Neues MFD-Schimmelmerkblatt

Diskutiere Neues MFD-Schimmelmerkblatt im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Haj Meerifreunde, heute kam die April-Ausgabe der Meerschweinchen-News. Die Standard-Kommission informiert über Änderungen im bekannten...
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244
Haj Meerifreunde,

heute kam die April-Ausgabe der Meerschweinchen-News. Die Standard-Kommission informiert über Änderungen im bekannten "Schimmel-Merkblatt".

Neu ist dieser Passus:
>> Äußerste Vorsicht und weiterreichende genetische Kenntnisse sind ebenfalls erforderlich, wenn man Farben wie Creme oder Agoutis/Argentes mit weißer Bänderung oder Foxes in die Dalmatiner-/Schimmelzucht einbringen will.<<
(plus hervorgehobener Hinweis auf die vom MFD veranstalteten Genetik-Seminare ...)

Sagt mal, handelt es sich um einen schlechten Aprilscherz, oder was? :eek2:
Ach ja, darunter steht (u.a.) noch:
>> Jungtiere mit weißen Haaren und weiße Jungtiere aus Dalmatiner- oder Schimmelverpaarung vorsichtshalber als Dalmatiner, bzw Schimmel ansehen.<<
Gute Basis für die Schimmel-Fox-Zucht :nuts: .

Eine Mail mit entsprechener Bitte um Aufklärung ging heute an die News. Eine andere Mail meinerseits, in der ich mit Erstaunen auf die Aufnahme der Gh in Silberagouti-Dalmatiner im Standard des Vereins reagiert habe, blieb leider bislang unbeantwortet ....

VG Bianca
 
C

Caralynn

Gast
:aehm:

Gottseidank lese ich das wohl erst in der nächsten Woche, wenn ich meine Post daheim abhole... jetzt bin ich vorgewarnt :rolleyes:
Wäre interessant, was und ob auf deine Mail etwas zurückkommt... :hmm:

LG,
Cara
 
H

Heissnhof

Gast
Die Schimmelzucht mit Tieren, die kleine c´s tragen, insbesondere cr und ca - verhindert die Kenntlichkeit des Schimmels. Die Deklarierung dieser Tiere schützt sie nicht vor Mißbrauch, die INformation kann verloren gehen. Wenn die Zucht von Tieren mit ca und cr in Verbindung mit Schimmel von Vereinen legitimiert wird, ebnet das den Weg zur Entstehung letaler Babies. Eine Zucht sollte nur erfolgen, wenn bei den Nachkommen deutliche Erkennbarkeit zu erwarten ist. Werden Scihmmel- Farbschläge mit cr oder ca durch Standards festgelegt und am Ende sogar mit HV bewertet - wird für diese Farbschläge auch geworben. Einen verantwortungsvollen Umgang mit der Zucht kann man das nicht nennen.
Darüber hinaus stellt sich die Frage, inwieweit solche Farbschläge hinsichtlich des Tierschutzgesetzes überhaupt in Ordnung sind.

Grundsätzlich erwarte ich von einem Verein, Zuchtempfehlungen auszusprechen, die die Entstehung von letalen Babies weitestgehend auschließen. Es sollte das Wohl und die GEsundheit der gezüchteten Tiere im Vordergrund stehen und nicht das Ego einiger offenbar einflußreicher Züchter, die die genetisch riskanten Farbschläge ihrer Stallinhalte nun per Standard legitimiert wissen wollen. Von Fehlern sollte man sich trennen und sie nicht zum Gesetz erheben.

Man wird sehen, was da kommt, - ich muß aber gestehen, daß ich schockiert bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Klostergarten

Gast
Wenn das wirklich k e i n Aprilscherz ist, dann wäre das schon ein Hammer:

Ein Meerschweinchenverein ebnet den Weg für die Zucht von Tieren, die nicht sichtbar einen Letalfaktor tragen. Bisher wurde der Züchter ausdrücklich angehalten, eben diese Farbschläge n i c h t in die Schimmelzucht einzubringen, weil es verdeckte Schimmel geben könnte.

Dann bitte auch das Tierschutzgesetz beugen und eine Vorgabe machen wie man die behindert auf die Welt gekommenen Welpen denn bitteschön dann umbringen darf: an die Wand schmeissen? im Wasser ertränken? oder mit dem Hammer draufhauen?
Je mehr diese verdeckten Schimmel-Farben unterstützt werden (sogar mit Seminar!), desto mehr kommen sie in Umlauf. Und Papiere oder schöne Worte vom Züchter an den Käufer können verloren gehen, aber die Letalfaktortiere bleiben da.
Sorry für meine bösen Worte, aber ich habe gerade so einen Fall in meinem Stall, dass ich mit einem wunderschönen Silberfox ohne Abstammung verpaart habe und siehe da - es fiel ein Schimmelchen. Der Bock und alle seine Nachkommen gehen natürlich sofort aus meiner bisher schimmelfreien Zucht raus.
 
