Was darf ein Meerschweinchen kosten?

Diskutiere Was darf ein Meerschweinchen kosten? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallöchen, heute nachmittag werden wir in die Zoohandlung gehen und nach einem Böckchen Ausschau halten. Was meint Ihr, darf ein Meeri kosten...
K

Kuschelmaus178

Gast
Hallöchen,

heute nachmittag werden wir in die Zoohandlung gehen und nach einem Böckchen Ausschau halten. Was meint Ihr, darf ein Meeri kosten? Entweder Glatthaar oder Rosette!

Das Böckchen wird ein paar Tage alleine sein müssen, da wir es erst kastrieren lassen wollen, bevor zwei Weibchen ein neues Heim bei uns finden sollen.

Im Tierheim haben sie momentan keine Meeris. Ist ja irgendwie auch ein gutes Zeichen, oder?
 
25.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was darf ein Meerschweinchen kosten? . Dort wird jeder fündig!
M

Margera

Gast
hmm also für ein zoohandlungs schweinchen was wohl keine besonderen papiere oder züchtungen beinhaltet würde ich nicht mehr wie 25€ bezahlen!!
versteht mich nicht falsch, den wert eines tieren kann man natürlich nicht in geld messen wenn man sein herz dran gehangen hat aber so jetzt vom reinen kaufpreis, in ner zoohandlung nicht mehr wie 25, finde ich.
ost aber wieder abhändig von der zoohandlung wie sie da leben und betreut werden und wie schlimm ich mich verliebe ;)
 
L

Lyra

Gast
hol dir doch ein notschweinchen. die sind auf jeden fall gesund... was man beim zoohandel nicht wissen kann.
 
D

DasJaserl

Gast
Ich würde mich auch nach einem Nottier oder einem Schweinchen von einem der vielen Züchter hier umschauen. Damit habe ich bis jetzt eigentlich gute Erfahrung gemacht.

Wobei meine 2 ersten Zoohandlungsschweinis auch gesund waren und sind.

Also damals habe ich für ein Glatthaarmeeri 9€ bezahlt.Anscheinend sind die Preise extrem angestiegen.
Mehr als 20€ würde ich definitiv nicht in einer Zoohandlung bezahlen.Da kannst du auch fast zum Züchter gehen.
 
W

Wuseline

Gast
Also irgendwie.. würd ich auch auf einen "fertigen" Kastraten umdenken.

1. ersparst Du ihm die 6 Wochen!!!! Einzelhaft vor einsetzen der Mädchen
und
2. ersparst Du Dir die OP Risiken, denn.. der ist ja schon "fertig" und die Nachsorge abgeschlossen.

ansonsten finde ich das ein Zooladenschwein auch eine Chance verdient,
aber... der Preis wäre das letzte, über das ich nachdenken würde, wenn es "das Schwein" ist,
denn die laufenden Kosten übersteigen über Jahre alles was das Schwein jemals an Preisunterschied zu irgendwelchen anderen Anbietern gebracht hat.

Überleg es Dir... es gibt auch "Frühkastraten" die schon fertig sind und trotzdem noch
klein und knutschig sind, wenn dir das wichtig ist..

Liebe Grüsse
 
M

Muckimaus

Gast
Je nachdem, wo Du wohnst, kann der Presi sehr unterschiedlich sein.
Ich finde die Fragestellung allerdings etwas merkwürdig...
Ich denke nicht, dass man um ein Tier verhandeln sollte, entweder es ist einem das verlangte Geld wert oder eben nicht.
Ich der Regel liegen männliche Glatthaar oder Rosetten-Schweinchen in Zoohandlungen zwischen 9 und 30 Euro (Ausnahmen nach oben habe ich auch schon gesehen). Ganz selten findet man auch mal Kastraten in Zoohandlungen, die liegen dann so zwischen 35 und 60 Euro.

Du kannst aber sicherlich hier durchs Forum auch ein Tier finden, die Chanca, einen schon fertig kastrierten Bock zu finden, ist sehr hoch und die Gesamtkosten (Tier+OP) sind garantiert niedriger als in einer Zoohandlung. Zudem hat das Tier dann schon seine Wartezeit abgesessen.

Schreib doch einfach mal bei "suche" rein, was Dir so vorschwebt (Rasse/Farbe) und wie seit Du bereit bist, von Deinem Heimatort aus zu fahren.
 
K

Kuschelmaus178

Gast
Danke für die schnellen Antworten

Nach Notmeeris hier in der Umgebung habe ich mich ja schon umgesehen und erkundigt. Aber zur Zeit ist keins da!

Habe gerade in der Zoohandlung angerufen. Glatthaar-Meeris kosten 10,00 € und Rosetten-Meeris 15,00€

Ich hätte auch lieber einen "fertigen" Kastraten, aber wie gesagt: Zur Zeit nicht verfügbar bzw. nicht vorhanden!

