Katze zugelaufen

Diskutiere Katze zugelaufen im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Da wir immer noch auf der Suche nach unserer Katze sind, ist uns in den vergangenen Wochen ein Kater hinterhergelaufen. Da er ausgehungert war...
I

Ili

Beiträge
2.267
Reaktionen
372
Da wir immer noch auf der Suche nach unserer Katze sind, ist uns in den vergangenen Wochen ein Kater hinterhergelaufen.

Da er ausgehungert war, haben wir ihm immer was zu fressen gegeben vor dem Haus.

Jetzt ist klar, Katze gehört niemandem im Ort, er ist min. 12 Jahre alt und relativ gesund.

Da ihn niemand will und wir ja auch unter unserer Katzenlosigkeit leiden, haben wir beschlossen den Kleinen jetzt auch rein zu lassen.

Er ist bei Gott keine Schönheit, aber er ist dankbar und ist auf Hilfe angewiesen. Wie kann man da nein sagen?

Jetzt brauch ich eine Namen für den Kleinen. Vorschläge?
 
09.07.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze zugelaufen . Dort wird jeder fündig!
Sahara64

Sahara64

Ehemaliges Forenküken
Beiträge
9.597
Reaktionen
2.255
Mmh ... ich finde bei alten Katern sollte ein Sir. vor dne Namen .,., ich weiß nicht warum, aber es gefällt mir einfach ;)
Vielleicht irgendwie sowas wie Sir Harry oder Sir Henry ...
Meiner Mutter fiel gerade Catweazle ein (in Anlehnung an die Serie ... Catweazle ist ein alter, struppiger, zerzauster Magier ... passt doch, oder? ;) )

edit:

Das ist der original Catweazle :
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TEDDYmaus

Gast
zeige uns doch ein bildchen, dann fällt bestimmt auch ein name nicht schwer
 
I

Ili

Beiträge
2.267
Reaktionen
372
Erstens ist der Kleine gerade auf der Wiese, ich bin gerade in der Arbeit und
hab danach bis 21:30 Abendschule...

Wann soll ich denn das machen?

Vielleicht sollten wir bei der alten Tradition bleiben und dem alten Mann
einen Namen für ein Lebensmittel geben (unsere katzen hiessen Fastfood, Nutella, usw.)
 
Sahara64

Sahara64

Ehemaliges Forenküken
Beiträge
9.597
Reaktionen
2.255
^^ Dann stell halt morgen ein Foto ein ... hauptsache überhaupt ein Foto ;)
 
M

MS Trixie

Gast
Habt ihr schonmal im TH, bei Tasso oder beim TA nachgefragt, ob jemand den Kater vermisst?
Ich finde es nicht in Ordnung, ihn jetzt einfach als "euren" zu bezeichnen - vielleicht vermisst ihn jemand ganz fürchterlich... :aehm:
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.088
Reaktionen
391
Habt ihr schonmal im TH, bei Tasso oder beim TA nachgefragt, ob jemand den Kater vermisst?
Ich finde es nicht in Ordnung, ihn jetzt einfach als "euren" zu bezeichnen - vielleicht vermisst ihn jemand ganz fürchterlich... :aehm:
Seh ich auch so. Stellt euch mal vor, eure Katze, dir ihr sucht, wurde auch einfach von anderen Leuten „adoptiert“. :aehm:
 
I

Ili

Beiträge
2.267
Reaktionen
372
Wow, ich habt mal ne Meinung von mir!

Ich hab das maximal mögliche gemacht um die Besitzer ausfindig zu machen aber soll ich ihn weitere Wochen immer die Nase vor der Türe zuschlagen, obwohl er reindrückt nur weil seine Vorbesitzer sich nicht die Mühe machen nach ihm zu schauen?
 
I

Ili

Beiträge
2.267
Reaktionen
372
Und zum Thema Tasso:

das bringt nur was, wenn die Nummer lesbar und registriert ist...
 
S

Schweinchenfreundin

Gast
Ich denke, man sollte Ili keinen Vorwurf machen...schließlich hat sie ihr möglichstes getan, den Besitzer zu finden.
Wenn der Besitzer nicht selber sucht, könnte es doch sein, dass der arme Kerl jemandem lästig wurde, er ist alt und jetzt ist Ferienzeit... :mist: , wir wissen doch alle, wie das abläuft.
Vielleicht wurde er einfach ausgesetzt.

Ili, ich wünsche dir alles Gute mit deinem neuen Katerchen...und will Bilder sehen!!!

Irgendwas mit Sir hört sich auf jeden Fall gut an, deine Vorliebe für Essensname kann ich nicht teilen. :elach: Nutella, Fastfood :verw: ...
Sir Henry oder Sir Edward klingt doch gut!


