altes meeri plus hitze?

Diskutiere altes meeri plus hitze? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich hab mal eine frage. meine flocke(fast 6 jahre) hängt zur zeit sehr durch was ich garnicht bei ihr kenne. sie liegt ganz flach auf dem...
T

teufelchenHH

Gast
Hallo, ich hab mal eine frage. meine flocke(fast 6 jahre) hängt zur zeit sehr durch was ich garnicht bei ihr kenne. sie liegt ganz flach auf dem boden und bewegt sich garnicht mehr sieht machmal wie tot aus. ich denk mal das es durch die wärme sein muss da es in meiner wohnung hier sehr heiss ist. wasserbad nehmen die nicht an und ich muss noch bis freitag auf die kühlelemente warten.
muss ich mir sorgen machen das sie die hitze nicht verdrägt und vielleicht daran ein kreislaufproblem bekommt oder so?
gruss teufelchen
 
05.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: altes meeri plus hitze? . Dort wird jeder fündig!
S

Sigilein

Gast
ich habe meinzu meinen Schweinchen ein nasses Handtuch über den Käfig gehangen und die haben es jetzt kühler als bei mir im Wohnzimmer. (trotz Fentilator) :)

oder leg einen Stein den du vorher etwas in den Kühlschrank gelegt hast rein!!!
die werden sich direkt daneben legen, wenn der Stein zu kalt ist leg ein Tuch drüber!!!
 
T

teufelchenHH

Gast
mit dem handtuch ist ne gute idee stein wüsste ich net wo ich ein bekomm*g* aber werd es mal mit dem handtuch versuchen. muss man sich denn sorgen machen bei so alten meeris?
 
G

Geli

Gast
Habe meine Meeris ganzjährig draußen. Das heißt auch bei der Hitze jetzt. Obwohl ich das Gehegedach mit alter Bettwäsche abgedunkelt habe ist trotzdem noch ne enorme Wärme da drin. Zeitweise sind da 38 Grad drin. Bei mir liegen fast alle Schweinchen tagsüber wie tot im Gehege. Gegen Abend werden sie dann wieder munter, auch die beiden Omis (5 und 5,5 J.). Allerdings legen die sich schneller irgendwo zum dösen hin als die Jüngeren.

Da ich 1. an der Hitze nichts ändern kann und 2. bisher alle Abends wieder munter wurden, mache ich mir da nicht allzu große Sorgen mehr. Ich biete ihnen mehrmals täglich frisches Wasser an und achte darauf das sie jetzt viel Frischfutter bekommen, welches viel Wasser enthält, z. B. Gurke, Melone, Tomate etc.


Übrigens, wir machen am 22.7. bei mir ein Forumstreffen, hast du nicht auch Lust? Wohnst doch nicht weit weg von Elmshorn.
 
T

teufelchenHH

Gast
ja hätte ich schon lust drauf aber komm leider erst am 22 abens wieder aus dem urlaub zurück. aber kannst gern bescheid sagen wenn wieder ein treffen ist!
mein problem ist das es grade abens hier drin heiss ist weil die wohnung sich aufheitzt und abens die wärme abgibt daher haben sie nie erholung.
 
G

Geli

Gast
Schade, naja, wird bestimmt nicht das letzte Treffen sein.

Wir reißen hier Abends im Moment immer alle Fenster ganz auf, so das die Luft zirkulieren kann. Bei dem bißchen Wind kann man das ja nichtZugluft nennen. Aber es hilft schon ne ganze Menge.


Sonst halt wirklich kalte nasse Handtücher über den Käfig legen.
 
K

kneifzange

Gast
Zitat: Habe meine Meeris ganzjährig draußen. Das heißt auch bei der Hitze jetzt. Obwohl ich das Gehegedach mit alter Bettwäsche abgedunkelt habe ist trotzdem noch ne enorme Wärme da drin. Zeitweise sind da 38 Grad drin. Bei mir liegen fast alle Schweinchen tagsüber wie tot im Gehege. ....
Da ich 1. an der Hitze nichts ändern kann und 2. bisher alle Abends wieder munter wurden, mache ich mir da nicht allzu große Sorgen mehr.......

