Hab hier einen Notfall sitzen

Diskutiere Hab hier einen Notfall sitzen im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Ich habe hier einen neuen Mitbewohner sitzen :rolleyes: , ein schwarz-weißes Sheltie, männlich, unkastriert, Alter keine Ahnung. Wir...
S

Simone Kl

Gast
Hallo!

Ich habe hier einen neuen Mitbewohner sitzen :rolleyes: , ein schwarz-weißes Sheltie, männlich, unkastriert, Alter keine Ahnung.
Wir waren heute bei einer lieben Arbeitskollegin zum Kaffee eingeladen. Sie erzählte mir dann, dass sie seit Pfingsten ein Meerschweinchen in Urlaubspflege hat. Es gehört einem 14-jährigen Mädel, welches das Interesse an dem Tier verloren hat. Seit Pfingsten sitzt das Tier bei meiner Kollegin, die Familie war zwischenzeitlich 4 Wochen lang noch mal zu Hause und das Mädel hatte in der Zeit nicht einmal nach ihrem Meerschweinchen geschaut. Meine Kollegin rief dann die Mutter von dem Mädel an (auch eine Kollegin von mir) und diese sagte, dass ich das Tier mitnehmen soll. Sie weiß, dass es bei mir in guten Händen ist (bin in der Firma schon als meerschweinchenverrückt abgestempelt :nuts: ). Gesagt, getan, Tier eingepackt mit samt Käfig (immerhin ein 100.) und nach Hause. Im Auto überlegte ich, was ich damit jetzt mache :rolleyes: . Aber ich konnte ihn unmöglich dort lassen. Meine Kollegin bei der wir zum Kaffee waren, hatte auch nicht viel Ahnung von Meerschweinchen und war froh, dass ich bei ihr vorbei kam. Das Meerschweinchen hat noch nie Heu gesehen, bei dem Trockenfutter stellten sich mir die Haare zu Berge und das Haus war auch viel zu klein.
Zu Hause hab ich erst mal einen 120. Käfig von mir genommen und diesen fertig gemacht, einen gescheiten Unterschlupf mit rein, einen großen Berg Heu, anderes Trockenfutter (@ Tina: der hat sich auf Dein Trockenfutter gestürzt, das hättest Du sehen müssen), Wasser und ein kleines Stückchen Möhre und Gurke. Mit dem Frischfutter muss ich wohl erst mal aufpassen, denn ich weiß ja nicht, was er alles bereits kennt und so, also fang ich lieber klein an.
Sein Fell hinten ist total verfilzt, das muss ich erst mal alles abschneiden, die Krallen müssen geschnitten werden, mit den beiden oberen Vorderzähnen stimmt was nicht und er läuft so komisch. Hab gesehen, dass mit einem Hinterbeinchen was nicht in Ordnung ist. Also wohin? Zum TA natürlich :rolleyes: . Ich hab kein Geld mehr, ich weiß gar nicht, wie ich die Rechnung bezahlen soll. Denn mit meinem Schwips, mein derzeitiges Sorgenkind, muss ich auch noch hin.
Es ist ein total lieber Kerl, hat keine Angst, versteckt sich nicht, lässt sich nehmen und auch streicheln, ohne zu flüchten. Hab ihn vorhin gewogen, er hat 1120 Gramm, also okay.
Morgen muss ich ihn dann erst mal bearbeiten, sein Fell, seine Krallen und so. Für heute will ich ihn mal in Ruhe lassen. Er schlägt sich gerade den Bauch mit Heu voll.

So, und nun? Wohin mit ihm? Behalten kann ich ihn nicht. Wenn's ein Weibchen wäre, tät ich's mir vielleicht überlegen :nuts: , aber noch ein Bock geht auf keinen Fall. Ich brauche Hilfe (Tina? :nuts: )!!!
 
26.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hab hier einen Notfall sitzen . Dort wird jeder fündig!
S

Snoopy

Gast
Oh weh :ohnmacht:

Hmm also mit Schwips geh erst zum TA wenn sich sein klinisches Bild wieder trastisch Verändert.Er ist jetzt erst mal Versorgt ;)

Tja und wegen deines Neuzuganges da würde sagen,wir sehen uns also doch schon bald wieder :hand:


freu mich schon **lach**

Grüßi

Tina
 
S

susi_maus

Gast
Huhu Simone,

ich finde es toll (auch wenn es für Dich vielleicht selbstverständlich ist), dass Du ihn mitgenommen hast.

