Totes Meeri in der Mülltonne

Diskutiere Totes Meeri in der Mülltonne im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich hab grad eine ganz traurige Entdeckung gemacht... Das Meerschweinchen meiner Nachbarin lag tot in der Mülltonne.... Vorgeschichte: Gestern...
P

Princess Serenity

Gast
Ich hab grad eine ganz traurige Entdeckung gemacht...
Das Meerschweinchen meiner Nachbarin lag tot in der Mülltonne....

Vorgeschichte:
Gestern Nachmittag rief sie mich um Hilfe, da ihr Meeri was im Hals hängen hatte.
Als ich das muckelchen hoch hob, bemerkte ich sofort, das es total abgemagert war, gewogen: 500g bei einem Alter von 5Jahren.
Als ich ihn kennengelernt hab, war er mindestens 1000g!
Muckelchen würgte und hatte einen dicken Frischfutterklos im Mund stecken, wir sind dann sofrt zum TA gefahren, der hat dann den ziemlich großen Klos rausgeholt, und hat festgestellt das die Backenzähne kurz vor einer Brückenbildung stehen und seine Zunge sich nicht mehr bewegen kann, weshalb er das Frischfutter nicht mehr ausspucken konnte.
Er muss das andere Futter nur noch runtergeschluckt haben....
seine Köttel sahen nicht mehr aus wie normale Meeriköttel!
sie meinte natürlich, die würden normal aussehen!
Es wurde dann noch festgestellt, das das Auge, welches seit nun mehr 2 Monaten entzündet ist, schon eine dicke Narbe auf der Linse trägt!
Zudem wurden noch Haalinge festgestellt...

Ich kann diese Frau nicht verstehen!
Ich hab ihr Tausend mal gepredigt, sie soll mit dem Auge zum TA fahren!
Ihre komplette Haltung ist total falsch gewesen!
ich hab ihr so oft versucht zu erklären, wie es richitg gemacht wird...vergeblich...
Muckelchen hat in nen 60er Käfig gewohnt und ist seit 5 Jahren allein!
Ich hab schwarz vergammelte Möhren aus dem Stall gefischt!
Als Tränke hat er eine für Mäuse Reagenzglasgroße "Flasche" gehabt!
Sie meinte das er zu viel trinken würde (2 solcher Reagenzgläser am Tag das sind vielleicht 200ml???), ich denke eher zu wenig...
Ich hab ihr schon nen Gutschein gegeben fürn nen größeren Käfig!
Sie meinte nur, sie hätte kein Platz!
Der wär sowieso faul und liegt lieber rum!
Man hat echt gegen eine Wand geredet!Sie weiß ja alles besser...
Nix von dem was ich gesagt hab, hat sie angenommen!
Und ich , ich übertreibe ja total mit meinen 19 Meerschweinchen!
Alles was ich tue sei totaler Quatsch!

Nun, dann hat sie eingewiligt die Zähne unter Narkose zu schleifen.
Darüber das ein Narkoserisiko besteht, und grade weil er so abgemagert ist, wurde sie informiert.
Muckelchen hat dann noch Ivomec bekommen und Augentropfen.
Während der Bahandlung hat sie alle Schuld von sich gewiesen und immer wieder beteuert alles richtig gemacht zu haben.usw.
Der TA hat sie dann aufgeklärt, das sie anscheinend ein falsches Bild von Richtig hat, z.B. Meerschweinchen brauchen keine ganze Schale Getreide am Tag, usw...
Auf dem Rückweg hat sie dem Meerschweinchen Vorwürfe gemacht, was er doch für ein krankes Schwein wäre...so eins hätte sie ja noch nie gehabt!
Als ich gestern Abend noch mal nach dem Meeri sehen wollt, haben sie schon geschlafen...
...und heute mittag seh ich das Muckelchen in seinem Häuschen und in einem Handtuch gewickelt in der Restmülltonne....

...für sie war er wohl nur ein Möbelstück...

...ich denke daran, ihn rauszuholen und zu begraben...

Muckelchen komm gut hinter der Regenbogenbrücke an!
Dort wird es dir besser gehen, als hier in diesem Leben!
Ich denke immer an dich!
Du warst so ein hübsches Meerschweinchen!
So ein Leben hattest du wirklich nicht verdient!
Es tut mir so leid!​
 
28.06.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Totes Meeri in der Mülltonne . Dort wird jeder fündig!
Lui

Lui

Beiträge
980
Reaktionen
0
Oh man, das ist sowas von zum :kotz:
Komm gut auf der RBW an Muckelchen
 
T

Tanja1974

Gast
Hallo,
schlimm, sowas zu lesen ....hier stirbt hin und wieder auch mal ein Schweinchen, das bekommt aber einen Platz im Garten meines Schwiegervaters, einfach in die Tonne werfen, das würde ich nicht übers Herz bringen.......
schon traurig, wie uneinsichtig manche Halter sind...... Ich hoffe, sie rennt nicht gleich los und kauft sich als "ersatz" für das alte ein neues " Möbelstück".....
 
