Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Diskutiere Schilddrüsenforum für Meeribesitzer im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Ich habe ein kleines Forum für Meeribesitzer erstellt, die eines mit Schilddrüsenproblemen haben. Hier die Seite:
Familie Sauerrich

Familie Sauerrich

Beiträge
4.468
Punkte Reaktionen
96
Hallo!

Ich habe ein kleines Forum für Meeribesitzer erstellt, die eines mit Schilddrüsenproblemen haben.

Hier die Seite:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Jayla

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Das finde ich ja cool! :hand:
Leider ist ja meine Schilddrüsenschweinedame im März verstorben...

Liebe Grüße, Carina
 
Familie Sauerrich

Familie Sauerrich

Beiträge
4.468
Punkte Reaktionen
96

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Ui das mit deinem Meeri tut mir echt leid. Ist sie an den Folgen der Krankheit oder an was anderem gestorben?
 
G

gismo

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Meeri mit Schilddrüsenüberfunktion

Hallo !
Bin neu hier und habe seit kurzem auch ein Schilddrüsenschwein.
Gismo ist gerade erst 10 Monate alt und hat eine Schilddrüsenüberfunktion.
Aufgefallen ist es mir vor ca.5 Wochen als er anfing übermäßig zu trinken.Erst hat die TA auf Zucker getestet,negativ dann wurden Leber und Nierenwerte überprüft auch ok und dann die Schilddrüse ,positiv.Verfressen war er schon immer und der nur leicht behaarte Bereich am Unterbauch fiel auch nicht sonderlich ins Blickfeld,weil er ja nicht ganz kahl war.Nun bekommt er seit 2 Wochen 1/4 Tabl.
Carbimazol5mg aber eine wirkliche Besserung hat sich noch nicht eingestellt.Zwar hat er mehr Fell bekommen und verliert kein Gewicht (1060g) mehr aber er schreit immer nach Fressen und trinkt bis zu 150ml am Tag obwohl meine 3 Meeris 2 mal am Tag Frischfutter bekommen und nur selten Trockenfutter.Wie lange dauert es denn bis das Carbimazol wirkt ? muß in 2 Wochen wieder mit Gismo zur Blutabnahme.
 
hoppla

hoppla

Beiträge
21.658
Punkte Reaktionen
3.732

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Hi!

Die Einstellung ist unterschiedlich, je nach dem wie die SD mit spielt.
Bei manchen gehts schnell, bei anderen dauerts länger oder es ist sehr schwierig...Dies ist sehr unterschiedlich.
 
M

Meerimutti

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Wie erkennt man das was an der Schilddrüse ist?
 
hoppla

hoppla

Beiträge
21.658
Punkte Reaktionen
3.732

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Hi!
Blutabnahme T4-Wert. Die SD sollte auch nach Veränderungen abgetastet werden,oft ist sie auch vergrößert.
 
H

hurby

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Anzeichen

Was haben Schweinchen für anzeichen auf Schilddrüsenüberfunktion oder Unterfunktion?
 
hoppla

hoppla

Beiträge
21.658
Punkte Reaktionen
3.732

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Hi!

@hurby:Lies Dich einfach mal durchs Forum , der Link ist ganz oben.
 
B

bizarr77

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Meine Schweinis sind beide fit.
Aber ich habs an der Schildrüse :mist:
 
N

Néné

Beiträge
2.519
Punkte Reaktionen
142

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Hallo SDÜ-Schweine-Eltern: ich habe eine Anfrage ins Schilddrüsenforum geschrieben. Velleicht könntet Ihr da mal vorbeischauen? Unter "News".
Danke. N
 
K

kneifzange

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

aus aktuellem Anlaß

Hallo, bitte guckt mal ins Schilddrüsenforum und schreibt etwas.
 
hoppla

hoppla

Beiträge
21.658
Punkte Reaktionen
3.732

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Hallo!

Das Forum steht wohl mangels Beteiligung auf der Kippe.
Es wäre ja sehr schade, wenn es nicht mehr existieren würde.
Ich fand es eine wirklich hilfreiche und sinnvolle Plattform!
Falls jemand ein SD-Schweinchen hat - nichts wie ran an die Tasten!
 
M

meerlie-fan

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Falscher Post!
 
N

Nisha

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Ich würde mich auch freuen, wenn im SD Forum mehr los währe!
Wo seit ihr SD Schweinchenhalter?
 
N

Néné

Beiträge
2.519
Punkte Reaktionen
142

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Ich habe, nach einem langen Gespräch mit Dr Müller von der Uniklinik hier in Berlin und Dr Klein von Laboklin, dem Labor, wo die meisten T4 Werte bestimmt werden, die Behandlung meiner beiden, angeblichen SDÜ-Schweinchen abgebrochen. Die Referenzwerte für das T4 werden bei Laboklin nach einer neuen Studie nach oben korrigiert. Nach diesen Werten waren meine Schweinchen absolut im Normbereich.

Das eine Schweinchen ist putzmunter, hält sein Gewicht und hat endlich wieder eine Stimme. Das andere ist, aus ganz anderen Gründen, verstorben.

Langer Rede kurzer Sinn: deshalb bin ich wieder verschwunden aus dem SD-Forum.
 
