Tequila gehts immernoch nicht besser. (Zähne)

Diskutiere Tequila gehts immernoch nicht besser. (Zähne) im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Vorgeschichte: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=173982 Seit gestern hat er 50g abgenommen trotz Päppelns. :runzl: Und...
C

capsy

Gast
Hallo!

Vorgeschichte: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=173982

Seit gestern hat er 50g abgenommen trotz Päppelns. :runzl:
Und er sitzt nur im Häuschen.
Wenn ich ihm das Schmerzmittel gegeben habe gehts ihm besser, da knabbert er sogar 2-3 Heuhalme, aber nicht mehr.
Auch sabbert er am rechten, unteren Mundwinkel und macht noch so Kaubewegungen. Auch kleingeschnipselte Gurke nimmt er nicht mehr.
Aber betteln tut er und seinen Brei nimmt er freiwillig, wenn auch aufgeplustert.
Also, irgendwas stimmt nicht.
Um 11:45 Uhr hab ich einen Termin in der Tierklinik.

Was könnte das noch sein?
Soll ich ihn nacher röntgen lassen?

Ach ja, die Schneidezähne sind, wenn ich den Kiefer zusammendrücke ca 3-4 mm auseinander??? Gestern beim TA war alles ok.

Drückt bitte die Daumen, daß mein kleiner Süßer wieder wird.
Er ist echt das geduldigste Schweinchen, was ich kenne.

Traurige Grüße, Claudia
 
14.06.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tequila gehts immernoch nicht besser. (Zähne) . Dort wird jeder fündig!
F

Frische

Gast
Capsy,

für mich hört sich das nach Zahnproblemen an. Vielleicht hat der arme Kerl auch eine Entzündung im Maul.

Kennt sich die Tierklinik denn mit Zahnproblemen aus?

Kannst Du irgendwie schnell nach Hamburg kommen? Büchen ist doch von Hamburg gar nicht weit entfernt. In Hamburg-Poppenbüttel/Alstertal gibt es eine Tierklinik, die sich mit Nagerzähnen auskennt. Die haben bis 12:00 Uhr geöffnet.

Wenn Du schnell losfährst, könntest Du es eventuell noch schaffen.
 
C

capsy

Gast
Glaub auch, daß noch was an den Backenzähnchen ist. Etwas wunde Schleimhaut haben wir ja schon festgestellt. Salbeitee geb ich ihm dagegen. Und Schmerzmittel bekommt er ja auch und frißt nicht... Das verwundert mich.
Die Tierklinik kennt sich damit aus, denk ich. Werde ihn Röntgen lassen, falls sie nichts offensichtliches finden...

Hamburg ist von hier aus ca. 610km entfernt. Büchenau ist bei Bruchsal/Karlsruhe in Baden-Württemberg. :winke:
 
F

Frische

Gast
Ach herrje, da habe ich falsch gelesen! 610 km sind bis 12:00 Uhr leider wirklich nicht mehr zu schaffen :elach: :elach:

Deinem Schweinchen wünsche ich alles Gute.
 
Zergo

Zergo

Des Teufels Zahnweh
Beiträge
1.850
Reaktionen
37
Capsy zu welcher TK fährst Du ? Warst schon bei Dr.Spörle in Durlach ?
Wenn Dir der Weg nicht zu weit ist wäre Frau Dr.Drescher eine empfohlene Adresse,Sie hat Ihre Praxis in der Nähe von Stuttgart.
 
K

knöddelschweinie

Gast
hallo capsy....
hab grad das gleiche mit männi :eek:(
gestern wurden die zähne korrigiert...das ist schon nix neues mehr ,so alle paar monate hat er winzige spitzen und jedesmal ging es ihm nach der korrektur besser und er hat sofort wieder herzhaft reingehauen....diesmal leider nicht ! er frisst auch nix von alleine,mümmelt höchstens mal einen heuhalm oder ein winziges stück gurke ...das aber auch nur aufgeplustert und mit mühe..seine zähne sind jetzt glatt wie eine autobahn und da dürfte nix mehr stören ! er wird auch gepäppelt und bekommt metacam und ich spüle auch mit salbeitee...ich hatte das bei ihm noch nie...meine dass er nach der korrektur probleme hatte... :eek:((
leider sind jetzt seine köttel auch noch etwas weich...der bauch ist aber weich.....jetzt gibt es das volle programm...BBB,rodicare akut,distikum ,CC,böller mit karotte...ich drücke unseren beiden mal soooooooooo fest die daumen...ich vermute bei männi auch dass das der kiefer vom spreizer weh tut und die neue zahnlage erst noch seltsam ist.....
lg
sandra
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jenni

Gast
Ich drück dir die Daumen, dass es Tequila bald wieder besser geht! Hiro war ja auch ein "Zahnschweinchen", von daher kann ich nachvollziehen, wie das mit dem Päppeln und so ist... Also, alles Gute!
 
