Anfänger brauchen Tipps!

Diskutiere Anfänger brauchen Tipps! im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Halli Hallo, Wir haben uns gestern 2 Meerschweinchen aus dem Zoogeschäft gekauft (Weibchen). Das genaue Alter konnte man uns nicht nennen. Die...
S

Semra&Kais

Gast
Halli Hallo,

Wir haben uns gestern 2 Meerschweinchen aus dem Zoogeschäft gekauft (Weibchen). Das genaue Alter konnte man uns nicht nennen. Die eine ist extrem klein und die andere das Doppelte von ihr :ungl: Da die beiden im selben Gehege waren, dachten wir uns, da wird nix schief gehen. Hier angekommen haben die beiden sich in 2 verschiedene Ecken des Käfigs versteckt. Die kleinere sucht immer die Nähe,aber wird dann weggeschubst oder vielleicht gebissen?(die Kleine quieckt sehr laut und rennt weg) Können wir nicht genau sehen, denn wenn wir uns nähern, verkriechen die beiden sich sofort. Wir haben schon versucht sie mit Salat zu locken, bringt nichts, sie haben dann noch viel mehr Angst. Der Käfig ist Standart 1,20x60m. Die beiden fressen auch kaum und sind in 2 verschiedenen Häuschen und bewegen sich kein cm :uhh:
Wielange kann es dauern bis sie zahm werden? Können wir etwas dafür tun?So wie sie jetzt sind können die keinen Auslauf bekommen :aehm:
Das Ältere Weibchen gibt keinen einzigen Ton vonsich, das jüngere gibt öfters Geräusche. Woran kann das liegen? Kann es sein, dass es krank ist?
Kann ein Bock schlichten?
Geld und das Geschick für einen Eigenbau haben wir nicht.
Was haltet ihr davon, wenn wir einen Käfig in der selben Größe oben mitraufpacken? Oder weiß jemand wo es sehr große Gitterkäfige zu kaufen gibt?

LG
 
30.03.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Anfänger brauchen Tipps! . Dort wird jeder fündig!
M

Meerli75

Gast
Grosse Gitterkäfige sind meist teurer als wenn ihr euch selbst was zusammenbastelt.

Bist du sicher das es zwei Mädels sind?Nochmal nachgeschaut?

Das die Kleinen Angst haben ist nur normal,lass ihnen Zeit.Sie werden schon futtern,wenn auch zaghaft,wenn du nicht schaust.

Woher kommst du denn?Vielleicht ist jemand in deiner Nähe der dir nochmal die Geschlechter bestimmt und vielleicht auch beim bauen helfen kann.
 
M

meXX

Gast
ich würde erstmal ruhe bewahren!

wie du es beschreibst, hört es sich genauso an wie bei meinen beiden weibern damals. die haben sich auch erstmal in verschiedene ecken verkrümelt und haben kaum gefressen. aber nachts, als dann das licht aus war und sie sich sicher gefühlt haben, kamen sie raus und haben ganz normal gefressen und geplappert.

ich denke, so lange keine ernsthaften blutigen beißereien entstehen, musst du dir keine gedanken machen. sie müssen jetzt erstmal klären, wer die "frau im haus" ist. das war bei meinem am anfang auch so. auch wenn ich totales mitleid mit der kleineren hatte, weil sie immer weggescheucht wurde und auch kläglich gequiekt hat. heute sind die beiden ein herz und eine seele. also nur geduld :winke:

ach und zu der frage mit dem zahm werden... was verstehst du unter zahm? also meine schweinchen lassen sich heute noch (nach fast nem jahr) nicht freiwillig rausnehmen oder streicheln, weil es einfach keine "kuscheltiere" sind. ich hab sie auch nicht zum kuscheln, sondern zum... ähm "beobachten" :D natürlich gibts ausnahmen, aber ich würde nicht darauf hoffen ;)
 
E

Elli

Beiträge
6.468
Reaktionen
145
Lass den Schweinen ruhig etwas Zeit, sie müssen sich ja erstmal einleben. Das Verhalten ist ganz normal, hatte ich gerade erst mit zwei neuen Damen. GIng aber gar nicht zu zweit, somit wurde ein Haremswächter geholt. Nun herrscht dort Frieden :D

Wenn es definitiv zwei Damen sind, dann kannst du ihnen einen Kastraten dazusetzen, der für Ruhe sorgen kann. Allerdings geht das nicht in dem Käfig. Es gibt viele Möglichkeiten, selber was zu bauen, auf jeden Fall günstiger als ein Käfig und auch schöner und größer :einv: Vielleicht wohnt hier ja auch jemand in deiner Nähe, der dir helfen kann.