W

Wedel

Gast
wie traurig *snief*

ich würde ihn auch da rausholen und begraben...zumindest diesen respekt hat er sich verdient finde ich :uhh:
 
F

Fellkartoffel

Gast
Oh Gott wie traurig, ich kann solche Menschen nicht verstehen, die soll sich lieber ein Stofftier kaufen, damit kann sie dann machen was sie will!! :scream:

Armes Muckelchen, da wo Du jetzt bist geht es Dir besser... :engel:
 
M

meeri87

Gast
echt traurig. Andere nehmen solche nicht-mehr-gewollten-Schweine gerne auf, und da geschieht sowas. Unvorstellbar.
Komm gut an Muckelchen!
 
P

Princess Serenity

Gast
Ich kann der Frau nicht mehr in die Augen sehen!
Und die ist ja auch noch zu feige, mir zu erzählen, das es gestorben ist!
Mal sehen, bald bekommt sie ihr Baby...das tut mir jetzt schon leid....
Ich bin so wütend auf sie!
Und so traurig wegen Muckelchen....
ich kann nicht mehr...
 
C

capsy

Gast
Mir fehlen einfach die Worte.

Hol ihn aus dieser doofen Mülltonne und geb ihm ein schönes Grab, bitte.

Muckelchen komm gut rüber, kleiner Schatz!

Tut mir leid, aber die Frau würde ich auch keines Blickes mehr würdigen.
Claudia
 
P

PegMan1986

Gast
Echt traurig zu hören, wie uneinsichtig doch manche Menschen sind...
kann verstehen, wenn du ihr nicht mehr in die Augen schauen kannst, könnt ich glaub ich auch nicht...

Muckelchen, ich hoffe du hast den Weg über die Regenbogenbrücke geschafft :engel: und hast "jetzt" endlich das alles, was dir zu Lebzeiten verwehrt wurde
 
K

Kirsche

Gast
Armes Muckelchen ,doch bleibt ein Trost - jetzt hat er es viel besser !
 
M

MiZschie

Gast
Hallo!
Die Vorgeschichte ist echt traurig und ich musste beim Lesen schlucken.

Ihr könnt mich jetzt teeren und vierteilen. Aber für mich ist ein toter Körper "nur" eine Hülle. Das Tier bzw. das lebewesen ist nicht mehr da drin. Das Lebewesen selber ist tief in meinem Herzen und wird dort auch nie wieder verschwinden. Aber ich finde nichts schlimmes dran ein totes Tier so zu entsorgen und es in die Mülltonne zu legen.
Nicht jeder hat die Möglichkeit ein Tier zu begraben. Ich habe z.B. keinen Garten und wir wohnen in einem Wasserschutzgebiet, wo ich auch in die Natur kein Tier vergraben kann. Ausserdem muss man es mindestens 50 cm tief begraben, damit Wildtiere das Tier nciht ausgraben.
Ich lasse Tiere, die beim TA sterben dort und Tiere, die zu Hause sterben werden in viel Küchenrolle eingewickelt und in die Mülltonne gelegt.
Pietätlos finde ich persönlich das nciht und ich habe in vielen Foren schon gelesen, dass es auch einige User machen, wenn man selber sich "outet". Die meisten trauen es sich nur nciht zu sagen, weil man dann oft auch angegriffen wird.

Viele Menschen werden nach dem Tod verbrannt. Das ist auch kein schöner Gedanke. Aber es ist eben nur die Hülle, die leblos ist.
 
K

kneifzange

Gast
hallo,
ich würde aus lauter Wut die Leute zur Sau machen, sie mit Vorwürfen überhäufen und erzählen, daß alles dem Amtstierarzt berichtet wird.
Du mußt sie so weit verunsichern, daß sie sich nie wieder ein Tier anschaffen.
Sie scheinen ja unfähig zu sein, dazuzulernen.
 
K

Kitty_Karl

Gast
was für eine furchtbare blöde kuh, solch menschen kann ich nicht verstehen. ich würde ihn auch irgendwo an einem schönen ort begraben, das hat er verdient.

:troest: muckelchen kommt gut an, kleiner. jetzt gehts dir bestimmt tausendmal besser an bei dieser frau.
 
H

Haminkia

Gast
ich kann solche leute nicht verstehen... :evil:
die meinen sie wüssten alles besser.
wie alt war die frau denn?
 
carmen3195

carmen3195

Beiträge
10.958
Reaktionen
918
da kamen mir jetzt beim lesen doch die tränen.

muckelchen machs gut, und hoffentlich geht es dir da besser wie hier auf erden.
 
Meerle

Meerle

Moderator
Beiträge
17.486
Reaktionen
906
Schluck.....armes Mäuschen....komm gut an, endlich hast du viel Platz zum springen und andere Meeris zum spielen....
 
