Hund zu verschenken

Diskutiere Hund zu verschenken im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Habe ja eigentlich was dagegen wenn Tiere verschenkt werden aber diese anzeige hab ich das erste mal vor 2 monaten gelesen. nun steht sie wieder...
L

Lea78

Gast
Habe ja eigentlich was dagegen wenn Tiere verschenkt werden aber diese anzeige hab ich das erste mal vor 2 monaten gelesen. nun steht sie wieder bei dhd drinnen. der hund hat mir damals schon leid getan. er hat einen richtig traurigen blick. der mix ist 8 monate alt und ist zu verschenken. vielleicht ist ja jemand auf der suche nach so einem hund.
Denke das er schon jemand braucht der sich mit so großen Hunden auskennt.

http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=7252712&PHPSESSID=620ffa8d79abf83a27a2ebb4f20a6d6a
 
24.06.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hund zu verschenken . Dort wird jeder fündig!
T

Tina12

Gast
1) beim züchter gibts mixe?
2) wenn er doch so kunderlieb ist, warum wird er dann abgegeben, nur weil "zuwachs" ( ich denke doch mal, die meinen damit ein baby :eek: ) gekommen ist? :ohnmacht:
 
L

Lea78

Gast
Frag mich nicht, ich habe es auch nur so gefunden :aehm: .
Kann dir auch nur sagen das ich sowas echt zum kotzen finde!!!
 
Y

yokoma

Gast
die widersprechen sich doch voll....einerseits ist er kinderlieb und andererseit wird er abgeben wegen zuwachs...
haben dann evtl keine zeit mehr für ihn...aber finde sowas echt schade einen so jungen hund abzugeben...erst holen sie ihn und dann nach 6 monaten muss er wieder weg.

werde so etwas nie verstehen...mein hund ist für mich sowas wie ein bruder oder ein enges familienmitglied...ich könnte ihn nieeeeeeeeee weggeben....hunde sind ja keine wellensittiche die man mal kauft und dann wenn man merkt sie sind doch zu laut, dann gibt man sie der oma oder so...evrsteht ihr?
ich hoffe nur für diesen lieben hund, dass er nicht ins th muss.
drücke ihm die daumen.
 
A

Amyrlin

Gast
Hallöchen!

hunde sind ja keine wellensittiche die man mal kauft und dann wenn man merkt sie sind doch zu laut, dann gibt man sie der oma oder so...evrsteht ihr?
Zum einen teile ich die Verärgerung darüber, dass der Hund einfach so abgeschoben werden soll.

Die Bemerkung finde ich jetzt aber nicht so klasse: sind Wellensittiche weniger wert als Hunde? Muss man sich hier nicht auch vorab informieren, ob sie als Haustier zu einem passen? (dass die Vögel auch ein paar Töne von sich geben, sollte ja von vornherein schnell klar sein).
Nur weil sie kleiner sind und schneller ein neuer Platz gefunden werden kann, sollte man es sich hier mit dem Abschieben nicht einfacher machen...

Sicherlich war das jetzt nicht böse von Dir gemeint. Aber wenn man mit solchen Sätzen kommt, muss man sich nicht wundern, wenn Kleintiere (auch Meerschweinchen...) von vielen als "wertloser" im Vergleich zu Tieren wie Hund, Katze, Pferd, etc. angesehen werden.
 
Y

yokoma

Gast
ja du hast recht...diese bemerkung war sicher nicht angebracht. :schäm:
 
A

Arme-Schweine

Gast
hi,

nicht mal unwarscheinlich das er vom züchter kommt.....

die "neue" rasse ist ein bärenhund, gezüchtet aus bernhardiner und leonberger....

das sich dadrüber streiten lässt...kein thema.....

und sie sind wohl schweine teuer........

aber egal.....wo kommt der junge mann denn her???

liebe grüße
andrea
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.310
Reaktionen
1.765
Hi Andrea,

liegt lt. Routenplaner bei Regensburg. Wären für dich gut 600km Fahrtweg :eek:
 
A

Arme-Schweine

Gast
hi,
danke:)

stand der ort dabei?? (unbedingt zum optiker muss)

hmmm..regensburg......da fahre ich dran vorbei wenn ich nach ungarn fahre.....

ich versuche mal ob jemand ihn nehmen kann..

liebe grüße
andrea
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.095
Reaktionen
404
Die Bemerkung finde ich jetzt aber nicht so klasse: sind Wellensittiche weniger wert als Hunde? Muss man sich hier nicht auch vorab informieren, ob sie als Haustier zu einem passen? (dass die Vögel auch ein paar Töne von sich geben, sollte ja von vornherein schnell klar sein).
Nur weil sie kleiner sind und schneller ein neuer Platz gefunden werden kann, sollte man es sich hier mit dem Abschieben nicht einfacher machen...
Nein. Aber Wellensittiche haben nicht „ihren Menschen“, haben nicht so eine enge Bindung zu ihrem Besitzer. Von daher finde ich schon, daß es ein großer Unterschied ist, ob man einen Hund oder einen Wellensittich abschiebt…
 
B

Binky

Gast
Oh, der Hund ist aber super hübsch!

