Yester ist tot

Diskutiere Yester ist tot im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Wir haben den Kampf auf Erden verloren, aber die Engel haben einen Kämpfer gewonnen. Ich weiß nicht, wie ich es schreiben soll. Ich...
S

Simone Kl

Gast
Hallo!

Wir haben den Kampf auf Erden verloren, aber die Engel haben einen Kämpfer gewonnen.

Ich weiß nicht, wie ich es schreiben soll. Ich schreibe unter Tränen und bin fix und fertig. In mir ist eine unendliche Leere.
Martin und ich waren vorhin in der Tierklinik mit Yester beim Zähnekürzen. Meine Stamm-TÄ war leider nicht da, obwohl ich mich vorher erkundigt hatte und es hieß, dass sie heute da ist. Ich habe gefragt, wer noch so alles da ist und suchte mir einen anderen guten TA raus. Dieser hatte auch gute Erfahrung in Zähneschneiden und macht dies täglich laut Aussage.
Yester hatte sich dennoch sehr aufgeregt, hat geschrien, der Maulspreizer rutschte immer wieder raus. Ich hielt Yester liebevoll fest und beruhigte ihn. Es ging leider nicht anders und es musste eine TA-Helferin kommen zum Halten. Dann ging es und Yester wurde ruhiger und ließ sich die Zähne schneiden. Als der TA fertig war, regte sich Yester nicht mehr, er lag leblos auf dem Tisch. Warum? Ich versteh das nicht. Der TA regte sofort den Kreislauf wieder an, Yester atmete noch. Er spritzte auch sofort was. Dann kam Yester an die Sauerstoffmaske. Der TA versuchte alles, doch Yester hat es nicht mehr geschafft. Ich versteh das nicht. Warum? Was war passiert? Der TA war auch fix und fertig und ihm tut das unendlich leid.
Ich ließ Yester röntgen, weil ich wissen wollte, was los war. Bis die Aufnahme fertig war, warteten wir im Auto, denn ich war völlig aufgelöst. Der TA kam dann raus und zeigte uns die Röntgenaufnahme. Yester hatte ein vergrößertes Herz, was auf die Lunge drückte. Kann das alles damit zusammenhängen? Warum hab ich das nicht gemerkt.
Ich mach mir solche Vorwürfe. Warum bin ich nicht wieder heimgefahren und wäre am Donnerstag noch mal hingefahren, da wäre meine TÄ wieder da gewesen. Oder warum bin ich nicht schon am vorigen Freitag hingefahren, wo ich eigentlich fahren wollte. Aber ich verschob es auf den heutigen Tag. Yester könnte noch am Leben sein. Ich hatte so gehofft, dass er wenigstens noch seinen 6. Geburtstag erlebt. Yester hat 4 Jahre durchgehalten, er war immer so tapfer und heute das. Warum???

Weinende Grüße
von Simone!
 
24.04.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Yester ist tot . Dort wird jeder fündig!
F

Fränzi

Gast
Liebe Simone

Das tut mir unendlich leid mit Deinem Yester!!!
Du hast doch immer so liebevoll über ihn erzählt!!
Bei einem vergrösserten Herzen ist es natürlich ein Risiko, dass er dann vor lauter Aufregung stirbt, aber Du konntest das ja nicht wissen!
Niemand konnte das vorher wissen, und es gibt leider viele Meeries, die an einem Herzfehler leiden, ohne dass man etwas davon weiss (wie Menschen ja auch...)!
Lass Dich drücken
und Du, Yester, komm gut an auf der Regenbogen-Wiese!
 
L

Lina1020

Meerschweinsklavin :D
Beiträge
5.027
Reaktionen
0
Lass dich drücken :troest:
 
B

Bambi

Gast
Oh nein, Simone.

Beim lesen hab ich auch Tränen in den Augen.

Das ist wirklich unfassbar.
Der Kleine Kerl hat sich dermaßen aufgeregt das der Kleine Körper es nicht geschafft hat.
Bitte mach dir keine Vorwürfe denn das hätte auch bei deiner eigentlichen TÄ passieren können.

Ach man, das ist so traurig.
Ich drücke dich mal ganz ganz feste. :troest:

Lieber Yester, komm gut an und such dir viele Freunde.
Du warst ein richtiger Kämpfer.

Ganz traurige Grüße
Bambi (Claudia)
 
Carina

Carina

Beiträge
744
Reaktionen
17
Hallo Simone,

das ist ja schrecklich :troest: Ich hab die ganze Geschichte mit Yester hier seit einem Jahr verfolgt. Er war für uns immer ein Hoffnungsschimmer und Ansporn während Foxis fast 8-monatiger Krankheitsgeschichte als Zahnschweinchen. Sie starb im August letzten Jahres an akutem Herzversagen, als wir eigentlich schon sehr zuversichtlich waren, weil ihr Kieferabszess endlich Ruhe gab und sie langsam wieder zunahm.


Wir fühlen mit dir
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.725
Reaktionen
5.453
Hallo Yester, komm gut über die RBB *wink*.
 
