Eric hat jetzt nen Vogel!

Diskutiere Eric hat jetzt nen Vogel! im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo Ihr, so... hab Heute schon böse Stimmen gehört, die behaupteten.. das kommt vom vög.... :cool: Nein nein.. Eric hat jetzt nen Vogel...
W

Wuseline

Gast
Hallo Ihr,

so... hab Heute schon böse Stimmen gehört,
die behaupteten.. das kommt vom vög.... :cool:

Nein nein.. Eric hat jetzt nen Vogel...
eindeutig... im Moment liegt er im Bett,
neben ihm fiebst es, Eric liegt wohl da und hofft und hofft und
ich als Mutter.. versuche einem fast achtjährigen Jungen
die Hoffnung auf Leben nicht zu nehmen...

Die Vorgeschichte sieht wie folgt aus:

Der Hund meiner Freundin findet zwei Vögelchen,
nackt, winzig, eines tod, das Andere noch am Leben.
Beide aus dem Nest gefallen.

Ein Aufgebot im Stall als wenn ein Fohlen geboren wurde.

Ich mit Freundin losgezogen, erst auf Fliegenfang,
dann auf Würmer Ausgrabe Expedition.
Eric.. voll mitten drin im Vatergefühle entwickeln.

Wir aufklärend, das "Lisa" (nu hat der Vogel schon nen Namen :rolleyes: )
es wohl nicht schaffen wird...
stopfend die Würmer in das Häufchen Leben rein...
wie zwei Doofe die einem Kind nicht die Illusion nehmen wollen
und einem Vogelbaby nicht das Leben...

Nu liegt Eric im Bett, Vogel eingekuschelt auf einem geheiztem Kirschkernkissen,
gebettet in einem Kinderfeuerwehrhelm.

Und das Ganze.. nach zwei Stunden in einer kalten Sattelkammer,
dem Erfrierungstod geweiht,
weil Vadder dem Kind nicht erlaubte, das "Vieh" mit nach Hause zu nehmen
und Muttern noch einen Ausritt versprochen hat.

Muttern mit Vogel im Ausschnitt :rolleyes: im Auto nach Hause fahrend
um dann die Kinder bei Eric-Papa abzuhohlen
nur damit Sohn Heute Nacht davon Träumen kann,
einem kleinen Spatz das Leben zu retten...


Boah.. Leute... das "Leben schenken" kann so anstrengend sein...

Liebe Grüsse

Christiane,
jetzt mit einem IKEA-Kinder becher voller Würmer auf dem Balkon
und einem Sohn im Bett.. der einfach nur die Welt retten möchte... *stöhn*
 
Meerle

Meerle

Moderator
Beiträge
17.419
Reaktionen
813
Oh na da wünsch ich euch viel Glück mit dem kleinen Vogelkind! Wir hatten auch mal ein Vogelbaby gefunden und es dann mit Würmern (graus) gefüttetrt, leider hat es der Piepmatz damals nicht geschafft....
 
W

Wuseline

Gast
Hallo und danke für den Link,
Regenwürmer gleich ins Gemüsebeet verbann....



dieser kleine Mann, dachte ich doch,
nehm ich ihn mit, Eric soll die Welt ruhig retten dürfen,
überleben wird er die erste Nacht eh nicht...

Und jetzt.. hat Muttern sich nachts um halb eins auf Fliegenjagd gemacht,
um drei Uhr "Meerschwein-Pellets" eingeweicht
und.. alle viertel Stunde den kleinen Schreihals
gefüttert....

Schlimmer kann kein Stillkind sein :+

Vögelige Grüsse
Christiane,
jetzt wohl gleich mit Vogel im Ausschnitt und zwei
Kindern in der Arbeit... *gähn*
 
N

Nadja

Gast
Hallöchen,

was machen denn Vogelkind und Vogelpapa?

Nadja
 
N

Nancy

Beiträge
680
Reaktionen
1
Hallo,

na also, dacht ich mir doch, daß sich um den Kleinen nicht nur der "Papa", sondern auch die "Oma" kümmert! Drum auch der Link.

Grüße
Marion
 
W

Wuseline

Gast
Hallöchen,

was machen denn Vogelkind und Vogelpapa?

Nadja


Danke der Nachfrage...

Also.. Vögelchen war am Vormittag mit in der Arbeit,
zwischendurch wieder im el.Wärmekissen eingepackt,
dann ab in den Reitstallt...die ganze Crew hat sich auf Fliegenjagd begeben :nuts:
und nachmittags nochmal in die Arbeit..

Guten Tip erhalten, Dehner hat Aufzuchtfutter für Vögel! ... :top:

Ich mit Kinder auf der Rücksitzbank, Vogel im Ausschnitt :nuts:
auf Autobahn und ab zum Dehner...

Tja.. nu kennt Vögelchen halb Bayern schon inklusive Biergarten,
obwohl noch nicht eine Flugstunde gehabt.. :hüpf:

Piepsende Grüsse von Nackisch Vögelchen und
Rund um die Uhr Vogel Oma...