Da fehlen mir die Worte!
 
J

Jona

Gast
Meine Wutzen leiden im Moment auch sehr unter der Hitze. Noa ist jetzt 6 Jahre und hat dazu auch noch Asthma. Da macht man sich schon sorgen. Ich lege ihnen immer zwei Gel-Pads aus dem Eisfach in Handtücher gewickelt in den Stall. Da legen sie sich dann beide abwechselnd drauf und kühlen sich ab. Ansonsten gebe ich ihnen viel Salat, Gurke und Tomaten. (Aufpassen, dass es keinen Durchfall oder Aufgasung gibt! Meine sind langsam an das Futter gewöhnt worden.)

Vielleicht kannst du auch morgens einmal gut durchlüften und dann feuchte Handtücher über die Fenster in eurer Wohung hängen. Das hält die größte Hitze immer gut draußen.

Ansonsten hoffe ich auf endlich schlechtes Wetter. :rolleyes:
 
T

teufelchenHH

Gast
mit den tüchern über den fenstern ist super. gelpads sind mir zu gefährlich die würden hier net überleben daher bekomm ich morgen diese kühlelemente. naja einfach abwarten das es wieder kühler wird.
 
G

Geli

Gast
Zitat kneifzange: Da fehlen mir die Worte!
Wieso fehlen dir da die Worte?? Ich habe getan bzw. mache was mir möglich ist, um es den Meeris angenehmer zu machen. Mehr geht leider nicht. Bin leider nicht in der Lage Einfluß auf das Wetter zu nehmen, sorry. Kann wie die anderen auch nur hoffen, das diese extreme Hitze bald mal vorbei ist und die Meeris das gut überstehen.

Vielleicht kam der Kommentar etwas hart rüber, ändert aber an den oben genannten Tatsachen nichts.

Achja, und wenn du schon zitierst, dann bitte nicht aus dem Zusammenhang reißen. So wie du das jetzt zitiert hast, hört es sich viel härter an als in dem von mir geschriebenen Beitrag. Bei deinem Zitat fehlt mehr als die Hälfte.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lambada

Gast
Also ich wäre da im Moment extrem vorsichtig. Meine lag auch schlapp rum, hat nicht mehr gefressen und hat dann Durchfall bekommen. Wir waren dann beim Tierarzt und am nächsten Nachmittag ist sie gestorben(vorgestern). Ich will euch keine Angst machen oder so, aber diese Hitze kann einen Schock auslösen (hat der Tierarzt gesagt), der dann auf den Magen-Darm-Trakt schlägt und dann kann alles sehr schnell gehen. Keine Ahnung, ob sie noch leben würde wenn wir uns eher die Kreislaufspritze abgeholt haben, aber ich würde sie im Moment echt gut beobachten.
 
MeerieSandra

MeerieSandra

Meerieland
Beiträge
4.695
Reaktionen
1
Hmmm, bei mir ist es genauso wie bei Geli... mache mir da auch nicht groß Gedanken drüber wenn es so heiß ist... sie haben ihren Auslauf wo es genug schattige Plätzchen gibt (Im moment ist das Auto ein sehr belibter Platz wo sie drunter schlafen *g*). Man kann an der Hitze wirklich nicht viel machen und alle müssen damit irgendwie klar kommen, meine Schweinchen liegen dann auch alle platt irgenwo im Schatten rum.

Ein Meerschweinchen was an Hitze stirbt, muss auch so irgendeine Schwäche haben... so wie vielleicht meine Cassie, denn sie ist auch an einem sehr heißem Tag gestorben, doch da müssen auch abkühlungen nicht immer helfen.

Doch was soll man machen? Der Sommer gehört halt zum Leben der Schweinchen und solange sie sich nicht groß anstrengen müssen , müssten die ihn auch problemlos überstehen.

Doch ich habe meine Langhaarigen Schweinchen die Haare abgeschnitten und ab nächsten Jahr möchte ich im Gehege auch Erhöhlen machen.

