Das gibts nicht!

Diskutiere Das gibts nicht! im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Ich glaub ich fall vom glauben ab! Heut morgen fütter ich meine Süßen, da fiepts im Rennerterra wie doof... ich dachte einer der beiden sei...
Smoni

Smoni

Beiträge
2.043
Reaktionen
151
Ich glaub ich fall vom glauben ab!
Heut morgen fütter ich meine Süßen, da fiepts im Rennerterra wie doof... ich dachte einer der beiden sei verletzt, hin, beide raus..alles ok...fieps fieps fieps...
durchs Terra geguckt.... in einem Haus Bewegung...gedacht das sie di eMehlwürmer von gestern weggeschleppt haben...hebs Häuschen hoch und blick auf drei nackte Babys! :ungl:
Jetzt erklär mir das einer! Arthus und Gizmo leben nun seit über einem halben Jahr zusammen.Vorher noch in anderer Konstellation aber auch in dieser nun schon seit über 4 Monaten...

*verwirrte Grüße eine Simone die nun erstmal dieBrain durchforsten geht*
 
14.07.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Das gibts nicht! . Dort wird jeder fündig!
E

ElenaR

Beiträge
1.136
Reaktionen
30
hui...das ist ja eine Überraschung...

anscheinend ist einer der beiden ein Männchen....du soltlest schnelsstmöglichst mal nachschauen wer Weibchen und wer Männchen ist. Die Weibchen werden oftmals schon kurz nach der Geburt wieder gedeckt... Vermutlich wirst du also in 4 Wochen den nächsten Wurf haben...

Bitte der Mama viel Eiweiß an und die babys bitte nciht anfassen!
Viel Erfolg/Spaß mit den Süßen!
 
Smoni

Smoni

Beiträge
2.043
Reaktionen
151
also, ich denke Arthus ist eine Artha...sieht man doch bei Gizmo öhm eher..eier :p Aber das werd ich samt dem ersten Wurf vom TA klären lassen wenns soweit ist. Behalten werd ich alle, wenn sie sich halbwegs vergesellschaften lassen, auch wnen noch ein wurf kommt...was wahrscheinlich ist, haben die kleinen doch schon einen Flaum und sind somit älter als einen Tag....
 
Anima8

Anima8

Beiträge
4.442
Reaktionen
200
Da würde ich aber schon schleunigst gucken wer was ist damit du trennen kannst. Hatte einmal ein Männchen eine Woche nach der Geburt beim Weibchen- nicht nachgedeckt. Einmal wurde fünf Wochen nach der Geburt erst nachgedeckt.
Da kannst du jetzt durchaus noch Glück haben, dass sie nicht wieder gedeckt wurde.

Eigentlich solltest du in dem Alter die Hoden auch ohne Probleme schon wenn die Maus normal sitzt sehen können.
 
Smoni

Smoni

Beiträge
2.043
Reaktionen
151
Wir haben eben zwei tote aus dem terra geholt... gehören aber nicht zu den drei, die sind noch lebendig...
ist es normal das die mama als am nest rumbaut und dabei auch mal die jungen rausbuddelt?
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.764
Reaktionen
3.732
Hi!

Schreib doch mal Tina12 eine PN. Sie züchtet Renner und hat mehrere Nottiere und kann Dir bestimmt weiterhelfen!
Beim Titel sieht man ja nicht, dass es um Renner geht!
 
