Was ist das beste Trokenfutter ?

Diskutiere Was ist das beste Trokenfutter ? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich würde gern wissen, welches Trokenfutter in Deutschland am besten ist. Was füttert Ihr?
C

Caviafarm Big Bear

Gast
Ich würde gern wissen, welches Trokenfutter in Deutschland am besten ist. Was füttert Ihr?
 
06.09.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was ist das beste Trokenfutter ? . Dort wird jeder fündig!
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Huhu!

Ich glaube jeder User hier hat ansere Vorstellungen vom "besten Trockenfutter".
Was manche für das Non-Plus-Ultra halten ist für andere der größte Mist... :nuts:
 
A

Angie60

Gast
Bei mir gibt es getrocknete Möhren- Rote Beete und Pastinaken-Chips. Getreidehaltiges Futter verfüttere ich nicht, da es für Zähne und Verdauung der Schweinchen nicht gut ist.
Liebe Grüße
Angie60
 
F

Felix_Fiona_Felicia

Gast
Ich denke, Meeris brauchen eigentlich nur wenig Trockenfutter, am besten gar keines. Ich habe für mich den Kompromiss gefunden hauptsächlich frisch zu füttern und Heu in rauhen Mengen zu geben. Morgens und abends gibt es pro Tier einen kleinen Meßlöffel Trofu dazu. (Nehme immer den Löffel aus der Babynahrungspackung)
Wir nehmen Oxbow Healthy Guinea Pig Pro und immer mal für jedes Meeri ein Trimello Bunny Basis, weil sie das so lieben als Superleckerlie :D
 
H

hakischnaki68

Gast
Ich biete meinen Schweinchen

Cavia Corn mit
Petersilienpellets
Karottenflocken
Erbsenflocken
Ackerbohnenflocken
Maisflocken
Tomatenflocken
und Paprikawürfeln

(alles Cavialand :top: ) an.

Vorher hatte ich Bunny Trockenfutter. Aber 1. ist es wahnsinnig teuer und 2. mögen meine Schweinchen das jetztige TroFu lieber.
Aber TroFu gibts höchstens jeden 2. Tag und dann auch nicht in rauen Mengen.

Liebe Grüße
Heike
 
Y

Yoda1

Beiträge
3.573
Reaktionen
90
Ich gebe auch Cavia Corn Pellets mit allem möglichen getrockneten Gemüse / Kräutern. Ich denke, das ist gesund und die Schweine fahren voll drauf ab.
 
O

Olyfant

Gast
Meine Schweinchen bekommen schon seit ein paar Jahren Cavia Korn und ich bin damit sehr zufrieden. Es ist zwar ein wenig umstritten wegen dem Vitamin C-Gehalt, aber da meine Tiere täglich ihr Frischfutter in ausreichender Menge bekommen finde ich das jetzt nicht so schlimm.
 
T

Tilliel

Gast
Ich nehme das lose Futter von Fressnapf.
Dazu mische ich noch diverse Kräuter (je nachdem), getrocknete Möhren und Erbsen etc.
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Huhu!

Ich denke, man sollte auf den Rohfasergehalt achten, möglichst getreidearm oder noch besser g.frei füttern. Und je bunter, desto oller.
Der Vit. C-gehalt sollte auch nicht zu hoch sein (wie in Cavia Corn), da überschüßiges Vit.C zwar ausgeschieden wird, aber langfristig auch Probleme machen kann (aber nicht muss). Zudem ist synth. Vit.C wohl auch nicht so vorteilhaft. Gab dazu auch schon einige Threads.

Da es im Handel sowas kaum gibt, mische ich selbst.
Ich glaube sie handhaben es viele - die Wunschmischung wird selbst kreirt.
Gutes Futter hat meines Erachtens: www.kräuter-kate.de
Lose: www.hansemanns-team.de oder www.das-heimtierparadies.de

@Tilliel: Das Zeug vom Fressnapf taugt meist nicht viel...
 
M

mmchen

Gast
Hier gibt´s nur ab und an getrocknetes Obst und Gemüse als Leckerlie, richtiges Trockenfutter, und erst recht welches mit Getreide, seit einigen Jahren überhaupt nicht mehr.
 
J

jessi+zoo

Gast
da ich nun auch wieder ein bisschen was bestellen will, aber leider nicht weiß was die kleinen so mögen, wollte ich einiges ausprobieren. nun aber meine frage, wie lang sind denn die sachen von cavialand haltbar?
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Huhu!