Ich würde hier jetzt auch die Frage wiederholen, was du unter "zahm" verstehst. Kuscheltiere sind Meeris nicht, nur wenige lassen sich gerne mal beschmusen. Von insgesamt 18 Meeris, die ich so gehalten habe (bzw. 7 von ihnen noch halte) war nur eine schmusig und hat sich anfassen lassen, den anderen kann ich wenn überhaupt man leicht über die Nase streicheln oder den Kopf kraulen. Meeris sind eher was zum Beobachten :slove2:
 
S

Semra&Kais

Gast
Danke für die schnellen Antworten!
Wir kommen aus Berlin.
Mit zahm werden, meinen wir, dass sie nicht sofort die Flucht ergreifen, sobald wir uns einen cm rühren.
Es tut mir so weh, für die Kleine, sie rennt ständig ins Haus von der anderen und rennt nach 1 Sekunde wieder qieckend und schreiend raus, weil sie gleich attackiert wird :uhh:
Wir sind uns sicher, dass es Weibchen sind, also wir haben Bilder gesehen, wonach man die Geschlechter festlegen kann. Ich denke wir werden nächste Woche eh zum TA gehen, 1. wegen der Großen (weil sie keinen einzigen Ton vonsich gibt) und 2. um einen rundumcheck zu machen (man weiß ja bei zoohandlungen nie :aehm: )

LG
 
M

meXX

Gast
wieviele häuschen hast du denn im stall? wenns nur eins ist, wärs besser, noch ein zweites dazuzuholen, damit jeder sein eigenes hat und keine streitigkeiten aufkommen. du kannst auch eine weidenbrücke kaufen, die hat ja (wie brücken halt so sind) zwei ausgänge und so kann die kleine leichter weg von der anderen (falls nötig).

also bei meinen hats schon ne weile gedauert, bis sie nicht mehr panisch die flucht ergriffen habe. bestimmt so 2 monate. aber selbst heute entsteht manchmal noch ein chaos, wenn ich mal zu schnell aufstehe und sie sich erschrecken. ;)
 
S

Semra&Kais

Gast
Hi,

Wir haben 2 Häuschen mit jeweils 2 Eingängen. Und wir haben eine Etage eingebaut, die auch "Schutz" von Oben bietet.
Von einem 2stöckigen Käfig haltet ihr also nix? Gibt es überhaupt sehr große Käfige?
LG
 
K

Kickie1985

Gast
Das mit dem Zahm werden kann ewig dauern. Bei zwei von meinen hat es zwei Jahre gedauert bis sie soweit zahm sind das sie an meiner Hand schnuppern. Ein andere ist jetzt im Juli ein halbes Jahr hier und der rennt immer noch schnell weg.

Steht der Käfig denn auf dem Boden? Ich habe die erfahrung gemacht das wenn er erhöt steht die meeris mutiger sind. Sie sehen halt nicht zu erst die füße und so weiter.

Dann halt viel beschäftigen. Vor den käfig setzen und mit ihnen reden. Ein stück gruke rein halten und das immer wieder versuchen. Wenn ihr sie raus nehmen müsst zum sauber machen immer versuchen mit was leckerem auf dem arm.

Bei meinen hat es bisher immer gut geklappt.
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.764
Reaktionen
3.732
Hi!

Semra&Kais:von einem 2stöckigen Käfig haltet ihr also nix? Gibt es überhaupt sehr große Käfige?
Große Käfige (140-er und 150-er)gibts z.B. bei www.zooplus.de

Aber selber bauen ist auf jeden Fall schöner und auch oft günstiger.
Schaut mal unter Eigencreationen "Eure Eigenbauten".

Ganz einfaches Modell: http://www.lispet.de/hp/gina.htm
4 Bretter verbinden (müssen noch mit Spielzeug Lack lackiert werden, sonst gibts ein Pipiproblem), Bodenplatte mit PVC oder Teichfolie auslegen fertig!

Bei Ikea gibts auch prima Bettkästen!

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00091972 (das Mittelteil weg lassen)


Oder einfach ein Regal (z.B. von Ikea) nicht hochkannt sondern flach legen.
Kostet um die 20 Euronen.

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/50081744 (ohne Einlegeböden)

Ab einer gewissen Länge sind auch mehrere Etagen gut. Je länger desto besser!
Schweinchen wollen ja flitzen!

