Rennmausgeschrei

Diskutiere Rennmausgeschrei im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo Ihrs, ich hab ja 3 Rennmäuse. Wenn ich in meinem Zimmer bin höre ich immer deutlich Gefiepse von Ihnen und das gar nicht mal leise...
B

BlackPanther05

Gast
Hallo Ihrs,

ich hab ja 3 Rennmäuse. Wenn ich in meinem Zimmer bin höre ich immer deutlich Gefiepse von Ihnen und das gar nicht mal leise.

Heißt das sie kloppen sich? Was bedeutet es?

Ich hab keine Ahnung, möchte aber sofort handeln können, wenn es was schlimmes ist. Deshalb frage ich. Danke im Voraus!
 
17.01.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rennmausgeschrei . Dort wird jeder fündig!
T

Tina12

Gast
sind alle 3 gleich alt? wie groß ist ihr aqua?
konntest du schon beobachten, warum sie fiepsen? z.b. wenn sie sich ständig heftig putzen und dabei laut fiepsen. oder wenn sie sobald sie sich auch nur näher kommen, geht schon das fiepsen los? dann sind sie sich vll nicht einig, wer der boss ist. kann sein, dass sie sich bald heftiger streiten. falls du das beobachtest, setze sie mal für eine nacht in eine große tb oder ein 60er aqua.
 
B

BlackPanther05

Gast
Das aqua is 1m lang, also 200 liter.

ich habs grad gesehen, ganz laut gefiepse weil sich zwei in den haarn hatten. das kommt manchmal vor, dann schlafen die alle 3 wieder zusammen. die sind etwas schizo...

wann sollte ich sie auseinander setzen?
 
T

Tina12

Gast
ich würde es erst mal mit kleinraummethode versuchen. wenn sie sich auch auf wenig raum nicht verstehen, würde ich sie trennen (und der einzelnen ein kleines weibchen holen).
als sich meine 3 jungs gestritten haben und ich sie ins 80er setzte (hatte zu der zeit nix kleiners) haben sich 2 kurz darauf gebissen. hättei ch sie doch lieber mal vorher getrennt....man lernt ja nie aus!
in der anfangsphase ist es normal, dass sie sich erst etwas kabbeln und dann miteinander kuscheln. kann sich aber schnell ändern. halte mich bitte auf dem laufenden :)
 
B

BlackPanther05

Gast
Ich denk ich hab 3 Jungs, bei 2 seh ich ganz eindeutig die Hoden, das sind auch die, die sich immer kloppen, aber es gab noch nie Babys bei der Konstellation. Von daher nehm ich mal stark an, dass sie alle gleichgeschlechtlich sind. Mein TA hatte es mir bestätigt, wenn auch selbst unsicher.

Danke für den Tip, ich werds versuchen.
 
S

Schokomuffin

Beiträge
1.879
Reaktionen
9
Solange nur Gefiepse zu hören ist, aber du keine Raufereien beobachten kannst, würde ich sie nicht trennen, sondern lieber mal die Kleinraummethode versuchen. Ein 80er Aqua ginge für 3 Mäuse übrigens auch, aber dann müsste die Gruppe auch innerhalb kurzer Zeit wieder stabil sein - ansonsten ab ins 60er.
 
Z

Zicke

Gast
Hy!!

Solange nur gefiepse zu hören ist , ist alles in Ordnung !!

Nur wenn sie sich jagen und auch Blessuren davon tragen , solltest du schnellst möglich dein Aqua verkleinern .

Ich habe an den großen Becken Trenngitter , die ich dann nach Innen schieben kann . GErade bei zusammengwürfelten REnnern kann das schnell mal in einen Machtkampf ausarten !!

Weißt due denn woher die Mäuse kommen ?? Geschwister , oder einfach zusammen gesetzt ?


Ein 100er ist bei 3 Mäuse generell schwieriger als ein 80er.
Wobei ich mit meiner ersten Gruppe ( ich habe 2 Becken von 120cm Länge und diverse Kleinere ) die aus GEschwistern bestand damit kein Problem hatte .
Aber jetzt macht die 4er WG schon im 80er Stress, wobei das Notfälle waren und keiner genau weiß woher die kommen .

LG Mona

P.S. Wenn du dein Aqua die nächste Zeit auf ca. 60 cm verkleinerst gehst du den sicheren Weg !!
 
B

BlackPanther05

Gast
Alle kommen aus der selben Zucht, zwei saßen schon zusammen. 1er saß im Nachbarsgehege. Wie alt sie sind weiß ich nicht, aber sie scheinen ausgewachsen zu sein.

Wielange soll ich sie denn in 60cm lassen? Wie lange dauert das ca.?
 
T

Tina12

Gast
wenn du ein 60er hast (ca. die größe), dann würde ich sie mal 2 tage rein setzen.
 
B

BlackPanther05

Gast
60er hab ich hier 5 stück rumstehn...isn leichtes
 
B

BlackPanther05

Gast
Und wenn das nicht funzt zieht der schwarze dicke zu meiner großen Schwester. Nach dem Kauf der 3 Rennmäuse waren wir bei ihr und ich hab die Rennmäuse in der Badewanne gehabt. Meine Schwester war von dem Schwarzen ganz begeistert, sie nennt den nur noch "Ihren Bodybuilder". Der is aber auch stämmig...

Meine Sis is ganz begeistert von WW's. Da sie doch Bordeaux so toll findet würde da etwas passen
 
G

Gwyn

Gast
ich knabber jetzt schon ewig mit der trenngittermethode rum und bis dato funktionierts noch nicht..denke mal das kann unter Umständen ganz schön dauern
 
B

BlackPanther05

Gast
bevor ich die regelmäßig in n 60er einsperren muss, dann bild ich lieber zwei gruppen. So zwangsweise mit einem zusammenleben bei dems jede sekunde knallen könnte, ne das brauch wohl keine rennmaus und kein halter. Dann sind zwei Gruppen die beste Alternative.

Sie sind jez in dem 60er und fetzen sich umso mehr. Aber das ist ja anfangs normal.
 
B

BlackPanther05

Gast
Ich hab gelesen, dass die sich am Anfang heftig fetzen (bei der Gesellschaftung den Geruch des andern übernehmen) und im Laufe der Zeit friedlicher werden.
 
A

Amatico

Gast
Klar werden sie Friedlich, wenn ihr gegenüber endlich tot ist.
Häftige Kämpdereien sind nicht Normal, die Tiere sollten dann getrennt werden. Nur bis zu einem gewissen Grad ist es Normal, das lernt man aber erst wenn man schon ein paar duzent male vergesellschftet hat.
 
T

Tina12

Gast
das ist wirklich nicht normal. wenn sie sich auch im 60er fetzen, auf jeden fall trenne! es wird nur schlimmer!
 
B

BlackPanther05

Gast
Ich stand der Version schon anfangs sehr skeptisch gegenüber. Sie waren eine Stunde da drin, dann wurds mir echt zu viel.

Nun hat das 60er der eine Bock alleine und meine Sis is informiert, dass sie alles vorbereiten kann für seinen Einzug bei ihr.
 
Thema:

Rennmausgeschrei