Ich hoffe, er hat nix schlimmes und ist bald wieder richtig fit. Aber ihr bekommt das schon auf die Reihe... :top:

CU
susi_maus
 
S

Simone Kl

Gast
@ Tina:
Schwips geht's im Moment gut. Auch seine Köddel sind okay. Mal gucken, wann ich ihn der TÄ noch mal vorstelle. Wollt halt auch noch mal die Zähne kontrollieren lassen, ob da schon wieder 'ne Brücke ist (Gott bewahre mich davor :ohnmacht: ). Na mal schauen..... , ich pass ja gut auf Deinen Liebling auf *grins*.

Tja, und der Frederik (den Namen hat ihn Martin auf der Heimfahrt gegeben) ist echt ein ganz ganz Lieber. Ich hab mich schon verliebt :rolleyes: , aber nee, er muss weg. Noch kann er hierbleiben, aber nicht auf Dauer. Sein Beinchen macht mir Sorgen. Ich weiß nicht, was er da hat. Sieht mir nach einer unbehandelten Verletzung aus. Der arme Kerl..... . Im Moment pennt er mitten im Heu, ist echt süß.
 
S

Simone Kl

Gast
Hallo!

Sodele, Frederik war nun die erste Nacht hier. Ich glaube, er genießt es, hier zu sein. Er pennt viel und liegt auch nur. Laufen tut er nur mal zum Futternapf. Sein Hinterbeinchen macht mir Sorgen. Er benutzt es beim Laufen nicht richtig. Das Bein bleibt ganz steif und gerade, wenn er läuft. Hilfe, was kann das sein? Ich ahne schon wieder schlimmes :hmm: .
Ansonsten ist es ein ganz Lieber, er lässt sich streicheln, er frisst auch gut. Heute werd ich ihn erst mal bearbeiten, Fell und Krallen.
 
F

frasi

Gast
Hast Du ihn nochmals genauer angeschaut? Ist es eine Verletzung oder Milben oder so? Vielleicht könnte Frederik auch einen Vitamin-Mangel haben, dann fangen die Meeris an komsich zu Laufen mit den Hinterbeinen.

Alles Gute für ihn und super dass Du ihn erstmal gerettet hast!
 
Blue Eyes

Blue Eyes

Moderator
Beiträge
1.781
Reaktionen
284
Gut das es noch so welche gibt wie uns.
Aber immer aufpassen.
Das Problem ist das wir immer schnell ausgenutz werden. ;)
 
S

Simone Kl

Gast
Ich schau ihn mir gleich genauer an. Er hat bis jetzt gefressen, hat immer wieder am Heu gemümmelt (kannte er ja bis jetzt nicht *seufz*) und da wollte ich ihn nicht stören.
Uli muss nachher sowieso in die Apotheke, da lass ich mir mal Vitakombex oder Ascorbin mitbringen. Das geb ich ihn mal für ein paar Tage.

Meiner Arbeitskollegin, bei der wir gestern waren, kann ich eigentlich keinen Vorwurf machen. Sie kennt sich ja mit diesen Tieren überhaupt nicht aus. Er wurde ihr halt in die Hand gedrückt zur Pflege und weg war die Familie, nur noch mit den Worten, dass er Kopfsalat :ohnmacht: frisst und kein Heu braucht :ohnmacht: . Super. Wahrscheinlich wurden sie auch im Zooladen falsch beraten. Na ja, und meine Kollegin dachte halt, das würde alles so stimmen. Sie war echt heilfroh, als ich gestern kam und ihn mitnahm. Sie erschrak richtig, als ich ihr erzählte, dass das 'ne komplett falsche Ernährung und Haltung wäre.
Der Arme stand bei ihr im Schuppen ganz alleine, zwischen Traktoren. Sie wusste es ja nicht besser.
 
G

Grishnakh

Gast
Super lieb von dir, dass du dich des kleinen angenommen hast :top:

Bitte halt uns auf dem Laufendem, was nun aus ihm wird!
 
S

Simone Kl

Gast
Hallo!

So, hab mir Frederik vorhin erst mal vorgenommen. Hab am Po aus dem Fell dicke Klumpen herausgeschnitten, keine Ahnung was das alles war. Hab ihn hinten jetzt erst mal ganz kurz geschnitten und das Fell dann mit einem nassen Waschlappen saubergemacht. Das hat ihm gar nicht gefallen, er hat die ganze Zeit gemeckert. Aber musste ja sein. Die Krallen sehen eigentlich gut aus, müssen nur bißchen nachgeschnitten werden. Die hab ich jetzt mal gelassen, damit er sich erst mal erholen konnte. Ansonsten hab ich nichts auffälliges sehen können, außer sein komisches Beinchen halt.

