Bärenklau???

Diskutiere Bärenklau??? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Füttert hier jemand Bärenklau? Auf "meiner" Futterwiese wächst der sehr reichlich. Und im Meerschweinchenbuch steht, dass man es verfüttern...
B

berlis

Gast
Hallo

Füttert hier jemand Bärenklau? Auf "meiner" Futterwiese wächst der sehr reichlich.
Und im Meerschweinchenbuch steht, dass man es verfüttern kann. Ich dachte immer, das sei so ein klassisches Hasenfutter.

Jetzt habe ich gesehen, dass Bärenklau bei diebrain.de bei den giftigen Pflanzen steht!!! Hat jemand Erfahrung damit?

Gruß Lisa
 
09.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bärenklau??? . Dort wird jeder fündig!
M

Melody

Gast
Ich weiß auch nur, das Bäremklau hoch giftig sein soll. Also füttere ich ihn nicht.
 
Klee

Klee

TA-Empfehlung KI: per PN
Beiträge
8.237
Reaktionen
1
HI,
Finger weg vom Bärenklau oder der Herkulesstaude! Die führt bei Kontakt mit dem SAft zu heftigsten Verbrennungen. Schweinchen vertragen den sicher noch deutlich weniger als wir Menschen und schon für uns ist der gefährlich. Solltest du den wirklich meinen, MUSST du ihn abholzen. Dazu bist du in Deutschland sogar verpflichtet. Dieses Zeug ist zu gefährlich, pass unbedingt auf.
klee
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.080
Reaktionen
3.801
Kann mich Klee nur anschließen!
 
H

Haploplo

Gast
Der Riesenbaerenklau ist giftig (da halte ich sogar die Kinder davon fern). Der auf den Wiesen haeufiger anzutreffende kleinere Baerenklau wird von meinen Meerschweinchen gerne mal als Abwechslung gefressen. Hier kommt es wahrscheinlich auch auf die Menge an, aber wir fuettern das Zeugs schon seit Jahren.
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.080
Reaktionen
3.801
Ich würde die Finger davon lassen,aber das muss ja jeder selber wissen...
 
Klee

Klee

TA-Empfehlung KI: per PN
Beiträge
8.237
Reaktionen
1
HI,
wers sicher unterscheiden kann, mags ja machen. Ich hab die Reaktionen auf den Saft gesehen und es war richtig heftig. Das Risiko sich an dem Zeug gefährlich zu verletzen ist wirklich sehr hoch, egal ob Kind oder Erwachsener und selbst mit einer zügigen Behandlung ist das nicht ohne.
klee
 
M

maica

Gast
Also der "kleine Wiesenbärenklau" ist eine wirklich gute Futterpflanze und wird in einigen Bücher für Tiere als solche, beschrieben. Die brennt auch nicht beim pflücken. Wächst immer in den Wiesen und ist sehr häufig, die Blätter sind etwa Handteller gross.
Der russische "Riesenbärenklau" ist giftig und brennt heftig, nicht zu übersehen weil er sehr gross (1,50 m keine Seltenheit) wird und ist, eigentlich immer einzeln steht, weil er so viel Platz braucht.
Wer nciht sicher ist lässt die Finger weg. :hand:
 
D

Dinah

Gast
Wie sieht dieser Bärenklau aus? Und ist eine Herkulesstaude?
 
D

Dinah

Gast
@ailan
Danke für die schnelle Info. Die Pflanze kenn ich eh. Ist der Wiesenbärenklau nun zum Füttern geeignet oder nicht?
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.080
Reaktionen
3.801
HI,
wers sicher unterscheiden kann, mags ja machen. Ich hab die Reaktionen auf den Saft gesehen und es war richtig heftig. Das Risiko sich an dem Zeug gefährlich zu verletzen ist wirklich sehr hoch, egal ob Kind oder Erwachsener und selbst mit einer zügigen Behandlung ist das nicht ohne.
klee

Haben auch schon üble Erfahrungen damit gemacht!
 
B

berlis

Gast
Hi, danke für eure Antworten. Es ist sicher der kleine Bärenklau und nicht diese Herkulesstaude. Werde es aber sicherhaltshalber nicht verfüttern. Komisch nur das es im Meerschweinchenbuch als Futterpflanze steht, aber diesen Büchern kann man ja auch nicht immer trauen...

Gruß Lisa
 
Biensche37

Biensche37

Beiträge
12.644
Reaktionen
5
Bärenklau

Genauso ist es. Wenn in dem einen Buch was gutes über die Haltung steht, steht in dem selben wieder Mist über Ernährung und in einem anderen Buch kann es wieder genau umgekehrt sein. Da wird prima über Ernährung aufgeklärt wird, steht ein paar Seiten später dass man 1 Meeri und 1 Hase prima zusammenhalten kann.
Die Futterlisten in reinen Meeri Foren dagegen sprechen deutlich und Erfahrungsgemäss für sich.

Es gibt soooo viele leckere Sachen für unsere Schweinchen. Auch auf Feld u. Wiese wachsend, dass man ihnen nichts verfüttern muss, bei dem man sich nicht sicher sein kann.

bine
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.080
Reaktionen
3.801
So machen wir es auch, es kommt nichts ins Schwein,bei dem ich mir nicht sicher bin,dass es gut verträglich ist und keine Gefahren mit sich bringt.
 
M

maica

Gast
Ich verfüttere sehr gerne "Wiesenbärenklau", weil meine Tiere es bevorzugt fressen, weil es ihnen gut schmeckt und Wiesenbärenklau eine ausgesprochene gute Futterpflanze ist :top:
 
Thema:

Bärenklau???

Bärenklau??? - Ähnliche Themen

  • Bärenklau / Giersch, wie unterscheiden?

    Bärenklau / Giersch, wie unterscheiden?: Hallo! Hab grad paar Bilder zu Bärenklau und Giersch gesehen, aber für mich sehen die alle gleich aus... Allerdings hab ich die hier auch schon...
  • Bärenklau-Giersch FRAGE!

    Bärenklau-Giersch FRAGE!: Ich habe die ganze Zeit angenommen dass die beiden Pflanzen zur gleichen Gattung gehören. Sehen ja von den Blüten fast gleich aus... Jetzt habe...
  • Achtung: Warnung vor Bärenklau!

    Achtung: Warnung vor Bärenklau!: Hi, nachdem bei uns im Dorf wieder ein kleines Kind mit Verbrennungen 2. und 3. Grades ins Krankenhaus eingeliefert wurde, möchte ich alle vor dem...
  • Achtung: Warnung vor Bärenklau! - Ähnliche Themen

  • Bärenklau / Giersch, wie unterscheiden?

    Bärenklau / Giersch, wie unterscheiden?: Hallo! Hab grad paar Bilder zu Bärenklau und Giersch gesehen, aber für mich sehen die alle gleich aus... Allerdings hab ich die hier auch schon...
  • Bärenklau-Giersch FRAGE!

    Bärenklau-Giersch FRAGE!: Ich habe die ganze Zeit angenommen dass die beiden Pflanzen zur gleichen Gattung gehören. Sehen ja von den Blüten fast gleich aus... Jetzt habe...
  • Achtung: Warnung vor Bärenklau!

    Achtung: Warnung vor Bärenklau!: Hi, nachdem bei uns im Dorf wieder ein kleines Kind mit Verbrennungen 2. und 3. Grades ins Krankenhaus eingeliefert wurde, möchte ich alle vor dem...