Kann ein Kaninchen auch ohne Schneidezähne leben?

Diskutiere Kann ein Kaninchen auch ohne Schneidezähne leben? im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Ich habe schon Kaninchenforum nachgefragt dort Antwortet keiner! "Ich habe da eine Frage, ich habe ein Kaninchen (Hermelin) ist ca. 5 Jahre alt...
E

etana

Gast
Ich habe schon Kaninchenforum nachgefragt dort Antwortet keiner!

"Ich habe da eine Frage, ich habe ein Kaninchen (Hermelin) ist ca. 5 Jahre alt und hat eine Zahnfehlstellung der oberen und unteren Schneidezähne. Es sieht wirklich nicht gut aus und wir müssen spätestens alle 2 Wochen zu TA und diese kürzen lassen. Jetzt zu meiner Frage er kann ja so oder so nicht mit den zähnen nagen also wäre es vielleicht besser diese entfernen zu lassen damit ich ihm den 2-wöchigen TA-besuch ersparen kann, es ist ja dann für den rest seines Lebens. Und ich weiß nicht ob das besser ist oder ob es so wie es ist besser ist.

Kann mir jemand einen Rat geben. "

Etana
 
11.08.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kann ein Kaninchen auch ohne Schneidezähne leben? . Dort wird jeder fündig!
G

Gefjon

Gast
Viele lassen die Zähne der Kaninchen ja ziehen- wenn eine Fehlstellung vorhanden ist.
Diese wachsen dann, mit Glück, gerade wieder nach.

Leben können sie also anscheinend damit.
Auskennen tu ich mich damit aber auch nicht, habe das bloß mal aufgeschnappt...
 
N

Nancy

Beiträge
680
Reaktionen
1
Habe/hatte selbst schon so "Zahnkandidaten". Hab allerdings noch keinem die Zähne ziehen lassen. Wir kürzen halt regelmäßig.
Da sie bei abgebrochenen Zähnen aber schon nicht richtig abbeißen/fressen können: Du musst das Futter dann sehr klein schneiden (Würfel oder Streifen), evtl. auch das Heu, sonst bekommt er es nicht rein.

Wir haben jetzt auch ein Kaninchen, dem wir jahrelang ca. alle 2 Wochen die Vorderzähne kürzen mussten. Inzwischen wachsen sie viel gerader nach und schleifen sich einigermaßen selbst ab. Wir helfen nur noch etwas nach und das viel seltener.

Grüße
Marion
 
N

natalie76

Gast
hmm also ich weiß jetzt nicht ob sie auch wieder nachwachsen wennman sie komplett ziehen lässt...

falls nicht wird es ohne die schneidezähne ziemlich probleme haben..nachbars hase hat seine nämlich momentan fast komolett abgebrochen durch eine demineralisierung und aufgefallen ist es das er abgenommen hat und nicht mehr fraß.

wir waren dann beim TA und seitem wird der hase mit CC 3mal tgl per spritze gefüttert, da er sonst abmagern würde bis die abgebrochenen zähne nachwachsen.und das soll so ca 3 wochen dauern...
das einzige das er einigermaßen fressen kann sind kleine weintrauben ohne kerne und apfel in sehr kleine stücke geschnitten..
alles andere kann er nicht fressen, kein salat, kein löwenzahn, keine karotten etc...

denke also nicht das das klappt, leider
 
G

Gefjon

Gast
hmm also ich weiß jetzt nicht ob sie auch wieder nachwachsen wennman sie komplett ziehen lässt...

Kaninchenzähne wachsen ständig
Dazu muss man wissen, dass die Zähne eines Kaninchens wurzellos sind und ein Leben lang nachwachsen. Bei einer korrekten Zahnstellung schleifen sie sich von selbst ab, und zwar nicht, wie oft fälschlich angenommen wird, durch besonders hartes Futter, sondern durch besonders langes Kauen, zum Beispiel auf Heu. Wenn aber zum Beispiel der Oberkiefer verkürzt ist und der natürliche Zangenbiss dadurch verhindert wird, kann es passieren, dass sich die Schneidezähne des Oberkiefers nach innen krümmen und die des Unterkiefers nach vorne herauswachsen. Diese Zähne können dann sogar von außen sichtbar werden und werden dann "Elefantenzähne" genannt. Beim Kaninchen sitzt übrigens hinter den 2 großen sichtbaren Schneidezähnen noch ein wesentlich kleineres, zweites Paar Schneidezähne.

Es ist leicht verständlich, dass ein Kaninchen mit solchen falsch gewachsenen Zähnen kaum oder gar nicht mehr fressen kann.
Wachsen tun sie also nach...
 
