Chinakohl - Wieviel dürfen die Schweinchen fressen?

Diskutiere Chinakohl - Wieviel dürfen die Schweinchen fressen? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Ja... der Titel sagt eigentlich schon alles. :nuts: Wird der gern angenommen? LG, Lene
Lene

Lene

Fellschnütchenbesitzer
Beiträge
7.961
Reaktionen
18
Ja... der Titel sagt eigentlich schon alles. :nuts:
Wird der gern angenommen?

LG, Lene
 
18.10.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Chinakohl - Wieviel dürfen die Schweinchen fressen? . Dort wird jeder fündig!
K

katrin

Gast
Schau mal hier , da siehst du es ;)

Aber langsam mit füttern anfangen, Kohl kann blähen wenn sie ihn nicht kennen!
 
T

traumzauber

Gast
Hallo,

streng genommen ist Chinakohl aber kein Kohl sondern eine Salatpflanze *klugscheißermodusaus*

Trotzdem unbekannte Dinge langsam anfüttern, das ist nie verkehrt.

Meine vier Schweinchen sind sich allerdings einig - Chinakohl ist *bäh*

Katrin
 
mayflower12a

mayflower12a

Beiträge
400
Reaktionen
8
Meine 5 lieben Chinakohl, sie kriegen ihn aber immer nur ab und zu, denn danach müffelt der EB doch sehr schnell, das Pipi riecht irgendwie strenger .........

Hat das schon mal jemand bei seinen Schweinen festgestellt? Hatte letzte Woche einen riesen Chinakohl und ihn tagelang mit verfüttert, musste alle 3 Tage den EB komplett ausräumen...... :rolleyes:
 
lausi

lausi

Beiträge
2.562
Reaktionen
56
Hallo,

streng genommen ist Chinakohl aber kein Kohl sondern eine Salatpflanze *klugscheißermodusaus*

Trotzdem unbekannte Dinge langsam anfüttern, das ist nie verkehrt.

Meine vier Schweinchen sind sich allerdings einig - Chinakohl ist *bäh*

Katrin
*klugscheißermodusein* - doch. Er ist ein Kohl. Und kein Salat. Frag mal Ärzte die Herzinfarkpatienten mit Marcumar behandeln.
 
M

Molchi

Gast
Hmmm, ich werde mal versuchen, ob ich wieder an den Artikel komme, da stand auch, das Chinakohl kein Kohl, sondern ein Salat ist. Ich finde er hat auch nix von Kohl ;)
 
lausi

lausi

Beiträge
2.562
Reaktionen
56
Hmmm, ich werde mal versuchen, ob ich wieder an den Artikel komme, da stand auch, das Chinakohl kein Kohl, sondern ein Salat ist. Ich finde er hat auch nix von Kohl ;)
also, wenn der Arzt meiner Mutter Mist babbelt würde mich das schon interessieren. Wenn Du eine medizinisch fundierte Seite findest die sagt dass Chinakohl Salat ist, dann werde ich ihrem Arzt lange Beine machen!
 
Z

zwergenfrau

Gast
Hmmm, ich werde mal versuchen, ob ich wieder an den Artikel komme, da stand auch, das Chinakohl kein Kohl, sondern ein Salat ist. Ich finde er hat auch nix von Kohl ;)
Hi!
Diesen Artikel habe ich auch schon mal gelesen.....und suche auch bereits :nuts:

Bisher habe ich nur das gefunden,dort steht:

stärken die Immunabwehr. Für Personen mit einem empfindlichen Magen ist er sehr gut geeignet, da er keine Blähungen verursacht.
...suche aber weiter,*irgendwiemirdaskeineruhelässt* :nuts:
 
lausi

lausi

Beiträge
2.562
Reaktionen
56
Fakt ist dass der Arzt meiner Mutter ihr das verboten hat weil es ein Kohl ist. Und Fakt ist auch, dass es zumindest bei mir bläht (deshalb esse ich keinen). Ich hab das auch schon auf ner Mediseite gelesen (weiß aber nicht mehr wo - gilt also nicht). Ist mir auch egal - füttert ihr halt Chinakohl, ich mach's nicht.
 
M

Molchi

Gast
Als ich Minimolchi mit Kaiserschnitt geworfen hatte, durfte ich vom Krankenhaus aus auch keinen Salat essen, da hieß es auch, der würde blähen :nuts: - hat es bei mir zwar nie, aber wer weiß, jeder reagiert anders.
 
T

ThulMo

Gast
Also, meine bekommen vom Chinakohl nicht so viel, eigentlich kaufe ich nur dann einen, wenn die anderen Salate mal wieder sündhaft teuer sind...
 