W

Wedel

Gast
Jetzt bin ich auch platt muss ich sagen :ohnmacht: . Als ob es nicht schon genug verantwortungslose "Züchter" gäbe. Ich kümmere mich ja jetzt auch vermehrt um Nottiere und habe in den letzten Monaten gleich drei solcher Letal Babys gesehen. Eines verstarb und zwei leben noch. Allerdings ist das eine aus einer reinen Schimmelverpaarung und das andere aus Weißscheckenverpaarung entstanden. Verdünnung kann ich da nicht anlasten, aber auch das reicht find ich!!
Allein die Fotos der Zähne sind ein Graus. Vielleicht sollt ich die dem Verein zur Verfügung stellen? Die können sie dann gleich mitreintun :sauwütend

Schaut mal:
Ein Letal Rosettenmädchen:


und hier das Coronetmixböcken:
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244
Sorry für meine bösen Worte, aber ich habe gerade so einen Fall in meinem Stall, dass ich mit einem wunderschönen Silberfox ohne Abstammung verpaart habe und siehe da - es fiel ein Schimmelchen. ..
Hast Du Fotos von diesem Bock?
Genau solche Fälle befürchte ich, wenn sich die Leute auf die Schimmel-Fox-Zucht stürzen!
"Weitreichendere genetische Kenntnisse" nützen in solch einem Fall nämlich nix - einzig ein Gentest wäre aussagekräftig (und den gibt es nicht).

VG Bianca
 
P

Patrick

Gast
Echt schlimm die Bilder!!! :ohnmacht:

Das arme Schweinchen! Sowas muss verhindert werden!

Und deshalb kann ich es nicht verstehen, dass man dann Tiere mit cr oder ca in die Zucht nehmen darf!!! *kopfschüttel*

Vor allem bei Silberagouti-Dalmatinern! Wennn doch ein kleines e irgendwo ist und die dann aufeinander treffen, dann hatt man dann ein Weißes Tier und keiner kann dann sagen ob es jetzt ein Dalmi ist oder nicht,...
 
W

Wedel

Gast
ja ich hab sowohl fotos vom bock als auch vom mädl. der bock ist besser dran, weil er sowohl oben als auch unten einen zahn hat. das mädl hat oben gar keine zähne und die untern wachsen in die mundhöhle hinein. der verstorbene bock hatte oben keine und unten nur einen stumpf :sick:

das ist Soki (abkürzung für SOrgenKInd)


und das ist Challenge:


beide sind auf jeweils einem auge blind, bei soki sind wir nicht sicher, wieviel sie auf dem zweiten auge sieht. es wird aber zusehends kleiner :sick:. ich stell euch absichtlich die fotos mit der "blinden" seite rein, denn von der anderen sieht es relativ normal aus, muss ich sagen...
 
P

Patrick

Gast
:schreien: :schreien: :schreien: :schreien: :schreien:

Das ist echt traurig und deshalb kann ich leute nicht verstehen die Tiere mit cr bzw. ca in die Zucht nehmen und/oder mit Weißscheckung!! :sauwütend
 
F

flo

Gast
Ich würde sagen das ist ein Aprilscherz. Immer ruhig Blut.
 
K

Klostergarten

Gast
Hier ein Silberfox, der bei mir völlig überraschend ein Schimmelbaby gebracht hat. Er ist nicht überzeichnet und hat fast gar keine foxtypischen Stichelhaare:



Das ist seine (hübsche) Tochter:


Und hier noch ein "Schimmel" - keiner sieht an diesem wunderschönen schildpattweißen Sheltie die Schimmelabstammung:
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Patrick

Gast
Krass,...

Das Sheltie sieht aus wie eine richtiges Schildpatt-weiß!

Und echt krass dass der Fox einen Simmeltochter hat,... stell dir vor du würdest ihn mit seiner Tochter verpaaren, wenn sie genauso wäre wie er (optisch ein Fox)!!! *gar nicht dran denken mag!*
 
H

Heissnhof

Gast
Hi Ihr,
ich habe mir gerade mal GEdanken gemacht, wie man bitteschön Silberagouti-Dalmatiner oder Schimmel züchten will.
Wie will man eigentlich sicher erkennen können, wer jetzt ein Schimmel ist oder nicht? Eigentlich kann man da ja nur über black diluted gehen. Mmmh.
Und wenn da wieder einer ist, der ein paar weiße Haare hat, was bei crcr ja nicht so selten ist - die fallen dann ja für eine Verpaarung aus? Oder man ist etwas großzügig.

Vielleicht ist es ja wirklcih ein Aprilscherz - war ja eh ein heiß diskutiertes Thema. Und wenn es keiner war, könnte man doch bitte bitte einen draus machen.

