wer hat das schwerste Weibchen?

Diskutiere wer hat das schwerste Weibchen? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe via einige andere Threads gemerkt, dass unsere Naira mit 1125 Gramm so ziemlich alle anderen Weiber übertrumpft, daher würde ich schon...
S

Shamu

Gast
Ich habe via einige andere Threads gemerkt, dass unsere Naira mit 1125 Gramm so ziemlich alle anderen Weiber übertrumpft, daher würde ich schon allzu gerne wissen, wie schwer denn eure Mädels so sind, vielleicht auch mit Kommentar, ob sie eher zu dick sind oder nur gross, etc.

Also unsere Naira haben wir schon mit diesem Gewicht bekommen, sie ist nicht dick und nimmt auch nicht zu, sondern ist wirklich auch gross, da sie aber eine CH-Teddydame ist, scheint sie mit ihrem prächtigen Haarkleid noch um ein Vielfaches mehr zu sein als sie eh schon ist....

Bin schon ganz auf Eure Damen gespannt!

 
19.04.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: wer hat das schwerste Weibchen? . Dort wird jeder fündig!
S

Simone Kl

Gast
Hallo!

Meine Zoe wiegt sage und schreibe 1300 Gramm :ohnmacht: . Ich weiß nicht, woher das kommt. Bißchen moppelig ist sie, das geb ich zu, aber ansonsten gesund. Ihre Tochter ist genauso. Sind beides große Schweinchen. Vielleicht ist es irgendwie vererblich.
 
Manu911

Manu911

Beiträge
15.791
Reaktionen
1.096
Mein derzeit dickstes Weibchen wiegt 1240 g, man kann sie nicht wirklich moppelig nennen, sie hat nen rundlichen Bauch ist aber ansonsten ziemlich schlank ich weiß net wo die das hinpackt.
 
S

Shamu

Gast
Habe etwas ganz vergessen:

Bitte Fotos von den Miss Mollys!


Ich dachte schon, meine Naira holt sich den Rekord, da wurde ich schon mit dem ersten Post getoppt.... :eek: ;)
 
lia

lia

sidefin
Beiträge
1.738
Reaktionen
20
hej, ich finde das immer etwas fragwürdig. meine CH teddy dame hatte auch mal mehr als ein kilo und ist das schwerste meiner meerlis. sie würde sicher mehr zunehmen... nur ich finde meerlis sollten nicht viel über ein kilo wiegen. jedes tier das ich bis jetzt über dem gewicht säh hatte pölsterchen oder war sogar fett und da tut eine ernährungsumstellung not. man sollte die meerlis nicht so verwöhnen.
 
S

Shamu

Gast
hej, ich finde das immer etwas fragwürdig. ... nur ich finde meerlis sollten nicht viel über ein kilo wiegen. jedes tier das ich bis jetzt über dem gewicht säh hatte pölsterchen oder war sogar fett und da tut eine ernährungsumstellung not. man sollte die meerlis nicht so verwöhnen.
Ich werde die Ernährung nicht umstellen, denn ich habe die Dame erst drei Wochen bei mir und möchte erst mal sehen, wie sie sich einlebt. Sie hat bis jetzt noch nicht zugenommen und solange sie ihr Gewicht hält, sollte es kein Problem sein; sie ist bereits zwei Jahre alt, war schon einmal Mama und wie gesagt, sie ist riesig! Schliesslich müssen auch die Proportionen stimmen, man kann nicht rein nur aufs Gewicht gehen. Wie gesagt, es ist ein leichtes Trugbild, sie sieht um einiges dicker aus als sie ist, denn als CH-Teddy hat sie ein phänomenal schönes langes und v.a. harsches, aufstehendes Fellkleid! Und Fettpölsterchen kann ich nicht tasten.
 
Binchen1

Binchen1

Beiträge
570
Reaktionen
0
Mein schwerstes und größtes Schweinchen ist Lea, ein CH-Teddy, sie wiegt 1.450 g.

Ich füttere allerdings kein Trofu, sondern getrocknete Kräuter und Gemüse.