Wenn ihr Eure Truppe mal aufstocken wollt, Berlin hat 2 sehr gute Notstationen: www.notmeerschweinchen.de und http://www.notmeerschweinchen-löwenzahn.de/ , da braucht man nicht in so eine ollige Zoohandlung zu gehen. ;)

Leider gibt es nur wenige TAs, die sich wirklich gut mit Schweinchen auskennen.
Falls Du eine Empfehlung brauchst, schick einfach ne PN (im Profil: persönliche Nachricht)! :winke:
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicole1974

Gast
Hi,

Wir haben 2 Häuschen mit jeweils 2 Eingängen. Und wir haben eine Etage eingebaut, die auch "Schutz" von Oben bietet.
Von einem 2stöckigen Käfig haltet ihr also nix? Gibt es überhaupt sehr große Käfige?
LG
Die grossen Etagenkäfige sind so teuer, dass man dafür selbst bauen kann, und das auch noch günstiger, es wurden hier ja schon einige Links zum Thema Eigenbauten genannt.

Das die Tiere sich in den ersten Tagen/Wochen verkriechen ist normal. Sie sind jetzt in einer (erstmal) fremden Umgebung, hören fremde Geräusche usw... sie müssen sich halt erst mal eingewöhnen, und dann kann man langsam anfangen ihnen Leckerchen aus der Hand zu geben... und mit ganz viel Geduld werden sie dann auch mit ein bischen glück Zahm....

Aber auch wenn sie Wildfänge bleiben, brauchen sie dringend viel Auslauf, damit sie sich Bewegen und auspowern können....
 
S

Semra&Kais

Gast
Danke, das mit den Bücherregalen und Bettkästen ist wirklich eine tolle Idee!
Wär ich nie drauf gekommen :slove2: Was mir dazu eingefallen ist.. Wie befestigt ihr eine Trinkflasche an dem Holz?
LG
 
E

Elli

Beiträge
6.468
Reaktionen
145
Käfige sind allgemein sehr teuer. Von diesen zweistöckigen halte ich nicht viel, zumal du den mit mind. 1,20 Meter brauchst und der nicht billig ist. Dann musst du ihn selber noch etwas umbauen und unhandlich ist er auch.

Diese 140er oder 150er Käfige kosten dann auch schnell mal eben (neu) über 100 Euro... Ich hab für den Eigenbau für unsere drei (wie ich schon schrieb, wo der Mann dazu musste) 85 Euro gezahlt, dafür hat er eine Länge von 2 Metern... Und so, wie der gebaut wurde, dürften das auch Laien hinbekommen. Mein Freund hat sowas auch noch nie gemacht ;)
 
I

Ideanda

Gast
Für die Trinkflaschen habe ich zB. einen kleinen Baumstumpf genommen (ca. 10-15 cm Durchmesser, ca. 30cm hoch) der kann von selber stehen und daran kann man die Trinkflaschen mit Draht befestigen.

Trinken die Schweinchen denn aus der Flasche? Ich würde ihnen am Anfang noch einen Wassernapf dazu stellen.

LG Dani

Ein bißchen kann man den Baumstumpf hier erkennen:



Weitere Anregungen für Eigenbauten findest du hier: Mels Eigenbauten
 
S

Semra&Kais

Gast
HI,

ich habe mich jetzt entschloßen, mir ein solches Regal zu kaufen.
192 cm :dance: das ist schön groß.... nur habe ich noch ein paar fragen:
wie mache ich den boden pipisicher?
hat jemand eine idee, wie ich einen deckel bauen könnte? (katze :evil: ), wir achten ja darauf, dass sie nicht ins zimmer kommt, aber man weiß ja nie..
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.764
Reaktionen
3.732
Huhu!

Du kaufst Dir im Baumarkt doppelseitiges Klebeband und Teichfolie.
Einfach zuschneiden und fertig!
Oder PVC, das kostet auch nicht die Welt.

Der Vorteil am Regal ist, dass die Wände in der Regel beschichtet sind, so braucht man sie nicht lackieren!

Viel Erfolg beim Werkeln!

Bei Ikea in der Fundgrube gibts oft die ultimativen Schnäppchen, ein Blick nach hinten lohnt sich immer!

P.S. Deckel musste ich zum Glück noch nie bauen.

Schau mal hier:

http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=157999&highlight=katzensicher
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Elli

Beiträge
6.468
Reaktionen
145
Willst du mit dem Regal ein Bodengehege oder Regal-Eigenbau bauen?

Ich mache meine Eigenbauten mit PVC und Silikon (an den Rändern) pipisicher, ist bisher auch nie was durchgegangen :D

Mein Vater bestand beim Bodengehege allerdings darauf, dass die untere Seite mit einer Unterkonstruktion versehen wird, dass die Platten nicht direkt auf dem Boden liegen (Vermeidung von Feuchtigkeit).

Beim Bodengehege könntest du ja vielleicht ein Grundgestell bauen (bzw. ggf. teilen, damit es nicht zu groß wird) und das mit Draht bespannen. So könntest das dann mit bisschen Halterungen aufs Gehege legen und Katze kommt nicht an die Kleinen. Und beim Regalbau einfach Türen mit Draht vorsetzen.
 
