welche farbe ist das? + unterschied von sw-magpie und sw???

Diskutiere welche farbe ist das? + unterschied von sw-magpie und sw??? im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; hallo, ich hätte da mal eine farbfrage aus reiner neugier,ich bekomme nächste woche einen cuy bock,bei dem nicht klar ist ob er "nur"...
W

Wilma_Wallace

Gast
hallo,

ich hätte da mal eine farbfrage aus reiner neugier,ich bekomme nächste woche einen cuy bock,bei dem nicht klar ist ob er "nur" schwarz-weiß ist oder schwarz weiß mag pie,die züchterin ist sich da auch total unsicher....naja und ich finde er sieht aus wie mein glatthaar bock,nur dass er anstatt dem beigem (oder creme?) farbenen fell eben weiß hat....so und dann hab ich mich gefragt wie man dann eigentlich die farbe meines böckchens nennt...

ich zeige euch einfach mal von beiden schweinchen ein bild...
und dann würde ich gern wissen worin eigentlich der unterschied zwischen einem schwarz-weißem und einem schwarz-weiß mag pie liegen soll,wenn es so schwer zu erkennen ist bei ihm?

hier ist erstmal mein bock der schon länger bei mir lebt:



und hier mal das cuyböckchen was ich bekomme:



also für mich als laie sieht das sich sehr ähnlich und jetzt wurde da irgendwie meine neugier geweckt :)

freu mich so auf den süßen :slove2:

bin ganz entzückt :D
 
25.07.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: welche farbe ist das? + unterschied von sw-magpie und sw??? . Dort wird jeder fündig!
Mady

Mady

Beiträge
3.136
Reaktionen
18
Also vom fotos würde cih sagen: Magpie

kann aber auch ein schechter schimmel sein ;)

Tippe aber eher auf magpie

der unterschied leigt einmal in der genetik.
Bei Magpies sind eig. brindle tiere (Scharz/rot) bei denen das rot zu weiss aufgehellt wurde!
Dadurch ergibt sich diese marmoriereun bzw Brindelung in s/w mit teilweise weissen und schwarzen farbflächen.. übrigens sehr schön der bock ^^
 
W

Wilma_Wallace

Gast
meinst du dass der cuy ein magpie ist oder mein meeriebock?
also ich verstehe das so,dass also magpies auf jeden fall schwarz weiß sind,also KEIN rot haben?dann kann mein meeriebock also kein magpie sein,aber wie nennt sich dann seine farbe?

ist das verwirrend,so als laie^^ :D
 
Mady

Mady

Beiträge
3.136
Reaktionen
18
Der Cuy ist ein Magpie ;)
Magpies haben kein rot da die farbe ja zu weiss aufgehellt wurde ;)

dein meeribock ist Sepia-Creme unt teilweise gebrindelt (wenn die haare keine flächen bilden sodnern so 'durcheinander' ineinander angeordnet sind)
 
W

Wilma_Wallace

Gast
ja die haare sind so "durcheinander" angeordnet und bilden keine direkten gerade flächen oder so....

ah ok,da bin ich ja heute mal wieder um was schlauer geworden^^,man lernt ja nie aus^^....

ich bin immer wieder verblüfft darüber wenn ich hier die züchter schreiben lese von CC ....OUFlsdxb bla bla blubb.....das ist für mich ein einziges buchstaben wirr warr,dass ihr da alle noch durchblickt ist für mich ja schon ein wunder ^^ :D

das sollte man als eigene sprache anerkennen :hand:

8ich wäre wohl ein erdenklich schlechter züchter,wenn ich jemals hätte züchten wollen,das würd ich ja im leben nicht auf die reihe kriegen :eek:
 
G

Garw

Gast
Hallo Wilma,

das bekommt jeder auf die Reihe...wenn man erst mal anfängt, dann geht das auch irgendwie:)
Ich bin ja auch nicht so der Buchstabenfreak. Wenn Liebhaber fragen, welche Farbe ihr Tier hat und dann mit Buchstaben zugeschüttet wird, macht das in meinen Augen wenig Sinn. Aber Magpie wurde hier schon ganz gut ohne Buchstaben erklärt:)
Man kann auch Farben ohne kilometerlange Buchstabenreihen erklären:)))
 
