Ich bin brieflich von 2 Forenmitgliedern bedroht worden

Diskutiere Ich bin brieflich von 2 Forenmitgliedern bedroht worden im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammmen Nach dem kontroversen Thread über Meerschweinchenfleich bin ich brieflich und anonym von zwei Forenmitgliedern bedroht worden...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Shamu

Gast
Hallo zusammmen

Nach dem kontroversen Thread über Meerschweinchenfleich bin ich brieflich und anonym von zwei Forenmitgliedern bedroht worden! Dass man sich so etwas nicht gefallen lassen kann, ist selbstverständlich klar!

Hier die jeweiligen Texte:

Schöne Homepage, Nette Kinder. Ob die eher nach Hühnchen oder eher nach Kaninchen schmecken? Andere Länder andere Sitten, wie man so schön sagt... Da kann man doch mal ganz sachlich drüber reden, oder? Bis bald, Autonom4KV HH

Du verdammte Drecksau, kannst du dich nicht mit deinen tierfeindlichen Themen in dein Scheiss-Bolivien verpissen! Oder geh in irgendein Perversen-Forum, wo solche Themen vielleicht gerne gesehen sind. Wir wollen solchen Dreck nicht lesen. Wir helfen Tieren und fressen sie nicht auf. Du stehst ganz oben auf unserer Liste.

Da die Briefumschläge handgeschrieben sind (1a Beweise), die Postleitzahl mit ziemlicher Sicherheit stimmt und die Fake-Namen meistens auch direkt auf eine Person hinweisen, meint die Polizei, dass die Verursacher gefunden werden können. Beide Absender stammen aus 22671 Hamburg, die Namen waren selbstverständlich Fake:nämlich Cufur Cecvy, Alte Landstrasse 118 und der andere Feit Forke, Visstr. 120a. Über jeden Tipp, welcher der Polizei die Suche nach diesen kriminellen Naturen erleichtert, bin ich dankbar. Selbstverständlich nur per PN, sonst riskiert Ihr auch noch Drohungen...

Rechtliche Schritte behalten wir uns vor.
 
20.04.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich bin brieflich von 2 Forenmitgliedern bedroht worden . Dort wird jeder fündig!
S

Simone Kl

Gast
Hallo!

Und warum stellst Du das jetzt hier öffentlich in's Forum? Aus Erfahrung wissen wir doch, wohin solche Threads führen.
Ignoriere die Briefe und gut ist, oder setz Dich mit den Admins in Verbindung.
 
E

engelche1708

Gast
huhu

wer macht den sowas, bist dir sicher das es einer bzw zwei aus dem forum waren?
 
E

Eva Hennenberger

Gast
:eek: Da fehlen einem ja die Worte.

Menschen gibt es :eek:
 
E

Eva Hennenberger

Gast
Also so ein Thread war mir bisher noch nicht bekannt.
Ich find es auch nicht so schlimm das sie das schreibt, denn so wissen wir das es Leute gibt die doch bissl arg FAnatisch sein können.
 
A

alariel

Gast
Aber auf jeden Fall rechtliche Schritte einleiten. Straftat ist Straftat!
 
A

Azurcristall

Gast
es gibt schon spinner, echt... tierliebe ist eines der besten dinge, die es gibt, aber DAS ist fanatismus. ich muss doch akzeptieren, dass das, was bei uns geliebt wird in andern längern gegessen wird. in indien sind kühe heilig, die finden das auch abscheulich, was wir machen. jeder hat ein recht auf seine meinung und in dem thread stand ja nichtmal "meerifleisch schemckt geil, probierts alle aus" sondern es war nur ne frage, ob jemand vielleicht schon erfahrungen hat, ganz sachlich. aber es gibt eben leute, die kennen nur eine persönliche und keine sachliche ebene... unterste schublade, punkt
 
J

juli

Gast
Hi, Sorry Simone, aber ich finde, diese Briefe gehen einen Schritt zu weit, um sie einfach zu ignorieren.

