Wenn der Hund Meeri-Böhnchen frisst....

Diskutiere Wenn der Hund Meeri-Böhnchen frisst.... im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hab grad ein kleines Problem... Unsere alte Hundedame hat leichte Magenprobleme, sprich sie hat heute morgen und grad eben gek***.... Und erst...
W

Wichita

Gast
Hab grad ein kleines Problem...
Unsere alte Hundedame hat leichte Magenprobleme, sprich sie hat heute morgen und grad eben gek***....
Und erst wussten wir nich so recht warum, jetzt hab ich aber grad gesehen, dass sie drei Meeri-Böhnchen mit ausgespuckt hat.
Ich hatte die Meeris ausnahmsweise auf dem Hof im Auslauf, der Auslauf is wieder weg und ich hab auch die meisten Böhnchen ausgekehrt, aber sie scheint doch noch welche gefunden zu haben. Am Stall liegen auch immer mal welche rum.

Meint ihr die Meeri-Böhnchen verursachen die Magenprobleme, sind die irgentwie unverträglich/giftig ??
Oder liegts nur dran dass unser Hund eben schon älter is ? Denn Hunde fressen ja auch andere "eklige" Sachen (Pferdemist o.ä.) ohne Probleme zu bekommen.

Ich hoffe es geht der kleinen bald wieder gut, erstens weil ich sie soooo lieb hab und zweitens weil ich das geK*** nich gerne weg mach :ohnmacht:
 
23.05.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wenn der Hund Meeri-Böhnchen frisst.... . Dort wird jeder fündig!
L

Laryma

Gast
Also Hund hat früher auch immer Köttel gemampft und hat nie drauf gebrochen oder sowas.
Ist ja auch nichts schlimmes drinnen.
Vielleicht hat sie auch was anders warum sie erbrochen hat?
Liebe Grüße Larissa
 
S

Schreiraupe

Gast
Mein Hund frisst auch immer die Köttel bis jetzt ist noch nie was passiert.


Hat dein Hund vielleicht Gras gefressen dann kann es manchmal zu erbrechen kommen. Ist bei uns im sommer öfter mal der Fall.
 
W

Wichita

Gast
Ne, Gras hat sie nicht gefressen.
Mach mir auch bissel Sorgen, weil das Erbrochene gelblich-weiß war, also irgentwie unnormal...
Mal sehen wie es ihr den Abend über geht, wenns schlimmer wird gehts ab zum Tierarzt....
 
P

ponchini

Gast
Unsere Hündin frisst regelmäßig Kot der Meerschweinchen ohne zu erbrechen. Das Erbrechen muss daher andere Ursachen haben.
Ich würde zum TA fahren, falls sie krank oder schlapp wirkt.
 
S

Sabusab

Gast
Hallo,

das gelblich-weiße ist in der Regel Gallenflüssigkeit die ausgebrochen wird - das kommt auch schon bei Magen-Darm-Infekten vor. Es kann aber natürlich auch etwas anderes sein.
Wenn sie sonst nie die Köttel gefressen hat, könnte ich mir vorstellen, dass sie es jetzt tut weil ihr schlecht ist.
Habt ihr mal die Temperatur gemessen?
 
M

Miril

Gast
Wenn Hunde Köttel von Meerschweinchen oder Kanichen fressen liegt meist ein mangel vor, darüber sollten die, deren Hunde die Köttel futtern auch mal nachdenken. Okay es gibt auch sogenannte "Staubsauger" die einfachalles fressen, bei denen ist das dann wohl eher unbedenklich.


Erbrechen sollte din Hund von Meerschweinchenköttel nicht. Kann es sein das sie eher etwas anderes gefressen haben könnte was sie nicht hätte fressen sollen? Meerschweinchen ernähren sich ja nun auch pflanzlich, vielleicht hat dein hund die Köttel gefressen als Grasersatz, zur Reinigung des Magens?

Wenn dein hund weiterhin erbrechen sollte, würde ich lieber zum Tierarzt gehen, ansonsten kann es schonmal vorkommen das ein Hund eine kleiner Verstimmung hat die nicht weiter bedenklich sein muss.
 
B

Blacky1

Gast
Meine Luna hat sonst auch immer Meerschweinchenköttel gegessen. Sie hat mal nach einer "Überdosis" Böhnchen auch erbrochen. Ist sie ansonsten fit? Hat sie Stuhlgang?

LG
Anke
 
A

Aleike

Gast
Dass Hunde auch den Mist íhrer Beutetiere fressen, ist normal. Wenn man sie lässt, gehen die meisten sogar an Pferdeäppel, fressen davon und wälzen sich drin.

Wenn sie jagen und ganze Tiere fressen statt Dosenbeute, fressen sie den Darminhalt auch mit.
 
P

patch

Gast
guten tag,

war erst total geschockt, hab gelesen "wenn ein hund meeri Böckchen frisst..." :rofl:
das kommt davon wenn man ständig gestresst ist... :rolleyes:

also mein bello frisst öfter mal die böhnchen von den meeris, hat ihm nie geschadet. aber vielleicht war es deinem hund generell schlecht? wenn meinem schlecht ist, frisst er immer was er finden kann, haupsache es kommt bald alles wieder oben raus...

gruß
 
W

Wichita

Gast
Also heute gehts unserem hund wieder recht gut, Stuhlgang is ganz normal, Futter und Wasser nimmt sie auch ganz normal auf und hat bis jetzt auch nicht wieder erbrochen. vom Verhalten is sie auch nicht auffällig.
Gras fressen tut sie jetzt aber auch, also is im magen wahrscheinlich doch bisschen Chaos....

