Ganz dringend HILFE!!Immer noch Ratte :(

Diskutiere Ganz dringend HILFE!!Immer noch Ratte :( im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Heut morgen war es dann soweit. Irgendwann musste es ja passieren :schreien: Ein 3 Wochen altes Baby wurde von der Ratte tot gebissen. Es lag da...
J

JessicaHB

Gast
Heut morgen war es dann soweit. Irgendwann musste es ja passieren :schreien: Ein 3 Wochen altes Baby wurde von der Ratte tot gebissen. Es lag da heut morgen ohne Kopf und die Gedärme waren zu sehen. weiß nicht mehr weiter muss meine Schweine dringend einsperren *heul* Nur weiß ich nicht wie. Ins Haus können sie nicht. Das kleine Baby war auch in einen Gitterkäfig schon untergebracht. Jetzt der Aufruf, hat irgendjemand vielleicht Gitterkäfige mit kleinen Gitterabständen, möglichst groß, möglichst in Bremen, wo ich die Käfige heute abholen kann? Ist nur leihweise bis dieses mistvieh weg ist.
 
01.12.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ganz dringend HILFE!!Immer noch Ratte :( . Dort wird jeder fündig!
S

Stuard

Beiträge
2.399
Reaktionen
183
Oh das tut mir wirklich leid. Habe meine MS selbst in Innnenhaltung aber meine Kaninchen draussen. Habe aber auch immer Angst das da mal irgendetwas passiert. Leider kann ich dir auch keine Tip geben.
 
J

JessicaHB

Gast
deswegen der Aufruf, ob mir irgendjemand vorübergehend Käfige leihen kann. Irgendwo bremen und Umgebung. Sobald dieses Mistvieh weg ist würde ich se natürlich zurückgeben
 
L

linva

Gast
Wenn du auf die Schnelle keinen Käfig bekommst,verkleide den jetztigen doch mit engmaschigen Kaninchendraht! Ich drück dir aber die Daumen,das du einen richtigen Käfig bekommst :top:
 
V

Vonni

Gast
Es tut mir leid, was Dir da passiert ist :sick:

Ratten sind sehr intelligent, mit Fallen kommt man da häufig nicht weit. Mein Nachbar hatte das Problem auch und konnte hinterher nur noch Giftköder auslegen. Ist das für Dich eine Alternative, kannst Du Gift so auslegen, außerhalb des Geheges, dass kein anderes Tier es erreichen kann?
 
E

Eleonore

Gast
naja irgendwie hätte das ja nicht passieren müssen find ich...
 
J

JessicaHB

Gast
also gift habe ich mir auch schon besorgt, aber ich habe wiederum angst das die das verschleppen und dann ins gehege transportieren. Und womöglich dann auch die Schweine abbekommen. Ich weiß auch nicht ob die ratten das rumtransportieren können.
 
S

sam

Gast
Das ist ja schrecklich! Aber Achtung mit Kaninchendraht: Ratten fressen sich durch fast alles durch, und so'n recht dünner verzinkter Draht stellt keine große Barriere dar...:(. Bei mir hat sich mal ne Ratte durch den Karnickldraht am Auslauf gefressen (Berliner Hinterhöfe: nie rattenfrei...), und saß dann ganz frech drinnen. Zum Glück waren die Schweins nicht draußen...nimm also wenn dann die Luxusversion...
Ich hab nnen Käfig, hocke aber ja leider in Berlin....

Grüße,

Eva
 
J

JessicaHB

Gast
@Eleonore, solch ein Kommentar kannst du dir sparen, du hast doch keine Ahnung, was ich hier zuhause alles vorgenommen habe. Also sei mal ganz schön ruhig. Umsonst schreib ich bestimmt nicht ins Forum um Hilfe zu suchen. Frag Bekannte, Tierärzte usw. nächstes Mal bitte etwas nachdenken und intelligenetr antworten. Davon wird das Baby auch nicht wiederl lebendig. Ich muss mir keine Vorwürfe machen, da ich alles mögliche schon versucht habe. rechtfertige mich jetzt auch nicht dafür.

