Meerschwein allein im Käfig !? was tuen ?

Diskutiere Meerschwein allein im Käfig !? was tuen ? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ich habe gestern den Bock von der Züchterin (die mir auch die 3 weiber gegeben hat, sie hat den bock solange bei ihr gehalten bis er in der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

FCS88

Gast
Hallo

Ich habe gestern den Bock von der Züchterin (die mir auch die 3 weiber gegeben hat, sie hat den bock solange bei ihr gehalten bis er in der 13 woche ist, sprich das man ihn kastrieren kann!) geholt . Damit der mir nicht die Mädels schwängert hat er einen eigenen kleinen Käfig (40 cm²) . Das Problem ist - der hat erst am Mittwoch seinen Termin ( 5 Tage) und mus dann noch 10 Tage auf Zeitungspapiersitzen, wegen der Wunde !
Das heißt der wär 15 Tage ohne ein anderes Meery im Käfig !
Wie kann ich ihm die Zeit so gut wie möglich versüßen !?


mfg Strauss
 
25.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meerschwein allein im Käfig !? was tuen ? . Dort wird jeder fündig!
Mara

Mara

Beiträge
1.727
Reaktionen
1
Hallo!

Aber nach der Kastration muss der Bock doch sowieso 6 Wochen alleine sitzen?! Und nicht nur 10 Tage ...
 
S

Sandoria

Gast
Wieso denn Zeitungspapier?
Da sollte man dann schon Handtüchter nehmen!
 
L

Laryma

Gast
Also er sollte auf Handtüchern sitzen und das 5-7Tage und es gehen auch Kissenbezüge gefüllt mit Streu, die streu sollte halt nicht an bzw in die Wunde.
Dann wäre ein großer Käfig besser und mit Haus und Etage oder ner Weidenbrücke zum drüber klettern ne Foodball vielleicht nur nicht ganz sooo hoch hängen.
Aber er muß da durch durch die 6Wochen keinen Weiberkontakt. Wäre natürlich schöner gewesen wenn er nach den ersten tag erstmal Babybockkontakt hätte, aber naja muß er durch und diese 6Wochen sind ja nichts gegen seinen Rest des Lebens mit Damengruppe.
Dann kannste ihn ja öfters rausnehmen damit er zu Dir Kontakt hat!

Edit: Das ist ne nicht so gute Einstellung, wie alt sind denn die Weiber. Du kannst so vielleicht mit deren Leben spielen???


Liebe Grüße Larissa
 
S

Sandoria

Gast
das wissen zwar meine eltern nicht, aber ich geh das risiko ein, das er sie noch schwängern kann!
da ich bin keine 6 wochen alleine im käfig lassen will !

hat jemand noch Tipps!
Wieso willst du denn unbedingt Babys haben?
Willst du die anschließend auch alle behalten?
Wenn nicht,wo willst du sie dann unterbringen?
Du musst immer damit rechnen,dass du vielleicht einen 4er oder auch 5er Wurf bekommst und das dann alles Böckchen sind!Was machst du dann mit denen?
Was machst du,wenn eine der Damen bei der Geburt Probleme hat und einen Kaiserschnitt benötigt?
Hast du dir mal die ganzen Kosten,die eventuell auf dich zukommen können,durch den Kopf gehen lassen?

Ach ja,wie alt sind deine Weibchen?
 
F

FCS88

Gast
Ist das dein Ernst???? Hast du das durchdacht?
jup - hab ich ! Ich hab mir die auf mich zukommenden Kosten und Pflichten sorgfälltig durchdacht !
und sie zu vermitteln, ist auch kein Problem - da bei uns ein MeeryFieber ausgebrochen ist ! ( in unserer Stadt und 3 weiteren Städten !)
und wenn ich sie nicht vermitteln kann, dann mach ich eben eine Männer WG :top:

will dazu noch sagen das ich weiß was für Kosten das hat und was diese Schweine für Zeit in anspruch nehmen ! (Nicht das jemand denkt, das ich verantwortungslos bin!)

mfg Strauss
 
G

Gelsomina

Gast
Damit der mir nicht die Mädels schwängert hat er einen eigenen kleinen Käfig (40 cm²) .
40 cm²??!! Ist das dein Ernst? Das sind 20x20 cm... Darin kann er sich ja kaum umndrehen.