D

Dari

Gast
Liebe Simone,
ich weiß genau wie es Dir geht.
es tut mir so unendlich leid und ich sitze hier nun auch wieder heulend...*laß Dich einfach mal drücken*
 
T

tinkmaus

Gast
liebe simone,

als ich das eben gelesen hab,konnte ich das gar nicht glauben-bitte mach dir keine vorwürfe,das wäre vermutlich auch irgendwann bei deiner stamm tä passiert.

lieber yester,
komm gut über die rbb und hab viel spaß mit deinen freunden.

tröstende grüße
 
F

Fenchel

Gast
Das tut mir unendlich leid. Es ist so traurig. :troest: :troest:
Komm gut über die RBB, Yester.
 
A

annette

Gast
es tut mir unendlich leid für deinen lieben yester. habe die story dieses süßen zahnschweinchens hier immer verfolgt. dass es so ein ende nehmen musste ist wirklich der horror....

mir fehlen die worte...

=(
 
barbara rottler

barbara rottler

Schweine Mama
Beiträge
1.359
Reaktionen
3
Lieber Yester :engel: komme gut auf der Regenbogenwiese an, und schicke einen Sonnenschein
 
S

Settergirl

"Danke Milka-Maus"
Beiträge
3.385
Reaktionen
25
Hallo

Dein hübsches Gesicht nochmal zu sehen
und mich mit Dir zu erinnern,
dich nochmal in meinen Armen zu halten
und den Tag mit Dir zu verbringen.
Dir zu sagen wie sehr Du mir fehlst
und mich danach sehnen dass Du bleibst.
Dir zu sagen wie sehr ich Dich lieb haben werde
Morgen und Heute
ich denke immer an Dich
ich sehe Deine funkelnden Augen -
ich weiss dass ich nie mehr so etwas finden werde
wie Dich und mich


machs gut Süßer, Simone es tut mir so leid für dich :schreien:
 
H

Hilde

Beiträge
595
Reaktionen
0
liebe simone,
es tut mir schrecklich leid! yester war so ein kämpfer.
mach dir keine vorwürfe, es wäre auch bei der stammtä passiert. du konntest es doch nicht wissen, wie willst du in ihn reinschauen.
jetzt tobt yester auf der regenbogenwiese rum und haut sich den bauch voll mit leckerem löwenzahn und er dankt dir, dass du alles menschenmögliche für ihn gemacht hast.
fühl dich ganz ganz lieb gedrückt von mir
deine hilde
 
S

Socke&Paulchen

Gast
wenn ich das alles hier lese , tut mir das wircklich sehr leid,simone, aber ich denke er hat jetz die ganze zeit gut gekämpft und nun ist er auf der Regenbogenwiese, und fühlt sich bestimmt wieder richtig wohl...
du konntest das nciht wissen, mach dir bite keine vorwürfe ich denke das wär auch bei deiner stamm TÄ passiert ...
ich trauer wircklich mit dir denn sowas ist hart wenn einer se4iner lieblinge stirbt

aber lass dich ganz fest drücken und trösten :schreien:

Vielel iebe und tröstende grüße
 
Y

Yvonne

Gast
Liebe Simone

Ich bin sprachlos und auch ganz fest traurig über diese unverhoffte Nachricht.

Es tut uns beiden so sehr leid wegen deinem süssen Yester. Fühle dich ganz fest umarmt.

Yester war für uns und vor allem auch für unsere Pinga ein ganz grosses Vorbild, und ich habe deine Beiträge über ihn immer mit besonders grossem Interesse verfolgt.

Liebe Simone, mache dir bitte keine Vorwürfe, du hast wirklich, gerade für deinen Yester, immer alles gegeben und wolltest ihm von ganzem Herzen helfen. Du bist mit ihm in letzter Zeit sogar alle 2 Wochen ein relativ weiter Weg in die Tierklinik gefahren zum Zähnekürzen und hast so viel für den herzigen Schatz unternommen. Hut ab, das war eine grossartige Leistung von dir, welche nicht zu unterschätzen ist. Wir wissen alle, wie sehr du deinen Yester geliebt hast.

Leider sind Herzprobleme immer mit einem zusätzlichen Risiko verbunden, aber man kann nichts dagegen machen. Unsere Daisy war ja seit nunmehr 2 Jahren auch davon betroffen, obwohl wir beide nie etwas davon bemerkten. Keine äusseren Anzeichen. Ihre tierärztlichen Behandlungen wegen allen anderen Krankheiten waren auch immer (sehr) heikel, denn man wusste ja nie, wie sie plötzlich reagiert.

Du wolltest deinem Yester auch heute Abend nur wieder helfen wegen seinen Zähnchen und dann ist leider dieser schreckliche Umstand passiert.

Yester hatte bei dir eine wunderschöne Zeit verbringen dürfen, wurde geliebt und vor allem auch sehr umsorgt in all den Jahren. Das Schätzchen ist dir dafür mehr als dankbar und hat auch deine grosse Zuneigung immer sehr gespürt und geschätzt. Bestimmt ist dein Yester nun bereits auf der RBB angekommen und hat schon wieder viele neue Freunde angetroffen, unter anderem auch unsere Miss Meerschweinchen. Sie alle toben jetzt wieder umher und geniessen saftigen Löwenzahn.

