Unser neues Familienmitglied Blacky

Diskutiere Unser neues Familienmitglied Blacky im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo heute haben wir unser neues Familienmitglied abgeholt. Er oder Sie ist 8Wochen alt. Am sonntag fahren wir zum TA und da wird sich...
H

Harleybraut26

Gast
Hallo heute haben wir unser neues Familienmitglied abgeholt. Er oder Sie ist 8Wochen alt. Am sonntag fahren wir zum TA und da wird sich herrausstellen was es ist smile. Hier mal zwei Bilder kurz nach der ankunft zuhause.



Um die Bilder grösser zu sehen einfach draufklicken ;)
 
01.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unser neues Familienmitglied Blacky . Dort wird jeder fündig!
T

Tani

Gast
Hallo,

oh wie süß, so ein kleines Kätzchen, ihr werdet bestimmt viel Freude mit ihr/ihm haben, Katzen sind einfach wunderbar.

Gruß Tani
 
C

Cadisha

Gast
8 Wochen alt? Viel zu jung um von der Mutter weg zu kommen. Ob Kater oder Katze kann man eigentlich sehr gut erkennen. Sind die beiden Öffnungen nah bei einander ist es ein Kater, ist der Abstand größer ist es eine Katze.
 
H

Harleybraut26

Gast
Na jetzt gehts ja wieder los :ohnmacht: Hätt ich bloss nichts geschrieben
 
C

Cadisha

Gast
Na jetzt gehts ja wieder los :ohnmacht: Hätt ich bloss nichts geschrieben
???
Gar nichts geht los, wollte das nur bemerken. Habe selbst eine Katze hier, die mit geschätzten 6-8 Wochen von der Mutter weg gekommen ist. Ich selbst habe sie bekommen als sie ca. 3 Monate alt war.
Sie - mittlerweile 1 Jahr alt - ist winzig im Gegensatz zu meinen anderen Katzen und wirkt immer leicht mangelernährt. Den richtigen sozialen Kontakt zu anderen Katzen musste sie hier erst einmal lernen.
 
Zuletzt bearbeitet:
WoNNy199o

WoNNy199o

Schweinchen-Schmuserin
Beiträge
4.350
Reaktionen
0
Wie gehts denn der kleinen Katze?
 
WoNNy199o

WoNNy199o

Schweinchen-Schmuserin
Beiträge
4.350
Reaktionen
0
Sehr niedlich :top:
 
S

Susan Lewis

Gast
zu jung? meine katze war damals auch 8 wochen alt :hmm:
Leider viel zu jung. Mindestens 12 Wochen sollten sie sein. Wir wurden auch einmal als "Katzenlaien" aufgeklärt daß 8 Wochen reichen würden. Die arme Mietze war völlig neben der Spur. Sie war noch nicht richtig entwöhnt und hat das mit der Toilette überhaupt nicht hin gekriegt. Sie hat alles zerstört was sie fand (klar, machen alle kleinen Katzen, aber sie war besonders schlimm) und war ein absoluter Nerv (soll sich nicht böse anhören), denn sie schien zu glauben, daß der Mensch jetzt die Mama ersetzen müßte. Ständig kletterte sie an mir hoch und wollte hin und her getragen werden oder sie kratzte wie eine wilde.... das ganze Sozialverhalten der armen Maus war völlig gestört und da wir noch ein Baby hatten mußten wir sie wieder hergeben an eine liebe Bekannte mit Katzenerfahrung, die auch eine ältere Katze hatte, die die Kleine wieder in die Richtung lenkte. Aber das war mir eine Lehre nie wieder ein so junges Kätzchen zu holen. Unser Kater war 13 Wochen alt und seine Schwester sogar 3 Monate. Beide sind in ihrem Sozialverhalten und in ihrer Reinlichkeit völlig normal entwickelte Katzen. Wobei der Kater immer noch abends eine halbe Stunde bei meinem Mann auf dem Arm liegt und an seinem Pulli rumbeißt so als würde er an seiner Mama hängen. Aber ansonsten ist es absolut kein Vergleich mit der ersten Katze.

Wir haben uns sehr geärgert und auch heute finde ich es immer noch schlimm, daß man es so weisgemacht bekommt. Viele halten 8 Wochen für das beste Alter. Leider halt völlig falsch.

