Aquarienfilter FUnktioniert nicht

Diskutiere Aquarienfilter FUnktioniert nicht im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo Kennt sich jemand mit dem VitaTech Filter aus? NEin Ich hab kein Aquarium soll nur für jemand frage. Sie hat 6 Goldfische und 4 Welse in...
braun1

braun1

Beiträge
2.541
Reaktionen
62
Hallo Kennt sich jemand mit dem VitaTech Filter aus?
NEin Ich hab kein Aquarium soll nur für jemand frage.
Sie hat 6 Goldfische und 4 Welse in einem54 l Aquarium.
Seit ein Paartagen Läuft der Filter nicht mehr wirglich das wasser ist Drübe der filter an sich wurde schon gereinigt.
 
14.12.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Aquarienfilter FUnktioniert nicht . Dort wird jeder fündig!
K

Kowalski

Gast
hi,
1. das ist tierquälerei, was sie da macht.......
2. soll sie mal das teil, wo die schraube sitzt, kontrollieren.......dort verfängt sich manchmal etwas, und blockiert den motor.
3. goldfische sind teichfische, keine aquarienfische- ausser man hat becken ab 360l....., welse gehören in andere temperaturzonen bzw. wenns antennenwelse sind, werden die jämmerlich verkümmern in 54l.

nichts gegen dich, aber gegen den halter der fische.
 
braun1

braun1

Beiträge
2.541
Reaktionen
62
normal sind die goldfische ja im teisch nur übe rwinter sollen die im aquarium sein
 
M

Mimii

Gast
Teichfische können auch sehr gut im Winter im Teich bleiben. Warmwasserfische (Welse) und Kaltwasserfische (Goldies) in ein Becken zu setzen ist Quälerei, erst Recht, wenns sone kleine Pfütze ist.

Aber wenn das Kind wirklich so lernresistent sind, kann man für die Tiere nur das Beste hoffen.
 
T

tirili62

Gast
Das Becken ist für die Überwinterung von Goldfischen zu klein. Minimum 1m Becken.
Man MUSS immer einen Reservefilter parat haben. Alles andere ist Russisch Roulette.
Und sie soll den Nitrit-Wert messen. Die Wassertrübung muss nicht zwingend nur auf mangelner Filterleistung beruhen.
Nicht eingefahrenes Becken, Überbesatz, alles ist möglich. :ungl:
 
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.291
Reaktionen
2.153
Teichfische können auch sehr gut im Winter im Teich bleiben. Warmwasserfische (Welse) und Kaltwasserfische (Goldies) in ein Becken zu setzen ist Quälerei, erst Recht, wenns sone kleine Pfütze ist.
Teichfische können im Winter im Teich bleiben, vorausgesetzt er ist groß und tief genug, mindestens 80 cm bis 1 m - je nach Klima. Hier bei uns braucht es schon 1 m.
Sind die Goldfische sogenannte "Schleierschwänze" also Hochzuchtformen, sollten sie den Winter nicht draußen bleiben, da sie zu kälteempfindlich sind. Aber ein 54l-Becken ist für die schon sowas wie ein Gurkenglas :eek:
Dazu noch 4 Welse - hoffe keine Antennenwelse! - ist einfach zuviel für dieses Becken. Da kann man gleich beim Filter stehen bleiben, um ihn sauber zu halten. Der ist da hoffnungslos überfordert bei der Fischmenge!!

Für die Goldfische mindestens 200l-Becken und leistungsstarken Filter reinhängen! Heizstab muß hier nicht sein. Reichlich Pflanzen einsetzen. Wie sieht es mit regelmäßigem Wasserwechsel aus (ca. 1/3 pro Woche)??

Um welche Welse handelt es sich denn?
 
N

*Nadine*

Gast
ich würde an Stelle der Freundin den Filter mal sauber machen :nuts:
Wir reinigen unsere Filter ca. alle 6-8 Wochen und danach laufen sie besser als je zu vor. Und ansonsten würde ich auch mal alle Schläuche kontrollieren , bzw. ob alles richtig angeschlossen ist am Aqua.
 
