Wie schwer war Euer schwerstes Baby?

Diskutiere Wie schwer war Euer schwerstes Baby? im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo zusammen, heute morgen hat mir meine Xenia (Glatthaar) drei Burschen gebracht... es war ihr erster Wurf!! Einer der drei wiegt 151g...
B

Brommel

Gast
Hallo zusammen,

heute morgen hat mir meine Xenia (Glatthaar) drei Burschen gebracht...
es war ihr erster Wurf!!

Einer der drei wiegt 151g!!!! die anderen beiden 127g und 120g...

Ich hatte bisher nur einmal einen Teddy, der 138g Geburtsgewicht hatte,
aber so ein riesen Baby hatte ich noch nie!

Mich würde interessieren wie schwer Euer schwerstes Baby war und was es für eine Rasse ist...

Liebe Grüße Susanne

p.s. stelle morgen mal ein Bild ein :nuts:
 
07.09.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie schwer war Euer schwerstes Baby? . Dort wird jeder fündig!
A

Azurcristall

Gast
meins 127g. bei einer freundin warens aber mal 172g glaub ich ;)
 
B

bibbili

Gast
ja... da gibt es Fantomas... Geburtsgewicht 168 Gramm
Er ist am 10.10.07 geboren und heute noch sehr groß und kräftig

 
fleurxxx

fleurxxx

Beiträge
1.747
Reaktionen
0
bei mir war ein peru mit 138g die spitze ;-)
 
aisha0202

aisha0202

Beiträge
2.376
Reaktionen
6
Also - mein schwerstes Baby war ein Coro-Mädel mit 138 gr, die beiden Geschwister hatten 120 gr und 109 gr, also waren sie alle echt propere Kerlchen!

LG
Tanja
 
L

Lischens Rasselbande

Gast
ein Baby mit 150g,leider hatte es das kleine es auch nicht geschafft :runzl:
 
J

Joelina

Gast
Huhu...

Mein dickstes Babys kam mit 148 Gramm zur Welt - ein "kleiner Texeljunge" - er war Einzelkind.
Babys über 140 Gramm hatte ich schon öfter - Mama tut mir dann immer ganz besonders leid - das muss doch weh tun. :mist:

Joelina
 
B

Brommel

Gast
So,

hab mal Bilder von dem Brocken gemacht :nuts:

Hier kommt Paul... mit 151g GG

Gestern geboren, das Foto habe ich grade gemacht...

Er wird meine schildpatt-Zucht bereichern :)

Lg Susanne
 
G

Gaby´s Teddy Bande

Gast
Hallo

hier ein Bröckchen 147 g ein Crested Teddy in Gold p.e WEiß

 
Mickey4

Mickey4

Exoten-Fan
Beiträge
1.042
Reaktionen
11
Meins hatte stolze 235 Gramm! :top:

Muss allerdings erwähnen, dass es sich um ein strammes Cuy-Einzelbaby gehandelt hat :nuts:

In den letzten Würfen war sogar eines mit 330 g dabei - das war aber fehlentwickelt und leider totgeboren :(
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brommel

Gast
Meins hatte stolze 235 Gramm! :top:

Muss allerdings erwähnen, dass es sich um ein strammes Cuy-Einzelbaby gehandelt hat :nuts:

In den letzten Würfen war sogar eines mit 330 g dabei - das war aber fehlentwickelt und leider totgeboren :(
Hi Ikarus,

irgendwie hab ich auf Deinen Beitrag gewartet :top:

Bei Dir gibts immer die dicksten Babys :nuts:

Schade um das tot geborene :runzl: aber 330g sind auch für einen Cuy ganz schön happig oder?
 
K

kleiner_Engel

Gast
Mein schwerstes Baby stammte aus einem 3er Wurf Kurzhaar und wog stolze 210 g, gefolgt von 180 g und 165 g. Der wurf war vom 06.12.02
 
Mickey4

Mickey4

Exoten-Fan
Beiträge
1.042
Reaktionen
11
Hi Ikarus,

irgendwie hab ich auf Deinen Beitrag gewartet :top:

Bei Dir gibts immer die dicksten Babys :nuts:

Schade um das tot geborene :runzl: aber 330g sind auch für einen Cuy ganz schön happig oder?
:rofl:

Ja, 330 g sind sehr viel und es war auch noch der erste Wurf der Mutter, die ja in dem Alter auch noch überhaupt nicht ausgewachsen war :( Dass sie dies so problemlos und unverletzt überstanden hat, grenzt schon an ein kleines Wunder und ich bin sehr froh darüber.