T

Tina12

Gast
huhu! hab das eben erst gelesen. erst mal herzlichen glückwunsch zum nachwuchs! :nuts:
es ist ok, wenn die mutter mal die kleinen aus dem nest buddelt, machen meine mütter auch hin und wieder. du solltest aber trotzdem darauf achten, dass auch alle wieder heile im nest landen, sicher ist sicher.

und wegen den geschlechtern: kannst du ganz leicht selbst herausfinden (denn die meisten tä haben von so kleinen tieren keine ahnung). bei erwachsenen tieren erkennst du das ja ganz leicht (oder auch nicht in deinem fall^^, sind die hoden vom männchen extrem klein?).
bei den kleinen kannst du bei den weibchen im alter von ca. 14 tagen sie zizen erkennen. dann haben sie noch kein fell am bauch. dann kannst du es erst wieder im alter von ca. 4 wochen erkennen, wenn....wie soll ich sagen....unten rum alles wächst und der abstand deutlicher zu sehen ist ;)

ich weiß nicht, ob der link geht, aber schau mal hier:
http://www.rennmaus.de/informationen/nachwuchs/geschlechter-unterscheiden/

mit 7 wochen kannst du trennen. mit ende der 4. woche hören sie auf zu säugen und lernen dann noch allerei von den eltern.
dein weibchen ist bestimmt wieder schwanger, den ersten wurf kannst du dann ruhig noch drin kassen, sie helfen dann bei der aufzucht und entlasten mal die mutter, indem sie die kleinen wärmen :)
 
Smoni

Smoni

Beiträge
2.043
Reaktionen
151
Vielen Dank!
Also im moment scheinen alle im Nest zu sein. Ich bin doch leicht erschrocken als aufeinmal ein rosa Erdnüsschen geflogen kam und dann durchs Terra robbte... :eek2:
Gizmo ist eindeutig das Männchen... das mir das nicht aufgefallen ist... Nach so langer Zeit und dann hat ich schonmal ein Männchen, Jacky, der immer rangunten war, der hatte nie sonderlich große Hoden und das dachte ich bei Arthus/Artha auch....immer wieder für eine Überraschung gut die kleinen Biester :heart:

Der Nachwuchs wird definitv bleiben wenn alles gut geht und irgendwie ist es ja toll mal welche aufwachsen zu sehn :heart:

Das mit den Geschlechtern ist ein klasse Tipp, danke!Wie gut sich unser TA auskennt weiß ich nu -.- Ich trag die Termine gleich in den Kalender ein damit ichs nicht vergess!

Ab wann werden die denn geschlechtsreif? Oder lässt man nur die Mädels vom ersten Wurf bei der Mutter?

Ich hätte jetzt eh geplant das die MÄdels bei der Mutter bleiben, oder geht das schief?

Edit: Die Mama ist fast nie im Nest und wenn auch nicht lang, nur maximal eine Minute...wie oft säugt sie die Jungen denn?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tina12

Gast
jup, das war timing^^

anfangs sind die mütter tatsächlich nur zum säugen im nest, sonst vertreibt sie sich im aqua die zeit.
natürlich kannst du die mädels dann bei der mutter lassen. die jungs kannst du dann mit dem vater vgs, dürfte kein problem sein solange sie noch nicht geschlechtsreif sind. geschlechtsreif, von rennmaus.de: Weibchen: 6-9 Wochen (in Ausnahmefällen auch früher möglich), Männchen: 10 Wochen
wobei ich schon ein frühreifes männchem mit 7 wochen hatte!
 
E

ElenaR

Beiträge
1.136
Reaktionen
30
hast du den Papa denn mittlerweile getrennt? In ca. 7,8 Wochen kannst du dann ja die Männchen aus dem Wurf mit ihm vergesellschaften...
 
Smoni

Smoni

Beiträge
2.043
Reaktionen
151
Ja, Papa sitzt nun einzeln.
Ansonsten herrscht nun ruhe, ab und hört man ein fiepen und Mama geht auch wieder ins häusschen zu ihnen :heart:

Danke ihr alle!

Ich werd nu fleißig berichten weil die sind ja sooooo süß :nuts:
 
Smoni

Smoni

Beiträge
2.043
Reaktionen
151
Wir haben heut mal ganz vorsichtig gelinst als die Mama zu tisch war... sie hats gar nicht gestört.Man muss schließlich prioritäten setzen...frischer mehlwurmteller mit gemüsebeilage oder kinder ;)
sind die süüüüüüüüüß :heart: es sind drei, zwei silbern-grau wie die mama, einer agouti mit weißem sternchen auf der stirn wie der papa :heart: und nu heißts wieder geduld haben bis die augen offen sind und sie rumkrabbeln...
fotos sind nix geworden,leider...
 
