Keine Futteraufnahme aus Einsamkeit?

Diskutiere Keine Futteraufnahme aus Einsamkeit? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein Böckchen Hermann (2 Jahre) sitzt derzeit leider in Einzelhaft, da er von seinem ehemaligen Mitbewohner nach der Vergesellschaftung mit 2...
M

momo31383

Gast
Mein Böckchen Hermann (2 Jahre) sitzt derzeit leider in Einzelhaft, da er von seinem ehemaligen Mitbewohner nach der Vergesellschaftung mit 2 weiteren Böckchen ganz schön verletzt worden ist. Er hatte einige Wunden am Körper, am Auge und zu alledem auch noch Lippengrind.
Damit ich besser kontrollieren kann, wieviel er frisst und wieviel er köttelt, sitzt er alleine. Die Wunden sind alle gut abgeheilt, er KANN auch ganz normal fressen, aber er tut es einfach nicht.
Ich füttere ihn jetzt seit einer Woche mit CC, seit 3 Tagen frisst er wenigstens wieder selbständig, wenn ich dabei bin.
Aber sobald ich gehe, hört er auf und wartet, bis ich wieder komme.
Leider kann ich nicht den ganzen Tag bei ihm sein, so dass sich seine Futteraufnahme derzeit nicht im normalen Rahmen bewegt. Heu frisst er nur ganz wenig, FriFu und CC nur, wenn ich es ihm auf meinem Schoß aus der Hand gebe.

Kann das an der Einsamkeit liegen???
Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
Er muss doch wieder fressen... :hmm:
 
30.06.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Keine Futteraufnahme aus Einsamkeit? . Dort wird jeder fündig!
S

sophienmeeris

Gast
Ja, auf jeden Fall. Wobei natürlich auch noch andere, medizinische ursachen, dahinter stecken könnten.

Wir hatten an Ostern ein Böckchen von ner Freundin genommen, dem es genauso ging. Er war völlig lethargisch und begann erst zu fressen, nachdem wir ihn kurzerhand in unsere "Therapiegruppe" gesetzt haben.
Da ging es ihm dann leider schon so schlecht, dass er kurze Zeit später an einem Leberschaden starb.

Kannst du dem kleinen Kerl nicht n Mädel dazu setzen, wenns in der großen Gruppe nicht funktioniert?
 
M

momo31383

Gast
Die TÄ konnte sonst nichts feststellen.
Er bekommt derzeit noch AB.

Am Samstag bekommt er einen neuen Kammerden von den Notmeerschweinchen dazu.
Dann wird es ihm hoffentlich wieder besser gehen.

Kann es denn evtl. auch an der Verdauung liegen?
Dass es ihm vom Magen-Darm her nicht gut geht und er daher nicht so recht fressen mag?
Neben CC und FriFu gebe ich ihm zwischendurch immer noch Fenchel-Tee.
Da ist er ganz wild drauf.
Ist die Gabe von BBB vielleicht sinnvoll?
 
M

momo31383

Gast
Oh je, dann muss ich später beim TA neues holen.
Danke für deine Hilfe!
 
Thema:

Keine Futteraufnahme aus Einsamkeit?