Genauso einen "Riesen" möchte ich später auch haben, aber eben jetzt noch nicht...

Die Familie wird sicher einige Interessenten haben, nicht zuletzt, weil er eben umsonst ist.

Hoffentlich findet er ein schönes Zuhause!

Gruß,
Bine
 
A

Arme-Schweine

Gast
hi,

eine gute bekannte (befreundeter tsv)telefoniert gerade wie wild:))
da urlaubszeit erschwert das die sache leider etwas ....aber daumen drücken bitte

liebe grüße
andrea
 
A

akhuna

Gast
Das kann man nicht so sagen, Paperhearts. Auch Wellensittiche leiden und sind verängstigt wenn man sie aus ihrer gewohnten Umgebung wegnimmt! Ich finde die aussage, dass man Wellensittiche ruhig der alten omi geben kann wenne sie lästig werden, auch unmöglich. :evil:

Wie oben schon erwähnt, ich finde solche Aussagen zegien dass kleintiere und vögel den meisten Menschen nicht so vile bedeuten wie Hund und Katze, und das finde ich gerade in einem Meerschweinchenforum extrem traurig! Denkt mal darüber nach.

Und wegen dem Hund:

Also ich finde jetzt nicht dass sich Kinderlieb und "wegen Nachwuchs abzugeben" ausschließt. immerhin bedeutet ein Baby rund um die Uhr stress, und wie es aussieht hat die Familie ja schon ein Kind, d. h. sie werden keine Zeit haben sich um Baby und Hund zu kümmern.
 
S

schwelke

Gast
Der Hund ist komischerweise erst acht Monate alt. Wenn jetzt das Baby gekommen ist, war die Frau schon bei der Anschaffung des Hundes schwanger. Komisch....
Auch daß er auf dem Balkon angekettet ist und dort Futter und Wasser stehen hat, läßt darauf schließen, daß das Tier im Weg ist und viel Zeit auf dem Balkon verbringt.

Naja.. was immer sich die Leute bei der Anschaffunge eines Hundes denken- diese haben sicher nicht nachgedacht.
 
E

Emi

Gast
Boah.......................der ist zum :ohnmacht: schön.

So einen Mist das ich nur so ein winziges Einfamilienhaus habe sonst wäre ich wahrscheinlich auch schon Pflegestelle für Hunde und hätte das "Hundchen" geholt aber ich schätze mal das ich so 800km oder mehr weg wohne und leider keinen Platz für noch einen großen Hund habe.

Andrea, ich hoffe inständig das ihr etwas erreicht.

Alles Gute.

LG Gabi
 
P

Princess Serenity

Gast
der ist echt wunderschön!
der arme, hoffentlich findet er ein liebes zuhause, wo er auch geliebt wird!
leider hab ich eine hundeallergie bekommen *heul*
*unbedingt einen hund will*
 
S

SusanneC

Gast
Hallo!

@ Muckelmoster: eine Allergie muss einen Hund nciht ausschließen, Viele Allergiker kommen mit der einen Rasse besser klar als mit der anderen, vor allem Rassen die geschoren werden, also weniger haaren sind oft Allergikergeeignet. Wird es bei Dir mal wirklich interessant dann frag doch mal einen Züchter, ob Du Dich mal für 2-3 Stunden mit den hunden aufhalten darfst und das ganze mal beobachten kannst. Gutes habe ich von Pudeln und Westis gehört, aber du müsstest es eben probieren.

Dass einem der Hund zu viel wird wen ein baby unterwegs ist kann ich schon verstehen. Übrigens nehme ich an,d as Baby ist noch im Bauch, und wahrscheinlich ungeplant, sonst hätte man sich nie nen teuren Welpen angeschafft.