K

kneifzange

Gast
Ich bin ja auch nicht so der Buchstabenfreak. Wenn Liebhaber fragen, welche Farbe ihr Tier hat und dann mit Buchstaben zugeschüttet wird, macht das in meinen Augen wenig Sinn. Aber Magpie wurde hier schon ganz gut ohne Buchstaben erklärt:)
Man kann auch Farben ohne kilometerlange Buchstabenreihen erklären:)))
:aehm: Wie willst Du eine Farbe ohne Buchstaben erklären, wenn Du Dich hier nicht verbal ausdrücken kannst. Ich sehe hier Buchstaben.:fg:
Ob das nun ein Schimmel oder Magpie ist, kann man natürlich so nicht sagen. Optisch sind die nicht zu unterscheiden. Man muß die Vorfahren kennen. ;)
Und das äußere Erscheinungsbild der Vorfahren reicht auch nicht allein aus.
 
G

Garw

Gast
Schon klar:) Clown gefrühstückt ? :D

Aber wieviel Sinn macht es nem Anfänger zu sagen, dass das

Aa[t] Bb Cc[r] Ee Pp Rnrn SS

ein Dalmatiner / Schimmel in Goldagouti ist?

Das ist seeeeeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhhrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr sinnvoll:)

Wenn ich schon lese: Dein Tier ist ein Goldagouti, aber wahrscheinlich Aa und Bb, vielleicht auch C cr...na, besten Dank. :verlegen:
 
C

Caro1989

Gast
Wenn ich schon lese: Dein Tier ist ein Goldagouti, aber wahrscheinlich Aa und Bb, vielleicht auch C cr...na, besten Dank. :verlegen:

Kommt ja wohl stark drauf an, ob das ein Liebhaber oder ein Züchter fragt!

Als Züchter hat man Genetikkenntnisse zu haben, oder man sollte die Zucht sein lassen.
Und wenn man Genetikkenntnisse hat, dann kann man mit diesen ja total "unsinnigen" Buchstaben eine Menge mehr anfangen,
als mit so mancher Erklärung.

Liebhaber fragen im Allgemeinen nach der Farbe ihrer Liebhabertiere, die wie der
Ausdruck schon sagt, nicht in der zucht sind. Wozu sollte man da die Genetik erklären????
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
Und wieder so ein Fall bei dem sich mir die Nackenhaare aufstellen.

Eine Züchterin, die sich nicht mit Farben auskennt- möglicherweise Cuy-Schimmel produziert und es nicht weiß....
Man sollte die Genetik lernen bevor man drauflos züchtet um dann seine Tiere auch farblich bestimmen zu können und nicht den Käufern dies zu überlassen, die sich dann durchfragen müssen. Ist den Leuten (Züchtern) eigentlich nichts zu peinlich? :evil:

bine
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wilma_Wallace

Gast
Und wieder so ein Fall bei dem sich mir die Nackenhaare aufstellen.

Eine Züchterin, die sich nicht mit Farben auskennt- möglcherweise Cuy-Schimmel produziert und es nicht weiß....
Man sollte die Genetik lernen bevor man drauflos züchtet um dann seine Tiere auch farblich bestimmen zu können und nicht den Käufern dies zu überlassen, die sich dann durchfragen müssen. Ist den Leuten (Züchtern) eigentlich nichts zu peinlich? :evil:

bine

die züchterin meinte sie wäre sich da halt nicht sicher und sie hätte auch bereits mehrere andere züchter gefragt,aber die konnten es auch nicht genau sagen

der vater ist ein schwarz weiß crested cuy (fast ganz weiß bis auf etwas schwarz am kopf),die mutter ist ein glatthaar cuy in schoko-creme (zeigt für mich aber von der farbverteilung her ein ähnliches muster auf,wie der sohn,eben dieses "durcheinander laufen" der farben,wobei die mutter viel mehr creme hat als schoko)

edit....hab mal das foto der mutter hochgeladen
 
S

schweinchenbiene

Gast
@ Biensche37

Die Idee mit dem Schimmel kam ja nur von Mady, sonst wurde der nirgendst erwähnt.