Schlimm genug sind die vielen möglicherweise verdeckten, die rumsitzen - aber sie jetzt legitimieren wäre aus meiner Sicht eine Todsünde. Und da viele vernünftige Züchter solche Tiere nicht haben wollen, würde dann ja doch wieder viel verschwiegen werden, damit man die Nachzucht gut unterbringen kann. Am Ende wüßte man bei kaum einem Silberagouti-Tier mehr, ob es nun den Schimmel in sich hat oder nicht.

Übrigens ist der Schildpatt-weiße Sheltie vom Rosemarie ein absolutes Prachtexemplar - das Bild ist wirklich schlecht (sorry Rosemarie!).
Wenn der ohne Papiere und dem deutlichen Vermerk Schimmel (der Züchter des Tieres war korrekt und hat es vermerkt) irgendwo landen würde, würde manch ein Züchter ihn aufgrund seiner unglaublich intensiven Farbe gerne in die Zucht nehmen. Aber der bleibt schön im Kloster... :hand:
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flo

Gast
Der MFD bringt doch jedes Jahr solch einen "Aprilscherz". Das es solche Zuchten gibt die sowas Praktizieren steht hier doch außer Frage, dass wissen wir wohl alle.
 
W

Wildkaetzchen

Gast
Also wenn man überlegt, wie oft das in letzter Zeit hier im Forum hoch gekommen ist und dann liest man jetzt sowas, weiß man echt nicht mehr was man dazu noch sagen soll. Ich hatte jetzt bei der Überschreift gedacht "Oh, vielleicht das ganze jetzt noch schärfer umrissen usw." und jetzt steht da sowas :eek2:
 
T

Tanne

Beiträge
1.398
Reaktionen
0
Hi

also ich finde es dann auch einen ziemlich schlechten Scherz, kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen aber naja :rolleyes:

LG Tanja
 
Thema:

Neues MFD-Schimmelmerkblatt

Neues MFD-Schimmelmerkblatt - Ähnliche Themen

  • Danish Blue - Gibt´s was Neues?

    Danish Blue - Gibt´s was Neues?: Haj Meerifreunde, bei dem ganzen Run auf die, zugegeben sehr attraktiven, Californias, vermisse ich aktuelle Berichte über die ebenfalls noch...
  • Neu: Pink Devils ... Vollfarbe mit p.e. ;)

    Neu: Pink Devils ... Vollfarbe mit p.e. ;): Hallöchen, ich war schon eine ganze Weile nicht mehr hier und habe gesehen, dass Ihr sie schon entdeckt habt ... unsere PINK DEVILS! ;) Pink...
  • Wer kommt denn alles zur Ausstellung nach (Neu)Immerrath ?

    Wer kommt denn alles zur Ausstellung nach (Neu)Immerrath ?: :) Würde mich interessieren :)
  • Kleiner Artikel zum neuen Tierschutzgesetz

    Kleiner Artikel zum neuen Tierschutzgesetz: Heute in den Ruhrnachrichten: Quelle: http://www.bmelv.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/2013/304-Was-sich-2014-aendert.html Quelle...
  • Zuchtgruppe sucht ein neues Zuhause!

    Zuchtgruppe sucht ein neues Zuhause!: Ihr Lieben Emoji, leider muss ich bald möglichst meinen kompletten Bestand abgeben. Ich muss in den kommenden 1,5 Jahren zwischen Bayreuth (da...
  • Zuchtgruppe sucht ein neues Zuhause! - Ähnliche Themen

  • Danish Blue - Gibt´s was Neues?

    Danish Blue - Gibt´s was Neues?: Haj Meerifreunde, bei dem ganzen Run auf die, zugegeben sehr attraktiven, Californias, vermisse ich aktuelle Berichte über die ebenfalls noch...
  • Neu: Pink Devils ... Vollfarbe mit p.e. ;)

    Neu: Pink Devils ... Vollfarbe mit p.e. ;): Hallöchen, ich war schon eine ganze Weile nicht mehr hier und habe gesehen, dass Ihr sie schon entdeckt habt ... unsere PINK DEVILS! ;) Pink...
  • Wer kommt denn alles zur Ausstellung nach (Neu)Immerrath ?

    Wer kommt denn alles zur Ausstellung nach (Neu)Immerrath ?: :) Würde mich interessieren :)
  • Kleiner Artikel zum neuen Tierschutzgesetz

    Kleiner Artikel zum neuen Tierschutzgesetz: Heute in den Ruhrnachrichten: Quelle: http://www.bmelv.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/2013/304-Was-sich-2014-aendert.html Quelle...
  • Zuchtgruppe sucht ein neues Zuhause!

    Zuchtgruppe sucht ein neues Zuhause!: Ihr Lieben Emoji, leider muss ich bald möglichst meinen kompletten Bestand abgeben. Ich muss in den kommenden 1,5 Jahren zwischen Bayreuth (da...