Angst vor Allergie-Test

Diskutiere Angst vor Allergie-Test im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich bin noch recht neu hier und habe auch noch keine Meeris. In ein paar Monaten werde ich umziehen und dann hoffentlich welche haben. Ich...
P

Pepes Tante

Gast
Hallo,

ich bin noch recht neu hier und habe auch noch keine Meeris. In ein paar Monaten werde ich umziehen und dann hoffentlich welche haben. Ich plane schon die ganze Zeit das Gehege und meine Einrichtung um das Gehege herum. :)

Zur Sicherheit will ich jetzt noch einen Allergie-Test machen lassen. Ich bin bis heute zwar auf absolut nichts allergisch und habe nicht mal Heuschnupfen, aber trotzdem habe ich etwas Angst vor dem Ergebnis. :rolleyes:

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie so ein Test abläuft und wie lange man auf das Ergebnis warten muß?
 
30.01.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Angst vor Allergie-Test . Dort wird jeder fündig!
L

Lenski

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

hi

also ich habe mal einen gemacht bekommen. bei mir wurde allerlei verschiedenes in den unterarm gekikst. dann wird mom abgewartet und wenn was dick wird dann bist du allergisch.

piekst halt en bissel :)
 
Cori2

Cori2

Meeri-Und Doggi-Fan
Beiträge
2.094
Reaktionen
27

AW: Angst vor Allergie-Test

bei mir lief es wie bei Lenski ab.
Ist aber schon etliche Jahre her das ich einen
machen ließ...

Ist aber nicht schlimm... Habe es mir da auch schlimmer vorgestellt,
musste aber hinterher über mich selbst lachen... :lach:
 
N

Nadja

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Hallöchen,

brauchst vor so einem Test keine Angst haben. Piekt eben nur ein bißchen. Ich finde es übrigens sehr verantwortlich, dass du diesen Test machst. :top:

Nadja
 
P

Pepes Tante

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Vielen Dank an Euch alle, fühle mich jetzt schon etwas besser. :top:

Momentan habe ich viel Zeit, weil ich krank bin und habe schon einiges an Fachliteratur gelesen, viel im Internet gestöbert und auch schon Kontakt zu einem Verein bei mir in der zukünftigen Nähe aufgenommen. Die Planung für den Eigenbau läuft auch auf Hochtouren. Jetzt steht nur noch dieser blöde Test aus. Ich dachte mir halt, sicher ist sicher. Ich möchte mir ungerne Meeris holen, um sie dann wieder abgeben zu müssen.
 
A

Ariane

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Also ich hab einfach nur nen Pflasterstreifen um den OBerarm bekommen innen waren kleine runde fleckchen mit nem Zeugs. Zwei Tage später musste ich wieder hin und dann kam das Ergebnis..... ;-(((

ABER NIX MIT PICKS! ;-)

ist jetzt drei Wochen her....
 
J

Jack

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Ach, mach Dich nicht verrückt. Ich habe den Test schon mehrmals gemacht, da ich Heuschnupfen habe. Gegen Meeries bin ich zum Glück nicht allergisch, wohl aber gegen Katze und Kaninchen. davon merke ich aber nix. Nur wenn die Katze mich kratzt, schwellen die Striemen stark an und jucken wie sau. Aber da kommt dann `ne Salbe drauf und gut is.
Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Freude an Deinen kleinen pelzigen Mitbewohnern!
 
P

Pepes Tante

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Vor dem Test selbst habe ich ja keine Angst. Ob da jetzt gepiekst oder sonstwas gemacht wird, ist mir im Prinzip egal. Ich bin in meinem Leben schon soviel am ganzen Körper gepiekst worden. Mehr Angst habe ich vor dem Ergebnis. Was mache ich denn nun, wenn ich doch allergisch bin? Ich freu mich doch schon so auf die Meeris und würde lieber heute als morgen umziehen.
 
babyblaues

babyblaues

Beiträge
5.501
Reaktionen
1

AW: Angst vor Allergie-Test

Als Alternative bevor du dir vor Angst keine holst: Haben Bekannte von dir Meeris auf die du vielleicht mal aufpassen kannst?
Oder wo du mal hingehen kannst um mal mit anzupacken?
Dann könntest du ja sehen ob irgendwas passiert.
Ich selber bin auch allergisch, aber ich versuche es zu ignorieren.
Aber ich hab es auch nicht schlimm.
 