H

Hylo

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Ich habe, nach einem langen Gespräch mit Dr Müller von der Uniklinik hier in Berlin und Dr Klein von Laboklin, dem Labor, wo die meisten T4 Werte bestimmt werden, die Behandlung meiner beiden, angeblichen SDÜ-Schweinchen abgebrochen. Die Referenzwerte für das T4 werden bei Laboklin nach einer neuen Studie nach oben korrigiert. Nach diesen Werten waren meine Schweinchen absolut im Normbereich.

Das eine Schweinchen ist putzmunter, hält sein Gewicht und hat endlich wieder eine Stimme. Das andere ist, aus ganz anderen Gründen, verstorben.

Langer Rede kurzer Sinn: deshalb bin ich wieder verschwunden aus dem SD-Forum.

Ich war im August auf der AEMV Tagung in Milwaukee und hörte einen Vortrag von Prof. Jörg Mayer von der Tufts University. Er hält die in Deutschland für SDÜ gehaltenen Erkrankungen für überdiagnostiziert und geht nach eigenen Untersuchungen auch von wesentlich höheren T4-Normwerten aus. Das deckt sich auch mit meinen klinischen Erfahrungen der letzten Jahre. Ab sofort sind alle SDÜ-Schweine bei mir wieder auf dem "Prüfstand".....:hmm:

PS: Literatur mir vorliegend.
 
N

Néné

Beiträge
2.519
Punkte Reaktionen
142

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

@Hylo
danke für die Antwort, sie beruhigt mich nochmal ungeheuer. Mit meiner Entscheidung stand ich damals sehr alleine da...

Ich denke, es ist ist wichtig, nicht nach Werten, sondern nach klinischen Symptomen zu gehen.

Kann ich eine Literaturliste als PN bekommen?
 
C

CaraGrande

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

huhu

ich habe etwas ins Schilddrüsenforum geschrieben und wäre über eine Antwort sehr dankbar.

Und zwar unter Schilddrüsenschweinchen und dann unter mein schwein Lizzy

danke euch

lg
 
V

valli

Gast

AW: Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Ich habe, nach einem langen Gespräch mit Dr Müller von der Uniklinik hier in Berlin und Dr Klein von Laboklin, dem Labor, wo die meisten T4 Werte bestimmt werden, die Behandlung meiner beiden, angeblichen SDÜ-Schweinchen abgebrochen. Die Referenzwerte für das T4 werden bei Laboklin nach einer neuen Studie nach oben korrigiert. Nach diesen Werten waren meine Schweinchen absolut im Normbereich.

Das eine Schweinchen ist putzmunter, hält sein Gewicht und hat endlich wieder eine Stimme. Das andere ist, aus ganz anderen Gründen, verstorben.

Langer Rede kurzer Sinn: deshalb bin ich wieder verschwunden aus dem SD-Forum.
Ich war im August auf der AEMV Tagung in Milwaukee und hörte einen Vortrag von Prof. Jörg Mayer von der Tufts University. Er hält die in Deutschland für SDÜ gehaltenen Erkrankungen für überdiagnostiziert und geht nach eigenen Untersuchungen auch von wesentlich höheren T4-Normwerten aus. Das deckt sich auch mit meinen klinischen Erfahrungen der letzten Jahre. Ab sofort sind alle SDÜ-Schweine bei mir wieder auf dem "Prüfstand".....:hmm:

PS: Literatur mir vorliegend.

Wurden eure Schweinchen falsch behandelt oder ging es ihnen mit den Hormonen besser, obwohl sie inzwischen "offiziell" gesund sind?
Ich bin aus eigenen Schilddrüsen-Erfahrungen (also bei mir selbst) skeptisch gegenüber Labor-Referenzwerten, deswegen wäre es schön, zu wissen, ob der neue Referenzrahmen etwas taugt oder nicht.
 
Thema:

Schilddrüsenforum für Meeribesitzer

Schilddrüsenforum für Meeribesitzer - Ähnliche Themen

Meerschweinchen frisst nicht wieder: Vor ein paar Wochen hatte ich hier schon mal aus Sorge wegen meinem kleinen Meerschweinchen einen Post erstellt. Nun brauch ich nochmal Hilfe, da...
Frage zum Gehege: Hallo ihr lieben, Ich bin ganz neu hier im forum. So nun zu mit bzw uns. Sir haben seit Sa 2 kleine Schildkröten. Haben das freilandgehege...
THB-Eier vom 21.06.2022, befruchtet?: Hallo ihr lieben, ich habe zwei 2006 geborene Damen und seit etwa zwei Jahren einen kleinen Mann. Eine der Weibchen hat dieses Jahr nun ihre...
Giftiges Spot on?: Hallo ich bin neu im Forum, ich habe eben hier gelesen, dass ,"Ardab Spot On" für Katzen giftig sein soll. Ich bin jetzt gerade voll in Panik...
Geschlechtsbestimmung: Hallo! Ich bin neu hier im Forum und benötige eure Hilfe. Könnt ihr erkennen, welches Geschlecht meine boettgeri hat? Sie ist 5 Jahre alt... Danke!!
Oben