Mosterschweinchen? Oder ist sie ein Cuy?

Diskutiere Mosterschweinchen? Oder ist sie ein Cuy? im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Monsterschweinchen? Oder ist sie ein Cuy? Huhu! Es geht mal wieder um meine Leonie. Ihre Zunahme ist wirklich beängstigend. Wir haben sie...
Lene

Lene

Fellschnütchenbesitzer
Beiträge
7.951
Reaktionen
18
Monsterschweinchen? Oder ist sie ein Cuy?

Huhu!

Es geht mal wieder um meine Leonie.
Ihre Zunahme ist wirklich beängstigend.

Wir haben sie Anfang des Jahres aus dem Zooladen geholt.
Es war Liebe auf den ersten Blick. ;)

Nun wächst sie aber sooo schnell und nimmt sooo rasant zu, dass mir langsam Angst und Bange wird (Trächtigkeit kann ja mittlerweile ausgeschlossen werden ;) ).

Geboren ist sie circa am 1.1.08 (wir haben sie mit ca 4 Wochen gekauft).

Hier mal ihre Gewichtskurve in Monatsabständen:

28.1. - 278g (Kaufdatum)
28.2. - 415g
26.3. - 598g
22.4. - 773g
18.5. - 918g

Ist das normal? :aehm:
Die Maus ist noch keine 5 Monate und wiegt schon dermaßen viel?
Kann da ein Cuy mitgemischt haben?
"Fett" ist sie nicht - nur kräftig eben.


Ich muss dazu sagen, wir haben viele Kleinschweinchen hier, von daher fällts mir bei Leo vielleicht einfach krasser auf.
Minimaus Jeany wird z.B. bald ein Jahr und wiegt 770g.
Ich bin eben eher Kleinschweinchen gewohnt.


Ist Leos Gewicht "im Rahmen" oder sollte ich mich mit dem Gedanken anfreunden, einen kleinen Cuy/Hybriden hier zu haben? :rofl:
Ihr Wesen wäre allerdings nicht Cuy-typisch - sie ist sehr verschmust und menschenbezogen.



Liebe Grüße!
Lene
 
Zuletzt bearbeitet:
18.05.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mosterschweinchen? Oder ist sie ein Cuy? . Dort wird jeder fündig!
maizy

maizy

Beiträge
1.791
Reaktionen
1
mhm, die gewichtszunahem ist wirklich groß. meine carrie ist ca 10 monate alt und sie wiegt schon über ein kilo. sie hat die anderen mädels schon alle gewichtsmäßig überholt, obwohl diese wesentlich älter sind.
 
Meerle

Meerle

Moderator
Beiträge
17.486
Reaktionen
906
Oh du meine Güte...... :nuts: Auf Fotos sieht sie immer gar nicht so schwer aus !
Wenn ich mir da meine Pooh anschaue.....6 Monate alt und mittlerweile grad mal 650 g.....
Du weißt ja nicht, wer die Eltern sind, vielleicht waren die auch recht groß und kräftig....vielleicht ist sie auch ein Mix aus Cuy und normalem Meeri...
 
Lene

Lene

Fellschnütchenbesitzer
Beiträge
7.951
Reaktionen
18
Nee, wenn man sie auf dem Arm hat oder so im EB anguckt, sieht sie auch gar nicht so schwer aus.
Eben nur schon recht kräftig - aber nicht dick.

Pooh ist ja auch ne Kleinere. :heart:
Sowas wie Poohs Gewicht bin ich ja gewohnt.
Umso mehr "schockt" mich Leo halt jetzt.
Jeany wiegt ja auch nur 770g und wird im Juli schon 1 Jahr.

