langsame frifugabe angefangen, womit jetzt weiter füttern?

Diskutiere langsame frifugabe angefangen, womit jetzt weiter füttern? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Habe ja meinen süssen nach der Katastrophenwoche 2 Wochen heudiät verpasst und jetzt wieder angefangen, etwas Frifu zu geben (nur Fenchel und...
G

Gwyn

Gast
Habe ja meinen süssen nach der Katastrophenwoche 2 Wochen heudiät verpasst und jetzt wieder angefangen, etwas Frifu zu geben (nur Fenchel und minimal karotte). Im mom bin ich so übervorsichtig dass ich mich nciht traue, das angebot zu erweitern....was kann ich gefahrlos zufügen ohne dass meine babys wieder blähtechnisch so aufgehen?gurke eher nicht oder? Staudensellerie? Zweige auch eher nicht? Bin total verunsichert
 
11.08.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: langsame frifugabe angefangen, womit jetzt weiter füttern? . Dort wird jeder fündig!
S

sophienmeeris

Gast
Wenn es den beiden soweit wieder gut geht, kannst du mit Möhre, Fenchel, Paprika etc. langsam anfangen. Du kannst auch Gurke geben. Schneide dort die Kern raus - die können evtl. Blähen.
Wenn sie das Frifu vertragen, kannst du es auch nach ein paar Tagen langsam erhöhen. Behalte die Köttel im Auge.
 
G

Gwyn

Gast
beiden ist gut...g..wir reden hier von insgesamt 10 meeries;) aber danke für den tipp
 
G

Gwyn

Gast
danke..bin halt wie gesagt...richtig panisch seit ich wieder mit frifu angefangen habe...bekommen momentan nen halben fenchel und eine möhre...will nicht dass wieder sowas passiert..checke auch im mom jeden tag ob wieder wer aufgegast ist...sag ja das war richtig horror und will das nicht nochmal...
 
A

Amber

Gast
Glaub ich dir. Aber ich drücke mal die Daumen, dass jetzt alles gut wird. Und wenn du langsam mit dem Frifu startest, dürfte es auch klappen.
 
Thema:

langsame frifugabe angefangen, womit jetzt weiter füttern?

langsame frifugabe angefangen, womit jetzt weiter füttern? - Ähnliche Themen

  • Was bedeutet "langsam anfüttern" bei Kohlrabiblättern?

    Was bedeutet "langsam anfüttern" bei Kohlrabiblättern?: Hallo, ich habe Kohlrabiblätter bekommen, die meine Schweinchen noch nie gefressen haben. Was bedeutet nun dieses ominöse "vorsichtig anfüttern"...
  • Wiesensaison geht langsam zu Ende!

    Wiesensaison geht langsam zu Ende!: Huhu :winke: Die diesjährige Wiesensaison geht ja langsam aber sicher leider zu Ende. Deshalb habe ich vor zwei Wochen angefangen stetig die...
  • Gras langsam reduzieren?

    Gras langsam reduzieren?: Hallo, bin mir gerade etwas unsicher. Wir fahren nächste Woche in Urlaub und in der Zwischenzeit versorgt eine Nachbarin meine Meeris. Sie wird...
  • Leichtgewicht nimmt langsam ab

    Leichtgewicht nimmt langsam ab: Hallo, ich mach mir ein bisschen Sorgen um unser "Leichtschwein". Die Dame wog immer so zwischen 830 und 890g. Seit Mai fällt das Gewicht jedoch...
  • Neues langsam anfüttern...

    Neues langsam anfüttern...: Ok, ich weiss, dass man mit neuem Futter immer ganz langsam, in kleinen Mengen anfangen muss. Alles klar! Wie ist es jetzt aber, wenn ich...
  • Ähnliche Themen
  • Was bedeutet "langsam anfüttern" bei Kohlrabiblättern?

    Was bedeutet "langsam anfüttern" bei Kohlrabiblättern?: Hallo, ich habe Kohlrabiblätter bekommen, die meine Schweinchen noch nie gefressen haben. Was bedeutet nun dieses ominöse "vorsichtig anfüttern"...
  • Wiesensaison geht langsam zu Ende!

    Wiesensaison geht langsam zu Ende!: Huhu :winke: Die diesjährige Wiesensaison geht ja langsam aber sicher leider zu Ende. Deshalb habe ich vor zwei Wochen angefangen stetig die...
  • Gras langsam reduzieren?

    Gras langsam reduzieren?: Hallo, bin mir gerade etwas unsicher. Wir fahren nächste Woche in Urlaub und in der Zwischenzeit versorgt eine Nachbarin meine Meeris. Sie wird...
  • Leichtgewicht nimmt langsam ab

    Leichtgewicht nimmt langsam ab: Hallo, ich mach mir ein bisschen Sorgen um unser "Leichtschwein". Die Dame wog immer so zwischen 830 und 890g. Seit Mai fällt das Gewicht jedoch...
  • Neues langsam anfüttern...

    Neues langsam anfüttern...: Ok, ich weiss, dass man mit neuem Futter immer ganz langsam, in kleinen Mengen anfangen muss. Alles klar! Wie ist es jetzt aber, wenn ich...