Kannst du den Bock nicht bei der Züchterin lassen, bis die sechs Wochen rum sind? Dann hat er wenigstens Gesellschaft.

Das Risiko, dass er sie doch noch deckt würd ich nicht eingehen. Klar sind kleine Meeris süß, aber das sind sie nur vier Wochen lang. Dann sind sie groß und du hast möglicherweise 5 kleine Meeriböcke. Wo willst du dann mit denen hin? Zudem ist eine Schwangerschaft immer ein Risiko für die Mutter. Erspar ihnen das. Du setzt damit ihr Leben aufs Spiel.
 
F

FCS88

Gast
Wieso willst du denn unbedingt Babys haben?
Willst du die anschließend auch alle behalten?
Wenn nicht,wo willst du sie dann unterbringen?
Du musst immer damit rechnen,dass du vielleicht einen 4er oder auch 5er Wurf bekommst und das dann alles Böckchen sind!Was machst du dann mit denen?
Was machst du,wenn eine der Damen bei der Geburt Probleme hat und einen Kaiserschnitt benötigt?
Hast du dir mal die ganzen Kosten,die eventuell auf dich zukommen können,durch den Kopf gehen lassen?

Ach ja,wie alt sind deine Weibchen?
dabei mus man auch sagen, das es auch möglich ist das er keine schwängert!
 
S

Sandoria

Gast
dabei mus man auch sagen, das es auch möglich ist das er keine schwängert!
Da sollte man dann aber schon davon ausgehen,dass er sie gleich alle schwängert!
Glaub mir,ich sprech da aus Erfahrung...
Ich hatte vor 5-6 Jahren ca. ein Schweinchenpärchen...Den Bock hatte ich kastrieren lassen und hatte dann eine Trennwand in den Käfig getan...Irgendwie ist der Bock da dann doch nach ca. 2 Wochen durchgekommen und siehe da,das Weibchen hat 10 Wochen später 3 Babys bekommen!

Wie alt sind denn nun die Weibchen?
 
R

Ralfi

Gast
Das heißt der wär 15 Tage ohne ein anderes Meery im Käfig !

In den Käfig passt ja auch kein anderes Schwein mehr mit rein...

Was willst du da groß machen...
Stell den Käfig in die Nähe der anderen Schweine und gut ist.


Außerdem weiß ich nicht genau, was du mit deiner Frage hier bezweckst.
Du musst doch wissen, dass du hier damit auf Unverständnis stößt.
Das Schwein wird kastriert und dann doch wieder viel zu früh zu den anderen gesetzt.
Warum lässt du es nicht gleich bleiben mit der Kastration?
 
K

kirchnerchan

Gast
Auf die Gefahr hin, mich jetzt unbeliebt zu machen, aber wie alt bist Du denn?
Wenn bei euch Meeri-Fieber ausgebrochen ist, dann darf ich darauf hinweisen, das hier unmengen von Nottieren zur Vermittlung stehen! Wenn jemand Schweinchen holt, weil er die Babies so süß und putzig findet, dann tun mir die Tiere immer etwas leid, da sie nämlich bald groß sind, und vielleicht für nicht mehr so putzig gehalten werden, und ann in der Ecke stehen.
Ich finde Deine Einstellung nicht sonderlich gut! Hört sich doch stark nach Kinderzimmer Vermehrung an. Wenn Du mehr Tiere willst, dann hol Dir welche, die schon geboren sind, und mach nicht noch selber welche.
Klingt jetzt aggressiver als es gemeint ist, aber mir tun die ganzen Tiere soooo leid.

Wenn Du eine Böckchen WG aufmachen willst, dann hol Dir ganz viele Nottiere, Böckchen wollen nämlich die wenigsten haben, die gibt es wie Sand am Meer.

Ok, fühl Dich jetzt bitte nicht zu sehr angegriffen, aber das regt mich grad etwas auf.