Meine dicksten Teddybabys hatten übrigens 133 g und 135 g und waren beides Mädels aus je einem Zweierwurf :top:
 
Herzdame

Herzdame

Beiträge
711
Reaktionen
85
164g, ein einzelkind, Merinomädchen in schokobunt
 
Nanu

Nanu

Kinnkrauler
Beiträge
3.756
Reaktionen
13
Eine Sau mit 144g, ihre Schwester aus dem gleichen Wurf hatte auch 134g!
 
S

*Saphira*

Gast
Das schwerste Baby bei mir hatte 146 Gramm, war aber ein Einzelkind.
Eure Rekorde sind ja schon echt der Hammer!
 
K

kleiner_Engel

Gast
@Brommel

Nein da hat kein Cuy mitgemischt. Der Vater war ein Glatthaar in Silberaguti und die Mama war eine Satin Eng. Crested Dame in Rot. Dazu muß ich sagen das das kleine Mädchen (es waren alle 3 Mädels) mit 210 g leider kurz nach der Geburt gestorben ist. Warum weiß ich nicht. Aber Cessy so hieß die Mama hat das alles super gut Überstanden. allerdings frage ich mich auch heute noch, wie die das geschafft hat. Sie hatte die Babys im großen Gehege zur Welt gebracht, war also nicht bei der Geburt dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Freezer

Gast
Lach,wollte ja von meinen schwersten zwei Schwestern berichten aber da komme ich mit 115 und 121g nicht weit. Aber was ich auch noch nie hatte das die so fix zulegen wiegen nach nicht ganz 3 Monaten 533g und 521g
 
Thema:

Wie schwer war Euer schwerstes Baby?

Wie schwer war Euer schwerstes Baby? - Ähnliche Themen

  • große schwere Babys werden große schwere Wuchtbrummen?

    große schwere Babys werden große schwere Wuchtbrummen?: Hallo Leute, was mich als Frage momentan beschäftigt, steht schon in der Überschrift. Besonders bei kleinen Würfen kommt es ja häufiger vor, daß...
  • Quo vadis? Wie schwer wird meine Dame wohl werden?

    Quo vadis? Wie schwer wird meine Dame wohl werden?: Hallöchen! Hätte es ja nach einem Geburtsgewicht von 138 gr nicht geglaubt, daß meine Dame (geboren am 05.05.) so kontinuierlich weiterwächst...
  • Zu schwer für die Zucht?

    Zu schwer für die Zucht?: Mein schoko-weißes Zuchtweibchen hat im November zum 2. Mal Mal geworfen. Im Dezember wog sie kurz nach dem Wurf 1.092 g, im Januar 1.052 g. Im...
  • Tut ihr euch manchmal auch soooo schwer mit dem "Selektieren"?

    Tut ihr euch manchmal auch soooo schwer mit dem "Selektieren"?: Kennt ihr dieses Problem auch? Da habt ihr einen Wurf Jungtiere, von denen ihr eines zur Zucht behalten wollt, aber ihr könnt euch nicht...
  • Suche sehr schwere US-Teddy-Böcke!

    Suche sehr schwere US-Teddy-Böcke!: Huhu, auch an dieser Stelle nochmal (falls es jemand überlesen hat ;) ) ich bin auf der Suche nach einem sehr schweren US-Teddy-Bock. Farbe und...
  • Ähnliche Themen
  • große schwere Babys werden große schwere Wuchtbrummen?

    große schwere Babys werden große schwere Wuchtbrummen?: Hallo Leute, was mich als Frage momentan beschäftigt, steht schon in der Überschrift. Besonders bei kleinen Würfen kommt es ja häufiger vor, daß...
  • Quo vadis? Wie schwer wird meine Dame wohl werden?

    Quo vadis? Wie schwer wird meine Dame wohl werden?: Hallöchen! Hätte es ja nach einem Geburtsgewicht von 138 gr nicht geglaubt, daß meine Dame (geboren am 05.05.) so kontinuierlich weiterwächst...
  • Zu schwer für die Zucht?

    Zu schwer für die Zucht?: Mein schoko-weißes Zuchtweibchen hat im November zum 2. Mal Mal geworfen. Im Dezember wog sie kurz nach dem Wurf 1.092 g, im Januar 1.052 g. Im...
  • Tut ihr euch manchmal auch soooo schwer mit dem "Selektieren"?

    Tut ihr euch manchmal auch soooo schwer mit dem "Selektieren"?: Kennt ihr dieses Problem auch? Da habt ihr einen Wurf Jungtiere, von denen ihr eines zur Zucht behalten wollt, aber ihr könnt euch nicht...
  • Suche sehr schwere US-Teddy-Böcke!

    Suche sehr schwere US-Teddy-Böcke!: Huhu, auch an dieser Stelle nochmal (falls es jemand überlesen hat ;) ) ich bin auf der Suche nach einem sehr schweren US-Teddy-Bock. Farbe und...