Was mir aber zu Hause auch noch einfallen würde, feuchte Handtücher ins Kühlfach tun oder Waschläppchen und die dann später in eine Tüte und nochmal Handtuch drüber... müsste den gleichen Effekt wie Kühlakkus haben, nur halten nicht so lang.
 
K

Kirsche

Gast
Also ich wäre da im Moment extrem vorsichtig. Meine lag auch schlapp rum, hat nicht mehr gefressen und hat dann Durchfall bekommen. Wir waren dann beim Tierarzt und am nächsten Nachmittag ist sie gestorben(vorgestern). Ich will euch keine Angst machen oder so, aber diese Hitze kann einen Schock auslösen (hat der Tierarzt gesagt), der dann auf den Magen-Darm-Trakt schlägt und dann kann alles sehr schnell gehen. Keine Ahnung, ob sie noch leben würde wenn wir uns eher die Kreislaufspritze abgeholt haben, aber ich würde sie im Moment echt gut beobachten.

Hallo,

dem schliesse ich mich an .Bei mir sind auch schon 2 alte Tiere verstorben ,ohne vorher sichtbare Probleme zu zeigen ausser häufigeres dösen als sonst.Morgens haben sie noch völlig fit ausgesehen ,Gurke und Salat aus der Hand gefressen und abends lagen sie tot da! :heul:
Ich bin jedenfalls ziemlich verzweifelt und habe die alte Rosa ,die auch sehr viel ruhiger wurde ,jetzt reingeholt in den kühlsten Raum ,den wir haben.
Ich würde es mir nicht verzeihen ,noch ein Todesopfer zu finden und wenn es ab Dienstag wieder über 30 °C werden soll ,werde ich auch Xana (8 Jahre) und Max 6 Jahre reinholen !
Das Risiko ist einfach zu hoch und ich kann das grosse Aussengehege nicht mit feuchten Tüchern abdecken.Mit Bettlaken ist es selbstverständlich abgedunkelt.
 
C

Claudia3474

Gast
wie es schön geschrieben worden es ist zu heiß. stellt die im schatten im zimmer nicht am fenster. lege oben ein antuch drauf... claudia
 
K

Kirsche

Gast
wie es schön geschrieben worden es ist zu heiß. stellt die im schatten im zimmer nicht am fenster. lege oben ein antuch drauf... claudia

Meine haben alle Schatten und sind mit Tüchern abgedunkelt und es sind trotzdem 2 verstorben,das alleine reicht halt nicht immer.
Am Fenster sollen nie Tiere stehen,da dort auch schnell mal Zugluft entstehen kann und immer irgendwann die Sonne hereinscheint und das Glas aufheizt.Ich denke das wissen wir hier alle !
 
K

kneifzange

Gast
hallo,
man kann am Wetter nichts ändern, aber man kann an seiner Meerschweinchenhaltung etwas ändern und sie dem Wetter anpassen. Und wenn man Tiere hält, hat man auch die Pflicht sich Gedanken zu machen und tätig zu werden.
Da ich hier nun schon den 2. Beitrag (von Meerie-Sandra ) gelesen haben bei dem mir die Worte fehlen, werde ich nun doch noch etwas dazu schreiben. Ich hoffe, daß sich alle Halter in Zukunft Gedanken machen und einigen Meerschweinchen der Hitzetod - bedingt durch mangelnde Kenntnis über die Biologie der Tiere - erspart bleibt.
Hohe Temperaturen über einen längeren Zeitraum hinweg können zu einer Herz-Kreislaufinsuffizienz führen.
Was die Wärmeabgabe betrifft, so verfügt das Meerschweinchen über ein lediglich gering ausgeprägtes Thermoregulationssystem.
Meerschweinchen können nicht schwitzen und im Gegensatz zum Hund ist der Hechelmechanismus nur sehr unvollkommen entwickelt. In ihrer natürlichen Umgebung müssen sich die Tiere v.a. kühlen Temperaturen anpassen können, weshalb sie ein dichtes Fell besitzen. Letzteres erschwert die Wärmeabgabe zusätzlich (nachzulesen u.a. bei Ilse Hamel: Das Meerschweinchen als Patient).