Die Züchterin ist sich nur nicht sicher ob es ein Magpie oder nur ein Schwarz-weiß Tier ist und den Eltern nach kann es ja beides sein, oder?
Vielleicht sind ihre (der Züchterin) Überlegung ja ungefähr so:

Wenn der Vater nur Schwarz-Weiß ist also E* CC (und eben Weißscheckung), kann es ja sein dass er das große E vererbt hat und einfach die Rotreihe nicht zu sehen ist, also das Creme der Mutter.

Genauso gut kann der Vater E* (+Weißscheckung) sein und trotzdem crcr oder Ccr sein. Also kann der Cuy ein verdeckter Magpie sein, sollte er das große E des vaters abbekommen haben.

Oder der Vater selbst ist sowieso schon ep* crcr und der Cuy somit auch...

Ist eine der Überlegungen falsch?!

Für mich sieht es wie ein Magpie aus. Aufgrund der Vorfahren sollte man es dann genau bestimmen können.
Hast du denn einen Abstammungsnachweis bekommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
ZITAT:....Die Idee mit dem Schimmel kam ja nur von Mady, sonst wurde der nirgendst erwähnt.

Doch. Von mir. Unabhängig was andere geschrieben haben, habe ich meine Bedenken geäußert.
Kann die Züchterin bei dem schwarz-weißen Bock Schimmel-Vorfahren ausschliessen oder nicht? Das ist jetzt mal die eine Frage.
Die andere Frage wäre, warum sie sich nicht sicher ist. Sie muss doch anhand der Stammbäume die Gencodes der Elterntiere benennen können. Somit wüsste man ob der Vater E ep ist. Oder C cr oder sonstwas. Das würde die Farbklärung wesentlich erleichtern.

Spekulieren bringt hier keinen weiter. Aber er ist nun mal augenscheinlich entweder ein Magpie oder ein Schimmel mit Weißscheckung.

bine
 
W

Wilma_Wallace

Gast
hallo,

ich bekomme den cuy erst heute in einer woche,werde aber einen abstammungsnachweis dazu bekommen.

wieso sie nicht weiß ob er schwarz weiß oder magpie ist oder wie auch immer,weiß ich nicht,ich habe das auch nicht hinterfragt,da ich mich damit ohnehin nicht auskenne und auch nicht züchten will.
die züchterin sagte aber in einem gespräch zu mir,dass sie alle ihre tiere so weit kennt (damit meine ich die zuchttiere selbst) dass sie mindestens die letzten 3 vorherigen generationen des einzelnen tieres kennt bzw weiß,was dort alles mitgemischt hat,dieses gespräch kan zwar nicht wegen der fellfärbung zustande,aber durch das thema cuy-hybriden (sie will keine tiere in ihrer zucht haben bei denen mal hybriden mitgemischt haben,wieso das so ist wäre jetzt einfach zu lang zu erzählen,ist ja auch garnicht thema)
naja aber ich denke mal wenn sie von jedem ihrer zuchttiere mindestens 3 vorherige generationen weiter kennt,wird sie ja sicherlich auch wissen,was da genau für farben mitgemischt haben oder?und ich denke genaueres kann ich dann wohl auch auf den abstammungsnachweis nachlesen!?

naja jetzt heißt es noch 1 woche warten und freuen^^ :D
bin schon ganz aufgeregt ^^
 
G

Garw

Gast
Zitat:Kommt ja wohl stark drauf an, ob das ein Liebhaber oder ein Züchter fragt!

Ach Mensch, lest doch erst die Threads, bevor ihr irgendwas einwerft. Gott, ist das anstrengend.
Wenn Du gelesen hättest - da steht LIEBHABER!!!!! Oder hat hier irgendwer irgendwas anderes geschrieben????
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kneifzange

Gast
Und wie unterscheidet man einen Züchter vom Liebhaber? :verw:
An der Ohrmarke? :fg:
Und was ist mit Liebhabern, die züchten? :nut:
Und das soll man alles auf dem Schirm haben, wenn man antwortet? :mist:
Ich bin für Gleichbehandlung. ;)
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.642
Reaktionen
5
ZITAT:...genaueres kann ich dann wohl auch auf den abstammungsnachweis nachlesen!?