Grüße
K-chan
 
S

Sandoria

Gast
Auf die Gefahr hin, mich jetzt unbeliebt zu machen, aber wie alt bist Du denn?
Wenn bei euch Meeri-Fieber ausgebrochen ist, dann darf ich darauf hinweisen, das hier unmengen von Nottieren zur Vermittlung stehen! Wenn jemand Schweinchen holt, weil er die Babies so süß und putzig findet, dann tun mir die Tiere immer etwas leid, da sie nämlich bald groß sind, und vielleicht für nicht mehr so putzig gehalten werden, und ann in der Ecke stehen.
Ich finde Deine Einstellung nicht sonderlich gut! Hört sich doch stark nach Kinderzimmer Vermehrung an. Wenn Du mehr Tiere willst, dann hol Dir welche, die schon geboren sind, und mach nicht noch selber welche.
Klingt jetzt aggressiver als es gemeint ist, aber mir tun die ganzen Tiere soooo leid.

Wenn Du eine Böckchen WG aufmachen willst, dann hol Dir ganz viele Nottiere, Böckchen wollen nämlich die wenigsten haben, die gibt es wie Sand am Meer.

Ok, fühl Dich jetzt bitte nicht zu sehr angegriffen, aber das regt mich grad etwas auf.

Grüße
K-chan

Du sprichst mir aus der Seele!
Aber ich dachte,ich halt mich mal lieber ein bisschen zurück!
Aber das unterschreib ich glatt! :top:
 
L

lucky9679

Gast
Hallo,
ich kann deine Einstellung auch wirklich nicht verstehen. Du hast schon keinen Platz für das Böckchen, denn auch dieser Käfig ist zu klein. Gut das ist jetzt natürlich nur für den Übergang, aber dann willst du noch Nachwuchs riskieren? Du willst das Böckchen nicht "leiden" lassen, und riskierst dass alle Weibchen schwanger werden?
Das kann ich nicht nachvollziehen. So eine Schwangerschaft ist doch kein Kinderspiel und wenn alle drei schwanger werden dann viel Spaß.
Ausserdem die Aussage: Meine Mutter weiss das nicht. Was soll das denn? Immerhin lebst du bei ihr, sie sorgt für dich, ist da Ehrlichkeit nicht das mindeste?
In deinen anderen Beiträgen warst du immer sehr kritisch, wenn es Schweinchen irgendwo schlecht ging und dann sowas...
Ich bin auch der Meinung, dass genug Schweinchen in Notstationen leben. Ich bin nicht gegen Züchter, da ich es schön find verschiedene Rassen zu haben, aber diese Vermehrung muss doch echt nicht sein, denk doch bitte nochmal drüber nach.
LG Verena
 
F

FCS88

Gast
Hallo,
ich kann deine Einstellung auch wirklich nicht verstehen. Du hast schon keinen Platz für das Böckchen, denn auch dieser Käfig ist zu klein. Gut das ist jetzt natürlich nur für den Übergang, aber dann willst du noch Nachwuchs riskieren? Du willst das Böckchen nicht "leiden" lassen, und riskierst dass alle Weibchen schwanger werden?
Das kann ich nicht nachvollziehen. So eine Schwangerschaft ist doch kein Kinderspiel und wenn alle drei schwanger werden dann viel Spaß.
Ausserdem die Aussage: Meine Mutter weiss das nicht. Was soll das denn? Immerhin lebst du bei ihr, sie sorgt für dich, ist da Ehrlichkeit nicht das mindeste?
In deinen anderen Beiträgen warst du immer sehr kritisch, wenn es Schweinchen irgendwo schlecht ging und dann sowas...
Ich bin auch der Meinung, dass genug Schweinchen in Notstationen leben. Ich bin nicht gegen Züchter, da ich es schön find verschiedene Rassen zu haben, aber diese Vermehrung muss doch echt nicht sein, denk doch bitte nochmal drüber nach.
LG Verena

ok - ihr habt mich wohl missverstanden !
Ich will den Bock 10 Tage nach der kastration zu den Mädels tuen, nicht weil ich will das er sie schwängert, sondern weil ich möchte das er nicht ganz alleine ist ( auch wenn die käfige jetzt aneinander stehen - ist es was anderes, als ob er bei den Mädels ist!)

Das mit dem - Meine Mutter weiß das net - war ironie !

Und weiter ............

jup - hab ich ! Ich hab mir die auf mich zukommenden Kosten und Pflichten sorgfälltig durchdacht ! (Falls sie schwanger werden)

was soll ich den eurer Meinung nach machen ?


mfg Strauss

PS : Ich kann auch nichts dafür, wenn es notstadionen gibt für Meerys - ich lass mir nicht vorwerfen, das ich Schuld bin das andere kein Pflichtgefühl haben und ihre Meerys abgeben - nur weil sie kein Bock mehr drauf haben !

