An die Gartenbesitzer

Diskutiere An die Gartenbesitzer im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; was pflanzt Ihr alles für eure Meerschweinchen an? Suche immer noch was interessantes. Bei uns gibt es Gurken für Mensch und Tiere. Eisbergsalat...
Aussie

Aussie

Beiträge
1.106
Reaktionen
17
was pflanzt Ihr alles für eure Meerschweinchen an?
Suche immer noch was interessantes.
Bei uns gibt es Gurken für Mensch und Tiere. Eisbergsalat auch für beide.Rote Beete auch für beide.Endivienesalat nur für die Tiere.
 
27.06.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: An die Gartenbesitzer . Dort wird jeder fündig!
D

devil

Gast
Dieses Jahr habe ich ja erst angefangen, zu Pflanzen. Für die Schweine habe ich Tompi, Sonnenblumen, Ringelblumen, Mangold, Möhren, Spinat, Radieschen(grün), Salat, Tomaten, Kappuzinerkresse und verschiedene Kräuter gesäät/pflanzt. Nächstes Jahr sollte das mehr Hand und Fuß bekommen, dieses Jahr ist es noch recht wild. ;)
 
L

Laryma

Gast
Habe auch viele Kräuter Salbei, Pfefferminze, Zitronenmelisse. Dann auch Topinambur, Sonnenblumen, Kapuziernekresse, Zuchini, Salate, Tomate, Sellerie, Rote Beete.
Gras, ne Ecke im garten wo Löwenzahn wachsen darf.
Dann in 2Balkonkästen extra Nagergras zum in den Auslauf stellen.
Vieles davon teile ich natürlich.
Liebe Grüße Larissa
 
S

schweinchenbiene

Gast
also bei uns gibt frisch von der Quelle:

Petersilie, Basilikum, Minze, Zitronenmelisse, Salbei, Maijoran, Salate, Gurke, Zucchini, Tomate (auch cocktailversion), Apfeä, Birnen (eher die Äste) Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren (vor allem die Blätter sind beliebt), Sonnenblumen, Löwenzahn, Wegerich, Kleeblüten, Gänseblümchen, Rosen...

Das meisten davon ist nur für die Schweinchen..die haben das Vorrecht darauf bitter erquiekt.
 
D

devil

Gast
Ja, also den ganzen Wildwuchs habe ich nicht mit aufgelistet, aber da lässt sich hier vieles finden.
Beifuss, Wegericharten, Kleearten, Löwenzahn, Giersch, Gräser, Ackerschachtelhalm, Knöterich, Kamille, Gänseblümchen etc. ....;)
 
M

Marion

Gast
Ich habe dieses Jahr auch angefangen selber zu pflanzen, allerdings war ich damit recht spät. Nächstes Jahr soll das ganze auch mehr Hand und Fuß bekommen.

Es gibt Sonnenblumen, Topinambur, Petersilie, Schlangengurke, Kürbis, Zucchini (gelbe & grüne), Tomaten (verschiedene Varianten), Paprika und natürlich der Wildwuchs, der ja von alleine wächst.
 
C

capsy

Gast
Wir haben zwar noch keinen eigenen Garten (im Dez bauen wir), aber im Garten meiner Eltern bauen wir schon so einiges an, plus auf unserer Terrasse:

Auf der Terasse:
Petersilie, Dill, Sauerampfer, Schnittsellerie, Erdbeeren, Mais, Fenchelgrün, Löwenzahn.

Garten: das gleiche wie oben plus:
Fenchel, Kohlrabi, Brokkoli, Topinambur, Gurken, Tomaten, Paprika, Salat, Johannisbeeren (Blätter), Himbeeren, Apfelbaum, Birnenbaum, Gras, Oregano, Basilikum, Melisse, Pfefferminze, Sonnenblumen, Sellerie, Salbei...

LG, Claudia
 
A

Abby

Beiträge
3.545
Reaktionen
14
Pflanzt Ihr da meistens kleine fertige Pflänzchen ein (Zucchini, Gurken, Kohlrabi...) oder nehmt Ihr Samen?

Wie ist es bei Fenchel? Gibt es da auch Samen?

Haben ja auch erst seit Dezember einen Garten und ich möchte nächstes Jahr auch einiges pflanzen.
Kenn mich da aber nicht so gut aus :runzl:
 
C

capsy

Gast
@Abby:
Fenchel gibts ja einmal den Gewürzfenchel (Kraut) = Samen
Und Knollenfenchel = Samen, daheim vorziehen
Gurken, Kohlrabi, Zucchini, Tomaten, Paprika, Salat ... = Pflänzchen
LG, Claudia
 
M

Marion

Gast
Grüne Zucchini, Kürbis & Sonnenblumen habe ich Samen genommen. Erst hatte ich etwas falsch gemacht, da kam so gut wie nix raus. Aber der zweite Versuch ist gelungen und alles hat gekeimt.