Bin schon ganz schön aufgeregt! Ab welchem Alter kann man kastrieren lassen? Oder muss ich das von den Hoden abhängig machen?
 
K

Kuschelmaus178

Gast
Die Kastration kostet zwischen 10,00€ und 20,00€!

Wenn ich mich erstmal in ein "Schweinchen" verguckt habe, achte ich sowieso nicht mehr so sehr aufs Geld!
 
M

Meerli004

Gast
Hallo kuschelmaus,

wenn Du kein Tier hast das alleine sitzt dann warte doch noch ein par Wochen. Wenn die Sommerferien beginnen werden auch wieder Meerschweinchen im Tierheim landen. Ich warte nämlich auch auf einen Kastraten weil ich dem Tier eigentlich keine lange Reise zumuten möchte per MFG.

lG Sabine
 
A

Aimee-Akira

Gast
wir haben hier eine Zoohandlumg am Ort, die nimmt 25 Euro für ein Meeri. Wenn wir zehn minuten fahren, dann haben wir da die großen Zoohandelsketten, und da wird ein Meeri für 11 Euro verkauft.

Und ich weiß nicht, wer bei euch für 20 Euro kastriert? Das sind ja super Preise. Die Kastration meines Bockes hat mich an die 50 Euro gekostet. Und soviel ich weiß, sind Kastrationskosten so um den Dreh 40 bis 50 Eurovöllig normal!
 
A

Abby

Beiträge
3.537
Reaktionen
14
... der Preis wäre das letzte, über das ich nachdenken würde, wenn es "das Schwein" ist,
denn die laufenden Kosten übersteigen über Jahre alles was das Schwein jemals an Preisunterschied zu irgendwelchen anderen Anbietern gebracht hat.

...
Naja, da finde ich das das eine nichts mit dem anderen zu tun hat.
Ich möchte den "gierigen" Zoolandenbesitzern auch nicht das Geld in den Rachen werfen.
Bei Züchtern gibt es Böcke schon oft für 10 oder 15 Euro und da weiss man, daß sie gesund sind und auch aus einem gut ausgewählen Wurf stammen (ich rede von richtigen Züchtern nicht von Vermehrern...).

Ich würde mir an Deiner Stelle einen Züchter (am besten hier aus dem Forum) in der Nähe suchen.

EDIT:
Und natürlich wäre ein "fertiger" Kastrat schon besser.

Das eine Kastration nur 10 bis 20 Euro kostet kann ich fast nicht glauben.
Bei uns liegen die Preise auch so bei 50 Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

perle3103

Gast
Seh ich genauso...

Schau mal bei den Notstationen. Die freuen sich immer wenn man einen Kastrat aufnehmen kann! Und sie stehen dir immer zur Seite wenn etwas nicht klappt. Dort muss der kleine Kerl nicht alleine sein nach der Kastration!

Da kostet der Schutzvertrag ungefähr 20 Euro... Und du kannst es von der Steuer als Spende absetzen. Aber um Geld sollte es nicht unbedingt gehen...
 
M

Martina A.

Beiträge
3.831
Reaktionen
2
Bei den Kastrationspreisen lohnt es sich ja fast, durch halb Deutschland zu fahren....Also ich würde an deiner Stelle noch einmal genau nachfragen, ob in diesem Preis alles mit drin ist. Ich hatte auch schon mal einen TA, wo die Kastration angeblich 15 Euro kosten sollte. Auf der Rechnung war dann ein Extrabetrag für die Narkose, gegebene Medikamente etc., so daß der Endpreis doppelt so hoch war und die Nachsorge wurde natürlich auch extra berechnet. Daher würde ich nachfragen, was noch an "Nebenkosten" dazu kommt.

Ansonsten kann ich dir auch nur raten, nach einem "fertigen" Kastraten zu suchen. Es gibt doch auch einige Züchter in deiner Nähe.

VG
Martina A.
 
W

Wuseline

Gast
Naja, da finde ich das das eine nichts mit dem anderen zu tun hat.
Ich möchte den "gierigen" Zoolandenbesitzern auch nicht das Geld in den Rachen werfen.
Bei Züchtern gibt es Böcke schon oft für 10 oder 15 Euro und da weiss man, daß sie gesund sind und auch aus einem gut ausgewählen Wurf stammen (ich rede von richtigen Züchtern nicht von Vermehrern...).

Ich würde mir an Deiner Stelle einen Züchter (am besten hier aus dem Forum) in der Nähe suchen.

EDIT:
Und natürlich wäre ein "fertiger" Kastrat schon besser.

Das eine Kastration nur 10 bis 20 Euro kostet kann ich fast nicht glauben.
Bei uns liegen die Preise auch so bei 50 Euro.
Hallo Du,

naja.. ich rede hier von Preisunterschieden von 5-10€ und nicht das zehnfache ;)

Ich habe hier auch einen Bock sitzen der 35€ vom Züchter gekostet hat und ein Anderer vom Kleintiermarkt 8€.