Ich nehme an, wenn da dann Schimmel mitgemischt haben, würde sie sich denken können das es sich um einen Schimmel handeln könnte. Somit denke ich schon, das er dann eher ein Magpie ist.
Vielleicht waren ein oder zwei Vorfahren Silberagouti....dann noch welche schildpatt und schildpatt-weiß und schon kommt man dann auf Magpie.
Bin mal gespannt....

bine
 
W

Wilma_Wallace

Gast
na hier ist ja was los,nutzt doch nix sich jetzt hier zu "streiten"...also schön brav bleiben bitte =)

in einer woche weiß ich mehr :D
 
fleurxxx

fleurxxx

Beiträge
1.747
Reaktionen
0
Ich finde die Mama könnte auch sepia-creme sein und dann wärs auch nicht weiter verwunderlich, wenn Magpie fällt.
 
W

Wilma_Wallace

Gast
hallo,

da melde ich mich nochmal,

habe heut den kleinen wutz bekommen^^
und auch die papiere,also ich kann euch ja mal sagen was drauf steht bei den vorfahren an farben,vielleicht hilft das weiter zu sagen ob mein schwein ein magpie ist oder nur schwarz-weiß (bei seinen papieren steht jetzt schwarz-weiß marmoriert):




vater:

farbe: schwarz-weiß

mutter:
farbe:schoko-creme

großvater (väterlicherseits):

farbe: weiß

großmutter (väterlicherseits):

schwarz-weiß-rot

großvater (mütterlicherseits):

farbe: schwarz-weiß-rot

großmutter (mütterlicherseits):
farbe: buff

und hier mal 3 fotos vom neuankömmling:




 
Thema:

welche farbe ist das? + unterschied von sw-magpie und sw???

welche farbe ist das? + unterschied von sw-magpie und sw??? - Ähnliche Themen

  • Frage zu Langzeit(farb)entwicklung der California

    Frage zu Langzeit(farb)entwicklung der California: Liebe Foris, Liebhaber und Züchter unter Euch, ich habe hier einen California Rex Bock in Weiß mit schwarzen Points. Er ist 2 1/2 J. Und ich...
  • Farbfrage zu meinem Böckchen

    Farbfrage zu meinem Böckchen:
  • Welche Farbe hat Socke?

    Welche Farbe hat Socke?: Hallo zusammen! Gestern haben wir beim Tierarzt gescherzt, dass wir Socke langsam vergolden könnten, so hoch, wie ihre Tierarztrechnungen bisher...
  • Welche Rasse/Farbe?

    Welche Rasse/Farbe?: Huhu ihr, Ich bin neu hier, bin 32 Jahre alt und komme aus dem Ruhrgebiet. Ich habe mir nach längerer Zeit ohne Meerschweinchen wieder welche...
  • Welche Farben haben meine Wutzen?

    Welche Farben haben meine Wutzen?: Meine Wutzen sind alle 3farbig, aber das heißt ja vermutlich nicht, dass sie alle Schildpatt sind, weil es das ... nur in schwarz-rot-weiß gibt...
  • Ähnliche Themen
  • Frage zu Langzeit(farb)entwicklung der California

    Frage zu Langzeit(farb)entwicklung der California: Liebe Foris, Liebhaber und Züchter unter Euch, ich habe hier einen California Rex Bock in Weiß mit schwarzen Points. Er ist 2 1/2 J. Und ich...
  • Farbfrage zu meinem Böckchen

    Farbfrage zu meinem Böckchen:
  • Welche Farbe hat Socke?

    Welche Farbe hat Socke?: Hallo zusammen! Gestern haben wir beim Tierarzt gescherzt, dass wir Socke langsam vergolden könnten, so hoch, wie ihre Tierarztrechnungen bisher...
  • Welche Rasse/Farbe?

    Welche Rasse/Farbe?: Huhu ihr, Ich bin neu hier, bin 32 Jahre alt und komme aus dem Ruhrgebiet. Ich habe mir nach längerer Zeit ohne Meerschweinchen wieder welche...
  • Welche Farben haben meine Wutzen?

    Welche Farben haben meine Wutzen?: Meine Wutzen sind alle 3farbig, aber das heißt ja vermutlich nicht, dass sie alle Schildpatt sind, weil es das ... nur in schwarz-rot-weiß gibt...