Ich weiß halt nur nicht, wo das mit Leo noch hinführen soll. :rofl:
Da mach ich mir halt schon Gedanken. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Meerle

Meerle

Moderator
Beiträge
17.486
Reaktionen
906
Wenn das so weitergeht, kannst du sie im Winter als Schlittenhund nehmen...........
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
 
Californiadream

Californiadream

Beiträge
7.827
Reaktionen
22
Wenn das so weitergeht, kannst du sie im Winter als Schlittenhund nehmen...........
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
DAS will ich gesehen haben*gg*...
Ich denke solche Cuyzuchten landen weniger in Zooläden, zumal viele Tiere ja von privaten Menschen aus Kinderzimmerzuchten abgegeben werden.
Zur Zeit entwickelt es sich bei uns eher so, dass Zooläden den schlechten Ruf loswerden wollen und mit Rassezuchttieren werben und dann ist kein Zooladen noch so blöd und holt sich bewusst ohne das zu sagen Cuys, hier im Kreis hab ich vin solchen Zuchten noch nie gehört, Tiere nie gesehen, würd ich mal gerne..also bei uns kennt das kein Schwein^^Haste halt ne proppere Dame, besser wie ein Strich in der Landschaft :)
 
fleurxxx

fleurxxx

Beiträge
1.747
Reaktionen
0
Huhu!

Es geht mal wieder um meine Leonie.
Ihre Zunahme ist wirklich beängstigend.

Wir haben sie Anfang des Jahres aus dem Zooladen geholt.
Es war Liebe auf den ersten Blick. ;)

Nun wächst sie aber sooo schnell und nimmt sooo rasant zu, dass mir langsam Angst und Bange wird (Trächtigkeit kann ja mittlerweile ausgeschlossen werden ;) ).

Geboren ist sie circa am 1.1.08 (wir haben sie mit ca 4 Wochen gekauft).

Hier mal ihre Gewichtskurve in Monatsabständen:

28.1. - 278g (Kaufdatum)
28.2. - 415g
26.3. - 598g
22.4. - 773g
18.5. - 918g

Ist das normal? :aehm:
Die Maus ist noch keine 5 Monate und wiegt schon dermaßen viel?
Kann da ein Cuy mitgemischt haben?
"Fett" ist sie nicht - nur kräftig eben.


Ich muss dazu sagen, wir haben viele Kleinschweinchen hier, von daher fällts mir bei Leo vielleicht einfach krasser auf.
Minimaus Jeany wird z.B. bald ein Jahr und wiegt 770g.
Ich bin eben eher Kleinschweinchen gewohnt.


Ist Leos Gewicht "im Rahmen" oder sollte ich mich mit dem Gedanken anfreunden, einen kleinen Cuy/Hybriden hier zu haben? :rofl:
Ihr Wesen wäre allerdings nicht Cuy-typisch - sie ist sehr verschmust und menschenbezogen.



Liebe Grüße!
Lene
Bei Böcken kann ich auch mit solchen Entwicklungen dienen, aber bei nem Mädel hatte ich das noch nicht.
Was für ne Rasse ist sie denn? Denn Glatthaar und Teddys sind oft schwerer als z.B. meine Perus.
 
N

Nicole1974

Gast
Meine Mädels liegen mit 4-5 Monaten auch um die 700-800 gramm :rolleyes:
ausgewachsen dann um die 1000-1100gr....
 
F

flo

Gast
Naja, ich habe solche Entwicklungen auch bei meinen Mädels, da liegt ein 3 Monat altes Tier auch bei rund 600gr.
 
Lene

Lene

Fellschnütchenbesitzer
Beiträge
7.951
Reaktionen
18
Wenn das so weitergeht, kannst du sie im Winter als Schlittenhund nehmen...........
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
:rofl:
Super Idee! :rofl:



Haste halt ne proppere Dame, besser wie ein Strich in der Landschaft :)
Klar, dass ist auf jeden Fall besser. :)
Es wundert mich nur - solche Gewichtszunahmen bin ich einfach nicht gewohnt.



Bei Böcken kann ich auch mit solchen Entwicklungen dienen, aber bei nem Mädel hatte ich das noch nicht.
Was für ne Rasse ist sie denn? Denn Glatthaar und Teddys sind oft schwerer als z.B. meine Perus.
Sie ist ein Rosettenmix mit 2 Wirbeln (überm Po, wie beim Peruaner).
Hier mal zwei Fotos:

30. März:




Aktuell von letztem Montag - Grinsekind :rofl:

 
Lene

Lene

Fellschnütchenbesitzer
Beiträge
7.951
Reaktionen
18
@Nicole1974 und flo:
Also meint ihr, es könnte durchaus "normal" sein?
 