C

capsy

Gast
Sind wieder da.

Backenzähne sind so weit ok, nur ganz winzige Spitzen an den hintersten Zähnchen sind zu sehen. Entzündungen keine nur eine Mundschleimhautverletzung welche mit Salbeitee weggehen müßte.
Nur leider ist die Kieferbewegung nicht richtig. Das Unterkiefer hat zuviel Spiel nach vorne. :sick: Als der TA da gewackelt hat, hatte Tequi richtige Krämpfe/Zittern vor Schmerzen.

Das kann dreierlei bedeuten:
1. Ausgerenkt-Eingerenkt oder überdehnt - wäre uns die liebste Variante! Bitte laß es das sein!!!
2. Kapsel am Gelenk ist gebrochen - kann heilen dauert aber 4 Wochen... Päppeln ist angesagt
3. Gelenkbruch. Möchte nicht dran denken, was das heißt. :runzl: Operieren kann man sowas nicht.
Haben ihn geröngt - ohne Narkose, da Notdienst... So ist kein Bruch ersichtlich, nur leider konnte man das Gelenk hinten nicht gut erkennen, sodaß er nun am Montag nochmal eine Sedierung bekommt und nochmals gerögt wird.
Dann werden wirs wissen.
Nun heißt es übers WE erst mal Päppel, päppeln, päppeln.
Erstaunlicherweise hat er, als wir heimkamen ganz wild den angebotenen Chinakohl genommen und sogar selbst einige Stücke rausgebissen/gerissen und gefuttert. Hab ihm dann gleich noch Paprikastücke angeboten - und ja, er frißt.
Auch Salat und Gurke hat er gefuttert. Und 15ml CC!!!
Jetzt schläft er erst mal.

Und Novalgin soll ich 3-4 mal am Tag 3 Tropfen geben.

So, nun sind wir erst mal fertig für heute mit den Nerven.

Der andere TA kann ihm also tatsächlich den Kiefer gebrochen haben... *kotz*
Möchte aber darüber erst mal nicht nachdenken.
Traurige Claudia
 
K

knöddelschweinie

Gast
oh ke......aber an das letztere würde ich erst mal gar nicht denken *think positiv* !

drücke weiter die daumen...männi frisst auch grad seine aufgeweichten böller....an das ganze frifu geht er gar nicht dran :eek:( unsere schweine haben bestimmt nur muskelkater im gelenk ......

wirst sehen claudia...morgen sieht die welt schon anders aus :eek:)))

lg
sandra
 
C

capsy

Gast
Hi Sandra,

wenn er doch nur Böller fressen würde... Das CC oder Rodicare instant verwurtsel ich mit allem Möglichem (Schmelzflocken, eingeweichte Haferflocken, Möhrenbrei, Gurke zermatscht...) BBB ist natürlich auch dabei und Vit.C.

Komisch ist, das bittere Novalgin liebt er.
Sehr weiche Köttel hat er auch. Klar, wenn man kein oder nur mal 2 Halme Heu mampft.

Ich überleg nun grad, soll ich ihn überhaupt nochmal röntgen lassen???
Soll ich ihm den Stress antun?
Wenns so schlimm ist, kann man ja eh nichts machen und wenns eine hoffentlich Überdehnung ist, heißt das eh Päppeln bis zum Umfallen.

Werden nun Maisblätter holen gehen. Die hat er so gern gefressen. Denen wird er wohl nicht widerstehen können. Trocknen die auch mal schnell im Backofen (Heuersatz)...

Wünsch deinem Kleinen auch alles Glück der Welt!
Claudia
 
C

capsy

Gast
So, die Maisblätter futtert er in ganz dünnen Streifen.
14ml CC hat er auch intus und Baileys hat er sogar Chinakohl geklaut und zerrupft gefressen. Novalgin wirkt, denk ich...
Gequietscht nach Futter hat er um die richtige Zeit auch.

Er sabbert ziemlich arg aus dem rechten unteren Mundwinkel, da er ja den Mund nicht ganz schließen kann :mist:

Heu frißt er keins. Vorhin hab ich ihn etwas getrockneten Spitzweger lutschen sehen.
Jetzt schläft er erst mal wieder.

