"Nillenkäse", der Piepmatz des Meeriböckchens

Diskutiere "Nillenkäse", der Piepmatz des Meeriböckchens im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu! Ich hab hier schon öfter gelesen, dass ihr den Piepmatz Eures Meeriböckchens reinigt. Als ich das letzte mal bei meiner Tierärztin war hab...
S

SchweinchenMama

Gast
Huhu!

Ich hab hier schon öfter gelesen, dass ihr den Piepmatz Eures Meeriböckchens reinigt. Als ich das letzte mal bei meiner Tierärztin war hab ich mir das bei Trüffel auch mal zeigen lassen und hab gefragt, ob denn dieser "Nillenkäse", wie manche von Euch ihn kennen, weggemacht werden muss. Sie meinte: "Nein, bloß nicht, der schützt!". Also, jetzt habt ihr es gehört :)

Und sie meinte, ab und an kann man sich dat Dingen mal angucken, ob was entzündet ist oder so, aber an sich sollte man in der Genitalflora bei Schweinchen nicht rumpfuschen - ist bei Menschen ja auch nicht gut.

Eure Meinungen dazu?
 
10.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: "Nillenkäse", der Piepmatz des Meeriböckchens . Dort wird jeder fündig!
B

Betti

Gast
Also meiner meinung besteht das Zeug aus Bakterien.
Deshalb sollte man als Mann es ja auch abwaschen.
Es besteht ja aus abgestorbenen Zellen usw.

Von daher würde ich es abwaschen, sonst bildet sich ja erst Recht ne Entzündung.
 
Manu911

Manu911

Beiträge
15.533
Reaktionen
904
Ich würds halt abwaschen wenns überhand nimmt, jetzt täglich das Böckchen rausholen und waschen muss sicherlich nicht sein. Wenn ich aber bei meinem sehe dass es wirklich dick damit bedeckt ist, Streu dranhängt oder sonstwas dann säubere ich oder halt die Perinealtasche. Aber ansonsten stimmt es schon dass es Männer auch entfernen sollten damit es zu keiner Infektion kommt.
 
S

SchweinchenMama

Gast
Also wenn es überhand nimmt und Streu usw. dran hängt, ist es denke ich schon nötig, dass man es wegmacht. Aber bei Trüffel war da bei dem ausgefahrenen Ding halt ein bisschen Schmodder dran, und da meinte sie, das ist wie eine Schutzschicht. Ich denke das ist eher mit der menschlichen Mumu zu vergleichen, die sollte auch nie ganz trocken sein, weil sonst Bakterien oder Pilze kommen können. Also, wenn ein bisschen Nillenkäse da ist muss man ihn nicht wegmachen sondern eher dranlassen. Wenns natürlich so schlimm wird, dass das Böckchen sein Ding garnimmer einfahren kann, muss das Zeug reduziert werden.
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.097
Reaktionen
3.816
Würde es nur sauber machen,wenn es überhand nimmt!
 
B

Betti

Gast
Ma ne blöde Frage, was würdet ihr denn sagen/machen, wenn euer freund auch so etwas hätte??
Ich würde echt nix von dem zeug dran lassen.
 
Blue Eyes

Blue Eyes

Moderator
Beiträge
1.771
Reaktionen
275
Also wenn ich das hätte wäre ich beim Arzt und den zappedäus kann (mann) wohl auch selber sauber machen denke ich:nuts:
Ansonsten schliesse ich mich den anderen an.
 
S

Schwarze Braut

Gast
Ich denke auch: keine übertriebene Sauberkeit, aber ab und an mal nachschauen, ob auch alles paletti ist. Wenn es zu heftig ist: abmachen!
Ich denke, das selbe gilt für die perinealtasche.
 
Krissi

Krissi

Diplom-Kelly-Fan
Beiträge
15.203
Reaktionen
37
Also, ich hab jetzt keine Böcke, aber ich denke mir mal so . . . Menschen werden ja auch angehalten, den Schniepel schön sauberzumachen! Eben wegen der Bakterien etc.!
 
Thema:

"Nillenkäse", der Piepmatz des Meeriböckchens