Haarfresser in der Zucht

Diskutiere Haarfresser in der Zucht im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo ertsmal ich Wünsche euch ein Fröhliches Weihnachtsfest. Also mein Anliegen ist das ich in meiner Langhaarmeerschweinchenzucht einen...
G

guineapixxes

Gast
Hallo ertsmal ich Wünsche euch ein Fröhliches Weihnachtsfest.
Also mein Anliegen ist das ich in meiner Langhaarmeerschweinchenzucht einen Haarfresser habe, sie hat auch schon eins meiner Meerschweinchen neu fresiert. Ich wolte jetz mal eure Meinungen dazuhören da ich jetz nicht genau weiss was ich mit ihr machen soll. Sollte ich sie Abgeben?????
 
24.12.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Haarfresser in der Zucht . Dort wird jeder fündig!
M

Mareike1981

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Wegen sowas sollte man kein Tier abgeben, nichtmal bei der Zucht.
Hatte bis vor kurzem auch ein Mädel, dass alle anderen frisiert hat. Hab 3 Tage lang meine Langhaarigen mit Zitrone eingeschmiert und nun ist Ruhe. Sie rührt die Haare nimmer an.
 
Sandra26

Sandra26

Slate blue- Züchterin
Beiträge
927
Reaktionen
0

AW: Haarfresser in der Zucht

Hallo,

hast du vielleicht ein Kurzhaarschweinchen bei dir als Liebhaber? Wenn ja, dann würde ich das Frisörschweinchen dazu setzten (wenn es auch geschlechtlich geht natürlich). Wenn du Ausstellen willst, könntest es auch in eine zweier- Gruppe mit einem deiner Langhaartiere setzen, das du nicht auf die Schau mitnimmst. Abgeben würde ich aus diesem Grund aber niemals ein Tier!!!!!!!!

Manchmal hören sie nach kurzer Zeit von selbst wieder damit auf (hatte ich auch schon!)

Bei mir sitzt hier auch ein kleiner Bock, keine Ahnung, wie er auf die Idee kommt, das Haar schmecken könnten. Er sitzt mit einem meiner Zuchtböcke (Merino) zusammen und hat ihm auch das Fell gestutzt.

Woher die das haben, kann dir wohl keiner so genau beantworten. Irgend einen Mangel schließe ich eigentlich aus, da unsere Sommer wie Winter das selbe Saftfutter (versch. Salate, Gurken, Tomaten stehen jeden Tag auf dem Programm) bekommen.

LG Sandra
 
G

guineapixxes

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Wegen sowas sollte man kein Tier abgeben, nichtmal bei der Zucht.
Hatte bis vor kurzem auch ein Mädel, dass alle anderen frisiert hat. Hab 3 Tage lang meine Langhaarigen mit Zitrone eingeschmiert und nun ist Ruhe. Sie rührt die Haare nimmer an.
Danke für den Tip werde ihn umsetzen ahbe nur dazu einen Frage wenn ich ein Schwein damiteinreibe und sich das Putz was geschied dann???
 
G

guineapixxes

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Hallo,

hast du vielleicht ein Kurzhaarschweinchen bei dir als Liebhaber? Wenn ja, dann würde ich das Frisörschweinchen dazu setzten (wenn es auch geschlechtlich geht natürlich). Wenn du Ausstellen willst, könntest es auch in eine zweier- Gruppe mit einem deiner Langhaartiere setzen, das du nicht auf die Schau mitnimmst. Abgeben würde ich aus diesem Grund aber niemals ein Tier!!!!!!!!

Manchmal hören sie nach kurzer Zeit von selbst wieder damit auf (hatte ich auch schon!)

Bei mir sitzt hier auch ein kleiner Bock, keine Ahnung, wie er auf die Idee kommt, das Haar schmecken könnten. Er sitzt mit einem meiner Zuchtböcke (Merino) zusammen und hat ihm auch das Fell gestutzt.

Woher die das haben, kann dir wohl keiner so genau beantworten. Irgend einen Mangel schließe ich eigentlich aus, da unsere Sommer wie Winter das selbe Saftfutter (versch. Salate, Gurken, Tomaten stehen jeden Tag auf dem Programm) bekommen.

LG Sandra
Ich weiss es auch nicht woher sie das hat aufjeden Fall mümmelt sie die Haare und es scheind als würden sie ihr sehr gut schmecken.
 
M

Mareike1981

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Danke für den Tip werde ihn umsetzen ahbe nur dazu einen Frage wenn ich ein Schwein damiteinreibe und sich das Putz was geschied dann???
Du sollst die Haare nicht in Zitrone tränken. Bei meinem CH-teddy Mädchen hab ich die Nackenhaare leicht eingerieben und bei meinem Kastraten hinten den Po. Mona (Haarefresser) hat bei beiden versucht zu knabbern und hat ganz schnell wieder aufgehört.
Ansonsten passiert nichts, sie fressen es ja nicht und dadurch dass meine Bande sich öfters mal im Einstreu wälzt ist die Zitrone auch schnell wieder weg.
 
F

fallenangel1

Beiträge
864
Reaktionen
0

AW: Haarfresser in der Zucht

funktioniert das wirklich mit der zitrone? habe auch leider 2 fellfresser :rolleyes: und bei verpaarungen zb kann man ja auf das "zum kurzhaar setzen" schlecht rücksicht nehmen :) werde es also mal probieren
 
M

Mareike1981

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

funktioniert das wirklich mit der zitrone? habe auch leider 2 fellfresser und bei verpaarungen zb kann man ja auf das "zum kurzhaar setzen" schlecht rücksicht nehmen werde es also mal probieren
Hab hier im Forum selbst längere Zeit nach einem Mittel gegen das Haare fressen gefragt, aber keiner wusste was. Deshalb musste ich selbst testen. Da meine Mona eher eine "Süße" ist, hat sie nach 1-2x knabbern an den Zitronenhaaren aufgehört.
Dagegen hab ich allerdings auch 2 Meeries die Zitrone lieben. Kommt also auch auf das Meerie an. Bei mir hat es gewirkt.
 