A

AndiHH

Gast
Fakt ist dass der Arzt meiner Mutter ihr das verboten hat weil es ein Kohl ist.
Das ist so nicht ganz richtig. Er hat ihn Deiner Mutter verboten, weil er -wie viele Kohlsorten- viel Vita.K enthält und das ist das Gegenmittel zu Marcumar - im übrigen auch das Gegenmittel für Rattengift ( ist auch ne Form von Marcumar)

Das man Chinakohl eher zu den Salatpflanzen zählt hab ich allerdings auch schon gelesen und er bläht eben nicht. Er enthält auch viel Vita.C und dient hier durchaus gelegentlich zur hochpreiszeit als teilweise-Salatersatz.
 
I

Iris

Gast
*klugscheißmodusebenfallsein* Sicher doch ist Chinakohl ein Kohl. Chinakohl (Brassica rapa) gehört derselben Gattung (Brassica eben) an wie die Blumen-, Weißkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Steckrübe etc.. "Salat" ist weniger eine botanische als vielmehr eine kulinarische Bezeichnung.*klugscheißmoduswiederaus*

Nichtsdestotrotz kann man Chinakohl normal füttern. Ob ein Futter bläht oder nicht, kommt meist weniger auf die Pflanze als vielmehr auf die Gewöhnung an.
 
A

AnkesBruno

Gast
Dann werde ich jetzt auch mal einen kaufen gehen und jedem ein halbes Blatt geben. Paulchen und Egon guggn bei neuen Sachen immer vorm Schnuppern :eek: und wenns nicht apptitlich duftet so :aehm: und laufen angewidert davon.
Ich bin gespannt...
 
S

schwarze Witwe

Gast
wenn sie es nicht kennen nur langsam verfüttern am anfang, damit sie es kennen lernen!
 
A

AndiHH

Gast
Von Brokkoli z.b. hat hier 1 von 9 Schweinen mal nen Blähbauch bekommen, trotz kleiner Menge........... die andern habens alle problemlos vertragen. Is also auch ne individuelle Geschichte und man muss die Putzies halt beobachten wenn man was neues füttert. Der Brokkoli war allerdings auch bisher das einzige was ne komplikation verursacht hat. Wirsing, Blumenkohl usw...... waren kein Problem
 
Thema:

Chinakohl - Wieviel dürfen die Schweinchen fressen?

Chinakohl - Wieviel dürfen die Schweinchen fressen? - Ähnliche Themen

  • Es gibt wieder Chinakohl.

    Es gibt wieder Chinakohl.: Gestern beim Einkauf habe ich den ersten Chinakohl mit genommen.Wird nun langsam wieder angefüttert. Habe Heute Mittag schon mal jeden ein kleines...
  • Chinakohl

    Chinakohl: Dürfen sie Chinakohl............
  • Chinakohl

    Chinakohl: Huhu habe gerade gelesen das viele von euch Chinakohl verfüttern. Nun wollte ich euch mal fragen, wie viel dürfen die Nasen davon bekommen (nach...
  • Chinakohl???

    Chinakohl???: Hey Hab in meinem meerli Buch gelesen dass die Schweine Chinakohl dürfen, aber das Wort KOHL verwirrt mich. Dürfen die das wirklich?
  • Dürfen sie Chinakohl haben?

    Dürfen sie Chinakohl haben?: Ich habe Heute mal Chinakohl gekauft.Kann ich ihnen davon was geben,oder sollte ich das besser weg lassen?
  • Dürfen sie Chinakohl haben? - Ähnliche Themen

  • Es gibt wieder Chinakohl.

    Es gibt wieder Chinakohl.: Gestern beim Einkauf habe ich den ersten Chinakohl mit genommen.Wird nun langsam wieder angefüttert. Habe Heute Mittag schon mal jeden ein kleines...
  • Chinakohl

    Chinakohl: Dürfen sie Chinakohl............
  • Chinakohl

    Chinakohl: Huhu habe gerade gelesen das viele von euch Chinakohl verfüttern. Nun wollte ich euch mal fragen, wie viel dürfen die Nasen davon bekommen (nach...
  • Chinakohl???

    Chinakohl???: Hey Hab in meinem meerli Buch gelesen dass die Schweine Chinakohl dürfen, aber das Wort KOHL verwirrt mich. Dürfen die das wirklich?
  • Dürfen sie Chinakohl haben?

    Dürfen sie Chinakohl haben?: Ich habe Heute mal Chinakohl gekauft.Kann ich ihnen davon was geben,oder sollte ich das besser weg lassen?