RBB für andere Tiere

Diskutiere RBB für andere Tiere im Tierische Plauderecke Forum im Bereich Community; :heulen: machs gut im RBL kleine lissy
carmen3195

carmen3195

Beiträge
11.090
Punkte Reaktionen
964

AW: RBB für andere Tiere

:heulen:

machs gut im RBL kleine lissy
 
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.359
Punkte Reaktionen
2.324

AW: RBB für andere Tiere

Fühl dich gedrückt. Es ist, wie ein Familienmitglied zu verlieren :troest:
Gute Reise, Lissy :engel:
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
14.098
Punkte Reaktionen
11.069

AW: RBB für andere Tiere

Gute Reise Lissy, ihr habt alles für sie getan :heulen:und ihr auch noch diesen letzten Dienst erwiesen. :heart:
 
Meeri

Meeri

Beiträge
5.248
Punkte Reaktionen
4.595

AW: RBB für andere Tiere

Ach wie traurig, gute Reise hübsche Lissy. :angel:
 
G

Gast80410

Gast

AW: RBB für andere Tiere

:troest: tut mir sehr leid.

Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Lissy :angel: komm gut an im RBL.
 
Helga

Helga

Beiträge
9.058
Punkte Reaktionen
12.667

AW: RBB für andere Tiere

Mein herzliches Beileid :troest:
 
heidi

heidi

Beiträge
2.705
Punkte Reaktionen
1.204

AW: RBB für andere Tiere

Komm gut an auf der Regenbogenwiese
 
lunalovegood

lunalovegood

Beiträge
2.860
Punkte Reaktionen
1.577

AW: RBB für andere Tiere

ach manu, ihr wußter es ja lange...
trotzdem ist der schmerz kaum zu ertragen.
aber es geht ihr nun besser.
:troest:

machs gut, tapfere lissy!
:angel:
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
15.452
Punkte Reaktionen
7.555

AW: RBB für andere Tiere

:wein:
 
Ahrifuchs

Ahrifuchs

Beiträge
1.760
Punkte Reaktionen
2.449

AW: RBB für andere Tiere

~ Auch wenn dies hier ein Meerschweinchenforum ist hoffe ich, dass es in Ordnung ist, dass ich das hier poste. Es ist mir ein Anliegen und ich wüsste gerade keinen besseren Ort als den hier, weil ich weiß, wie sehr ihr den Schmerz nachfühlen könnt, da auch ihr eure Tiere über alles liebt.

Lieber, gutherziger,großer, schwarzer Kater Lucky,

nicht einmal eine Stunde ist es her, als Mama mich angerufen hat. Ich wusste gleich, irgendwas muss los sein. Ich habe sofort gespürt, dass ihre Stimme bebt und wusste, dass was passiert ist.
"Lucky ist heute Morgen gestorben ... er ist tot...."
Für einen Moment konnte ich das gar nicht glauben, Traum oder Wirklichkeit? Wa... warum fragte ich ... "Er hat Gift gefressen...die Ärztin konnte nichts mehr für ihn tun".
Heute morgen ging es dir schlecht. Du wolltest nicht mehr ins Haus kommen, saßt unten vor der Garage. Auch gestern bist du umhergestreift, das hast du aber so oft gemacht. UNd deshalb dachte sich niemand was dabei. Heute war es anders,dass Mama Papa losgeschickt hat, dich nach oben zu holen. Ohne Widerstand konnte er das. Das war ungewöhnlich.
Mir wurde erzählt, du habest dich dann erbrochen ... Und Flüssigkeiten kamen aus deinem Mund ... Sie sind mit dir zum Tierarzt.. Du wurdest nochmal geröntgt und untersucht. Hast fast keine Luft mehr bekommen. Die Ärztin sagte, sie könne nichts mehr für dich tun, die Verfassung sei zu schlecht.