T

Tina12

Gast
oh ein agoutipunktschecke :slove2: ich liebe agoutis! (und gescheckt).

na dann warte ich mal weiter auf die bilder ;)
 
MmeHummel

MmeHummel

Beiträge
335
Reaktionen
0
echt ?? das kann ich auch nicht glauben, die waren nackt ?? :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
 
M

Miril

Gast
Rennmäuse sind manchmal nicht einfach zu unterscheiden für den Laian, aber im NOrmalfall sind die Hoden der Männer kaum zu übersehen.

Du hast hier ja schon viele Tipps bekommen. Das Jungtiere von den Scharrwütigen Eltern mal mit weggescharrt werden, passiert bei mir auch immer. Was glaubst du erst was abgeht wenn die Kleinen das laufen anfangen?

Ich hatte mal eine Gruppe Jungtiere, denen muss es spass gemacht haben, weggekickt zu werden. Vati scharrt wie doof in der Ecke und die Kleinen wollen auch gucken gehen oder mischarren, wurden dann aber immer weggekickt und landeten etwas weiterhinten am Heu, sofort liefen sie wieder dort hin.. ich hatte also kleine fliegende Rennmäuse :rofl:


Wichtig ist das du eben in der 6-7Wochen die Geschlehcter mal nachguckst, am besten geht das auch noch wenn sie klein sind und Fell bekommen, also vermute ich mal grad wird jetzt der richitge Zeitpunkt bei dir sein.
Dazu nimmst du die Kleinen vorsichitg hich und suchst nach Zitzen, das sind dann eindeutig Mädelz, alles ohne Zitzen ist zu fast 100% ein Junge.. aussser es ist ein Nachzügler im wachstum bei.

Die Vergesellschaftung mit Papa und seinen SÖhnen ist auch nicht unbedingt einfach, da solltest du dich später auch nochal genau einlesen, falls du darin noch nicht so große Ahnung hast.

Ansonsten wünsche ich dir viel Spass mit den Rackern. Rennmäuse sind was echt tolles, vor allem wenn sie jung sind.. kleine Schelme.
 
N

Nina

Gast
hallo!!

wir hatten uns vor etwa 1 jahr 4 weibchen angeschafft!! vor 3 monaten etwa waren dann plötzlich babys im käfig- toll!!

nun war einer davon ein männchen, und man sieht es nicht, davor hat er echt ausgeschaut wie ein weibchen, die hoden sind nicht runtergekommen, jetzt nach dem wurf sieht man seine "ausstattung" schon gut *g*
 
Smoni

Smoni

Beiträge
2.043
Reaktionen
151
Heut gabs einen Ausflug..nachdem Frau Mutter mal wieder Stampfy und Cora rausgekehrt hat, beschloßen die zwei Mama auch gleich zu ärgern und spazieren zu gehn... :fg: So putzig diese Riesenköpfchen....

Danke für euren ganzen Tipps :bussi:

Und ja, mittlerweiel sieht man bei Gizmo das er ein Kerl ist....vonden 5 Jungs hatten zwei richtig dicke Hoden...also wo man sie eutlich sah, die anderen drei kaum..ich hatte mir das mit der Rangfolge erklärt, weil die Theorie passte..aber gut,wieder was gelernt :rolleyes: und bei den Kleinen wird genu geguckt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Smoni

Smoni

Beiträge
2.043
Reaktionen
151
Die gehn spazieren!
Ich hab eben gefüttert, kaum verlässt die Mama das Nest, gingen zwei fleißig spazieren!Augen sind noch zu, aber die haben Spaß...die wuselten und kugelten und haben überall dran geschnuppert und eins hat Artha dann gepackt und ins nest zurück gescleift, das andere ist hinter her geeiert :rofl:

Ab wann kann man das Terra denn wieder reinigen?
 