M

Mistral_84

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Mach dich nicht von Vornherein schon verrückt. mach erstmal den Test und dann schau weiter. nicht dass du dir jetzt noch auf die Schnelle n Magengeschwühr holst und am Ende war dann die ganze Aufregung umsonst. :) Keep Cool. Und wenn du allergisch sein solltest hängts ja dann auch immernoch davon ab, wie sehr. N freund von mir kann die Meeris zwar nicht ins Gesicht halten und im Fell schnuffeln, da er sonst pusteln und was weiß ich noch alles bekommt, hat aber in kürze auch meeris. Er hats bei uns getestet, kam also jedes Wochenende zu uns und krabbelte an meinen Meeris rum. Der reine Körperkontakt ist nicht so schlimm, nur speichel und Kratzer.

Also, keep cool ;)

Mein letzter Allergie-Test war nicht soooo toll. Aber da wurde mehr getestet als nur Tierhaare. Hatte im kompletten Rücken 32 Piekser :).
 
H

Husqi

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Ich war auch letztens beim Allergietest, bin zum Glück nicht gegen die Schweine allergisch, dafür Hausstaub und Gräserpollen (HEU)....
Mh, eigentlich ist dann das Halten von Meeris nicht sooo optimal, aber habe schon seit bald 15 Jahren immer Schweinis, da lass ich mir nicht so schnell was erzählen *g*
Geht so auch ganz gut, nur ist wohl manchmal was im Heu, was mich dann niesen lässt und Augen jucken, aber meine kleinen bekommen trotzdem immer ihren Berg ;-)
Und wenn man gegen Schweine allergisch ist, kommts sicher auch darauf an, wie sehr.
Bei Niesen und so gibts ganz gute Langzeit Nasensprays etc. alles Antiallergika, nur wenns wirklich schlimm kommt, dann gehts vielleicht nicht....
Finde ich aber echt super, dass du das vorher testen lässt!
Drücke dir die Daumen, dass alles glatt geht!
 
A

Annette D.

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Hast Du denn Allergiesymptome???
Warum willst Du Dich testen lassen???

Hattest Du schon Kontakt zu Meerschweichen???
 
P

Pepes Tante

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

@Annette D.: Ne, ich hatte bis jetzt noch nie Allergie-Symptome und auch noch nie (soweit ich mich erinnern kann) direkten Kontakt zu Meerschweinchen. Da ich ihnen aber in Zukunft ein vernünftiges Zuhause bieten möchte, finde ich es sinnvoll, ein Allergie-Risiko vorher auszuschließen. Ich hab jetzt schon oft genug von Meeris gehört, die im Tierheim landen, weil ein Familien-Mitglied allergisch ist. Das will ich unbedingt vermeiden.

Die Überweisung zum Hautarzt habe ich inzwischen, morgen mache ich einen Termin aus und dann bin ich einfach mal gespannt.
 
A

Annette D.

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Guten Morgen,

also sei mir jetzt bitte nicht böse, aber das ist doch völliger Quatsch.
Welcher vernünftige Arzt lässt sich denn drauf ein, bei nicht vorhandener Symptomatik und unauffälliger Krankengeschichte, einen Allergietest zu machen???

Und ein jetzt negativer Test gibt Dir keine Garantie auf irgendwas. Eine Allergie kann man, bei bestehender Veranlagung, trotzdem immer noch entwickeln.
Und wenn Du bisher noch nie direkten Kontakt zu Meeris hattest, dann kannst Du noch gar keine Reaktion zeigen. Denn beim 1. Kontakt entscheidet Dein Körper ob das Meeri für ihn "Freund oder Feind" ist und erst beim 2. oder mehrfachen Kontakt würde er dann mit Symptomen reagieren.

Denk mal drüber nach und erspare der Krankenkasse so eine völlig sinnlose Maßnahme.
Du isst doch auch jeden Tag Lebensmittel, ohne Dir solche Gedanken zu machen, oder?
Ist nicht böse von mir gemeint, ist nur so ein kleiner Denkanstoß. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

manu

Beiträge
2.194
Reaktionen
0

AW: Angst vor Allergie-Test

ich find es mehr als vernünftig einen test zu machen.
 
A

Annette D.

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Aber was soll das bringen, ausser der Krankenkasse das Geld aus der Tasche zu ziehen?

Ich fände es sinnvoller, wenn sie in nächster Zeit reichlich Kontakt zu Meeris sucht, dann wird sie es merken.
 
M

manu

Beiträge
2.194
Reaktionen
0

AW: Angst vor Allergie-Test

ja wenn man die möglichkeit hat dann ist es keine schlechte idee. aber ich wüßte jetzt auf die schnelle auch keinen der welche hat.
ein test ist sicher nicht falsch.
schau doch mal in die zeitung!
ich hab gestern so oft gelesen das tiere an weihnachten verschenkt wurden und jetzt haben die kinder allergien und die tiere müssen deshalb weg. hätte bei uns jetzt auch passieren können. unser schweinchen war aber schon vor der tochter hier und als unsere katze kam wußten wir das keine allergie da ist weil meine mutter auch eine katze hat und da nie was war.
wenn sich mehr leute vorher testen lassen würden dann wären weniger tiere im heim oder auf der straße.

klar, eine garantie ist es nicht das sich mit den jahren evtl nicht doch noch eine allergie einstellt aber mit einem test ist die wahrscheinlichkeit ja kleiner also ohne.
 