Ich kenne nur die "bunte Mischung" von Fressnapf.
Hier gibts , glaube ich, zwei Sorten für Meerschweinchen. Mir persönlich sind da zuviele Getreideextrudate und Körner drin.
Zudem finde ich die losen Sachen auch nicht so hygienisch.
Da sie offen liegen, dürften da auch nicht mehr soviel Vitamine drin sein.

Infos gibts auch noch hier: http://www.diebrain.de/Iext-trockenfutter.html
 
T

Tilliel

Gast
Huhu!

Ich kenne nur die "bunte Mischung" von Fressnapf.
Hier gibts , glaube ich, zwei Sorten für Meerschweinchen. Mir persönlich sind da zuviele Getreideextrudate und Körner drin.
Zudem finde ich die losen Sachen auch nicht so hygienisch.
Da sie offen liegen, dürften da auch nicht mehr soviel Vitamine drin sein.

Infos gibts auch noch hier: http://www.diebrain.de/Iext-trockenfutter.html
Danke, der Link ist mir bekannt ;)
Ich mische die beiden Sorten meist. Eins hat gar kein Getreide und das andere, na ja eher verarbeitetes. Zumindest keine offensichtlichen Weizen etc. Körner, wie viele andere Sorten...
Hygenisch etc. hatte ich auch schon überlegt...wobei ich mir eigentlich immer einbilde es geht relativ schnell weg da, also liegt nicht so lange. Zumindest riecht es für mich recht frisch, was ich von manchem abgepackten leider nicht immer behaupten konnte.
Na ja mal schauen...vielleicht läuft mir ja was besseres über den Weg. (soviel gibt es ja bei mir auch nicht davon)
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Huhu!

Deshalb bestellen die meisten User ihr Futter auch im Netz. ;)
Schau mal in die Links, da gibts viel Auswahl.
Vielleicht wohnt ja auch ein anderer bestellwütiger User in Deiner Ecke, da kann man sich das Porto sparen, weil man zu zweit eben schneller die portfreie Kategorie erreicht.
 
P

Princess Serenity

Gast
Ich fütter Cavia Corn, aber mir war gar nicht bekannt, das da zuviel Vit. C drin ist???Warum das?
 
G

Gast79912

Gast
Da sind 4000mg/kg drin. Laut Diebrain benötigt ein Schweinchen zwischen 10 und 20mg, auch abhängig von der Haltung, Trächtigkeit...

Wenn du das jetzt runter rechnest, erreichst du schon bei 2,5-5g den täglichen Bedarf an Vit. C, und das, ohne, dass du Frifu gibst, wo ja auch meistens noch Vit. C drin ist. Wenn man in Innenhaltung bei gesunden Schweinchen mehr als 3-4g Cavia Corn und dazu Frifu (Paprika, Fenchel,...) gibt, erreicht man fast zwangsläufig eine Überversorgung, die auf Dauer auch nicht gesund ist.

Klar gibt es auch bei den 4000mg Schwankungen (nach längerer Lagerung v.a.), aber mir ist es zu viel des Guten.
 
Beverly

Beverly

Bodenpersonal
Beiträge
760
Reaktionen
20
Hallo

also ich verfüttere auch eine mischung aus getrockneten Sachen wie Karotten, Topinamburwürfeln, Spinatstiele und einige verschiedene Pellets (von Cavia :rolleyes: ) allerdings haben meine Meeris noch nicht richtig den geschmack daran gefunden, der Topf bleibt nämlich meist immer voll, obwohl ich sagen muss das alles frisch und lecker riecht und aussieht.
Aber was nicht ist kann ja noch werden, meinem Hamster schmeckt es aber umsomehr :rofl:.

Das Bunnyfutter was hier auch erwähnt wurde haben meine nur zu Anfang die Juniorpelletes gegessen (sind aber zu empfehlen) die für erwachsenen Schweine sind viiiiel zu groß und werden jetzt liegen gelassen, außerdem ist es echt nicht billig. LG
 
Y

Yucca

Gast
ich füttere in Maßen Nösenberger Natur-Struktur Müsli und "strecke" mit getrockneten Gemüse, teils aus eigener Herstellung.
in dem Müsli ist nix pelletiert.
 
Thema:

Was ist das beste Trokenfutter ?