Bei Paprika habe ich einfach die Samen aus der Paprika genommen. Ist zwar alles aufgegangen und das war eine ganze Menge, aber einige davon sind kaputt gegangen.

Gelbe Zucchini & Schlangengurke habe ich als Pflänzchen gekauft. Gab es reduziert beim Hagebau, da die Pflanzen schon etwas größer und gelb waren. Haben sich aber gut erholt.

Tomaten habe ich auch als Pflänzchen gekauft.

Petersilie habe ich auch als Pflänzchen gekauft. Meine Mutter hat selber gesät, aber das dauert etwas lange bis was wächst.

Nächstes Jahr möchte ich das meiste selber säen.
 
J

John

Gast
Hi,
ich weiss eigentlich nicht so, meine können die komplette Wiese nutzen und es bleibt eigentlich immer der Wildwuchs stehen, d.h. sogar Löwenzahn und Kleesorten werden verschmät und nur wirklich Gras gefuttert. Naja, vielleicht ist die Fläche zu groß für meine drei, sodass nur wirklich das "Leckere" verputzt wird.
 
Löckchen

Löckchen

Lockenmeerisüchtig
Beiträge
524
Reaktionen
0
Bei mir gibt es für die Schweinchen
Mangold, Rote Bete,Schlangengurken,Tomaten,Fenchel,Knollensellerie,Futterzichorie,Chicoree und natürlich Möhren ,Sonnenblumen ,Topinampur,Zitronenmelisse ,Pfefferminze,Kürbis Zucchini und Sonnenhut !
Petersilie hatte ich auch ausgesät,aber die ist nicht gekommen :rolleyes: .

LG Jana
 
O

Olivia1959

Gast
@Löckchen
Bei Petersilie reicht ein Tag, wo sie kein Wasser bekommen aus. Und die ganze Saat ist dahin. Ist mir auch ein paarmal passiert.

Bei uns gibt es Kohlrabi, Zuccini, Gurken, Paprika, Rote Beete, Fenchel, Sellerie, Chinakohl, Versch. Salate, Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Zitronenmelisse, Pfefferminze, Sonnenblumen, Echinacea, Topinambur,
Giersch, Gänsedistel, Quecke, und in ein Extra-Beet habe ich Vogelfutter ausgestreut und da kommt auch allerhand wie z.B. Hirse, Gräser etc.

Und bei dieser ganzen Vielfalt fressen diese Monster am liebsten das Gras und die Maiskolbenblätter die ich vom Feld mitbringe.
 
Löckchen

Löckchen

Lockenmeerisüchtig
Beiträge
524
Reaktionen
0
@Olivia1959

hihi, Maiskolbenblätter hole ich auch jeden Tag...frage mich schon,wozu ich überhaupt einen Garten habe :rofl:

natürlich als Anhang ,Giersch hab ich auch hier jede Menge ,bekommt man glaube ich auch nicht los und wozu auch ,den Schweinchen schmeckt es .

LG Jana
 
M

Marion

Gast
Blöde Frage aber muss man die Kerne aus der Paprika dann trocknen?
Wie muss man die pflanzen?
Erst in einem Gewächshaus? Oder gehen die dann auch gleich draussen auf?
:verw:
Ich habe die Kerne erstmal getrocknet. Hat funktioniert. Ich habe sie in einer großen Haribo-Box ausgesät. Dabei den Deckel zum Lüften etwas offen gelassen. Geht auch in so einem Mini-Gewächshaus. Ob es gleich draußen funktioniert, weiß ich nicht.
 
Meerle

Meerle

Moderator
Beiträge
17.427
Reaktionen
818
Wir haben Gurken, Tomaten und Paprika gepflanz, die essen auch wir Zweibeins! Und mein Sohn hat in einem Blumenkasten Möhren gepflanzt, die werden da zwar nicht so groß, aber lecker Möhrenkraut ist ja auch mit dran! Ach ja Erdbeeren haben wir auch, aber die haben wir schon alle verputzt, und die Blätter sehehn leider auch nicht mehr so toll aus...
 
S

Seestern

Gast
Wo bekommt man den Topinambur? Würde das auch gerne für uns und die Schweinchen Pflanzen.. will bald ein richtiges gemüsebeet machen, wo die Topinambur nicht fehlen soll.

LG
Seestern
 
Thema:

An die Gartenbesitzer