Schwarzkümmelpellets

Diskutiere Schwarzkümmelpellets im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Ich bin auf der Suche nach was ganz anderem bei einem Hühnerbedarfshandel auf Schwarzkümmelpellets gestoßen (reine Pellets, ohne...
M

murmel1308

Gast
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach was ganz anderem bei einem Hühnerbedarfshandel auf Schwarzkümmelpellets gestoßen (reine Pellets, ohne Zusatzstoffe). Da stand, Schwarzkümmel ist gut für die Verdauung und die Atemwege (sei zwar nicht antibiotisch wie ägyptischer Schwarzkümmel, wirke aber positiv auf Atem- und Verdauungsorgane).

Nun wollte ich natürlich nicht jeden Tag eine Handvoll geben, aber ich gebe gelegentlich auch ungeschälte Sonnenblumenkerne wegen Fell und Haut. Wenn ich statt des einen Sonnenblumenkerns nun 1 oder 2 dieser Pellets gäbe, ginge das? Hat jemand damit Erfahrung? Ich dachte, wegen der positiven Auswirkung auf Verdauung und Atemwege...

Vorausgesetzt, meine mögen das... da stand auch, dass man es nicht nur Hühnern geben kann, sondern auch Säugetieren wie Pferden oder Elefanten (in der Tat, Elefanten).

- murmel1308
 
09.06.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schwarzkümmelpellets . Dort wird jeder fündig!
M

Monkey

Gast

AW: Schwarzkümmelpellets

Hi,

ich hab´s mal mit Schwarzkümmelöl versucht, aber das stieß nicht gerade auf große Begeisterung. Der Geschmack ist auch gewöhnungsbedürftig, ich mag ihn auch nicht.

Außerdem vermute ich, dass es sich bei den Pellets um Trester aus der Ölgewinnung handelt, da dürfte dann auch nicht mehr viel Öl drin sein.

LG
Angela
 
M

murmel1308

Gast

AW: Schwarzkümmelpellets

Naja, laut Hühnerbedarfsladen sind da 20 Prozent Restöl drin, das finde ich eine Menge.
 
Thema:

Schwarzkümmelpellets