Auch wenn es wohl letztendlich eher harmlos ist, finde ich Anzeige und Veröffentlichung durchaus angebracht.
Schließlich haben diese Forenmitglieder immerhin die Adresse recherchiert und offen gedroht und sowas geht einfach zu weit.

Guten Tag noch.

ju.
 
S

Shamu

Gast
.
Ignoriere die Briefe und gut ist, oder setz Dich mit den Admins in Verbindung.
Die Briefe kann ich nicht ignorieren, denn es werden schliesslich ja meine Kinder bedroht. Ausserdem habe ich bereits einen Verdacht, bez. war mein erster Gedanke, als ich die Briefe erhielt und interessanterweise hat diese Person ihre kompletten Angaben im Profil gelöscht, inkl. Wohnort(...)

V.a. aber sollen diese und weitere Personen, denen vielleicht gar nicht klar ist, dass das Senden eines Solchen Briefes rechtliche Konsequenzen nach sich zieht, daran erinnert werden, dass sie sich nicht alles erlauben dürfen.

Mit den Admins habe ich mich in Verbindung gesetzt.

Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass es sich wahrscheinlich um ein und dieselbe Person handelt, beide Briefe scheinen mit dem selben Drucker gedruckt worden zu sein. Und auch die Handschrift, obwohl bemüht verfälscht, hat einige Fixpunkte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

QueenKali

Gast
Hi,

also solche leute sind ja echt zum k***en...... :sick: :sauwütend

ich mein, dass meerschweinchenfleisch in anderen ländern auf dem speiseplan steht, ist in meinen augen was rein natürliches, alleine schon weil meerschweichen speziell cuys der einzigste "leicht" zu haltende fleischlieferant in diesen ländern darstellt. würde man sich mehr mit diesem thema befassen wüssten diese "droher" auch dass diese tiere dort neben z.b. Kühe auch heilig sind, vor allem in peru. in peru dienen "meerschweinchenopferungen" z. B. auch als Krankheitsaustreiber, bei menschen die schwer erkrankt sind. diese opferungen werden zu dem nur von Mönchen bzw. Heiligen vollzogen.

ich z. B. könnte mir nun zwar nicht vorstellen dass ich irgendwann mal meerschweinchen essen würde (ich esse ja nicht mal kaninchen :sick: ) aber ich respektiere die sitten anderer länder und finde es vor allem auch sinnvoll und interessant in foren darüber zu diskutieren, auch wenn man sich in deutschland in den meerschweinchenforen als liebhaber, halter wie auch immer befindet, aber neben normalen themen, sind solche themen wie schon gesagt auch mal interessant. wir deutschen müssen nicht immer nur "deutsch" bleiben und können auch ruhig mal mehr internationale themen ansprechen und dazu gehören auch solche themen wie z. B. das meerschweinchen als Nahrung etc.



wenn andere dafür kein verständnis haben, ihr pech, dann sollen sie es einfach überlesen und fertig.
aber gleich drohbriefe wegen sowas schreiben? die tun ja gerade so als würde Shamu nun am Herd stehen und ihre schweinchen braten..... ne ne.

@shamu
schau doch mal wer da aus hamburg auch so hitzig schrieb in diesem thema bezügl. meerschweinchen essen!
 
A

alariel

Gast
Halt uns auf dem laufenden, das ist durchaus interessant!

Und was das "wer" angeht, da hat er ja einen Verdacht - der Rest ist Sache der Staatsanwaltschaft!
 
M

masterofdesaster

Gast
Ei ei ei! Naja, es gibt halt Leute, die bei sowas gleich vor ner Wand stehen und Rot sehen. Das ist wirklich ne riesensauerei von Dem/Derjenigen! Ich kann mich Azurcristall nur anschließen: Manche Leute haben halt nur ne persönliche Ebene.

Ich hoffe für dich, dass du die Schweine (sorry Meerschweinchen) überführen kannst!

Gruß
Felix
 
C

Curly

Gast
Mich hat's eben fast vom Hocker gehauen.
Wirklich sehr dreist und ich hätte an deiner Stelle ebenfalls eine Anzeige gemacht weil man das sicherlich nicht erdulden muss!

Halte uns bitte auf dem Laufenden...