Ich habe einige Nichten und Neffen und muss sagen, die im Krabbel- und Kleinkindalter möchte ich nicht mit einm noch unerzogenen Junghund gleichzeitig am Hals haben. Das kind versteht noch kein nein und grabscht alles an, inklusive Hund kräftig an den Ohren ziehen,d enn Kraft haben Kleinstkinder erstaunlich viel, und der Hund ist dabei noch nicht so sicher,dass er auf seinem platz bleiben würde, und auch ein kurzes Zuschnappen wäre nicht auszuschließeen, sollte ein Kleinstkind gar zu feste Zugreifen.

Ein Hund kann erst dann in die Familie, wenn auch das jüngste Familienmitgleid vernünftig genug ist den Hund in ruhe zu lassen, etwa nicht bis in seinen Korb zu krabbeln oder sein Hundefutter in den Mund zu stecken - oder eben der Hund muss schon älter und erzogen sein, so dass er auf seinem Platz bleibt, sich nicht provozieren lässt, und neben dem Kinderwagen locker and er LEine laufen kann.

Aber mit Baby nen noch nicht erzogenen Hund ist eine Sache, die extrem stressig bis völlig unmöglich ist.

Ich hoffe,e s findet sich jemand für den Hund - mit mehr ZEit und ohne Kleinstkinder.

Susi
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Arme-Schweine

Gast
hi,

Dass einem der Hund zu viel wird wen ein baby unterwegs ist kann ich schon verstehen.
sorry...ich nicht....

da schon zwei kinder im alter von 2 und 4 jahren dort sind...das macht die sache nicht weniger stressig.....

und ob geplant oder ungeplant denke ich geht keinen etwas an....

ebenso wenig wie die weiteren familiären verhältnisse....

fakt ist, das dieser junghund dort raus muss...und wenn ich mir die bilder angucke, möglichst schnell, ohne auf spekulationen zurück zu greifen, aber wasser und futternapf auf dem balkon und hundi angebunden....sicher nicht nur zu fotozwecken...

liebe grüße
andrea
 
G

Gefjon

Gast
und wenn ich mir die bilder angucke, möglichst schnell, ohne auf spekulationen zurück zu greifen, aber wasser und futternapf auf dem balkon und hundi angebunden....sicher nicht nur zu fotozwecken...
komisch, dass noch keiner das eine Bild angesprochen hat, wo das Kleine Kind von der Mutter auf den Hund gehoben wird.
Oder sieht es nur so aus?

Wär ich doch schon 18 und hätte ein eigenes Haus :uhh:
 
B

burlington1986

Gast
Oh man warum ist das nur so weit weg?Das ist ja wohl mein absoluter Traumhund.Wow!!!!!!!
 
Thema:

Hund zu verschenken

Hund zu verschenken - Ähnliche Themen

  • Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?

    Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?: Halli Hallo, seit ca. einem Jahr hat mich der Gedanke der Fettchenhaltung fest im Griff ;-) Bis jetzt ist angedacht, dass ich in 1 1/2 bis 2...
  • Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo

    Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo: Erstmal hallo ihr Lieben:winken3 Ich habe einige Fragen zu den Frettchen. Natürlich wurden einige von meinen Fragen schon so halb beantwortet...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich nur ein frettchen mit meine zwei handaufgezogenen katzen und einem 11jahre alten hund halten?oder sollte ich lieber ein zweites frettchen...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich mein frettchen mit einem hund und zwei katzen halten?
  • Frettchen und hund

    Frettchen und hund: Hallo an alle ich habe eine frage ich habe jetzt seit drei jahren zwei Frettchen rüden und würde mir jetzt gerne einen hund kaufen es ist ein...
  • Ähnliche Themen
  • Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?

    Frettchen eher wie Hunde oder wie Katzen ernähren?: Halli Hallo, seit ca. einem Jahr hat mich der Gedanke der Fettchenhaltung fest im Griff ;-) Bis jetzt ist angedacht, dass ich in 1 1/2 bis 2...
  • Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo

    Frettchen und Ratten, Hunde under restliche Zoo: Erstmal hallo ihr Lieben:winken3 Ich habe einige Fragen zu den Frettchen. Natürlich wurden einige von meinen Fragen schon so halb beantwortet...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich nur ein frettchen mit meine zwei handaufgezogenen katzen und einem 11jahre alten hund halten?oder sollte ich lieber ein zweites frettchen...
  • frettchen und katze und hund

    frettchen und katze und hund: Kann ich mein frettchen mit einem hund und zwei katzen halten?
  • Frettchen und hund

    Frettchen und hund: Hallo an alle ich habe eine frage ich habe jetzt seit drei jahren zwei Frettchen rüden und würde mir jetzt gerne einen hund kaufen es ist ein...