Ich denke jetzt an das wohl der anderen Schweinchen. Ich habe draht zuhause, aber damit ist dnan auch nur ein Käfig gesichert. Das gehege kann ich nicht abdecken. Es ist ein großes Bodengehege, draußen im Schuppen :( Daher leider unmöglich. Deswegen wäre das vorerst die einzige Möglichekeit mit den Käfigen, ledier. Wäre dann auch nur vorübergehend. Hauptsache sie sind erstmal in Sicherheit
 
T

traumzauber

Gast
Das Thema hattest du doch kürzlich schon mal. Da meintest du, die Babies wären in einer Box sicher.

Ich versteh das gerade auch nicht so ganz. Warum hast du denn zwischenzeitlich nicht alles abgesichert? Reinbeamen können sich die Ratten schließlich nicht.

Du weißt doch auch nicht sicher, ob es nur eine Ratte ist. Klingt für mich auch nicht logisch, Ratten sind keine Einzelgänger, soweit ich weiß.

Anstatt jetzt Käfige zusammenzusuchen, fahre doch in einen Baumarkt und kauf das nötige Material und mach das, was du schon die ganze Zeit hättest tun können: Gehege richtig sichern!

Katrin

edit: eine vorrübergehende Lösung hilft den Schweinchen doch nicht wirklich. Ratten kommen doch immer wieder.
 
J

JessicaHB

Gast
das Baby war auch sicher in einer Box, Nur wenn sich die Ratte da irgendwie durchquetscht kann ich da auch nichts machen. und absichern GHET nicht wie oft noch?

Nervt mich hier schon wieder alles. Fragt man um Hilfe und man wird angemacht. TYPISCH. Man löscht den Thread und gut. Hab da keine Lust zu!
 
T

traumzauber

Gast
Eine Hilfe für die Schweinchen ist es aber nicht, sie in Käfige zu stecken.
Ich kann es mir zwar nicht vorstellen, dass es Gehege gibt, die man grundsätzlich nicht sichern kann, aber gut...Bloß dann ist es mit den Käfigen erst recht keine Lösung. Mag sein, du kannst diese eine Ratte erwischen, dann kommen die Käfige wieder weg und dann kommt die nächste Ratte. Was dann? Diese Käfige lösen doch das Problem nicht. Diese eine Ratte ist doch letztlich auch nicht das Problem sondern eher, dass dein Gehege mit 30-40 Schweinchen nicht sicher ist.

Katrin
 
O

odinpaul

Gast
Das grosse Problem wird sein,es ist nicht eine Ratte sondern warscheinlich 10...Ich kann Dir aber aus Erfahrung sagen,die nagen sich dogar durch Plastik(mülltonnenstärke) wenn sein muss...

Ich habe leider keinen Käfig über :hmm: also am besten ab zum Baumarkt und sehr starken Draht holen...ich würde Dir sehr gerne helfen,aber ich bin auch voll hier zu hause :hmm:

Lg Claudia
 
O

odinpaul

Gast
Ich seh gerade deinen Aussenstall,den du abgeben möchtest...da würden doch für den Notfall auch schon mal kurz ein paar reinpassen.
 
F

Frischling

Gast
Sorry, aber ich versteh' das Ganze nicht so recht.

Du schreibst in einem deiner anderen Threads, dass du die Tiere in einem Aussengehege hälst. Aber dass es nicht möglich ist, das Gehege vollkommen abzudichten und zu sichern.

Wie erwartest du denn jetzt Hilfe, wenn es deiner Ansicht nach nicht möglich ist, das zu sichern?

Ich würde die Tiere schnellstens reinholen oder woanders unterbringen! Mit Ratten ist nicht zu spaßen, die können auch ausgewachsenen Meerschweinchen erhebliche Verletzungen zufügen. Von den Krankheiten mal ganz zu schweigen.