Grüßli
Franzi
 
S

Snooze

Gast
Was ist denn mit Rehen, Gänsen, Enten, Schafen und andere? Dürfen diese dann gegessen werden weil sie nciht mit im Haus leben? In anderen Ländern isst man sogar Hunde. Ich würde es niemals probieren aber es beschweren sich doch alle nur deswegen weil Hunde des ,,Menschen besten Freund'' sind und heir nur als Haustiere gehalten werden. Ebenso Meerschweinchen, Hasen etc.

Ich glaub meinen Post hat zwar niemand verstanden (ich glaub ich selber nicht) aber naja.
Die Briefe sind echt eine Sauerei und ich hoffe für dich das man den Schuldigen /die Schuldigen findet!
 
S

Sandoria

Gast
Ich kann so was echt nicht verstehen!Vor allem,weil es ja wirklich nur ne Frage war,ob da schon jemand Erfahrungen mit gemacht hat!
Ich find so was echt ziemlich niveaulos!
 
T

tibo13

Gast
Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Eine bodenlose Frechheit wegen einer solchen Lapalie gleich Drohbriefe der übelsten Sorte zu verfassen. Da hört eindeutig die Tierliebe auf.
Von daher auch ganz klar mein Statement: Anzeige und Basta!!! Ich hoffe des diejenigen gefunden werden. Vielleicht verstehen sie es dann mal das solch ein Verhalten völlig indiskutabel und absolut daneben ist. Das hat nichts mehr mit "Kinderspäßen" zu tun und demnach wird auch nicht mehr nur auf die Finger geklopft sondern durchgegriffen. Find ich gut so. Schade nur das es überhaupt soweit gekommen ist. Die Situation ist sicher alles andere als angenehm für Dich uind Deine Familie. Könnte noch stundenlang weiterschreiben wie fuchsteufelswild mich sowas macht. :sauwütend Aber ich denke hier ist genug gesagt.
 
S

Shamu

Gast
@ Snooze: doch kapiert! :nuts:

@ Sandoria: Naein, ganz so war es nicht, denn ich selbst hatte ja mal Meerscheinchenfleisch in Bolivien gegessen (hab's allerdings erst hinterher erfahren), ich nehme an, darauf beruht das Ganze.

@:top: ALLE: Ich bin ganz gerührt ob Eurer Anteilnahme! Das ist so ein schöner Trost :troest:. Und vor allem zeigt es auch auf, dass man sich gegen die Kriminalität stellt! Es wurde ja ganz oben gefragt, weshalb ich diese ekligen Briefe veröffentliche, genau damit auch der/die Täter/in sieht, dass er/sie ziemlich alleine auf weiter Flur steht .
 
K

Knöpfchen

Gast
ich find das unmöglich... !!!
schließlich leben wir GLÜCKLICHERWEISE in einem land, wo JEDER seine MEINUNG frei äußern kann!!!
solche drohbriefe sind feige!! und dann anonym!!! anscheinend haben die nicht den mumm, zu ihren taten zu stehen!!
FEIGE, FEIGE, FEIGE!!!

ich drück dir die daumen!!
 
S

schwarze Witwe

Gast
kann ja echt nicht wahr sein! sieh zu das du es verfolgen lässt und das die leute das bekommen was sie verdienen, denn bedrohen lassen musst du dich nicht! es kann ja echt nicht wahr sein!
man kann hier schreiben was man will, solang es im Rahmen bleibt, aber leider muss man auch hier aufpassen was man schreibt, da es immer leute gibt, die echt fanatisch sind! kann sowas nicht verstehen, aber auch ich bin an manche leute angeeckt und schreibe noch lang nicht alles was ich manchmal denke!
 
E

Ela5

Gast
Das ist echt der hammer...du hast genau richtig gehandelt...aller spätestens wenn meine Kinder bedroht werden würde würde bei mir auch jeder spaß aufhören......
Die person die das verzapft hat scheint echt ziemlich fanatisch zu sein.
Ich hoffe ihr schafft es den oder die täter zu finden.

LG Ela
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich bin brieflich von 2 Forenmitgliedern bedroht worden