Simone, wir schicken dir ganz viel Kraft und Trost und denken an dich.

Alles Liebe und Gute, verbunden mit vielen tröstenden Grüssen von

Yvonne und Andi
 
M

Melanie

Gast
Oh nein Simone das tut mir sehr Leid :runzl: mach dir bitte keine Vorwürfe denn du hast für Yester alles ermögliche getan. Fühl dich ganz lieb gedrückt :troest:
 
F

frasi

Gast
Liebe Simone

Es tut uns schrecklich leid! :troest:
Wir haben Dich und vor allem Yester immer bewundert, dass ihr trotz dem regelmässigen Stress durch das Zähnekürzen nicht aufgegeben habt.
Es tut sehr weh, ihn jetzt so zu verlieren. Mach Dir bitte keine Vorwürfe. Es hat nicht sollen sein.

Er ist nicht weg, er wird immer in Deinem Herzen bleiben.

Mach's gut tapferer Yester. Komm gut drüben an und grüss die anderen.
Schick der Simone einen schönen Regenbogen.
 
D

dixi

Gast
Liebe Simone

Es tut mir unendlich leid, was passiert ist! Fühl dich gedrückt und getröstet :troest: Bitte mach dir keine Schuldgefühle! Du hast ihm so lange die Chance gegeben ein schönes, erfülltes und langes Leben zu führen, bist mit ihm kilometerweit zum TA gefahren um die Zähne zu kürzen und hast wirklich alles erdenkliche getan. Nur wenige hätten deinem Yester so lange gepflegt und gehegt und er hat wirklich Glück gehabt, bei dir gelandet zu sein!
Dich trifft ganz sicher keine Schuld!

Komm gut auf der RBB an, Yester!

Tröstende Grüsse
Isabelle :(
 
Daggi

Daggi

Beiträge
5.673
Reaktionen
14
liebe Simone!
Deinen Yester kenne ich auch aus vielen Threads. Es tut mir so leid! :hmm:
Ich denke , dass er vll. einen stressbedingten Herzstillstand hatte.
Fühl dich mal von mir gedrückt!
Komm gut an , kleiner Yester!
Daggi
 
Thema:

Yester ist tot

Yester ist tot - Ähnliche Themen

  • Schon wieder 2 Jahre ohne Yester.....

    Schon wieder 2 Jahre ohne Yester.....: Yester 8. Oktober 2000 - 24. April 2006 In Liebe Dein Frauchen
  • Yester wird Dich an der Regenbogenbrücke abholen.....

    Yester wird Dich an der Regenbogenbrücke abholen.....: Schwips 14. Oktober 2000 - 17. August 2006 Mein süßer Schwips, mir fehlen eigentlich die Worte. In mir ist eine unendliche Leere, Du...
  • Flecki guckt nun von oben zu

    Flecki guckt nun von oben zu: Hallo. Unser geliebter Flecki musste uns vor ca. 2 Wochen komplett unerwartet verlassem :( Er hatte zwar in letzter Zeit häufiger mal Probleme...
  • Allerheiligen... und wir gedenken der toten Schweinchen

    Allerheiligen... und wir gedenken der toten Schweinchen: Wir (also ich und meine geschrumpfte Kleingruppe von 5 Schweinchen) nehmen Allerheiligen zum Anlass, an unsere verstorbenen Vierbeiner zu denken...
  • Browny ist tot mit 2 Jahren

    Browny ist tot mit 2 Jahren: Wir stehen immer noch neben uns..... Browny ist heute gestorben, er war 2 Jahre alt, wurde am Mittwoch kastriert und ist heute am Freitag...
  • Ähnliche Themen
  • Schon wieder 2 Jahre ohne Yester.....

    Schon wieder 2 Jahre ohne Yester.....: Yester 8. Oktober 2000 - 24. April 2006 In Liebe Dein Frauchen
  • Yester wird Dich an der Regenbogenbrücke abholen.....

    Yester wird Dich an der Regenbogenbrücke abholen.....: Schwips 14. Oktober 2000 - 17. August 2006 Mein süßer Schwips, mir fehlen eigentlich die Worte. In mir ist eine unendliche Leere, Du...
  • Flecki guckt nun von oben zu

    Flecki guckt nun von oben zu: Hallo. Unser geliebter Flecki musste uns vor ca. 2 Wochen komplett unerwartet verlassem :( Er hatte zwar in letzter Zeit häufiger mal Probleme...
  • Allerheiligen... und wir gedenken der toten Schweinchen

    Allerheiligen... und wir gedenken der toten Schweinchen: Wir (also ich und meine geschrumpfte Kleingruppe von 5 Schweinchen) nehmen Allerheiligen zum Anlass, an unsere verstorbenen Vierbeiner zu denken...
  • Browny ist tot mit 2 Jahren

    Browny ist tot mit 2 Jahren: Wir stehen immer noch neben uns..... Browny ist heute gestorben, er war 2 Jahre alt, wurde am Mittwoch kastriert und ist heute am Freitag...