Hund treffen mit Vorbesitzerin?

Diskutiere Hund treffen mit Vorbesitzerin? im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo, ich habe meine Luna ja nun 4 Monate bei uns. Sie ist jetzt insgesamt 7 Monate alt. Luna kam erst zu einer anderen Familie und war dort 3...
V

vany1988

Gast
Hallo,

ich habe meine Luna ja nun 4 Monate bei uns. Sie ist jetzt insgesamt 7 Monate alt. Luna kam erst zu einer anderen Familie und war dort 3 Wochen lang. Nun möchte die Frau Luna gerne mal wiedersehen. Kann man das einfach so problemlos machen oder soll man lieber darauf verzichten? Wird sie die Frau was ja auch schließlich mal ihr Frauchen war, wiedererkennen? Sie hängt sehr sehr dolle an uns und ich kann mir momentan nicht vorstellen, dass sie uns gehen lassen würde und jaulen wurde und mit der Frau mitgehen will. Kann sowas passieren? Kann Luna evtl. durch so einen Treffen darunter leiden?
 
25.07.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hund treffen mit Vorbesitzerin? . Dort wird jeder fündig!
K

KaputtesSpielzeug

Gast
Wenn der Hund weiss wo er hingehört, dann ist es sicherlich kein Problem, wenn man das alte Frauchen mal wiedersieht. Aber wenn ich es richtig gelesen habe, dann soll der Hund mit ihr alleine spazieren gehen...da musst Du natürlich schauen ob Dir das recht ist und natürlich ob der Hund das will. Ich verstehe zwar, dass sie den Hund mal sehen möchte, aber einen Spaziergang mit dem Hund alleine finde ich unnötig. Allerdings kenne ich diese Frau nicht, weiss nicht warum er dort nicht bleiben konnte und was Du für ein Gefühl dieser Frau gegenüber hast. Schau wie Du Dich dabei fühlst, schau wie der Hund reagiert auf diese Frau und einen eventuellen Spaziergang...

Ich habe meinen Hund auch aus zweiter Hand. Allerdings kenne ich diese Menschen schon länger und muss mir da keinen Kopf machen.

Höre auf Dein Bauchgefühl!! :)
 
A

Arme-Schweine

Gast
hi,

ich persönlich würde meine hunde nicht mitgeben......
es müsste schon ein schwerwiegender abgabegrund gewesen sein wenn ich überhaupt einem treffen zustimmen würde...

wenn das für dich ok ist...kein thema...aber dann treffen und nicht mehr....

wenn die bindung stimmt spricht da auch nichts gegen....

beispiel:

es besucht mich ein ehemaliger pflegehund....der hund freut sich wie blöd...aber weiss wo er hingehört...und das bestätigt mich immer das er in die richtige familie gekommen ist:)

liebe grüße
andrea
 
Küsschen

Küsschen

Schweini-Süchtig
Beiträge
3.474
Reaktionen
1.442
also ich würde sagen, ein Treffen ist kein Problem.

Das beste wäre doch, wenn sie zu euch kommen würde. Auf einen Kaffee, dann ist der Hund auch nicht gestresst, da er bei sich zu Hause ist. Anschließend könnt ihr GEMEINSAM mit dem Hund spazieren gehen.

Ich würde ihr den Hund NIEMALS NIE alleine zum Spazieren mitgeben.
 
A

anna-hedi

Gast
Ich weiss ja nicht warum die Frau den Hund abgegeben hat, ich würde NIE einen Hund wieder abgeben...
Daher würde ich meinen Hund auch nicht einer Vorbesitzerin mitgeben, da hätte ich ein schlechtes Gefühl bei....
Aber... ich kenne eure Geschichte nicht, das ist jetzt mein "Bauchgefühl" was ich oben genannt habe.
 
V

vany1988

Gast
Nein also ich habe nicht gemeint, dass sie mit dem Hund alleine spazieren gehen darf. Ich würde ihr nicht mal die Leine in die Hand geben, man weiss ja nie ob sie dann mit Luna abhaut.... :D Ich meinte eigentlich, dass wir zusammen mit Luna einen Spaziergang machen. Luna ist sowieso total auf meinem Freund fixiert, ich kann mir im Moment auch nicht vorstellen, dass sie jaulen würde wenn wir sie wieder mitnehmen. Also kann man das Problemlos machen?
 