 
S

SchweinchenMama

Gast
Mein Schäfchen hat ja jetzt 100 Gramm zugenommen und wog am Dienstag 1.400 Gramm :ohnmacht: Dadruch, dass ich sie "geschoren" hab, sieht sie aber eigentlich richtig schlank aus. Und sie strotzt vor Kraft. Ich füttere auch kein Trofu sondern nur Frischfutter, Heu und Kräuter. Ein älteres Foto von Schäfchen sieht man im Anhang. Sie wog schon immer um die 1300 Gramm und war aber nie "schwabbelig", sondern eben nur sehr groß (und kräftig wie ein Kaninchen).
 
G

geli32

Gast
Meine Hella hat jetzt 1300g. Sie halt groß und schwer. Und damit schwerer als mein Kastrat !!!
 
Manu911

Manu911

Beiträge
15.791
Reaktionen
1.096
Also bei mir haben 4 von Tieren ein Gewicht über 1100 g, die Leichteste wiegt 1030 g, meine Flocke hält derzeit den Rekord mit ihren wie bereits geschrieben 1240 g. Bisher war Bella die Schwerste mit 1220 g.

Fütterung werde ich auch nicht umstellen, ich wüsste nicht wie. Sie bekommen den ganzen Tag Heu. Es gibt morgens eine Möhre, abends gibts noch etwas Möhre, Salat, Fenchel oder was eben da ist für sie. Einen Futternapf gibts maximalst einmal die Woche und dieser ist nicht mit richtigem Trofu sondern gepresstem Heu, getrocknetem Gemüse und Kräutern gefüllt. Zudem haben meine ne riesige Lauffläche und sind pausenlos unterwegs, gut außer sie schlafen oder fressen *g*.

Ach ja die Dickste, meine Flocke (Kampfgewicht 1240 g):



Die bisher immer Dickste, meine Bella (Kampfgewicht 1149 g, früher immer über 1200 g):



Der dritten im Bunde sieht man es nicht an, meine Dori (Kampfgewicht 1102 g):

 
T

Tina12

Gast
nelly und mona wiegen manchmal 1300g, haben aber wieder etwas abgespeckt.
 
S

Shamu

Gast
...oh, sind die alle süss (und auch gar nicht fett :p ). Auf jeden Fall zeigen mir diese Posts, dass meine Naira doch immer noch im oberen Schnitt liegt, da gibt's ja noch viel schwerere Prachtsexemplare!

@ Manu911

Deinen dreien sieht man ihr Kampfgewicht ja überhaupt nicht an, im Gegenteil! Sie sind allerliebst!

@ Sabine

Wenn ich mich nicht verlesen habe ist Lea unser absolutes Schwergewicht mit 1450 gr.
 
Z

Zickenschweinchen

Gast
meine nola und meine lila wiegen oft so um die 1250 gramm...aber mehr hatten sie bisher nicht...
 
kami1

kami1

Beiträge
1.733
Reaktionen
6
ohje, und ich mach mir schon richtig Sorgen, dass meine süße Maus ne Krankheit hat, weil sie einfach nicht abnehmen will und im Vergleich zu den anderen meiner Schweinis recht dick ist.
Also, unser Kampfkolloss-Schweinchen Molly (wie treffend der Name schon ist :nuts: ) brachte heute 1263g auf die Waage.

und hier bei ihrer Lieblingsbeschäftigung:

und ihrer zweiten Lieblingsbeschäftigung *loL*
 
Binchen1

Binchen1

Beiträge
570
Reaktionen
0
@Shamu

Lea ist aber auch recht groß, habe hier ein Gruppenbild, Lea oben in der Mitte, links neben ihr ist Sina und die wiegt auch schon 1.116 g, neben Lea sieht sie aber klein aus.

 
M

Melanie

Gast
meine schwerste ist sally sie wiegt 1275gr , sally ist ein rex schweinchen ;)
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271
Meine Oma hier im Stall wog letztes Jahr noch fast 1400g, allerdings ist ihr ein Zahn abgebrochen und nicht wieder gekommen, da hat sie leider über den Winter auf 1000g abgenommen. Mittlerweile nähert sie sich wieder der 1200g, aber sie neigt auch zu Übergewicht, daher werden wir das hier etwas genauer im Auge behalten, 1400g sollen es nämlich nicht mehr werden.
 