Christiane
 
WoNNy199o

WoNNy199o

Schweinchen-Schmuserin
Beiträge
4.354
Reaktionen
0
Das ist ja toll. Trägst du ihn wegen der Körperwärme im Ausschnitt? Wisst ihr schon, was Lisa für eine Vogelart ist? Gibts denn Fotos?

LG Yvonne
 
P

pingpong

Gast
Danke der Nachfrage...

Also.. Vögelchen war am Vormittag mit in der Arbeit,
zwischendurch wieder im el.Wärmekissen eingepackt,
dann ab in den Reitstallt...die ganze Crew hat sich auf Fliegenjagd begeben :nuts:
und nachmittags nochmal in die Arbeit..

Guten Tip erhalten, Dehner hat Aufzuchtfutter für Vögel! ... :top:

Ich mit Kinder auf der Rücksitzbank, Vogel im Ausschnitt :nuts:
auf Autobahn und ab zum Dehner...

Tja.. nu kennt Vögelchen halb Bayern schon inklusive Biergarten,
obwohl noch nicht eine Flugstunde gehabt.. :hüpf:

Piepsende Grüsse von Nackisch Vögelchen und
Rund um die Uhr Vogel Oma...

Christiane
Ich lach mich grad schlapp!!!! :hüpf:

Du lässt ja wirklich nix aus, Christiane! Aber: Mir ging`s genauso!

Dennoch: Wenn Du nicht mehr weiter weißt: Ich hab mal ne kl. Meise, die aus dem Nest gefallen ist und nicht mehr versorgt wurde, zu einem Mann gebracht, der Wildvögel aufzieht, so ne Notstation für Vogelbabies, ist bei uns in Puchheim.
Wenn Du magst, kann ich Dich hinlotsen, damit das kl. Vogelkind überleben kann.
 
W

Wuseline

Gast
Hallo,

wollte nur Bescheid geben,
gerade lag "Lisa" tod im Wärmekissen :-(

Die Nacht hat sie bei mir hingekuschelt am Hals im Wohnmobil verbracht,
vor einer Stunde habe ich sie noch gefüttert.. und nun... lag sie tod im Kissen :-(

Eric ist noch bei seinem Papa.. er wird ganz schön traurig sein...

Ich bin nur froh, dass mein Sohn gut aufgeklärt wurde über die Chancen
von Lisa und.. er relativ gut mit dem Thema Tod umgehen gelernt hat.

Liebe Grüsse
 
N

Nancy

Beiträge
680
Reaktionen
1
Hallo,

das tut mir wirklich total leid...
Aber Ihr habt ja alles versucht und so ein kleines Vogelkind aufzuziehen ist verdammt schwer.

Grüße
Marion
 
W

Wuseline

Gast
... als Eric heimkam...

und Lisa unter seiner Sonnenblume beerdigte...

Ihr Lieben,

nu sitz sogar ich hier und weine...

Eric war gestern noch so tapfer als ich ihm sagte,
dass Lisa gestorben ist.

Vier Tage hat er sie bepippelt, gefüttert, gewärmt
und Tag und Nacht mit mir verpflegt.
Wir haben sie überall ganz behutsam mit hingenommen.

Haben uns mit ihr gefreut, als sie Ansätze von Federn zeigte,
endlich die Augen öffnete
und... sogar 2g zugenommen hat.

Eric ging alleine in den Garten und grub sie ein..
sie war so nackisch und winzig und inzwischen
hoffte sogar ich, dass sie es schaffen kann.
Eric kam alleine hoch und weinte so traurige Tränen,
wie man sie nur weinen kann, als kleiner hilfloser Junge
von 7 Jahren und wieder einer zerstörten Hoffnung auf Leben
und wenn es noch so klein war...

Im Reitstall war Lisa das Thema, jeder Fragte tgl. nach Ihr
obwohl Alle Männer am Anfang meinten.. "Hau das Vieh gegen die Wand"
Doch sogar bei Ihnen kam gestern ein leiser Anflug von Betroffenheit auf.

Traurige Grüsse

Christiane
für die doch Jedes Lebewesen ein Recht auf Leben hat, oder?
 
R

Romina1984

Gast
Hallo Christiane,

mein Beileid, ihr habt euch so viel Mühe gegeben und nun musste Lisa doch zu ihrem Geschwisterchen auf die RBB gehen.

Drück deinen Kleinen mal unbekannterweise von mir.

Liebe Lisa,
du hast Christiane und Eric allein gelassen, das wolltest du bestimmt nicht, sie haben sich doch um dich gekümmert und sie haben sich so bemüht, dir zu helfen.
Irgendwann siehst du sie alle wieder, dort oben kannst du schon fliegen und bist bestimmt schon ein wunderhübsches Vögelchen. Schicke den beiden ab und zu einen Regenbogen, wenn es regnet, dann weinst du um die beiden Menschen, die dir für die kurze Zeit so viel Liebe geschenkt haben.

Alles Liebe euch beiden,
Romina
 
Thema:

Eric hat jetzt nen Vogel!