Hab mal Bilder gemacht:



hinten ist alles ganz kurz


sein komisches Hinterbeinchen


hier wohnt er vorübergehend


 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.206
Reaktionen
3.930
Finde es super,dass du ihn aufgenommen hast! :top:
Halt uns auf dem Laufenden!
 
R

reiskeks

Gast
Das ist ja ein Hübscher! Könnte es sein, dass das Beinchen mal gebrochen war und nicht ganz richtig wieder zusammen gewachsen ist???
 
S

sternenflyer

Beiträge
723
Reaktionen
10
ohjeeee ist der süß.... und seine linke Seite mit der Blesse... da sieht er meinem Mäxle :engel: sooo ähnlich! *hart schluck*
 
S

Simone Kl

Gast
Hallo!

Sodele....heute war ja wieder mein erster Arbeitstag, und ich hab mich mal ein wenig mit der anderen Arbeitskollegin unterhalten, deren Tochter das Meerschweinchen gehörte.
Sie wussten von dem kaputten Beinchen nichts bzw. haben nichts gesehen (glaub ich aber nicht). Und sie wussten nicht, wie man Meerschweinchen ernähren muss, was sie alles brauchen.
Frederik ist bereits schon 6 Jahre alt
. Der Ärmste, er hat in all den 6 Jahren noch nichts gescheites erlebt..... .
 
J

Jutta

Gast
Hi Simone:wavey:,

habe das mit Frederik gelesen und finde es toll, wie gut er es bei dir hat. Tja dass er schon 6 Jahre ist, macht es für dich auch nicht leichter:(

Hhmm zu seiner Beinverletzung:
würde meine er hatte evtl. mal eine knöcherne Verletzung und es wurde nicht bemerkt oder übergangen und nun hat sich dort vielleicht eine Arthrose gebildet. ein Gang zum TA wird notwendig sein um das zu klären und evtl. eine Behandlung mit Dauerschmerzmittel ( RIMADYL- ein Rheumatikum schmerzlindernd, abschwellend und entzündungshemmen und wird auch über längere Zeit von Meeris gut vertragen oder evtl. homöop.)
Vermittelt in wieder fremde Hände in dem Alter ist denk ich schwer und für ihn schlimm...zu Simone grins ;) ...

Lass lesen was rauskam und was sein weiterer Weg ist.

Grüßle und ne Runde Heu(in seinem Falle) für ihn

Jutta
 
R

reiskeks

Gast
Mmh, sechs Jahre??? Das ist ja nun nicht mehr das richtige Alter zum Kastrieren - wenn ich so in Richtung Vergesellschaftung denke....

Und obwohl er bisher nicht richtig ernährt wurde, ist er sooo alt geworden. Muss ein zähes Büschchen mit großem Lebenswillen sein! Ist ja toll, dass er Heu frisst, obwohl er es bisher nicht kannte :) Hatte schon öfter Schweinchen hier, die auch kein Heu kannten, aber es auch nicht anrührten, hat lange gedauert, ihnen Heufressen beizubringen :rolleyes:
 
S

SirTatze

Gast
Hi ich finde es auch toll, dass du ihn übernommen hast ^_^

aber du sagst er ist 6 jahre alt und war immer allein? das ist ja grausam!!! Wie kann man 6 jahre ein meerschweinchen halten und sich in der zeit nicht informieren, was die fressen??? wozu haben die sich das tier geholt? als spielzeug fürs kind? die eltern sind ja dann echt verantwortungslos
Man sollte echt jeden neuling direkt n minibuch über die tiere mitgeben oder beim kauf erklären was die brauchen...aber wenn wir wieder anj diese netten zoohandlungen denken...die achten nichtmal auf das alter der käufer...ich habe mir mit 12 schonmal nen hamster inner zoohandlung gekauft und mit 15 nen schweinchen...
 
S

Samantha

Gast
Hallo,
das ist ja wirklich ein süßer Kerl.
Zu schade, dass Du so weit weg wohnst. Würd ihn ja fast nehmen!

Liebe Grüße!
 
Thema:

Hab hier einen Notfall sitzen