Was ist das für ein Vogel?

Diskutiere Was ist das für ein Vogel? im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Kann mir jemand weiterhelfen,der sich mit (Raub)vögeln auskennt? Der da schwebt in unsrem Garten umher (haben noch 2 andere,aber Fellfarbe...
Q

Quasy

Gast
Kann mir jemand weiterhelfen,der sich mit (Raub)vögeln auskennt?

Der da schwebt in unsrem Garten umher (haben noch 2 andere,aber Fellfarbe braun,von denen habe ich leider keine Bilder erwischt=()

Vielen Dank schonmal:







PS: Er konnte nicht gescheit fliegen...
kann es sein,dass es ein junger Mäusebussard ist?

->ich kenn mich da nicht so sehr aus:)
 
30.01.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was ist das für ein Vogel? . Dort wird jeder fündig!
V

vany1988

Gast
Kann mir jemand weiterhelfen,der sich mit (Raub)vögeln auskennt?

Der da schwebt in unsrem Garten umher (haben noch 2 andere,aber Fellfarbe braun,von denen habe ich leider keine Bilder erwischt=()

Vielen Dank schonmal:







PS: Er konnte nicht gescheit fliegen...
kann es sein,dass es ein junger Mäusebussard ist?

->ich kenn mich da nicht so sehr aus:)
ich finde auch, dass er aussieht wie ein bussard! Wenn du mal bei Google "Mäusebussard" eingibst, findest du ein paar Bilder und ich finde, dass er schon so aussieht!
 
M

Molchi

Gast
Wow, was habt ihr für einen schönen Urwaldgarten, das sogar solche Tiere da leben!! Toll!!

Ich glaube auch es ist ein Mäusebussard.
 
S

SusanneC

Gast
Mein Mann und ich denken auch dass es ein Mäusebussard ist!

Achtung, sollten Deine Schwiene draussen sein: der nimmt die auch als Abendessen.

ansonsten gehts denen gerade net so toll, die Mäuse haben sich tief in hre Höhlen zurück gezogen, wahrscheinlich hat er ziemlichen Hunger.
 
S

Schweinchenfreundin

Gast
Habe gerade mal bei Wiki geschaut-ich denke auch, dass es ein Mäusebussard ist.
Der Sperber hat mehr braun am Rücken und auch an der Brust, während der Mäusebussard mehr weiß hat.

LG Susa

P.S. Pass bloß auf deine Böckchen auf.
 
M

MiZschie

Gast
Die Bilder sind zwar nicht grade scharf, aber vom Schnabel und den Füßen her würde ich immer noch Sperber sagen.
 
I

Iris

Gast
Hi,

außer, dass es ganz klar weder Sperber, Habicht noch eine Falkenart ist, erkennt man leider nicht viel. Bussard und Weihe kämen in Betracht. Da Weihen allerdings wohl noch im Winterquartier sind, bleibt von der Wahrscheinlichkeit fast nur der Mäusebussard. Wobei mich schon irritiert, dass er so im Gestrüpp rumhopst. Eigentlich treiben sie sich mehr auf offenem Gelände wie Wiesen und Felder rum.
 
L

luckie13

Gast
Welcher Vogel?...

Hallo!
ich kann dir leider nicht sagen welcher vogel das ist ,aber stell das Foto doch aml bei den Vogelforen ein, da gibt es fachleute , die dir bestimmt weiter helfen können!
lg Luckie
 
B

Blacky1

Gast
Huhu,
Bussard, die fliegen hier bei uns ziemlich häufig.

Gruß
Anke
 
Q

Quasy

Gast
ja,okay=)danke:)
sowas haben wir uns auch schon gedacht XDD

jaaa->schweinies *XD*
immer sehr gefährliche sache (bis jetzt waren sie aber erst 2mal in ihrem leben draußen (habe sie ja erst im spätsommer bekommen,da war's schon zukalt).

-bussarde+katzen: uiiii *lol*


oh ja! bei uns leben tausende vögel!

ja,ich glaube auch,dass er sehr hunger hat.

->meine oma kauft als eine ganze Pute,und das Restfleisch+die Knochen Nagelt sie dann an einen Baum...darüber freuen sie sich richtig!
Im Winter füttert sie allgemein viel,aber wir haben auch ein sehr großes Grundstück =)
Da findet man alles,sogar Kreuznattern (?)->wenn man nicht aufpasst:)
und Igel,Mäuse,Blindschleichen,seltene Käfer,ka...alles einfach *lol*


Frage: Er hat mir den eindruck gemacht,als ob er nicht richtig fliegen kann....ist die ganze Zeit nur so weggehüpft,mal ein paar flatterer drinn...ist das normal,oder hat er sich was getan?
So an den Flügeln konnte ich jetzt (aus entferung) nichts weiter feststellen...hat sie schön bewegt,etc...
aber bissel komisch war das schon...

Er ist jetzt noch ziemlich neu (haben jedes Jahr welche von denen,ca immer 5:2weiße,3Braune)

1ne: Brigitte kommt uns schon seit Jahren besuchen,und ist richtig zahm (war sie aber schon davor,muss i-wo abgehauen sein)

naja...könnt ihr das evtl. erklären?

Lg;reby

(PS: hatte nicht viel zeit,als ich das reingestellt hatte....
und deswegen an einem Voge-Forum anmelden? (fand nur welche mit schwerpunkt ziervögel,papageien,etc)
 
S

Shelley_EU

Gast
Hi,
ich bin mir 99,9 % sicher, daß es sich hier um einen Mäusebussard handelt. Grad auch nochmal vorsichtshalber im BLV-Naturführer nachgeschlagen, den frau immer mit sich führt :)

Übrigens: es heißt GREIFvogel, nicht Raubvogel. :winke:
 
Q

Quasy

Gast
tja,ob greifvogel,oder anders...
ich kenn mich da eben null aus +gg+
aber trotzdem danke:)
 
P

Pepito

Diabolito forever
Beiträge
732
Reaktionen
4
Bei Kreuznatter würde ich eher auf Ringelnatter tippen. Was haltet ihr davon?
 
Thema:

Was ist das für ein Vogel?