Mamakind?

Diskutiere Mamakind? im Trächtige Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; Wie lange trinken Meeribabys eigendlich bei Mama? Ich habe ja drei Babys gehabt. Als die Kleinen so drei Wochen alt waren, hat Mami sie immer...
S

schwelke

Gast
Wie lange trinken Meeribabys eigendlich bei Mama? Ich habe ja drei Babys gehabt. Als die Kleinen so drei Wochen alt waren, hat Mami sie immer wieder weggejagt und nur noch selten trinken lassen- allerdings dürften sie noch an die Milchbar.
Zwei der Geschwister habe ich dann mit dreieinhalb Wochen vermittelt.
Jetzt ist nur noch das dritte Babyböckchen da. Er ist nun ziemlich genau sechs Wochen alt. Als die Geschwister weg waren, fing er wieder an bei Mami zu trinken und trinkt jetzt immer noch. Ist das normal, das Meeribabys so lange bei Mama trinken dürfen?
Ist dann eine Trennung von Mama mit drei Wochen zu früh? Wenn ich sehe, daß der Kleine jetzt noch trinkt?
 
sabine und thomas

sabine und thomas

Beiträge
5.130
Reaktionen
0
Hi,
also normalerweise stillen die Mamas mit 3 Wochen ab, wie Du ja auch gesehen hast als sie ihre Blagen wegjagte.

Der kleine Mann, der noch da ist, darf zwar an die Milchbar, aber brauchen tut es es nicht mehr und sollte umgehend raus, damit er nicht doch noch für ungewollten Nachwuchs sorgt.

Hier nehmen wir Babyböckchen generell mit 3 Wochen raus, wenn eine der Notdamen schwanger abgegeben wurde, und es hat noch keinem geschadet.
 
S

schwelke

Gast
Der Kleine ist schon längst kastriert, wurde mit 230g frühkastriert, so kann er keinen Nachwuchs mehr produzieren.
Ich hoffe, es findet sich bald jemand füt ihn. Aber so lange soll er halt an der Milchbar noch trinken. Hat mir nur gewundert.
Offensichtlich stillen die Mamas länger, wenn es nur noch ein Baby ist. Bei dreien wollte sie ja nicht mehr.
Der kleine ist auch ein richtiges Mamakerlchen, er sitzt nur bei ihr, weicht ihr kaum von der Seite. Naja, der Nesthäkchen halt.
Er ist momentan noch mit meinen fünf weiteren Wutzen zusammen und wird zu einem ordendlichen Wutzchen erzogen.
 
M

mannheimermeeries

Gast
Das hab ich auch schon beobachtet. Ich hab aus einem Wurf eine Tochter behalten und als Mutter und Tochter ins große Gehege zurück sind, hab ich noch lange beobachten können, dass die Kleine bei Mama angedockt war. Das war auch recht lange zu sehen.
 
OhLaLa

OhLaLa

Beiträge
2.062
Reaktionen
196
Also bei uns sind die 4 Babys immer noch im Rudel. Mit 3 Wochen haben sie noch getrunken und die Zitzen der Mutter sprudelten regelrecht über vor Milch. Da die Jungs frühkastriert wurden und alle im Rudel bleiben, ist das die Sache der Mutter wann sie abstillt. ;) Also ich würd mir da keine Sorgen machen, schaden tuts dem Kleinen sicher nicht. Irgendwann wirds der Mutter auch reichen, ewig kann er ja nicht an ihr "kleben". :D
 
theresia

theresia

Beiträge
2.380
Reaktionen
96
Meine "Mama"war da recht rigoros,mit 3 Wochen war Schluß für alle.Auch das Mädel,das ich behielt ,durfte nicht mehr.Ist wahrschenlich von Schweinchen zu Schweinchen verschieden wie lange die Kleinen dürfen und auch wollen.
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.749
Reaktionen
360
Huhu Elke,
Stillzeit ist je nach Muttertier unterschiedlich 3-5 Wochen.
Ist nicht abhängig von der Wurfgröße.

:winke:
 
Thema:

Mamakind?