Liebe Grüße Susa
 
K

KaputtesSpielzeug

Gast
Ich finde das mit dem Essen toll...

wir wäre es mit MisterErdnuss! :D
Oder SirSchoki...
...MasterTwix...
vielleicht auch Kartoffelschnittchen! :D

Schön, dass der alter Herr bei Dir ein neues
zu Hause gefunden hat!
Den Eltern meines Freundes ist auch vor zwei Jahren
solch ein altes, herruntergekommenes Exemplar zugelaufen
und hat beschlossen zu bleiben!
Und er hat seinen "zweiten Frühling" dort gelebt!
 
I

Ili

Beiträge
2.267
Reaktionen
372
Der Kleine heisst Sir Henry O'Malley

Sir (weil alt)
Henry (findet mein Freund toll und es ist immer ratsam die Männer miteinzubeziehen) ;-)
O´Malley (Nachname der Strassenkatze aus Aristocats)

Diesmal ist kein Essen dabei aber die anderen beiden haben sich ihre Namen praktisch ausgesucht... :)

Er ist klein, schrecklich verrupft, dunkel getigert, weiss unterm Kinn (schaut aus wie ein Bart), hatte in Folge einer Verletzung ein halbkaputtes Auge und kuschelt selbst mit Handtaschen... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Harrü

Gast
Hallo Ili!

Zuerst einmal ist es klasse, dass du dem Kater nicht einfach die Tür vor der Nase zugeknallt hast, sondern dich um ihn kümmerst.

Aber Fakt ist, dass er deshalb noch lange nicht DEIN Kater ist. Rechtlich gesehen sind Tiere wie Fundsachen zu behandeln. Wenn sich nach 6 Montaten kein Besitzer gemeldet hat, dann steht es dir frei, ihn zu behalten. Dafür musst du ihn aber bei der zuständigen Polizeibehörde, Fundbüro und/oder Ordnungsamt melden. Ansonsten hat das Ganze leider etwas von Unterschlagung, da Tiere rechtlich als Sachen zu behandeln sind. Damit sind schon viele auf die Schnauze gefallen, glaub mir.
Also melde bei der Polizei und Ordnungsamt, dass dir ein Kater zugelaufen ist. Wenn dann nach 6 Monaten kein Besitzer ausfindig gemacht wurde, DANN gehört er auch rechtlich gesehen DIR.

Ich schliesse mich der Meinung an, dass man noch mehr Möglichkeiten hat, den Besitzer zu finden. Nur wurden die bislang nicht ausgeschöpft. Ob das jetzt aus Bequemlichkeit geschieht, oder mit dem Vorsatz, den Kater einfach behalten zu wollen, kann ich leider nicht beurteilen.

LG Gela
 
I

Ili

Beiträge
2.267
Reaktionen
372
@ Gela:

1. habe noch nirgends geschrieben, dass das meine Katze ist. Ich habe nur geschrieben, dass ich ihn jetzt reinlasse, weil er reindrückt und dringend Pflege benötigt.

2. bin ich garantiert nicht scharf auf diese Katze. Er ist alt, nicht gesund und völlig unterernährt. Ist das wirklich so bequem sich um eine solche Katze zu kümmern????

3. Bin ich wirklich gespannt, welche Dinge dir zu meinen Aktionen noch einfallen:
- Zettel
- Tierärztin im Ruhestand und zentraler Ansprechpartner im Ort (Nachbarin)
- herumfragen
- Tierheim 1, Tierheim 2 (wohne am Rand zwischen zwei Landkreisen)
- Tierarzt (um die Nummer rauszukriegen)
- Tasso (hoffnungslos ohne eine lesbare Nummer, da 400 Katzen vermisst sind in meinem Landkreis)

Die Polizei interessiert sich übrigens nicht dir Bohne für Katzen!!! Und ein Fundbüro ist 15 km weit weg...darüber kann ich nur lachen

Junge, junge da werd ich echt verrückt bei den Vorurteilen hier...

Und jetzt bin ich gespannt, welche Dinge dir noch einfallen liebe Gela
 
H

Harrü

Gast
Ili, komm doch mal bitte wieder runter von deinem Höhenflug. Ich habe dir lediglich Fakten mitgeteilt. Mir deshalb mit einem ironischen Unterton "liebe Gela" zu kommen, finde ich total deplatziert.

Wenn du mit einfachen klaren Fakten nicht umgehen kannst, dann musst du so etwas eben nicht in der Öffentlichkeit posten. Basta. Ausserdem habe ich dir in keiner Weise unterstellt, dass du dich falsch verhalten hast. Ich sagte klar, es war richtig, dass du ihn reingelassen hast. Bitte auch mal die positiven Zeilen lesen und nicht alles andere so überbewerten.