A

Annette D.

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Ja, die Sache ist nur die: wenn noch gar kein Kontakt bestanden hat, kann auch keine allergische Reaktion erfolgen. Die kann halt erst erfolgen, wenn schon Kontakt bestand. So habe ich es jedenfalls gelernt.... :nuts:

Warten wir das Testergebnis einfach mal ab. ;)
 
P

Pepes Tante

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Es steht auf diversen HPs über Meerschweinchen und auch in Fachbüchern, das man sich VOR der Anschaffung auf evtl. Allergien testen lassen soll. Ich befolge nur diesen Rat.
Auch möchte ich nicht ausschließen, daß ich schon irgendwann in meinem Leben Kontakt zu Meeris hatte. Eine Schulfreundin von mir hatte früher alle möglichen Tiere. Da kann durchaus auch einmal ein Meeri dabei gewesen sein.
Übrigens wollte ich den Test ja auch aus eigener Tasche zahlen und nicht über die Krankenkasse abrechnen - hätte ich vielleicht erwähnen sollen. :)

Ich danke Euch allen aber auf jeden Fall für jede Menge Anregungen und Beistand. :top:
 
A

Annette D.

Gast

AW: Angst vor Allergie-Test

Hallo,

was sagt der Doc dazu, wird nun ein Test gemacht???
 
Thema:

Angst vor Allergie-Test

Angst vor Allergie-Test - Ähnliche Themen

  • Erstickt an Blut?

    Erstickt an Blut?: Hallo Leute.. Wie man dem Forum entnehmen kann, ist mein großer Flecki verstorben. Ich habe jetzt den Käfig sauber gemacht, und finde auf einmal...
  • Gurren und zittern in der Pubertät??

    Gurren und zittern in der Pubertät??: Hallo, ich hab seit 1 Monat zwei neue Meerschweinchen, beides Weibchen. Sie dürften jetzt schätzungsweise 10-11 Wochen alt sein, genau weiß ich...
  • Kastrat hat Angst vor neuer Partnerin

    Kastrat hat Angst vor neuer Partnerin: Hallo liebe Schweinchenhalter. Ich habe z.Z. folgendes Problem: Unseren Kastraten (5.5 Jahre alt) ist vor kurzen die langjährige Partnerin (knapp...
  • Kuschelhöhlen-Angst??

    Kuschelhöhlen-Angst??: Hallo Schweinchenfans, viele von Euch haben bestimmt Kuschelhöhlen..solche fleecegefütterten Kürbisse, Zelte oder so etwas. Ich habe jetzt auch...
  • Angst um Meerschweinchen

    Angst um Meerschweinchen: Hallo! Ich wollte mal was fragen, bzw. vll. habt ihr ja einen Rat. Ich halte ja schon sehr lange Meerschweinchen. Letztes Jahr hatte ich ein...
  • Ähnliche Themen
  • Erstickt an Blut?

    Erstickt an Blut?: Hallo Leute.. Wie man dem Forum entnehmen kann, ist mein großer Flecki verstorben. Ich habe jetzt den Käfig sauber gemacht, und finde auf einmal...
  • Gurren und zittern in der Pubertät??

    Gurren und zittern in der Pubertät??: Hallo, ich hab seit 1 Monat zwei neue Meerschweinchen, beides Weibchen. Sie dürften jetzt schätzungsweise 10-11 Wochen alt sein, genau weiß ich...
  • Kastrat hat Angst vor neuer Partnerin

    Kastrat hat Angst vor neuer Partnerin: Hallo liebe Schweinchenhalter. Ich habe z.Z. folgendes Problem: Unseren Kastraten (5.5 Jahre alt) ist vor kurzen die langjährige Partnerin (knapp...
  • Kuschelhöhlen-Angst??

    Kuschelhöhlen-Angst??: Hallo Schweinchenfans, viele von Euch haben bestimmt Kuschelhöhlen..solche fleecegefütterten Kürbisse, Zelte oder so etwas. Ich habe jetzt auch...
  • Angst um Meerschweinchen

    Angst um Meerschweinchen: Hallo! Ich wollte mal was fragen, bzw. vll. habt ihr ja einen Rat. Ich halte ja schon sehr lange Meerschweinchen. Letztes Jahr hatte ich ein...