Nun kannst du das auch nicht mehr ändern - es sei denn die Besitzer würden sich vielleicht überreden lassen ihn/sie noch mal für 4-5 Wochen zu behalten..... wobei es da sicherlich auch schon Gerangel gibt, da er dann ja der Neue wäre.... Sollte keine Kritik sein - wie gesagt, wir haben ja auch im festen Glauben daß das so in Ordnung ist eine viel zu junge Katze geholt. Das ist wohl so ein Gerücht wie daß man Meerlis alleine halten sollte ..... :ohnmacht:

Niedlich ist er trotzdem (könnte ich direkt klauen kommen) und viel Spaß mit ihm.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Harleybraut26

Gast
Danke für die gute aufklärung :top: ;) Achso die kleine ist eine sie ;)
 
S

Susan Lewis

Gast
Sehr niedlich. Ich hab wie gesagt einen Kater (lieb, ruhig, verschmust, bei Fremden scheu, wenn er was kennt mutig) und eine Katze (abenteuerlustig, frech, geht mit jedem, stellt allen Unsinn an und hat vor nichts und niemandem Angst). Bin mal gespannt wie sich deine entwickelt. Halte uns doch auf dem laufenden.
 
H

Harleybraut26

Gast
Klar mach ich hier mal neue Bilder von der kleinen Maus
Ich bin ja soooo müde

Menno Frauchen nich schon wieder knipsen

Ach Menno lass mich doch mal weiter schlafen Frauchen

Na wer geht denn da unter grins

süsse Träume

Hier ist die kleine mit Smilla


 
Inchen

Inchen

Black Tan-Liebhaber
Beiträge
1.488
Reaktionen
1
Ich glaub sie hat erst morgen geburtstag...
 
Thema:

Unser neues Familienmitglied Blacky

Unser neues Familienmitglied Blacky - Ähnliche Themen

  • Unser neues Familienmitglied!

    Unser neues Familienmitglied!: Endlich wurde mein Wunsch erfüllt, wir haben eine Katze!!! Darf ich Vorstellen: Moritz Ein 6 Jahre alter, kastrierter Kater.
  • Unsere neuen Familienmitglieder...

    Unsere neuen Familienmitglieder...: So, darf ich vorstellen! Das sind Zico, schwarzer Kater und Zoye, schwarz/weiße Katze. Die beiden Süssen haben wir aus dem Tierheim Bocholt und...
  • Neues Familienmitglied - ein dsungarischer Zwerghamster

    Neues Familienmitglied - ein dsungarischer Zwerghamster: Hallo! :wavey: So, heute konnte endlich mein 1. eigener Hamster einziehen :dance: Nachdem lange geplant wurde, viel gelesen wurde, letzte...
  • 2 Neue Familienmitglieder

    2 Neue Familienmitglieder: Mein Mann war grundsätzlich gegen Kleintiere und nun schaut mal was er gestern geholt hat: Momentan sitzen sie (ich gebe zu) in einem zu...
  • Unser neues Familienmitglied

    Unser neues Familienmitglied: Hallo ich möchte euch mal unser neues Familienmitglied Smilla vorstellen die kleine haben wir hier her http://www.samtpfoten.de.tc/ Vielen dank...
  • Ähnliche Themen
  • Unser neues Familienmitglied!

    Unser neues Familienmitglied!: Endlich wurde mein Wunsch erfüllt, wir haben eine Katze!!! Darf ich Vorstellen: Moritz Ein 6 Jahre alter, kastrierter Kater.
  • Unsere neuen Familienmitglieder...

    Unsere neuen Familienmitglieder...: So, darf ich vorstellen! Das sind Zico, schwarzer Kater und Zoye, schwarz/weiße Katze. Die beiden Süssen haben wir aus dem Tierheim Bocholt und...
  • Neues Familienmitglied - ein dsungarischer Zwerghamster

    Neues Familienmitglied - ein dsungarischer Zwerghamster: Hallo! :wavey: So, heute konnte endlich mein 1. eigener Hamster einziehen :dance: Nachdem lange geplant wurde, viel gelesen wurde, letzte...
  • 2 Neue Familienmitglieder

    2 Neue Familienmitglieder: Mein Mann war grundsätzlich gegen Kleintiere und nun schaut mal was er gestern geholt hat: Momentan sitzen sie (ich gebe zu) in einem zu...
  • Unser neues Familienmitglied

    Unser neues Familienmitglied: Hallo ich möchte euch mal unser neues Familienmitglied Smilla vorstellen die kleine haben wir hier her http://www.samtpfoten.de.tc/ Vielen dank...