Mein Beitrag spiegelt lediglich die rechtliche Seite und meine persönliche Meinung wieder. Habe ich deshalb irgendwelche Vorurteile gegen dich? Nein. Steht auch nirgends geschrieben.

Du hast eben nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Ob die Polizei nun drüber lacht oder nicht, du musst es melden. Tasso ist nicht hoffnungslos, weil dort auch Tiere ohne Nummer registriert sind. Ordnungsamt warste auch nicht. Ausserdem gibt es noch das Deutsche Haustierregister. Zum Fundbüro sind bei Mitfahrgelegenheit sicherlich auch die 15km zurückzulegen. Darin sehe ich kein Problem.

Desweiteren möchte ich nochmal betonen, dass ich es für richtig halte, wenn es Menschen gibt, die sich in solchen Situationen um diese Tiere kümmern. Trotzdem darf man die rechtliche Seite nicht ausser acht lassen.

So und nun beruhig dich mal wieder, bevor du weiterhin versuchst, mir an die Karre zu pi**en.
 
C

claudia67

Gast
Hallo,

ich finde es auch gut, daß Du Dich um den armen alten Mann kümmerst. Du weißt ja, daß Du ihn wieder abgeben mußt, falls sich jemand melden sollte dem er gehört.
 
P

Pat

Gast
Hallo,

habt ihr ihn schon einem Tierarzt vorgestellt?
Vielleicht ist er ja gechipt und mögliche Impfungen und Kastration - wenn noch nicht geschehen - wären eh angeraten.

Alles Liebe
Pat
 
S

Schweinchenfreundin

Gast
Vielleicht muss sie noch die Besitzer suchen...soweit kommt es ja noch!!!
Da frage ich mich, wo denn die Zettel der Besitzer sind...wenn sie ihre Katze so sehr vermissen!


Liebe grüße Susa
 
Thema:

Katze zugelaufen

Katze zugelaufen - Ähnliche Themen

  • Leute gibt es....(zugelaufene Katze)

    Leute gibt es....(zugelaufene Katze): Hallo, habe mich gerade total aufgeregt und muß mich hier mal abreagieren. Als ich gestern mit meinen Hunden spazieren war, haben wir meine...
  • Katze zugelaufen

    Katze zugelaufen: Mir ist gerade eben eine Katze zugelaufen, immer hinter... Dumme Frage, aber was soll ich machen?
  • Katze zugelaufen

    Katze zugelaufen: Huhu ihr. Gestern abend hörte ich vor meiner Terassentür ein sanftes "Mau?". Ich dachte, das sei die Katze, die hier ständig vor meiner Tür...
  • katze zugelaufen,vermutlich ausgesetzt

    katze zugelaufen,vermutlich ausgesetzt: hallo na,das jahr fängt ja gut an......... vorhin rief mich meine freundin an,unten bei ihr im pferdestall sein eine fremde katze,die schrecklich...
  • Aschaffenburg - junge Katze zugelaufen

    Aschaffenburg - junge Katze zugelaufen: Hallo Leute, einem Arbeitskollegen von mir ist eine junge Katze zugelaufen. Sie ist etwa 3 Monate alt. Er hat mich gebeten zu fragen ob jemand...
  • Ähnliche Themen
  • Leute gibt es....(zugelaufene Katze)

    Leute gibt es....(zugelaufene Katze): Hallo, habe mich gerade total aufgeregt und muß mich hier mal abreagieren. Als ich gestern mit meinen Hunden spazieren war, haben wir meine...
  • Katze zugelaufen

    Katze zugelaufen: Mir ist gerade eben eine Katze zugelaufen, immer hinter... Dumme Frage, aber was soll ich machen?
  • Katze zugelaufen

    Katze zugelaufen: Huhu ihr. Gestern abend hörte ich vor meiner Terassentür ein sanftes "Mau?". Ich dachte, das sei die Katze, die hier ständig vor meiner Tür...
  • katze zugelaufen,vermutlich ausgesetzt

    katze zugelaufen,vermutlich ausgesetzt: hallo na,das jahr fängt ja gut an......... vorhin rief mich meine freundin an,unten bei ihr im pferdestall sein eine fremde katze,die schrecklich...
  • Aschaffenburg - junge Katze zugelaufen

    Aschaffenburg - junge Katze zugelaufen: Hallo Leute, einem Arbeitskollegen von mir ist eine junge Katze zugelaufen. Sie ist etwa 3 Monate alt. Er hat mich gebeten zu fragen ob jemand...