Macht Novalgin eigentlich müde?
 
P

Puckilein

Gast
Hallo Claudia,

Novalgin kann müde machen, ist eine Nebenwirkung davon, muß aber nicht bei jedem Schweinchen auftreten.

Hier sind Daumen und Pfötchen feste gedrückt! Dem süßen Kämpfer gute Besserung und Dir eine dicke Umarmung und liebe Gedanken.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sigilu

Beiträge
678
Reaktionen
0
Hallo
hast du nicht die möglichkeit zu DR . Schweigart zu fahren denn wenn etwas mit den Zähnen ist wird er es hinbekommen. Bei meiner Lilli war es genau wie bei Tequila und andere TA sagten der Kiefer wäre ausgerenkt und andere 3 TA wollten Lilli einschläfern. Ich fahre auch zu Schweigart. Vielleicht kannst ja mit jemanden mitfahren wo dahinfährt denn jedesmal wenn ich da bin ist noch jemand der ziemlich weit weg wohnt.
Ich fahre auch immer 225 km eine strecke.
 
C

capsy

Gast
Dr. Guido Schweigart ist in Holzwickede, oder, den meinst du?
Lieg ich jetzt richtig?
Der hat ZU, bis Mittwoch!!!
Und es wären 350km von hier aus.
Meinem jetzigem TA in der Klinik vertrau ich eigentlich, was Nager angeht...
Und er macht nichts, ohne Rücksprache mit mir.
Wenn natürlich nichts hilft, was ich nicht hoffe!, mach ich das natürlich.

EDIT: Zu Dr. Drescher wären es 1h15min. Denke, ich werde schauen, wies ihm Morgen Abend geht.
Danke an Euch!
 
Zuletzt bearbeitet:
K

knöddelschweinie

Gast
diese feststellung habe ich auch schon gemacht,deshalb gebe ich metacam....das scheint nicht ganz so drönig zu machen....

päppel ihn schön weiter und vieleicht frisst er ja über nacht schon wieder heu ohne dass du es merkst..... :eek:)

männi hat heute gegen 18.00 auch wieder angefangen selber zu fressen....noch nicht perfekt und sehr wenig heu .....aber immerhin...bestimmt wird es bei deinem kerlchen auch so sein....

schau mal wenn er doch schon an den maisblättern mümmelt ist es doch schon mal ein kleiner erfolg !

die köttel können ja nicht super sein ohne heu,ist bei männi auch nicht grad anders...gebe deswegen bbb,rodicareakut und dystikum...danach waren sie wieder besser...

denke an euch !

lg
sandra
 
C

capsy

Gast
Guten Morgen (naja, ob er gut ist...),

Tequila saß heute Morgen am Napf mit den kleingeschnippeltn Chinakohl und hat gefressen. Gewogen hat er dasselbe, wie gestern. Also 3g mehr.
Mit 4-5 mal Päppeln. Mehr geht echt nicht, da er ja immer ne gute Stunde braucht dazu - ich auch. Nachts Päppeln hab ich mir auch überlegt...
Im Moment mag er Maisblätter wohl am liebsten - in dünne Streifen gerissen. Die nimmt er auch selbst auf.
Heu = Fehlanzeige.
Jetzt liegt er gekuschelt um Kuscheliglu und schläft.
Gesabbert hat er heute nicht so viel und diese großen Kaubewegungen sind auch weniger geworden beim Fressen.
Und er versucht Baileys die Stücke wegzunehmen. :verlegen:
Kann sie natürlich nicht beißen, aber immerhin.
Den Brei mag er auch nicht mehr so gerne. Werde heute mal eine andere Mischung versuchen.

@Sandra: Super! Toi, toi, toi weiterhin! Das freut mich, daß es ihm besser geht!
Wie lange war das denn so?

LG, Claudia
 
C

capsy

Gast
So, sind wieder da.

Heute wurde Tequila ja sediert und gerögnt plus Zähnchen nochmals angeschaut - in der Klinik.
:runzl:

Kiefergelenk ist soweit in Ordnung.

Nur die Backenzähne haben einen "Wildwuchs". Das könne man ja ab und an korrigieren und wäre nicht so tragisch...
Aber einer der hinteren, oberen Backenzähne hat sich fast umgedreht und hat ihm die ganze Backentasche aufgerissen, bis zum Muskel. Die Schleimhaut fehlt und es kam eine Menge Eiter heraus.
Sie haben nun die Wunde gesäubert und versorgt. Er hat eine Infusion bekommen und AB. Auf dem Röntgenbild sieht es nicht so aus, als ob der Kiefer betroffen ist, kann aber sein...