M

Meerimuddi

Gast
also meine dickem aus wiegt 1420 gramm....ich habe noch kein foto stelle ich aber noch rein
 
D

Dari

Gast
meine momentan schwerste Dame ist eine Alpakadame..Sie ist aber immer schon groß gewesen..und hat im Moment 1153,aber normal sind bei ihr über 1200(immer knapp drüber)

das ist sie..
und unsportlich ist sie dabei auch nicht
 
Thema:

wer hat das schwerste Weibchen?

wer hat das schwerste Weibchen? - Ähnliche Themen

  • Hacker? Wer wurde angeschrieben Thema Schweizerteddy

    Hacker? Wer wurde angeschrieben Thema Schweizerteddy: Hallo, ich habe eine PN bekommen das wie ein Thema aussieht über Fragen über Schweizer Teddys. Als ich verwundert antwortete hieß es von einem...
  • Vermutlicher Wildmeerschweinchenmix - wer kann helfen?

    Vermutlicher Wildmeerschweinchenmix - wer kann helfen?: Hallo liebe Forengemeinde, wir sind eine kleine, private Notstation und haben derzeit folgendes Problem: Wir haben hier einen vermutlichen...
  • Haltungsaufgabe - wer hat's gemacht? warum? und bereut?

    Haltungsaufgabe - wer hat's gemacht? warum? und bereut?: Hallo ihr Lieben, ich halte seit fast 22 Jahren Meeris, und habe seit einiger Zeit über die Beendigung meiner Haltung nachgedacht. - Wer von...
  • Wer bleibt hier von den älteren Meerihalter noch übrig?

    Wer bleibt hier von den älteren Meerihalter noch übrig?: In anlehnung,weil immer mehr ihre Haltung aufgeben,habe ich solangsam das gefühl es werden immer weniger? Wer bleibt unter den Meerihaltern noch...
  • Heuhäuser - wer hat Erfahrungen?

    Heuhäuser - wer hat Erfahrungen?: Hat zufällig jemand dieses Heuhaus? Klick mich! Alternativ gibt es ja den Tunnel, der ja ebenso aufgebaut ist. Wie sind eure Erfahrungen...
  • Ähnliche Themen
  • Hacker? Wer wurde angeschrieben Thema Schweizerteddy

    Hacker? Wer wurde angeschrieben Thema Schweizerteddy: Hallo, ich habe eine PN bekommen das wie ein Thema aussieht über Fragen über Schweizer Teddys. Als ich verwundert antwortete hieß es von einem...
  • Vermutlicher Wildmeerschweinchenmix - wer kann helfen?

    Vermutlicher Wildmeerschweinchenmix - wer kann helfen?: Hallo liebe Forengemeinde, wir sind eine kleine, private Notstation und haben derzeit folgendes Problem: Wir haben hier einen vermutlichen...
  • Haltungsaufgabe - wer hat's gemacht? warum? und bereut?

    Haltungsaufgabe - wer hat's gemacht? warum? und bereut?: Hallo ihr Lieben, ich halte seit fast 22 Jahren Meeris, und habe seit einiger Zeit über die Beendigung meiner Haltung nachgedacht. - Wer von...
  • Wer bleibt hier von den älteren Meerihalter noch übrig?

    Wer bleibt hier von den älteren Meerihalter noch übrig?: In anlehnung,weil immer mehr ihre Haltung aufgeben,habe ich solangsam das gefühl es werden immer weniger? Wer bleibt unter den Meerihaltern noch...
  • Heuhäuser - wer hat Erfahrungen?

    Heuhäuser - wer hat Erfahrungen?: Hat zufällig jemand dieses Heuhaus? Klick mich! Alternativ gibt es ja den Tunnel, der ja ebenso aufgebaut ist. Wie sind eure Erfahrungen...