Symptome sind völlige Teilnahmslosigkeit, schnelle, flache Atmung, erhöhter, schwacher Puls etc.
Wird die Ursache nicht schnell erkannt und eine Behandlung eingeleitet, sterben die betroffenen Tiere an Kreislaufversagen.

Und daß unsere kranken und älteren Meerschweinchen einer besonderen Zuwendung bedürfen, dürfte eigentlich selbstverständlich sein.
 
MeerieSandra

MeerieSandra

Meerieland
Beiträge
4.695
Reaktionen
1
Ist ja nicht so, dass ich mir gar keine Gedanken mache... doch wie möchtest du bitte was machen wenn die Schweinchen draußen rum rennen?

Zudem sind Aussenschweinchen meiner Meinung nach auch viel robuster gegen sowas, ich hatte noch nie einen Hitzetotes Meerschweinchen und bei Cassie kann man auch nur schätzen, denn sie hatte an der Backe auch eine Zecke gehabt, die genauso zum Tod hatte geführt können.

Ich mache mir desswegen so wenig gedanken, da meine Schweinchen sich im Garten einen schattigen platz suchen können und die Erde selber auch kühlt, frisches Wasser haben sie immer zur verfügung. Ein Meerschwein hat in der freien Natur auch keine Kühlakkus etc. Klar in der Wohnung ist das vielleicht erforderich weil es da nun mal in einigen warm wird. Doch wenn man Aussenhaltung hat ist die Hitze nicht so ein Problem.

Ich habe sehr wohl Ahnung von den Kleinen, doch was soll ich machen? Alle 21 Schweinchen rein holen und sie den ganzen schönen Tag einsperren? Das würde ihnen bestimmt nicht gefallen.

Ich beobachte meine Schweinchen und sie genießen auch das Wetter, auch wenn es manchmal zu warm ist. Sie popkornen im Schatten rum und ich denke sie stecken die Wärme ganz gut weg.
 
K

kneifzange

Gast
hallo Meerie-Sandra,
hatte ich ja geschrieben, die Meerschweinchen sind nicht an unser Klima angepaßt und können deshalb mit diesem Wetter nicht fertig werden. In ihrer ursprünglichen Heimat herrscht ein anderes Klima.

Meinst Du, eine Zecke an der Backe kann zum Tode führen?
 
Manu911

Manu911

Beiträge
15.791
Reaktionen
1.096
Also meine Meeris bekommen draußen auf dem Balkon immer wieder leicht gekühlte Fliesen und in Handtücher eingeschlagene Kühlakkus die sie auch gerne annehmen. Es ist einfach zu heiß derzeit. In der Wohnung ist es bei uns teilweise sogar kühler als draußen, hier drinnen haben wir auch noch nen Deckenventilator der sehr gut tut da brauch ich keine weiteren Kühlmaßnahmen aber außen ist es unerlässlich derzeit. Man kann auch eine eckige Wasserflasche wie z.B. von Volvic mit Wasser füllen und leicht anfrieren lassen (Betonung liegt auf leicht sonst kleben die Zungen fest), die Meeris können dann ein wenig dran schlecken und so ihren Durst stillen, außerdem strahlen die Flaschen dann auch ein wenig Kälte aus und in deren Umgebung ist es angenehm.
Ebenso gibts immer wieder frische kühle Gurke oder Tomate um den Durst zu stillen.
 
MeerieSandra

MeerieSandra

Meerieland
Beiträge
4.695
Reaktionen
1
hallo Meerie-Sandra,
hatte ich ja geschrieben, die Meerschweinchen sind nicht an unser Klima angepaßt und können deshalb mit diesem Wetter nicht fertig werden. In ihrer ursprünglichen Heimat herrscht ein anderes Klima.

Meinst Du, eine Zecke an der Backe kann zum Tode führen?
Also meine Schweinchen leben schon seit Jahren draußen und hatte noch nie einen (ausser vielleicht Cassie) einen Hitzetotes Tier.