E

etana

Gast
Hallo

Danke erst mal für eure Antworten ich muss aber dazu sagen selbst im gestutzten zustand kann er die zähne vorne nicht gebrauchen die oberen wachsen wie stoßzähne beim elefanten rechts und links zur seite weg im bogen, die unteren wachsen gerade nach vorne raus also die zähne treffen sich nicht auch nicht im geschnittenen zustand er kann nicht mal sein futter damit nehmen. Er nimmt das Futter seitwärts auf und frisst eigentlich alles heu, apfel, gurke, möhre und so weiter. Also mit Futter hat er keine sorgen es stört nur beim Sauber machen (hat sich schon ein paar verletzungen zugezogen da die unteren gerade raus wachsen) und beim schmusen mit seinem Kumpel. Wäre es nicht vielleicht doch eine erleichterung für ihn wenn man die dinger raus nimmt, ich werde mitte der kommenden Woche Bilder von den Zähnen einsetzen allerdings werden sie dann schon gestutzt sein da ich Anfang der Woche zum TA muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Judy

Gast
Hi,

also erstmal die Richtigstellung: Kaninchenzähne wachsen ein leben lang nach, es sei denn, sie werden operativ entfernt. Dann kommt da nix mehr.

Etana,

Du mußt selbst entscheiden, ob und wie es Deinem Tier besser geht. natürlich wäre es schön, es könne seine Zähne behalten, aber webb es das Tier wirkich so stark stört oder der Streß beim kürzen zu groß ist, dann rate ich zur OP.

Wichitg ist, daß Du dann das Futter dem Tier anpaßt. D.h., entweder Du raspelst es, wenn das Kaninchen mit den Backenzähne noch normal agieren kann. Dann mußr Du auch weiterhin normales Heu anbieten, damit der Abbrieb der Backnezähne gewährleistet ist. Oder, wenn die Backenzähne nicht mehr funktionieren, dann mußt Du das Futter pürieren. Viele Kaninchen lernen es dann, den Brei mit der Zunge aufzunehmen. Und dann wird`s knifflig mit dem Heu.

Es gibt Heucorbs....das sind große Pellets aus Heu (Lieferanten per PN bei Bedarf), die man gut in Wasser einweichen kann. Diese lösen sich dann auf und man erhält quasi Heubrei.

Wie auch immer Du Dich entscheidest, ich drück die Daumen!
 
E

etana

Gast
Hallo

Ich werde erst mal Mittwoch oder so ein Foto einstellen damit ihr euch ein Bild davon machen könnt.

Bis dahin müsst ihr noch warten da ich im mom keine Kamera habe.

Etana
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
Hallo!
Klär dies doch am besten mit dem TA ab.
Habe gesehen, dass Du auch aus Berlin kommst.
Könnte Dir Frau Ewringmann ( Tel. 84186353) als kompetente "Zahnärztin" empfehlen. Sie ist auf Nager spezialisiert ( einer meiner Chins hat auch ne fiese Zahnfelstellung) und hat auch bei Kaninchenhaltern einen exzellenten Ruf!!! :einv: Praxis ist in Lichterfelde, aber gut mit Auto oder Bus zu erreichen.
Grüße jenny
 
E

etana

Gast
Der Tiger (so heist unser ninchen) ist ja aus dem Tierheim und da er mit dieser Fehlstellung vermittelt wurde habe ich dort so lange der Hase lebt kostenlose Behandlung auf die Zähne. Ich muss morgen wieder hin zum nachschneiden meint ihr die sind in TH bereit dazu sowas zu machen, da es extrem stört, er fraß heute schon weniger als sonst obwohl er gerne Äpfel, Gurke, Birne und so weiter frisst. Da müssen die anderen aufpassen das sie noch was abbekommen. Ich denke mal die oberen drücken schon auf den unterkiefer also morgen wird es höchste Zeit. Ich weis nicht ob ich es machen lassen soll, den ich weis das sie die Zähne eigentlich brauchen, aber wenn sie nutzlos sind und in alle richtungen wachsen ich weis nicht was ich machen soll, einerseits will ich das machen lassen weil er mir schon leid tut den er hat vom putzen schon so die eine oder andere schramme. Anderer seits brauch er doch eigentlich die Zähne. :schreien: Hiiiiiiiiiiiiiillllllllffffffffffeeeeeeeeee ! ich weis nicht weiter :verw:
 
J

Judy

Gast
Etana,

er kann auch gut ohne Zähne auskommen...wenn Du ihn richtig versorgst. Schau entwerder mal in dieses Forum, oder in dieses. In beiden wirst Du leidensgenossen finden, die Ninchen ohne Schneidezähne halten.
 
E

etana

Gast
Hallo

habe jetzt mal ein paar fotos gemacht von der Zahnfehlstellung, sind etwas unscharf aber hoffe es geht so







könnt ihr mir da jetzt vielleicht weiterhelfen!

gruß Etana
 
J

Judy

Gast
Hi,

leider sind die Bilder sehr unscharf. Stehen die unteren Schneidezähne auch schief? Wenn ja, würde ich alle vier ziehen lassen. Das ist ja schlimm....zumindest aber die oberen würde ich entfernen lassen...das arme Ding!
 
E

etana

Gast
Hallo

Ich weiß das die Bilder nicht gut sind, werde nochmal versuchen bessere Bilder hinzubekommen allerdings geht es morgen wieder zum stutzen, kann erst dannach ein foto machen. Die unteren wachsen gerade aus dem mäulchen raus und auch nicht gleichmäßig. Ich weiß man kann es schlecht sehen aber der linke von denen geht etwas nach oben. Die oberen wären ja kein problem wenn die unten i.O. wären da er sie dann abnutzen könnte. Werde morgen nochmal mit dem TA reden. Hoffe das er bald in ruhe seinen lebensabend genießen kann, denn er ist schon über 5 Jahre alt.