Warum hat der andere TA das nicht bemerkt? Mir ist richtig schlecht. :uebel:

Chancen stehen schlecht... Wir geben ihn nicht auf!!!

Es wird nun gepäppelt bis der Arzt kommt, auch Nachts, alle 2-3 Stunden.
In einer Woche wird kontrolliert.

Als wir heimkamen war er noch sehr bedröppelt, hat noch geschwankt beim laufen - aber - und das macht uns Mut - hat einen Heuhalm geknabbert!
Gras und Maisblätter kleingerupft gingen auch gleich ins Mäulchen rein.
Nur den Päppelbrei hat er immerwieder rausgespuckt. :mist:

Falls noch jemand Ideen und Päppelvorschläge hat - Bitte an mich!!!

Bin grad soooo fertig, mir ist schlecht und ich heul alle Moment los...
Noch hoffende Grüße, Claudia
 
K

knöddelschweinie

Gast
hallo claudia.......

ach nööööö...das ist ja der hammer...warum hat das bloß keiner zuvor bemerkt beim TA ?

so ein mist.....aber schau mal wenn jetzt die zähne wieder ok sind und der druck vom eiter raus ist und er schmerzmedi bekommt kann es ja nur besser werde ! *ganzzuversichtlichbin* :eek:)

und er hat doch schon an einem heuhalm versucht zu knapsen...das zeigt doch das er mut und wille hat und das ist das wichtigste überhaupt !!

du könntest ja mal folgendes versuchen....koche ´geschälte möhrchen mit knollensellerie ganz weich und pürriere es dann zu einem selbstgemachten brei....darunter ein paar aufgeweichte böller (oder eben pur ohne böller) oder schmelzflocken ..vieleicht mag er das ja lieber als fertigen gemüsebrei...oder nur möhre oder nur sellerie...einfach alles ausprobieren was geht....evtl. auch CC,böller und wenig banane....oder versuche mal ein wenig fenchelhonig unter den brei zu mischen.....oder den brei mit karottensaft anrühren....bei mir gingen diese sachen immer ganz gut , habe auch experementiert und hatte echtes muckikochchaos in der küche !

ach mensch ,ich drücke ganz fest die daumen...hast du denn etwas zum mäulchen ausspülen mitbekommen ? wenn nicht dann würde ich ihm nach dem essen den mund mit salbeitee spülen..er muß ihn ja nicht schlucken wenn er den nicht mag.....habe ich bei männi auch gemacht und er hat den tee teilweise geschluckt und teils ist er einfach rausgelaufen...was ja nicht schlimm war ,solte ja nur zum spülen sein.....

bei männi hat es 2 ganze tage gedauert bis er wieder richtig gefressen hat...nun geht wieder alles ...auch genug heu....aber er hatte ja auch keine entzündung und keine kaputte mundschleimhaut, schien bei ihm wirklich nur der kiefer zu sein der ihm wehtat.....welches schmerzmedi hast du denn ?

drücke ganz ganz feste die daumen das der wutzi bald wieder fressen kann.....
mehr tips habe ich leider auch jetzt nicht....

lg
sandra
 
Zuletzt bearbeitet:
C

capsy

Gast
Hallo Sandra,

der TA hatte ihn ja auch in Narkose und hat nichts bemerkt! :sick: Und ich bin wirklich die Letzte, welche nichts dagegen tut.

Er hat nicht nur versucht, er hat einen ca. 20cm Heuhalm verschlungen :verlegen:

Ich mische auch, was mir nur einfällt. Habs erst geraspelt, dann mit Zauberstab püriert... Schmelzflocken drunter, Gurkensaft...
Böller muss ich Morgen gleich noch welche kaufen gehen, sind alle.

Gras mag er selber knabbern, Maisstreifen auch und gleich gehen wir noch Löwenzahn etc. sammeln...

Hab nun auch das hier bestellt: http://users.telenet.be/marumoto/webshop/winkelmaru.html
(Thread von OZZYS Zahnbehandlung)
Hoffe es kommt bald!

Zum Ausspülen hat der TA gesagt Salbeitee - mach ich ja schon dauernd.
Tequi schluckt ihn teilweise und manches läuft auch raus.
Mag er recht gerne.

