beim Anblick meiner herumwuselnden Bande: "Aha, sind das Zwergkaninchen?"

Es gibt Leute, die nicht den geringsten Bezug zu Kleintieren haben und nicht den blassesten Schimmer davon, wie diese aussehen, weil sie sich nie damit befassen.
 
sewa000

sewa000

Beiträge
2.928
Reaktionen
27

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

ne bekannte meinete auch "aha was ist das?? sieht aus wie ein vergrößerter hamster" :verw::verw:
 
A

Alias

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

Das gibts ja nicht!!!Es gibt sogar Erwachsene die keine Meerschweinchen kennen:eek:???? Das ist ja unglaublich. Als mein Sohn 6 Jahre alt war,war sein größter Wunsch Meerschweinchen!:) ( So hat dann auch meine Sucht angefangen:lach::lach:)
 
N

Nita

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

die kinder unserer nachbarn rufen auch immer: "die hamster sind wieder draußen!!" :rofl::rofl:

meist korrigieren sie sich aber dann und sagen "meerschweinchen, meerschweinchen!"
 
B

Babelchen

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

Also ich muss zugeben, ich kannte Meerschweinchen auch nicht, bevor ich mir mein erstes gekauft hab, bzw. vorher einen "Ratgeber" besorgt hab :schäm:

Kannte auch nur Kaninchen und Hamster...

Aber hier wird auch immer geguckt, wenn mal einer hier ist. Ein Nachbarskind von uns (5) sagte gestern, als sie die Schweinchen gesehen hat: Meerkaninchen :rofl:
 
Dobbit

Dobbit

Beiträge
3.517
Reaktionen
756

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

Hallo!

Und ich habe mal ein Foto meiner 4-jährigen Cousine gezeigt... sie meinte dann "Mietzekätzchen"...

LG,
Dobbit
 
P

Pelikan

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

Bevor ich das erste mal ein Meerschwein gesehen habe hatte ich noch nie eins gesehen....
 
R

RoLi

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

Hey es soll auch Kinder geben für die Kühe lila sind.
 
S

Sternenstaub

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

ein bisschen erschreckend ist sowas aber schon :ohnmacht:
 
L

laura210

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

Ich kenn das auch. Manchmal fragen die Leute mich dann: Na wie gehts den deinem Hamster? - Oder so ähnlich... Ich muss ihnen dann jedes mal erklären was der Unterschied zwieschen Hamstern und Meerschweinchen ist... :rolleyes:
 
J

Jessyca

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

ich werde auch oft nach meinen "hamstern" gefragt :ungl::rofl:
aber bis ich sechs jahre alt war, kannte ich auch keine meerschweinchen. tja und dann bekam ich zwei von meiner mutter geschenkt und seitdem bin ich wohl nie wieder so richtig von los gekommen :) (auch wenn es jahre gab, in denen ich keine hatte)
 
stöpsel

stöpsel

Beiträge
393
Reaktionen
28

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

*muahaha* Naja, bei Kindern verstehe ich das ja noch, aber wenn dann Erwachsene kommen und fragen was das ist...

Mein Freund und ich waren über Weihnachten/Neujahr bei seinen Verwandten in Österreich zu Besuch. Dann kam einmal eine Kollegin von einem Onkel zu Besuch. Ich war zu diesem Zeitpunkt auf meiner Homepage und habe mir überlegt was ich noch verändern/erweitern könnte. Die Kollegin setzte sich neben mich und schaute die Fotos an und fragte "Sind des Hamster? Oder Kaninchen?"
Ich zuerst mal total entgeistert zurückgeschaut und gemerkt, dass sie das ernst meint und mir meinen Teil gedacht...
Hab ihr dann den Unterschied erklärt, sie hats trotzdem noch nicht kapiert.

Für ihre 26 Jahre muss man ihr doch noch viiiiiele andere Ausdrücke und Handlungen erklären, wie zum Beispiel, wie die Bestellung bei B*rger K*ng (Wie das beim anderen FastFood-Giganten funktioniert, weiss sie;o)) oder was ein Ostermarkt etc ist ;o) Sehr amüsant, auch wenn es eigentlich etwas böse ist... ;o)

Mein Vater sagte auch immer "Häsli" um mich aufzuziehen, weil ich wert darauf lege, dass das Meerschweinchen sind. Zu den Meeris hatte ich auch noch Kaninchen. So entschied er sich halt für einen Ausdruck, anstatt immer zu sagen "Meerschweinchen" und "Kaninchen".
 
B

Babelchen

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

Also ich war *grübel-rechne* ähm ... 21 wo ich das erste Mal ein Meerschweinchen gesehen hab, alle, die ich kannte, hatten entweder Hamster oder Kaninchen.
Und in ZH bin ich nie auf die Suche nach ihnen gegangen :nuts:

Erst als mein Mann mir sagte, das er mal ein Meerschweinchen als Kind hatte, bin ich drauf aufmerksam geworden und hab mich näher mit ihnen beschäftigt...
Ich find das auch nicht schlimm, wenn Erwachsene keine Meerschweinchen kennen.
 
K

Katti

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

Jip, das mit den "Hamstern" kenn ich zu genüge!!!!!
Das geilste: "Haben die kein Laufrad???":rofl:
 
S

Shelley_EU

Gast

AW: "Was sind das denn für Tiere"?

:aehm: Also, ehrlich gesagt, ich finde das ein Armutszeugnis, wenn ein Erwachsener kein Meerschweinchen kennt - ohne hier jemandem zu nahe treten zu wollen.

Aber ich habe das in meinem Umfeld auch schon feststellen müssen, daß es mit der Allgemeinbildung nicht mehr so weit her ist ... herrje ... wo soll das noch enden?! :hmm:
 
Thema:

"Was sind das denn für Tiere"?