Lieben Dank an alle hier

Etana
 
J

Judy

Gast
Hi,

da ist mien Rat an Dich: ziehen lassen und immer schön geraspeltes Futter anbieten. Er wird sich daran gewöhnen und Du brauchst ihn dann nicht mehr mit Zähne kürzen stressen. Mein Tip. Praxis Göbel in Berlin oder Praxis Ewringmann, ebenfalls in Berlin. Beides absolute Ninchenspezialisten.
 
E

etana

Gast
Hallo

:hüpf: So nun habe ich schärfere Fotos machen können und man sieht auch alles besser auch das was er gegessen hat :nuts:

:fg: Die bilder sehen etwas gruselig und blutig aus den die Zähne wurden heute frisch gestutzt:







Das an der Lippe ist rissig und verschorft daher sieht es etwas schlimm aus ist aber schon wieder am heilen.

etana
 
E

etana

Gast
Hallo

Ich danke euch allen für eure hilfe und werde das mit meiner 'TA besprechen und wenn alles überstanden ist werde ich mich diesbezüglich wieder melden.

LIEBEN DANK AN EUCH

Etana
 
N

Nancy

Beiträge
680
Reaktionen
1
Hallo,

wenn er mit gekürzten Zähnen auch nicht besser fressen kann und sie gar nicht aufeinander treffen würd ich auch mit dem TA übers Zähne ziehen reden.
Wer hat die Zähne im TH gekürzt, macht das der dortige TA?

Grüße
Marion
 
E

etana

Gast
Hallo Nancy

Ja es hat einer der TA im heim gemacht bei den letzten malen war es allerdings besser und oben auch kürzer!

Etana
 
Thema:

Kann ein Kaninchen auch ohne Schneidezähne leben?

Kann ein Kaninchen auch ohne Schneidezähne leben? - Ähnliche Themen

  • Frettchen und kaninchen??

    Frettchen und kaninchen??: Hallo zusammen!! Bin hier neu und habe da gleich eine kleine Frage. Mein Freund bekommt Morgen Frettchen und ich habe zwei kaninchen und die...
  • Frettchen und Kaninchen?! Hilfe!

    Frettchen und Kaninchen?! Hilfe!: Hallo ihr Lieben, ich habe leider ein kleines Problem. Ich habe im Moment 2 Muckels und 2 Fretts. Die einen haben draußen ihren Stall und die...
  • Blauwale, Kaninchen und andere Insekten - Die Sucht der Zuch

    Blauwale, Kaninchen und andere Insekten - Die Sucht der Zuch: Ein herzliches "Miau" und "Zwitscher Zwitscher" ihr Tierliebhaber aller Herren Länder, Seit vielen Jahren ist mein Leben geprägt durch etwas, was...
  • dtschl: kaninchen gesucht

    dtschl: kaninchen gesucht: hi, und zwar geht es darum wir haben hier unseren lucky :) stolzes alter 4,5jahre..zwergkaninchen mit löwenkopfeinschlag.....und stolze 1,8kg...
  • 94* Kaninchen - dringend Plätze gesucht

    94* Kaninchen - dringend Plätze gesucht: Hallo! Das Deggendorfer Tierheim wird grad mit Kaninchen überflutet. Hab heut mit Sigrid telefoniert, die für die Kleintiere zuständig ist...
  • Ähnliche Themen
  • Frettchen und kaninchen??

    Frettchen und kaninchen??: Hallo zusammen!! Bin hier neu und habe da gleich eine kleine Frage. Mein Freund bekommt Morgen Frettchen und ich habe zwei kaninchen und die...
  • Frettchen und Kaninchen?! Hilfe!

    Frettchen und Kaninchen?! Hilfe!: Hallo ihr Lieben, ich habe leider ein kleines Problem. Ich habe im Moment 2 Muckels und 2 Fretts. Die einen haben draußen ihren Stall und die...
  • Blauwale, Kaninchen und andere Insekten - Die Sucht der Zuch

    Blauwale, Kaninchen und andere Insekten - Die Sucht der Zuch: Ein herzliches "Miau" und "Zwitscher Zwitscher" ihr Tierliebhaber aller Herren Länder, Seit vielen Jahren ist mein Leben geprägt durch etwas, was...
  • dtschl: kaninchen gesucht

    dtschl: kaninchen gesucht: hi, und zwar geht es darum wir haben hier unseren lucky :) stolzes alter 4,5jahre..zwergkaninchen mit löwenkopfeinschlag.....und stolze 1,8kg...
  • 94* Kaninchen - dringend Plätze gesucht

    94* Kaninchen - dringend Plätze gesucht: Hallo! Das Deggendorfer Tierheim wird grad mit Kaninchen überflutet. Hab heut mit Sigrid telefoniert, die für die Kleintiere zuständig ist...