BBB bekommt er, AB auch, und als Schmerzmittel Novalgin weiterhin 4-5 mal am Tag.
Mein TA meint, dies löse am wenigsten Entzündungen etc. aus.
Und müde machen alle.

Ach ja, Chaos hab ich auch in der Küche - lauter Töpfchen, Schälchen etc..
Aber das ist egal, Hauptsache er wird wieder gesund!!!

Edit: Nur leider läßt er nun den Brei rauslaufen... Ich hoffe, es war noch von der Narkose!
 
K

knöddelschweinie

Gast
hej....das ist doch supertoll das er schon heu gemümmelt hat und grashalm ! da hat er doch vielen andern nach einer zahn op was vorraus !! *freu* hört sich schon gut an......

du machst ja auch schon alles was nur geht.....wenn er den tee auch nicht ecklig findet ist doch auch klasse so kannst du wenigstens ohne theater spülen :eek:)

pass mal auf in ein paar tagen frisst er dir wieder die haare vom kopf .....
bis dahin heißt es weiterhin die küche in ein schlachtfeld verwüsten und alle schüsseln und schälchen dreckigmachen und mit brei zu panschen.....

grüß den kleinen man und sag ihm er soll sich ja zusammenreißen und keine weiteren sorgen machen .....

bin mal gespannt was er dann zu dem päppelfutter sagt (marumoto) berichte mal wenn du das sda hast !


lg
sandra
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tequila gehts immernoch nicht besser. (Zähne)

Tequila gehts immernoch nicht besser. (Zähne) - Ähnliche Themen

  • Geht es zu Ende?

    Geht es zu Ende?: Hallo Ich habe ein älteren Kastraten, genaues Alter kenne ich nicht, da ich ihn aus schlechter Haltung habe. Er wird auf 7 oder 8 Jahre...
  • Wie oft Zähne kürzen wenn das Fressen noch geht?

    Wie oft Zähne kürzen wenn das Fressen noch geht?: Hallo, Max bekam letztes Jahr einen unteren Schneidezahn gezogen. Als ich im März zum Zähnekürzen war, mussten auch die Backenzähne leicht...
  • Wenn es zu Ende geht - wie lange dauert es?

    Wenn es zu Ende geht - wie lange dauert es?: Hallo, wir haben zwei Meerschwein-Damen, Mutter und Tochter. Die Mutter ist 5 Jahre alt und wog immer so um 900 gramm. Vor einigen Monaten hatte...
  • Hilfe - dringend, Fell geht in ganzen Fetzen ab, was ist das??

    Hilfe - dringend, Fell geht in ganzen Fetzen ab, was ist das??: Hallo, habe gerade mit Entsetzen festgestellt, dass bei meinem US Teddymädel eine riesige STelle Fell ausfällt, die Haut darunter ist schuppig...
  • Tequila

    Tequila: Hi, Tequila ist ein Satin in silberagouti und gehört Christian. Am 12.01.05 hab ich ihn kastrieren lassen. Es lief normal wie immer ab. Morgens...
  • Tequila - Ähnliche Themen

  • Geht es zu Ende?

    Geht es zu Ende?: Hallo Ich habe ein älteren Kastraten, genaues Alter kenne ich nicht, da ich ihn aus schlechter Haltung habe. Er wird auf 7 oder 8 Jahre...
  • Wie oft Zähne kürzen wenn das Fressen noch geht?

    Wie oft Zähne kürzen wenn das Fressen noch geht?: Hallo, Max bekam letztes Jahr einen unteren Schneidezahn gezogen. Als ich im März zum Zähnekürzen war, mussten auch die Backenzähne leicht...
  • Wenn es zu Ende geht - wie lange dauert es?

    Wenn es zu Ende geht - wie lange dauert es?: Hallo, wir haben zwei Meerschwein-Damen, Mutter und Tochter. Die Mutter ist 5 Jahre alt und wog immer so um 900 gramm. Vor einigen Monaten hatte...
  • Hilfe - dringend, Fell geht in ganzen Fetzen ab, was ist das??

    Hilfe - dringend, Fell geht in ganzen Fetzen ab, was ist das??: Hallo, habe gerade mit Entsetzen festgestellt, dass bei meinem US Teddymädel eine riesige STelle Fell ausfällt, die Haut darunter ist schuppig...
  • Tequila

    Tequila: Hi, Tequila ist ein Satin in silberagouti und gehört Christian. Am 12.01.05 hab ich ihn kastrieren lassen. Es lief normal wie immer ab. Morgens...