Die Kastrationen kosten bei allen gleich, das Futter auch.. und das Einstreu auch,
daher sind mir Preisunterschiede bei "Zoohandlungen" von 5-10 Euro oder so
nicht so relevant.

Ob ich jetzt für 15€ einen Bock im Zoo kaufe oder 20€ im Durchschnitt beim Züchter zahle,
spielt für mich jetzt nicht so die Rolle,
daher würde ich wenn ich die Möglichkeite hätte,
immer auf einen fertigen Kastraten zurückgreifen,
da Notstationen, Tierheime und auch Züchter inzwischen voll damit sind.

Liebe Grüsse und.. ich wollte nicht, dass ich hier falsch verstanden werde.. sorry...
 
A

anna_knolli

Gast
Die Kastration kostet zwischen 10,00€ und 20,00€!

Wenn ich mich erstmal in ein "Schweinchen" verguckt habe, achte ich sowieso nicht mehr so sehr aufs Geld!
Bist du dir sicher? Das kommt mir schon fast verdächtig günstig vor. Bei meinem TA würde ich 60€ mit nachversorgung zahlen, aber da wüsste ich auch dass das schwein in guten händen ist.

Wenn du tiere aus der handlung willst, musst du dich gut im geschlechter erkennen sein, denn oft haben sie dort keine ahnung und könnten dir statt 2 weibsen+kerl 2 kerle oder so geben. Guck mal vllt gibt einer aus der nähe einen schon fertigen kastraten ab. Entweder hier im forum oder bei dhd.
 
K

Kirsche

Gast
Danke Anika,

wollte gerade etwas von Mitfahrgelegenheiten schreiben ;)

Off Topic ich hoffe den beiden Casanovas geht es gut und sie haben sich gut eingelebt.
 
Thema:

Was darf ein Meerschweinchen kosten?

Was darf ein Meerschweinchen kosten? - Ähnliche Themen

  • Was darf ich nach einer Aufgasung füttern?

    Was darf ich nach einer Aufgasung füttern?: Guten Morgen :) Mein kleiner hatte letzte Woche Mittwoch eine Aufgasung,war auch über nacht in einer Tierklinik.. jetzt geht es ihm aber Wieder...
  • Was darf nicht fehlen im Gehege?

    Was darf nicht fehlen im Gehege?: Huhu, mich würde mal interessieren, was eurer Meinung nach nicht in einem Meerschweinche Gehege fehlen darf. Also, ich erwarte jetzt nicht so...
  • Mein Meeri darf keine Partnerin haben!

    Mein Meeri darf keine Partnerin haben!: Ich hab da ein Problem: Meine kleine Maus ist seit einem guten halben Jahr alleine, weil ihre Partnerin verstorben ist. Die kleine kam früher nie...
  • Darf ich Vorstellen

    Darf ich Vorstellen: Donna habe ich am 27. Mai. 2014 von Anett und Michael von der Schweitzer-Teddyzucht von Hatari und Yosies reich bekommen. Sie ist am...
  • Ein neues Mädel darf hier einziehen

    Ein neues Mädel darf hier einziehen: Hallo, diese Süße soll hier nun einziehen :heart: . Sie wird im April 2013 vier Jahre alt, also genau Chipis Alter, er wird im März vier. Lucy...
  • Ähnliche Themen
  • Was darf ich nach einer Aufgasung füttern?

    Was darf ich nach einer Aufgasung füttern?: Guten Morgen :) Mein kleiner hatte letzte Woche Mittwoch eine Aufgasung,war auch über nacht in einer Tierklinik.. jetzt geht es ihm aber Wieder...
  • Was darf nicht fehlen im Gehege?

    Was darf nicht fehlen im Gehege?: Huhu, mich würde mal interessieren, was eurer Meinung nach nicht in einem Meerschweinche Gehege fehlen darf. Also, ich erwarte jetzt nicht so...
  • Mein Meeri darf keine Partnerin haben!

    Mein Meeri darf keine Partnerin haben!: Ich hab da ein Problem: Meine kleine Maus ist seit einem guten halben Jahr alleine, weil ihre Partnerin verstorben ist. Die kleine kam früher nie...
  • Darf ich Vorstellen

    Darf ich Vorstellen: Donna habe ich am 27. Mai. 2014 von Anett und Michael von der Schweitzer-Teddyzucht von Hatari und Yosies reich bekommen. Sie ist am...
  • Ein neues Mädel darf hier einziehen

    Ein neues Mädel darf hier einziehen: Hallo, diese Süße soll hier nun einziehen :heart: . Sie wird im April 2013 vier Jahre alt, also genau Chipis Alter, er wird im März vier. Lucy...