Bring deine Tiere in Sicherheit und dann geh' gegen die Ratten vor. Mit einer einzigen Fall kommst du doch gegen eine ganze Herde Ratten nicht an. Da ist nämlich nicht nur eine, sondern garantiert eine ganze Clique.
Und die sind sehr intelligent und lernfähig. Sprich, wenn die einmal wissen, wo es was zu futtern gibt (egal ob das jetzt herumliegendes Futter oder die Meerschweinchen selbst sind), dann kommen die in ganzen Horden wieder.
 
W

wusel

Gast
"Das gehege kann ich nicht abdecken. Es ist ein großes Bodengehege, draußen im Schuppen :( Daher leider unmöglich."

Könntest du denn wenigstens erklären, warum man es nicht abdecken kann? Ist es die Kostenfrage, weil das Gehege so groß ist? Denn basteln kann man eigentlich immer etwas.

Ratten können super gut klettern, denkst du, die Ratte wird abgehalten, wenn du um das Gitter noch war draht wickelst? damit baust du der Ratte noch zusätzlich ne kletterhilfe, die läuft einfach hoch und schon ist sie drin, weil oben kein Dach drauf ist. Dieses Gehege ist ja im ganzen nicht sicher. Karnickeldraht hält Ratten auch nicht ab, leider.

Kannst du mal ein Foto von dem Gehege machen?

Ich denke, wenn man sich einzelne Gitter kauft oder Holz oder anderes Material, dass man sich schon irgendwas bauen kann. zb es oben mit holzplatten zudecken, dass die oben draufgeschraubt werden, und man zwischen den Platten 1cm lässt für die Luft, und ein paar Platten als art Klappe anbringt damit man reingreifen kann.

Ich habe zwar einen Gitterkäfig den ich nicht brauche, allerdings ist der nur groß genug für 2 Schweine und ich wohne auch ganz und gar nicht in deiner Nähe, wäre also sinnlos.

Schon mal bei Seiten we Kalaydo, Kijiji oder Ebay nach nem Gitter gesucht? da werden manchmal welche fürn Appel und n Ei weggegeben. Und wenn man mehrere bekommt, kann man die mit ein wenig Modifikation aneinanderbauen.


Kannst du deine Schweine nicht, solange du noch nach etwas suchst, bei Freunden oder anderen Schweinehaltern unterbringen oder vielleicht Leuten die hier im Forum sind, und in deiner Nähe wohnen? Notfalls kannst du die Gruppen ja aufsplitten. Das wäre ja nicht für lange Zeit, und ehrlich gesagt, weiß ich meine Schweine lieber in sicherer Hand von Freunden und Bekannten, als dass ich weiß, dass sie im Stall EINGESPERRT SIND und nicht rauskönnen WÄHREND DIE DRECKSRATTE MÜHELOS REINKOMMT! Das ist doch der Horror, deine Schweine leben nicht nur unsicher, sondern sie können nicht einmal abhauen, und die Ratte hat leichtes Spiel.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Benito+Buffy

Gast
Wie groß sollen denn die Käfige sein?Hast Du dann eine mindest Größe??
Ich komme ja aus HB-Nord.

LG Steffi
 
J

JessicaHB

Gast
deswegewn wollte ich ja die käfige haben um sie in sicherheit zu bringen. zumidnest vorerst.
Das Gehege bzw der ganze Stall würde dann mit Ködern ausgelegt werden, so dass auch die Möglichkeit nicht besteht das die Schweinchen eventuell abfallende Reste von der Ratte abbekommen könnten.