Ja, wenn die Zecke etwas in sich hatte dann ja, es kann vielleicht auch zu einer Blutvergiftung gekommen sein und ich habe es nicht bemerkt, da sie halt so behaart war. Doch das ist alles nur Gerate, denn ich habe sie aus einem Notfall, vielleicht war sie auch einfach schon alt oder hatte vielleicht wegen Zuchtfehlern irgendwelche Vorgeschichten.

Doch draußen haben sie genug Rückzugmöglichkeiten und im Schatten ist es nicht sooooooo warm. Zumindest bei uns.

Und ob das Klima so eine andere Wirkung hat glaube ich ja eher nicht, denn heiß ist heiß und unsere Meerschweinchen sind mit unserem Klima aufgewachsen.

Doch wisst ihr um welche Tiere ich mir Sorgen mache? Um die in unserem Wildpark, denn da bekommen die Tiere noch nichmal Wasser und stehen an bestimmten Tageszeiten in der Sonne :schreien:
 
Thema:

altes meeri plus hitze?

altes meeri plus hitze? - Ähnliche Themen

  • Meeri drei Monate alt 750g

    Meeri drei Monate alt 750g: Hallo zusammen, mein Neuzugang Enie ist am 28.11.16 geboren. Sie wiegt heute 748g. Mit sechs Wochen wog sie knapp 350g . Muss ich mir irgendwie...
  • woran merkt man, dass das Meeri alt wird?

    woran merkt man, dass das Meeri alt wird?: Ich habe eine 4er-Gruppe mit 3 Notschweinchen. Das Böckchen habe ich seit 2008 und schon damals konnte mir niemand sagen, wie alt er ist. Obwohl...
  • Wenn Meeri gestorben, junges oder altes neu dazu?

    Wenn Meeri gestorben, junges oder altes neu dazu?: Hallo Ihr Lieben.. Eins meiner 2 Schweinchen schläft viel und ist nicht mehr so aktiv wie vor einem halben Jahr. Bin mir zwar sicher das sie noch...
  • Was mit meinr alten Meeri-dame machen!?

    Was mit meinr alten Meeri-dame machen!?: Hallo, ich habe 2 Meerschweinchen, beide leben draussen. Die kleine ist bald 1 Jahr alt, die andere ist schon älter und auch auf einmal Auge...
  • Alter Tom und Flecki verstehen sich gut - ein drittes Meeri kaufen?

    Alter Tom und Flecki verstehen sich gut - ein drittes Meeri kaufen?: Hallo! Mein alter Tom hat den Schmerz, dass er sein Brüderlein Tim verloren hat, überwunden und lebt jetzt mit dem jungen Flecki fröhlich...
  • Ähnliche Themen
  • Meeri drei Monate alt 750g

    Meeri drei Monate alt 750g: Hallo zusammen, mein Neuzugang Enie ist am 28.11.16 geboren. Sie wiegt heute 748g. Mit sechs Wochen wog sie knapp 350g . Muss ich mir irgendwie...
  • woran merkt man, dass das Meeri alt wird?

    woran merkt man, dass das Meeri alt wird?: Ich habe eine 4er-Gruppe mit 3 Notschweinchen. Das Böckchen habe ich seit 2008 und schon damals konnte mir niemand sagen, wie alt er ist. Obwohl...
  • Wenn Meeri gestorben, junges oder altes neu dazu?

    Wenn Meeri gestorben, junges oder altes neu dazu?: Hallo Ihr Lieben.. Eins meiner 2 Schweinchen schläft viel und ist nicht mehr so aktiv wie vor einem halben Jahr. Bin mir zwar sicher das sie noch...
  • Was mit meinr alten Meeri-dame machen!?

    Was mit meinr alten Meeri-dame machen!?: Hallo, ich habe 2 Meerschweinchen, beide leben draussen. Die kleine ist bald 1 Jahr alt, die andere ist schon älter und auch auf einmal Auge...
  • Alter Tom und Flecki verstehen sich gut - ein drittes Meeri kaufen?

    Alter Tom und Flecki verstehen sich gut - ein drittes Meeri kaufen?: Hallo! Mein alter Tom hat den Schmerz, dass er sein Brüderlein Tim verloren hat, überwunden und lebt jetzt mit dem jungen Flecki fröhlich...