Von solchen Leuten will ich mich stark distanzieren und lasse mich auch nicht für ihre Taten zur rechenschaft ziehen !
 
M

moeppikasi

Gast
Hast du nicht die Möglichkeit den Käfig an den der Mädels ranzustellen? Dann hat er zwar Kontakt, kann aber keins Schwängern.
Und wenn du unbedingt ein 2. Meeri zu ihm setzen willst, dann baue doch übergangsweise einen Käfig für den Bock und ein Mädel. So hast du nur einmal Nachwuchs und nicht gleich 3mal, denn 10 Babyschweinchen brauchen auch Platz, wenn du den aufbringen kannst, dann sollte auch Platz sein für einen extrabau für eine Schweinedame und deinen Bock. Ich würde es nicht unbedingt drauf ankommen lassen gleich 3 Damen zu decken, da ist eine wohl noch das kleinere Übel.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meerschwein allein im Käfig !? was tuen ?

Meerschwein allein im Käfig !? was tuen ? - Ähnliche Themen

  • Meerschwein alleine - Brauche dringend eine Antwort

    Meerschwein alleine - Brauche dringend eine Antwort: Heute morgen ist Raffis Bruder Toffifee gestorben... :wein: Nun ist Raffi alleine - er ist am 06.03.2012 geboren und wurde am 04.06.2012...
  • Meerschwein alleine, mache mir meine Gedanken

    Meerschwein alleine, mache mir meine Gedanken: Hallo! Ich mache mir etwas Sorgen um Jost. Er sitzt seit gestern abend alleine, da das Partnerschwein ein paar Tage beim Tierarzt bleiben muss...
  • Meerschwein Möppi-bald nicht mehr alleine? Frage zu Vergesellschaftung

    Meerschwein Möppi-bald nicht mehr alleine? Frage zu Vergesellschaftung: Hallo ihr Lieben Die Tochter (5 Jahre) einer Freundin besitzt ein einzeln lebendes Rosetten-Meerschweinböckchen. Der Kleine Maurizio, kurz Möppi...
  • Meerschwein freiwillig alleine?

    Meerschwein freiwillig alleine?: Hallo, ich habe ja vor kurzem meinen Eigenbau gebaut. Die beiden oberen Etagen sind für Homer (Kastrat) und Kimbel (Weibchen). Die beiden leben...
  • Meerschwein alleine halten

    Meerschwein alleine halten: Ich weiß zwar das Meerschweinchen allein hält da ich zur zeit Meerschweinchen will hat mir mein Vater gesagt das er gelesen hat das welche ein...
  • Meerschwein alleine halten - Ähnliche Themen

  • Meerschwein alleine - Brauche dringend eine Antwort

    Meerschwein alleine - Brauche dringend eine Antwort: Heute morgen ist Raffis Bruder Toffifee gestorben... :wein: Nun ist Raffi alleine - er ist am 06.03.2012 geboren und wurde am 04.06.2012...
  • Meerschwein alleine, mache mir meine Gedanken

    Meerschwein alleine, mache mir meine Gedanken: Hallo! Ich mache mir etwas Sorgen um Jost. Er sitzt seit gestern abend alleine, da das Partnerschwein ein paar Tage beim Tierarzt bleiben muss...
  • Meerschwein Möppi-bald nicht mehr alleine? Frage zu Vergesellschaftung

    Meerschwein Möppi-bald nicht mehr alleine? Frage zu Vergesellschaftung: Hallo ihr Lieben Die Tochter (5 Jahre) einer Freundin besitzt ein einzeln lebendes Rosetten-Meerschweinböckchen. Der Kleine Maurizio, kurz Möppi...
  • Meerschwein freiwillig alleine?

    Meerschwein freiwillig alleine?: Hallo, ich habe ja vor kurzem meinen Eigenbau gebaut. Die beiden oberen Etagen sind für Homer (Kastrat) und Kimbel (Weibchen). Die beiden leben...
  • Meerschwein alleine halten

    Meerschwein alleine halten: Ich weiß zwar das Meerschweinchen allein hält da ich zur zeit Meerschweinchen will hat mir mein Vater gesagt das er gelesen hat das welche ein...