Lene

Lene

Fellschnütchenbesitzer
Beiträge
7.951
Reaktionen
18
:rofl:
Na dann ist ja gut.
Nur ihr Spitzname Mini passt so langsam nicht mehr. :rofl:
Ich kann mir den aber irgendwie nicht abgewöhnen. :aehm:
 
N

Nicole1974

Gast
Aber ein hübsches Schweini...

Kannst sie ja umbennen: MAXI :rofl: :rofl: :rofl:

gibt halt auch bei Schweinis welche mit grösserem Kaliber genauso wie beim Menschen... :rolleyes: Meine Freundin ist auch 2 Köppe grösser als ich :fg:
 
S

*Saphira*

Gast
Huhu,
habe hier ein Böckchen, das ist am 12.2.08 geboren, ist also jetzt gut 3 Monate alt und hat heute 805 Gramm auf die Waage gebracht. Denke das ist auch schon enorm, oder?! Aber es ist definitiv kein Cuy.
Denke Deine Maus ist halt nur ein propperes Kerlchen, auch wenn es bei Weibchen eher ungewöhnlich ist, dass sie so schnell an Gewicht zulegen. :nuts: Naja, weiter beobachten, aber wie die anderen schon sagten, könnte es durchaus noch normal sein...
 
Lene

Lene

Fellschnütchenbesitzer
Beiträge
7.951
Reaktionen
18
Danke für die Antworten. :)
Ich werd es also mal weiter beobachten und hier mal von Zeit zu Zeit wieder berichten (obs das Gewicht irgendwann stagniert etc). :)


@Nicole1974: :rofl: Ja, Maxi wär passender.
Eigentlich hat sie ja nen Namen - Leonie eben.
Nur war sie damals als Baby so klein und so krank - und dann war sie eben Mini. :rolleyes:
Und irgendwie kann ich mir das schwer wieder abgewöhnen. ;)


gibt halt auch bei Schweinis welche mit grösserem Kaliber genauso wie beim Menschen... :rolleyes: Meine Freundin ist auch 2 Köppe grösser als ich :fg:
:rofl: Joa, dann kommt Leonie nach mir.
Ich bin ja auch eher groß und kräftig. :rofl: :rofl: :rofl:
 
fleurxxx

fleurxxx

Beiträge
1.747
Reaktionen
0
Danke für die Antworten. :)
Ich werd es also mal weiter beobachten und hier mal von Zeit zu Zeit wieder berichten (obs das Gewicht irgendwann stagniert etc). :)


@Nicole1974: :rofl: Ja, Maxi wär passender.
Eigentlich hat sie ja nen Namen - Leonie eben.
Nur war sie damals als Baby so klein und so krank - und dann war sie eben Mini. :rolleyes:
Und irgendwie kann ich mir das schwer wieder abgewöhnen. ;)



:rofl: Joa, dann kommt Leonie nach mir.
Ich bin ja auch eher groß und kräftig. :rofl: :rofl: :rofl:
Da sieht man mal wieder, daß aus den Zwergen doch noch was werden kann! ;)
 
Lene

Lene

Fellschnütchenbesitzer
Beiträge
7.951
Reaktionen
18
Das stimmt, ja. :)

Ich bin ja mal gespannt, wo das noch hinführt. :nuts:
 
Wuzzchen-Nanny

Wuzzchen-Nanny

Schweinchen-Sitter
Beiträge
3.554
Reaktionen
107
Hallo Lene,

wie lang ist die kleine, ähäm große Maus denn eigentlich. Übrigens viele meinten bei unserem Blacky auch schon, da wäre Cuy mit drinnen, weil er nicht nur schwer ist (knapp 1350g) sondern er ist auch sehr groß und lang. Im Gegensatz zu seinen beiden Brüdern ist er ein Riese.

Hier mal ein Ganzkörperbild, naja fast. Er hat sich ein bisschen zusammengekauert:



Übrigens, das Grinsebild von Leo ist ja absolut süß. Die guckt schon so pausbackig. Ich steh eh mehr auf Schweinchen mit Substanz. Ich hab ja hier auch ein paar Kleinschweine rumspringen, da hab ich immer Angst, dass ich sie zerdrücke.
 
Thema:

Mosterschweinchen? Oder ist sie ein Cuy?