M

Morgenstern

Gast
Also mir würde sicher auch nicht schmecken, wenn der Vorbesitzer den Hund wiedersehen möchte... Warum hat man denn sonst abgegeben?
Warum will sie Luna denn wiedersehen? Einfach so?
3 Wochen war doch nix, wofür hatte sie Luna überhaupt geholt..
3 Wochen, kann sein, das Luna sie schon vergessen hat...
Ihr habt sie 4 Mon., also weiß sie auch zu wem sie gehört.
Du musst Luna ja nicht zurückgeben, falls sie Luna wieder haben sollte ;)


EDIT: Habt ihr nen Schutzvertrag gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Feivel

Feivel

Beiträge
522
Reaktionen
1
also ich würds nicht machen.. warum will die Frau, wenn sie den Hund nach 3 Wochen wieder abgegeben hat, jetzt plötzlich wiedersehen? Komisch komisch..
Der Hund hatte da sicher noch nicht sooo ne große Bindung zu ihr, trotzdem könnte er es mit was schlechtem verbinden.. nämlich Trennung.. ich würd das meinem Hund nicht antun.. er hat sein neues Heim.. und soll nicht durch sowas wieder verwirrt werden.
Kannst ihr ja ein Foto schicken.. :top:
 
V

vany1988

Gast
Also mir würde sicher auch nicht schmecken, wenn der Vorbesitzer den Hund wiedersehen möchte... Warum hat man denn sonst abgegeben?
Warum will sie Luna denn wiedersehen? Einfach so?
3 Wochen war doch nix, wofür hatte sie Luna überhaupt geholt..
3 Wochen, kann sein, das Luna sie schon vergessen hat...
Ihr habt sie 4 Mon., also weiß sie auch zu wem sie gehört.
Du musst Luna ja nicht zurückgeben, falls sie Luna wieder haben sollte ;)


EDIT: Habt ihr nen Schutzvertrag gemacht?
Wir sind weiterhin per Mail in Kontakt geblieben, da sie gern wissen wollte, wie es Luna ergeht und einfach mal ab und zu was von ihr hören wollte...(Fotos Austausch). Angeblich hätten die Kinder eine Allergie gehabt aber nach kurzer Zeit wurde mir gesagt, dass das Ehepaar sich getrennt hat von daher vermute ich, dass keiner den Hund mehr haben wollte und dann wieder abgegeben worden ist. Ich würde für nichts auf der Welt meine Luna mehr hergeben ! Leider haben wir keinen Schutzvertrag gemacht, ich wusste nicht, dass man sowas machen muss.
 
S

Schweinchenfreundin

Gast
Nun hackt doch nicht auf der Frau rum..ich musste einen meiner Hunde auch nach 1,9 Jahren abgeben, trotzdem habe ich ihn in seiner neuen Familie besucht.
Zwar erst nach fast 3 Monaten, aber ich wollte halt auch wissen, wie es ihm geht.
Er hat mich und meine Kinder erstmal verbellt, zum Schluss hat er gejault und wollte wieder mit. ;)
Letztendlich wisst ihr nicht, warum sie den Hund hat abgeben müssen.
Ich denke, wenn sie nur 3 Wochen bei ihr war, dann wird sie keine wirkliche Bindung an sie haben. Daher ist ein Treffen kein Problem.
In die Hand würde ich der Frau die Leine aber nicht geben, die Hündin soll ja weiterhin wissen, dass sie zu euch gehört.




Liebe Grüße Susa
 
V

vany1988

Gast
Wenn der Hund weiss wo er hingehört, dann ist es sicherlich kein Problem, wenn man das alte Frauchen mal wiedersieht. Aber wenn ich es richtig gelesen habe, dann soll der Hund mit ihr alleine spazieren gehen...da musst Du natürlich schauen ob Dir das recht ist und natürlich ob der Hund das will. Ich verstehe zwar, dass sie den Hund mal sehen möchte, aber einen Spaziergang mit dem Hund alleine finde ich unnötig. Allerdings kenne ich diese Frau nicht, weiss nicht warum er dort nicht bleiben konnte und was Du für ein Gefühl dieser Frau gegenüber hast. Schau wie Du Dich dabei fühlst, schau wie der Hund reagiert auf diese Frau und einen eventuellen Spaziergang...

Ich habe meinen Hund auch aus zweiter Hand. Allerdings kenne ich diese Menschen schon länger und muss mir da keinen Kopf machen.

Höre auf Dein Bauchgefühl!! :)
DU hast einen Border Terrier ?????????????? WOOOW was für ein Zufall! Meine Luna ist nämlich eine Border-Terrier Mischlingsdame :D Eigentlich Border-Terrier mit Chiuhuahua aber sie ähnelt mehr einen Border-Terrier, das hat der Tierarzt auch gesagt: "Mein Gott da ist der Border aber gut durch gekommen" *grins* Sie hat auch den Charakter eines Terriers :D
 
M

Morgenstern

Gast
Ich meinte, wenn ihr nen Schutzvertrag gemacht hättet, dann müsstest du auch zulassen, dass sie besuchen kommt..
Ohne Schutzvertrag kannst du ja machen was du willst...
Aber wie gesagt, nach 3 Wochen hat Luna keine feste Bindung aufgebaut, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen...
 