C

connys-teddybande

Gast
Trinkflaschen...

hallohalli...

wegen der trinkflaschenbefestigung am holz....schraube einfach fahrradflaschenhalterungen dran...flasche rein und fertig...habe ich bei woolfort oder so änlich heißt der laden gekauft...kostet ca 1,50€ die halterung... ;)

lg conny​

www.connys-teddybande.de
 
S

Semra&Kais

Gast
Danke, für die vielen lieben tipps ;)
Mit dem Regal würde ich ein Bodengehege bauen...
In dem Link waren gute Deckel.. der mit dem Vogeldraht, so hab ich mir das vorgestellt. Mal schauen wie wir das so hinkriegen :ungl:
Sobald das Bodengehege fertig ist (und vielleicht sogar mit Plexiglas, damit die süßen was zu gucken haben :lach: ), werden wir ins Tierheim gehen und nach einem Schlichter für die 2 Zicken suchen. 2 Weibchen und ein Bock sind doch ideal, wie ich das bis jetzt verstanden habe :verw:
 
M

meXX

Gast
jepp, das ist richtig! :)

aber lass dich von denen im tierheim nicht bequatschen, wenn die irgendwas anderes sagen. die haben meist keine ahnung. oder du guckst halt mal auf www.notmeerschweinchen.de oder so (die ham momentan soooo süße böckchen, aber ich hab leider schon eins... :( )
 
S

Semra&Kais

Gast
Wow, die haben ja eine Menge Meerschweinchen!
Ich war schon einmal im Tierheim und die hatten vielleicht grade mal 10 Stück :ungl:
 
Thema:

Anfänger brauchen Tipps!

Anfänger brauchen Tipps! - Ähnliche Themen

  • Anfänger

    Anfänger: Wir haben seid ein paar Wochen 2 männliche Meerschweinchen, von jemanden bekommen. Sind 4 J. und 2 verschieden Rassen. Wir haben sie in der...
  • Rappelphase od. der Anfang vom Ende meiner Großgruppe

    Rappelphase od. der Anfang vom Ende meiner Großgruppe: Meine Gruppe besteht zZ. aus 13 Tieren: 10 Weibchen zwischen 3,5 Monaten u. ca. 5,5 Jahren 1 Bock mit ca. 6 Jahren (will seine Ruhe, läuft nur...
  • Anfänger, Suchti, VG und eure Meinung

    Anfänger, Suchti, VG und eure Meinung: Hallo, ich bin ja nun totaler Meerie-Anfänger und brauche Antworten auf ein paar Fragen. Ich habe ein Pärchen (3-jähriges Weibchen und...
  • Anfänger-Außengehege

    Anfänger-Außengehege: Hallo, wollte mal fragen, wie Ihr die Köttel im Außengehege beseitigt? Unser Rasenmäher nimmt sie leider nicht mit auf. Für hilfreiche Tips...
  • Meerschweinchen - Anfänger

    Meerschweinchen - Anfänger: Hallo, ich möchte mir demnächst 2 Meerschweinchen holen. Habe aber noch ein paar Fragen. Da ich ein kleines Zimmer habe und schon zwei Hamster...
  • Meerschweinchen - Anfänger - Ähnliche Themen

  • Anfänger

    Anfänger: Wir haben seid ein paar Wochen 2 männliche Meerschweinchen, von jemanden bekommen. Sind 4 J. und 2 verschieden Rassen. Wir haben sie in der...
  • Rappelphase od. der Anfang vom Ende meiner Großgruppe

    Rappelphase od. der Anfang vom Ende meiner Großgruppe: Meine Gruppe besteht zZ. aus 13 Tieren: 10 Weibchen zwischen 3,5 Monaten u. ca. 5,5 Jahren 1 Bock mit ca. 6 Jahren (will seine Ruhe, läuft nur...
  • Anfänger, Suchti, VG und eure Meinung

    Anfänger, Suchti, VG und eure Meinung: Hallo, ich bin ja nun totaler Meerie-Anfänger und brauche Antworten auf ein paar Fragen. Ich habe ein Pärchen (3-jähriges Weibchen und...
  • Anfänger-Außengehege

    Anfänger-Außengehege: Hallo, wollte mal fragen, wie Ihr die Köttel im Außengehege beseitigt? Unser Rasenmäher nimmt sie leider nicht mit auf. Für hilfreiche Tips...
  • Meerschweinchen - Anfänger

    Meerschweinchen - Anfänger: Hallo, ich möchte mir demnächst 2 Meerschweinchen holen. Habe aber noch ein paar Fragen. Da ich ein kleines Zimmer habe und schon zwei Hamster...