Das Gehege ist deswegen nicht abdeckbar. Auf meiner HP ist die Haltung. Es ist ein Außenstall, die Schweine haben unten ihr gehege und hinten sind noch einzelne Boxen (die Schweinchen in den Boxen sind schon lange rausgenommen) Über das Bodengehege auf der rechten Seite steht jetzt ein Gehege auf Beinen drin, wo die Böcke drin sind. Also sozusagen doppelstöckig.
Ich muss immer durch das Weibchengehege durchgehen, damit ich alle anderen füttern kann. Ein klappdeckel ist acuh nicht möglich, da ich hinten noch 2 öffnungen habe, wo die schweine sich vertecken können, bzw zurückziehen können.
Ist schwer zu beshcreiben. Das gesamte gehege ist sozusagen uneben zumindest von Oben gesehen.
Ich möchte in erster Linie einfach meine Schweine dort raushaben (eben in diese Käfige) Den gesamten schuppen, alles was da drin ist "rausschmeißen" und neu einrichten.
 
B

Benito+Buffy

Gast
Wie groß soll der denn Käfig sein??? Ich komme aus HB-Nord, vielleicht kann ich Dir helfen.

LG Steffi
 
Thema:

Ganz dringend HILFE!!Immer noch Ratte :(

Ganz dringend HILFE!!Immer noch Ratte :( - Ähnliche Themen

  • Ganz dringend hilfe zu meiner Frage gesucht

    Ganz dringend hilfe zu meiner Frage gesucht: Hey Ihr, ich habe ein großes Problem mit meinen Männern. Ich habe alle Schweinchen den ganzen Tag in meinem Freilauf (3 Mädels und 3 Jungs)...
  • Brauche ganz dringend Rat!

    Brauche ganz dringend Rat!: Hallo , ich brauche ganz dringend Rat. Und zwar lag heute Abend, als ich von der Arbeit kam eines meiner Meerschweinchen(Bock) tot im Gehege. Ich...
  • Ganz dringend! Böckchen-Problem!!!

    Ganz dringend! Böckchen-Problem!!!: Hallo!!!! Ich habe zwei Probleme: Irgendwas stimmt nicht mit meinem einen Böckchen. Er ist total apathisch und ängstlich. Habe ihn vor ca...
  • Ganz Dringende Frage!!

    Ganz Dringende Frage!!: Hallo, ich habe ( oder besser gesagt hatte) zwei Böckchen . Gestern abend ist mein 4 1/2jähriger Murmel gestorben :schreien: :schreien...
  • Ganz Dringend Rat Gebraucht

    Ganz Dringend Rat Gebraucht: Hallo, also, folgende Situation: Ich habe zwei "alte" Böckchen aus dem tierheim geholt letzten September, dazu später noch ein junges Böckchen...
  • Ähnliche Themen
  • Ganz dringend hilfe zu meiner Frage gesucht

    Ganz dringend hilfe zu meiner Frage gesucht: Hey Ihr, ich habe ein großes Problem mit meinen Männern. Ich habe alle Schweinchen den ganzen Tag in meinem Freilauf (3 Mädels und 3 Jungs)...
  • Brauche ganz dringend Rat!

    Brauche ganz dringend Rat!: Hallo , ich brauche ganz dringend Rat. Und zwar lag heute Abend, als ich von der Arbeit kam eines meiner Meerschweinchen(Bock) tot im Gehege. Ich...
  • Ganz dringend! Böckchen-Problem!!!

    Ganz dringend! Böckchen-Problem!!!: Hallo!!!! Ich habe zwei Probleme: Irgendwas stimmt nicht mit meinem einen Böckchen. Er ist total apathisch und ängstlich. Habe ihn vor ca...
  • Ganz Dringende Frage!!

    Ganz Dringende Frage!!: Hallo, ich habe ( oder besser gesagt hatte) zwei Böckchen . Gestern abend ist mein 4 1/2jähriger Murmel gestorben :schreien: :schreien...
  • Ganz Dringend Rat Gebraucht

    Ganz Dringend Rat Gebraucht: Hallo, also, folgende Situation: Ich habe zwei "alte" Böckchen aus dem tierheim geholt letzten September, dazu später noch ein junges Böckchen...