L

Laryma

Gast
Ich würde auch dringend einen 50% Wasserwechsel machen wenn das Wasser drüber ist dann den Filter mal auswaschen aber im Aquariumwassser nimmeinfach ein Eimer Wasser raus, darin den Filter ausdrücken.
Dann alle Kabel und Verbindungen kontrollieren bei so einen Dreckgrad mit den ganzen Fischen ist die sicher schnell immer wieder dicht.
Goldfische sollte man echt im Winter auch draussen lassen ich habe etwa 10Große Goldfische und die würden net in mein 60er Aquarium passen.
Liebe Grüße Larissa
 
braun1

braun1

Beiträge
2.541
Reaktionen
62
der teisch ist auch nur ne pfütse.

Was für Welse es sind kann ich nicht sagen kenn mich mit Aquarientiere nicht aus.
 
braun1

braun1

Beiträge
2.541
Reaktionen
62
So es ist gekommen wie es kommen musste einer de rgoldfische ist gestorben und das aquarium ist für die 13 jährige uninteresant geworden warscheinlich werd ich den tieren asühl geben müssen
die 13 jährige bekommt jezt warscheinlich einen hamster
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Aber bitte nicht in dieses kleine Becken! Der arme Hamsti!
 
braun1

braun1

Beiträge
2.541
Reaktionen
62
das aquarium mit samt besatz werd ich warscheinlich bekommen der hamster bekommt dann den biligsten käfig
und wird garantiert wie die fische abgegeben das die 13 jährige alles bekommt was sie will macht mich sauer :scream:
 
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.291
Reaktionen
2.153
das aquarium mit samt besatz werd ich warscheinlich bekommen der hamster bekommt dann den biligsten käfig
und wird garantiert wie die fische abgegeben das die 13 jährige alles bekommt was sie will macht mich sauer :scream:
Das ist genau das, was ich sooo hasse: Dass es Eltern gibt, die ihren Kindern tiermäßig alles kaufen, und sich dann darauf verlassen, dass der Nachwuchs schon drauf schauen wird. Nur selber nichts zu tun haben damit! An das vernachlässigte Tier denkt man nicht dabei!
Stirbt es, kauft man eben ein neues oder mal was anderes. Da könnte ich platzen vor Wut bei soviel Unverständnis und Gleichgültigkeit. Wo bleibt da der Respekt vor dem Tier - ist doch keine austauschbare Sache!! :scream: :scream:
 
braun1

braun1

Beiträge
2.541
Reaktionen
62
so fisch nummer 2 genauer gesagt ein wels ist nun auch gestorben die 13 jährige meint ist ja nit schlimm ist nur ein fisch
 
braun1

braun1

Beiträge
2.541
Reaktionen
62
das sind die armen geschöpfe


und das aquarium
 
braun1

braun1

Beiträge
2.541
Reaktionen
62
hab den fischen heut futter gegeben und wurd angemault anfang februar sollen die weg sein da die liebe nette 13 jährige andere fische bekommt
 
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.291
Reaktionen
2.153
Die Eltern sind ja eigentlich in der Hinsicht einfach unmöglich!! :sauwütend
Irgendwie kann man dann der Tochter ja gar keinen Vorwurf machen, außer dass sie mit 13 Jahren selber schon bißchen nachdenken könnte über ihr Verhalten anderen Lebewesen gegenüber. :scream:
 
M

Mimii

Gast
Woah Rebecca, das wird ja immer schlimmer. Wie kann man so unverantwortlich sein? Bei sowas krieg ich schon fast nen Ekel.
 
braun1

braun1

Beiträge
2.541
Reaktionen
62
ich werd zu dem ganzen ja angemault das ich mich zu meinen tieren noch um die goldfische kümmer
 
braun1

braun1

Beiträge
2.541
Reaktionen
62
die goldfische leben noch und sind immer noch hier
 
Thema:

Aquarienfilter FUnktioniert nicht