P

Paula_an

Gast
;) Das ist wieder mal typisch Forendynamik - einer sagt was gegenteiliges und alle machen mit

Ich würd auch sagen: lass die Frau kommen. Der Hund weiß dass er bzw sie bei euch zuhause ist und falls sie die Vorbesitzerin erkennt - schön, aber sie wird sicher gern bei euch bleiben!
 
V

vany1988

Gast
Danke :D Ich denke auch, dass Luna nie wieder wonanders hin will...Dafür ist sie viel zu anhänglich...ich lass es also auf mich zu kommen und werde mich wie besprochen am Sonntag mit die Frau treffen. Sie ist ja auch eigentlich soweit sehr nett gewesen und sagt auch, dass sie sich freut, dass Luna ein schönes neues zu Hause gefunden hat und sie nicht woanders gelandet ist.
 
K

KaputtesSpielzeug

Gast
Danke :D Ich denke auch, dass Luna nie wieder wonanders hin will...Dafür ist sie viel zu anhänglich...ich lass es also auf mich zu kommen und werde mich wie besprochen am Sonntag mit die Frau treffen. Sie ist ja auch eigentlich soweit sehr nett gewesen und sagt auch, dass sie sich freut, dass Luna ein schönes neues zu Hause gefunden hat und sie nicht woanders gelandet ist.
So würd ichs auch machen!
Dein Bauchgefühl wird Dir schon sagen was zu tun ist! :)

Yups ich habe eine BorderTerrierDame, sie heisst Rieke
und hat nur die Art immer fressen zu können, von einem Terrier...ansonsten ist sie sehr untypisch! :D
 
Spiderbine

Spiderbine

Mitglied
Beiträge
7.135
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben unseren Cocker Spaniel vor 3 Jahren vom Tierschutzverein bekommen. Dort war er auf einer absolut lieben Pflegestelle, wo er regelrecht angehimmelt und verwöhnt wurde...Sprich: Er hatte es supergut dort und die Frau hat ihn nur schweren Herzens wieder abgegeben.

Nach ein paar Monaten war Kontrolle und die Pflegefrau und noch eine vom Tierschutzverein kamen und freuten sich, Benny wiederzusehen und waren auch sehr zufrieden mit allem...Nur Benny wollte von seinem ehemaligen Pflegefrauchen nichts mehr wissen und knurrte sie sogar an... :eek:
Da war die arme Frau natürlich heftig geschockt... :uhh:

Wir konnten uns das nicht erklären, das hat Benny vorher nie gemacht und seither auch nie wieder...Und er geht normalerweise auf alle möglichen, auch fremden Leute zu und lässt sich knuddeln...Er würde sogar Einbrecher begrüßen, so lieb und treudoof ist der...

Er wollte wohl echt zu verstehen geben, dass er hier nicht mehr weg will... :verlegen:
 
Thema:

Hund treffen mit Vorbesitzerin?

Hund treffen mit Vorbesitzerin? - Ähnliche Themen

  • Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?

    Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?: Halli Hallo, seit ca. einem Jahr hat mich der Gedanke der Fettchenhaltung fest im Griff ;-) Bis jetzt ist angedacht, dass ich in 1 1/2 bis 2...
  • Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo

    Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo: Erstmal hallo ihr Lieben:winken3 Ich habe einige Fragen zu den Frettchen. Natürlich wurden einige von meinen Fragen schon so halb beantwortet...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich nur ein frettchen mit meine zwei handaufgezogenen katzen und einem 11jahre alten hund halten?oder sollte ich lieber ein zweites frettchen...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich mein frettchen mit einem hund und zwei katzen halten?
  • Frettchen und hund

    Frettchen und hund: Hallo an alle ich habe eine frage ich habe jetzt seit drei jahren zwei Frettchen rüden und würde mir jetzt gerne einen hund kaufen es ist ein...
  • Frettchen und hund - Ähnliche Themen

  • Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?

    Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?: Halli Hallo, seit ca. einem Jahr hat mich der Gedanke der Fettchenhaltung fest im Griff ;-) Bis jetzt ist angedacht, dass ich in 1 1/2 bis 2...
  • Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo

    Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo: Erstmal hallo ihr Lieben:winken3 Ich habe einige Fragen zu den Frettchen. Natürlich wurden einige von meinen Fragen schon so halb beantwortet...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich nur ein frettchen mit meine zwei handaufgezogenen katzen und einem 11jahre alten hund halten?oder sollte ich lieber ein zweites frettchen...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich mein frettchen mit einem hund und zwei katzen halten?
  • Frettchen und hund

    Frettchen und hund: Hallo an alle ich habe eine frage ich habe jetzt seit drei jahren zwei Frettchen rüden und würde mir jetzt gerne einen hund kaufen es ist ein...