Da sie sowas immer mal hat, denke ich dass es evtl. auch am Wetter liegen kann, da sie auch leichte Herzprobleme hat und es bei uns grad ziemlich drückend und kreislaufbelastend ist.
Und mit 14 Jahren ist sie wahrscheinlich einfach sehr empfindlich.

Zum Tierarzt gehen wir vorerst (solange es nicht wieder schlimmer wird) nicht, das ist für sie immer sehr sehr viel Stress, das will ich ihr nun nicht auch noch zumuten.

Danke für eure Antworten, ich halte euch auf dem laufenden wenns was neues gibt.

Ach so, habt ihr ne Idee was ich füttern könnte, was gut für Magenprobleme ist ?
 
S

SusanneC

Gast
Ich denke, sie hatte einfach einen etwas nervösen magen, nichts bedekliches..

Mein Hund gehört zur Gattung staubsauger - er frisst täglch dutzende Köttel, schlabbert Meeeris ab, frisst jeden Tag unmengen Gras, Fallobst und alles was er sonst noch findet und ist dabei kerngesund. Also die Köttel sind es wohl nicht.
 
B

Bianca

Beiträge
5.433
Reaktionen
968
Hallo,

unser Hund frisst auch ständig die Köttel. Und Hühner und Gänsesch.... und Kuhfladen und Pferdeäpfel... wenn ich nicht aufpassen würde einfach alles. Okay, sie gehört aber auch zur Staubsaugerfraktion.

Wenn dein Hund jetzt länger Probleme mit dem Magen hat, dann frag deinen TA mal nach Bactisel. Das ist ein Pulver zur Regulation des Magen-Darm-Haushalts. Schmeckt den Köterchen meist ganz gut. Okay, da Staubsauger, ist unsere dafür keine Instanz, aber ich kenne auch andere die es mögen. Ansonsten: wann erbricht sie denn?
Wir hatten vor Monaten ne böse Magenschleimhautentzündung hier. Ganz übel, meist erbrach unsere Maus nachts oder am frühen morgen. Trockener Zwieback hilft da etwas, vor allem gegen zu viel Galle.

LG
Bianca
 
S

Setti

Gast
Wir haben am Wochenende auch öfter so einen Allesfresser-Staubsauger hier. Der futtert mit Vergnügen Meeriböhnchen.

Er frisst sogar total angeekelt Möhre und Heu mit, wenn Fütterung ist, ist er ja selber schuld, müsste er ja nicht. Ich könnte mich dann immer wegschmeißen, weil ihm der Ekel ins Gesicht geschrieben ist, er rümpft die Nase und zieht ein tierisch witziges Gesicht :rofl:

Erbrochen hat er davon aber noch nie. Ich denke auch, das wird was anderes gewesen sein. Unser Hund damals hatte auch einen empfindlichen Magen. Er hat z.B. bestimmtes Futter mit Farbstoffen nicht vertragen. Er hatte auch mal eine Magenschleimhautentzündung.

Kamillentee und trockener Reis ist dann auch gutes Diätfutter. Und ganz mageres Rindergehacktes, ohne Fett gebraten. Das hat er jedenfalls in der Zeit bekommen.
 
Thema:

Wenn der Hund Meeri-Böhnchen frisst....

Wenn der Hund Meeri-Böhnchen frisst.... - Ähnliche Themen

  • Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?

    Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?: Halli Hallo, seit ca. einem Jahr hat mich der Gedanke der Fettchenhaltung fest im Griff ;-) Bis jetzt ist angedacht, dass ich in 1 1/2 bis 2...
  • Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo

    Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo: Erstmal hallo ihr Lieben:winken3 Ich habe einige Fragen zu den Frettchen. Natürlich wurden einige von meinen Fragen schon so halb beantwortet...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich nur ein frettchen mit meine zwei handaufgezogenen katzen und einem 11jahre alten hund halten?oder sollte ich lieber ein zweites frettchen...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich mein frettchen mit einem hund und zwei katzen halten?
  • Frettchen und hund

    Frettchen und hund: Hallo an alle ich habe eine frage ich habe jetzt seit drei jahren zwei Frettchen rüden und würde mir jetzt gerne einen hund kaufen es ist ein...
  • Frettchen und hund - Ähnliche Themen

  • Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?

    Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?: Halli Hallo, seit ca. einem Jahr hat mich der Gedanke der Fettchenhaltung fest im Griff ;-) Bis jetzt ist angedacht, dass ich in 1 1/2 bis 2...
  • Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo

    Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo: Erstmal hallo ihr Lieben:winken3 Ich habe einige Fragen zu den Frettchen. Natürlich wurden einige von meinen Fragen schon so halb beantwortet...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich nur ein frettchen mit meine zwei handaufgezogenen katzen und einem 11jahre alten hund halten?oder sollte ich lieber ein zweites frettchen...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich mein frettchen mit einem hund und zwei katzen halten?
  • Frettchen und hund

    Frettchen und hund: Hallo an alle ich habe eine frage ich habe jetzt seit drei jahren zwei Frettchen rüden und würde mir jetzt gerne einen hund kaufen es ist ein...