F

fallenangel1

Beiträge
864
Reaktionen
0

AW: Haarfresser in der Zucht

ich versuchs morgen mal wenn ich zitrone auftreiben kann... n versuch ist es auf jeden fall wert :top:
 
G

guineapixxes

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Ich werde das auch mal machen.
 
F

fallenangel1

Beiträge
864
Reaktionen
0

AW: Haarfresser in der Zucht

wie mache ich das denn am besten? die 2 fressen sich leider überall komplett ab...und habe sie draußen, da darf ich ja dann nicht so die massen davon drauf zu tun, weil sie sich sonst verkühlen
 
M

Mareike1981

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Ich hab Innenhaltung, von daher kann ich dir nur sagen wie ich es getan habe.
Hab die Zitrone in 2 geschnitten und bin leicht über das Oberfell gestrichen. Also nicht, dass das Fell nass ist, sondern nur, dass das Fell den Geruch und einen minimalen Geschmack annimmt.
 
G

guineapixxes

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Ich habe jetz gemacht und ich habe die zitrone immer ein tropfen auf meinen finger gemacht und eingerieben immer eine strähne sie waren garnicht nass.
 
R

RMZ_vom_Leimbach

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Meine haben damals von selbst aufgehört, seitdem habe ich keine Haarfresser mehr in meiner Zucht ... Bin auch froh drum :top:
 
B

BlackPanther05

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

meine haben nur haare gefressen als mein vater pflegte (übern urlaub) und das futter ausging und er umstellte.

Seitdem wachsen die haare wieder normal und niemand frisst
 
G

guineapixxes

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Jetz hat es Venus probirt und macht immer die Zunge raus rein .....
 
M

Mareike1981

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Meine haben damals von selbst aufgehört, seitdem habe ich keine Haarfresser mehr in meiner Zucht ... Bin auch froh drum
Meine Mona ist ein Dickkopf, da musste ich nachhelfen, dass sie aufhört. :nuts:
Aber zum Glück ist jetzt Ruhe, da kann dann endlich mein Texelmädchen einziehen und darf sogar ihre Locken behalten. :top:
 
F

fallenangel1

Beiträge
864
Reaktionen
0

AW: Haarfresser in der Zucht

ok dann probiere ich das morgen mal so... so gesund ist das für die kleinen sicher auch nicht ewig die haare im magen :hmm:
 
G

guineapixxes

Gast

AW: Haarfresser in der Zucht

Joah ne Freundin von mir das Meerschweinchen hatte Haare gefressen und da musste es eine Op bekommen weil es sich in Magen verstopft hatte.
 
Thema:

Haarfresser in der Zucht

Haarfresser in der Zucht - Ähnliche Themen

  • Haarfresser vererbbar?

    Haarfresser vererbbar?: Hallo, ich habe hier einen Haarfresser sitzen und frage mich ob ich ihn für die Zucht einsetzen soll. Ist das vielleicht vererbbar? Ich denke...
  • Zucht Lilac x Slate

    Zucht Lilac x Slate: Hallo und HILFE : warum soll man lilac mit slate nicht verpaaren. Mit was kann ich beige verpaaren? Danke im Voraus! Liebe Grüße
  • A und ee ;-)

    A und ee ;-): Hallo zusammen, wenn das Zuchtziel einfarbige, aufgehellte Tiere aus der ee Rotreihe sind (buff, weiß, creme) mit Kaliforniazeichnung, was...
  • Züchter anhand Homepage einschätzen

    Züchter anhand Homepage einschätzen: Hallo, mir war langweilig, und da ja meine Meerschweinchenhaltung derzeit "zukunftsoffen" ist, habe ich heute mal nach sämtlichen Bezugsquellen...
  • Mal eine Frage an alle Züchter

    Mal eine Frage an alle Züchter: Ich habe bei der Vorbereitung zum Zuchtstart eigentlich an alles gedacht, mich viel informiert zwei total liebe Züchter als Berater jederzeit an...
  • Ähnliche Themen
  • Haarfresser vererbbar?

    Haarfresser vererbbar?: Hallo, ich habe hier einen Haarfresser sitzen und frage mich ob ich ihn für die Zucht einsetzen soll. Ist das vielleicht vererbbar? Ich denke...
  • Zucht Lilac x Slate

    Zucht Lilac x Slate: Hallo und HILFE : warum soll man lilac mit slate nicht verpaaren. Mit was kann ich beige verpaaren? Danke im Voraus! Liebe Grüße
  • A und ee ;-)

    A und ee ;-): Hallo zusammen, wenn das Zuchtziel einfarbige, aufgehellte Tiere aus der ee Rotreihe sind (buff, weiß, creme) mit Kaliforniazeichnung, was...
  • Züchter anhand Homepage einschätzen

    Züchter anhand Homepage einschätzen: Hallo, mir war langweilig, und da ja meine Meerschweinchenhaltung derzeit "zukunftsoffen" ist, habe ich heute mal nach sämtlichen Bezugsquellen...
  • Mal eine Frage an alle Züchter

    Mal eine Frage an alle Züchter: Ich habe bei der Vorbereitung zum Zuchtstart eigentlich an alles gedacht, mich viel informiert zwei total liebe Züchter als Berater jederzeit an...