Wuzzchen-Nanny

Wuzzchen-Nanny

Schweinchen-Sitter
Beiträge
3.554
Reaktionen
107
Kleines Schweinchen komm gut über die Regenbogenbrücke, dort geht es dir bestimmt besser.

Schlimm, sowas zu lesen. Man könnte schon meinen, das die Frau keinen Bezug zum Tier hat. Noch schlimmer, ich glaube sogar, das es verboten ist, Haustiere in der normalen Mülltonne zu "entsorgen"(schlimmes Wort). Wenn du wirklich kannst, dann beerdige ihn - ich glaube nach soviel Leid hat er das verdient. (Mein Gott, mir kommen gerade echt die Tränen).
 
M

MiZschie

Gast
Schlimm, sowas zu lesen. Man könnte schon meinen, das die Frau keinen Bezug zum Tier hat. Noch schlimmer, ich glaube sogar, das es verboten ist, Haustiere in der normalen Mülltonne zu "entsorgen"(schlimmes Wort). Wenn du wirklich kannst, dann beerdige ihn - ich glaube nach soviel Leid hat er das verdient. (Mein Gott, mir kommen gerade echt die Tränen).
Bei uns ist es nicht verboten. Und sorry, aber ich habe immer einen großen Bezug zu meinen Tieren und ich vergesse KEIN Tier, was bei mir gelebt hat. Aber trotzdem kann man manchmal nciht anders, als die leere Hülle des geliebten Tieres einfach zu entsorgen. Wie ich weiter oben schon geschrieben habe, bleibt mir nur der TA oder eben die Mülltonne.

Viel schlimmer finde ich, was dem kleinen Meeri zu Lebzeiten angetan wurde.
 
T

traumzauber

Gast
Meine arme Cindy,

das tut mir so leid für das Muckelchen und dich natürlich auch. Du hast dich gestern noch so bemüht, obwohl es noch nicht mal dein Schwein war.

Muckelchen, komm gut auf der Regenbogenwiese an. Mögest du dort ein schöneres Leben haben, ohne Schmerzen.

Katrin
 
Thema:

Totes Meeri in der Mülltonne

Totes Meeri in der Mülltonne - Ähnliche Themen

  • Das tote Meeri unter dem Karton

    Das tote Meeri unter dem Karton: schon einige tage vermisste ich mein meeri. ich wusste zwar dass es in den keller gelaufen war (neben Hobbykeller) aber genau finden konnte ich es...
  • **heuuul** Meeri-Mama und Babies tot

    **heuuul** Meeri-Mama und Babies tot: Ich sitze hier mit Tränen in den Augen weil ich gleich ein Meeri-Grab im Garten anlegen muß. Gestern ist bei mir der Alptraum eines jeden Züchters...
  • Mein Balou ist tot...er war zwar kein Meerie ich weiß aber nicht, ...

    Mein Balou ist tot...er war zwar kein Meerie ich weiß aber nicht, ...: wo ich es sonst schreiben kann, denn hier sind ja so viele tierliebe Menschen...und er war ja auch ein Freund unserer 7 Meerschweinchen. Gestern...
  • Mein Meeri Baby ist tot

    Mein Meeri Baby ist tot: Wie ihr vielleicht gesehen habt,ist vor kurzem mein Meeri Nini gestorben. Sie hat leider vor ihrem grausamen Tod noch meine Meeridame baby...
  • Mein Meeri Nini ist tot

    Mein Meeri Nini ist tot: Wie vielleicht manche gesehen haben,haben ich einen Beitrag über den Durchfall meines Meeri-Babys Nini gemacht...
  • Ähnliche Themen
  • Das tote Meeri unter dem Karton

    Das tote Meeri unter dem Karton: schon einige tage vermisste ich mein meeri. ich wusste zwar dass es in den keller gelaufen war (neben Hobbykeller) aber genau finden konnte ich es...
  • **heuuul** Meeri-Mama und Babies tot

    **heuuul** Meeri-Mama und Babies tot: Ich sitze hier mit Tränen in den Augen weil ich gleich ein Meeri-Grab im Garten anlegen muß. Gestern ist bei mir der Alptraum eines jeden Züchters...
  • Mein Balou ist tot...er war zwar kein Meerie ich weiß aber nicht, ...

    Mein Balou ist tot...er war zwar kein Meerie ich weiß aber nicht, ...: wo ich es sonst schreiben kann, denn hier sind ja so viele tierliebe Menschen...und er war ja auch ein Freund unserer 7 Meerschweinchen. Gestern...
  • Mein Meeri Baby ist tot

    Mein Meeri Baby ist tot: Wie ihr vielleicht gesehen habt,ist vor kurzem mein Meeri Nini gestorben. Sie hat leider vor ihrem grausamen Tod noch meine Meeridame baby...
  • Mein Meeri Nini ist tot

    Mein Meeri Nini ist tot: Wie vielleicht manche gesehen haben,haben ich einen Beitrag über den Durchfall meines Meeri-Babys Nini gemacht...