T

Tina12

Gast
mit dem reinigen würde ich frühestens warten, bis die augen offen sind. besser noch bis sie 4 wochen alt sind.
das ist völlig normal, dass sie blind durch die gegend tapsen, es ist auch ganz faszinierend, dass sie immer wieder zum nest zurückfinden!
geht´s allen gut?
 
Smoni

Smoni

Beiträge
2.043
Reaktionen
151
Wir wußten ja nicht das wir Junge kriegen und eigentlich hätte das Terra zwei Tage nach der Entdeckung gerinigt werden müssen und ich hab als Angst das es zu dreckig ist...
Also beim spazieren hab ich nur zwei gesehn, aber die sahen sehr proper und fit aus.Sooooooooo runde Bäuchlein und soooo dicke Köpfchen :heart:
Nachher muss ich noch Grünfutter geben und es mal mit Fruchtjoghurt probieren weil mir gehn die Ideen aus wo noch tierisches Eiweiß drin sein könnte aus...Artha frisst nix..kein Quark, Mehlwürmer, Hühnchen, Schinken, Naturjoghurt...

Gizmo leidet etwas unter der Einsamkeit, aber bald kriegt er ja wieder (hoffentlich) Gesellschaft.
 
Thema:

Das gibts nicht!

Das gibts nicht! - Ähnliche Themen

  • Gibt es sowas???

    Gibt es sowas???: huhu leuzzz, vll wissen einige das ich mir jetzt dann bald 3Frettchen hole( sobald der Käfig da ist:rolleyes2) und jetzt wollte ich euch fragen...
  • Welche gibt es noch?

    Welche gibt es noch?: Hallo alle zusammen! Ich hab mal überlegt was es noch für Haustiere außer Hund,Katze und Frettchen gibt, die keinen käfig o.ä. zur haltung...
  • Streifenhörnchen gibt seltsame laute von sich

    Streifenhörnchen gibt seltsame laute von sich: Hallo, wir haben nun seit bald einem Jahr ein Streifi. und es ist soweit alles super!! Nur seit ca. 2 Tagen gibt es seltsame laute von sich...
  • Gibts hier auch Pferdebesitzer oder Reitfans unter euch?

    Gibts hier auch Pferdebesitzer oder Reitfans unter euch?:
  • Was gibt es für Streifenhörncheen (bin verzweifelt)

    Was gibt es für Streifenhörncheen (bin verzweifelt): Hallo, Ich habe jetzt so viel von den Streifis gehört und mir ist doch noch alles wirr im Kopf. 'Kann mir viellleicht jemand verraten was es für...
  • Was gibt es für Streifenhörncheen (bin verzweifelt) - Ähnliche Themen

  • Gibt es sowas???

    Gibt es sowas???: huhu leuzzz, vll wissen einige das ich mir jetzt dann bald 3Frettchen hole( sobald der Käfig da ist:rolleyes2) und jetzt wollte ich euch fragen...
  • Welche gibt es noch?

    Welche gibt es noch?: Hallo alle zusammen! Ich hab mal überlegt was es noch für Haustiere außer Hund,Katze und Frettchen gibt, die keinen käfig o.ä. zur haltung...
  • Streifenhörnchen gibt seltsame laute von sich

    Streifenhörnchen gibt seltsame laute von sich: Hallo, wir haben nun seit bald einem Jahr ein Streifi. und es ist soweit alles super!! Nur seit ca. 2 Tagen gibt es seltsame laute von sich...
  • Gibts hier auch Pferdebesitzer oder Reitfans unter euch?

    Gibts hier auch Pferdebesitzer oder Reitfans unter euch?:
  • Was gibt es für Streifenhörncheen (bin verzweifelt)

    Was gibt es für Streifenhörncheen (bin verzweifelt): Hallo, Ich habe jetzt so viel von den Streifis gehört und mir ist doch noch alles wirr im Kopf. 'Kann mir viellleicht jemand verraten was es für...