Hätte ich was tun können?
Wenn ich da gewesen wäre?
Hätte ich es früher bemerkt, weil ich sensibel für solche Dinge bin, vielleicht manchmal übersensibel?
Hätte Papa dich nicht gesucht und gefunden, wärest du wohl bis heute Abend langsam und qualvoll gestorben.

Mama sagte, du hast so gelitten. Du hattest Schmerzen. Bei dem Gedanken zerreisst es mich.Schrecklich, dass ich es als "Erlösung" empfand, als ich hörte, dass sie dich gehen liessen. Sonst hättest du noch weiter gelitten.
Zugleich frage ich mich, hätte man dir helfen können? Es hatte nur der Arzt Notdienst, bzw.dessen Tochter, vond em ich nichts halte. Der, der schon die Angela vor vielen Jahren gleich einschläfern lassen wollte, und eine andere Ärztin hatte ihr geholfen, noch ein paar schöne Monate zu verbringen. Vielleicht ist seine Tochter anders als er. Ich hörte, du wurdest mit 3 Spritzen sanft nach drüben geschickt und langsam...

Diese Gedanken tun so weh.

Auch wenn ich seit 6 Jahren nicht mehr daheim wohne und dich damals zurückgelassen habe, damit du in deinem geliebten Areal umherstreifen konntest, die Bindung war immer da. Als wir uns das vorletzte Mal gesehen haben und wir aus dem Auto gestiegen sind, kamst du sofort angerannt und hast einen fröhlich begrüßt. Das hast du immer gemacht. Und es war ein Gefühl des zu Hause ankommens, danke dafür. Du hast mich nie vergessen und ich dich auch nicht.


Bei meinem letzten Besuch, an dem ich 2 Tage zu Hause war, hat es sehr lange gedauert, bis du wieder nach Hause gekommen bist. Als ich hörte, du seiest schon seit dem abend am Vortag weg, was ungewöhnlch für dich war, habe ich auch Angst bekommen. Mama, Fabi und ich saßen den ganzen Tag auf dem Sofa, haben Ferngesehen und auf dich gewartet. Und alle haben sich Sorgen gemacht.
Irgendwann Abends war es dann so weit, Papa hat dich mit nach Hause gebracht, du warst im Wald neben dem Haus spielen.
Wir haben wie kleine Kinder vor Freude geschrien und ich hab dich genommen und hochgehoben, etwas, dass ich nie gemacht habe, weil du es nie wolltest. Und du hast einfach inne gehalten, es zugelassen. Das fanden wir alle sehr, sehr ungewöhnlich. Wolltest aber gleich wieder raus, dir ging es gut und man konnte dich einfach nicht drinnen halten. Du wärest unglücklich gewesen. Wie ironisch .. Dass jetzt genau das eingetroffen ist, was wir alle an diesem Tag befürchtet haben. Und weswegen wir uns so gefreut haben, dich wiederzusehen. Alles für nichts...

Nie werde ich dich vergessen. Mit dir ist mir jetzt das letzte kleine Mosaikstück meiner Kindheit genommen worden, ihr alle, Bonny, Kenny dein Bruder, Angela... Ihr alle seid weg. Schon so lange. Ich denke so oft an sie. Bei meinem letzten Besuch zu Hause, nachdem du wieder da warst nach deinem Verschwinden, war auch Mama so froh und musste weinen, als sie an die anderen Tiere gedacht hat, die nicht mehr bei uns sind.
Verbindung zwischen all ihnen und mir warst immer du, denn du warst noch bei uns. :heart:

Angemessen auch, dass ich das hier in einem Meerschweinchenforum poste.
Als ich 16 Jahre alt war, und das werde ich nie vergessen, hatte ich in meinem Zimmer die Meerschweine einer Freundin für 2 Wochen auf Pflege, da sie verreist war. In einem handelsüblichen, schlimmen Käfig. Du als Freigänger warst ein sehr guter Jäger. Fast jeden Tag hast du "Beute" mit nach Hause gebracht. Das war immer schwierig für mich, aber du meintest es ja gut.
Da ich mein Zimmer nicht abschließen konnte/durfte, habe ich nicht gemerkt, dass Mama die Tür öffnete und mir was hinlegte. In dem Moment musst auch du ins Zimmer gehuscht sein. Der Meerschweinchenkäfig stand oben offen, da ich sie gerade gefüttert hatte. Ich saß am Schreibtisch, war vertieft und habe erst ca. 40 Minuten später gemerkt, dass der Käfig komplett offen stand, darin 2 kleine Nager. Und du zwar in der Nähe davon gesessen bist,
sieaber komplett in Ruhe gelassen hast.
Das hast du immer gemacht. Alle Tiere, auch der Hamster meiner Schwester, die im Haus waren, waren dir heilig. Nie hättest du ihnen was getan... :heart:

Und jetzt ... bist auch du weg. Erst Kenny. Er wurde überfahren. Jetzt du. Alle beide habe ich verloren, weil ihr so gerne rausgegangen seid. Zurück bleiben Schuldgefühle. Man hat dich einfach nicht mehr halten können, du wolltest raus und nieee ist was passiert. Ich dachte, du wirst bestimmt 20 Jahre alt. Und jetzt ... sitze ich hier und muss das schreiben.

Du wirst so fehlen. Eine Lücke wird zurückbleiben und mir ist Angst davor, das erste Mal wieder nach Hause zu gehen. Und niemand wartet am Auto auf mich. und begrüßt mich. Du warst so sensibel und gutherzig, du hattest wahnsinnig viel Geduld mit DEINER Familie und dem "Anhängsel". Egal, ob andere Katze, Hund, oder kleiner Nager. Ich werde dich niemals vergessen. Komm gut drüben an. Die kleine Familie ist wieder vereint...:heulen::heulen: Es tut mir so leid, dass du so leiden musstest und ich war nicht da :heulen::heulen::heulen::heulen:

:heart:
 
Zuletzt bearbeitet:
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
14.098
Punkte Reaktionen
11.069

AW: RBB für andere Tiere

Das tut mir sehr leid :heulen:

Was sind das nur für Menschen, die dieses Gift in der Natur verteilen :evil: hier geht auch grade wieder die Angst um.

Es ist so widerwärtig.

Komm gut an Lucky :engel: und Arifuchs mach dir keine Vorwürfe, bei Gift kann man meist nicht mehr tun als das Leiden zu verkürzen :ungl: :troest:
 
Ahrifuchs

Ahrifuchs

Beiträge
1.760
Punkte Reaktionen
2.449

AW: RBB für andere Tiere

Danke für deine Worte Esmeralda.
Ja..Es war wohl ganz klar Gift. Wahrscheinlich hat jemand Gift verteilt, oder er hat lt. Ärztin eine Maus gefressen, die es in sich trug oder ähnlich.

Mein Vater sagte mir gerade,als er röntgen ließ kam heraus, der ganze Brustbereich war voller Flüssigkeit.. Körpertemperatur unter 35 Grad.

Der Gedanke tut weh. Mein Kenny, sein Bruder, wurde mir genommen, weil irgendein Ar... zu schnell gefahren ist und ihn einfach überfahren hat und liegen ließ. Und nun ist Lucky vergiftet worden. :( Warum tun Menschen das. :heulen:
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.447
Punkte Reaktionen
9.257

AW: RBB für andere Tiere

Das tut mir so leid, lass dich mal Fest drücken.
 
rosinante

rosinante

Beiträge
4.338
Punkte Reaktionen
4.790

AW: RBB für andere Tiere

So etwas ist entsetzlich! :heulen:

Fühl dich ganz fest gedrückt, Ahrifuchs! :troest:
Jeder, der ein Freigänger-Tier liebt, kennt die Sorge vor dem, was deinem Katerchen wiederfahren ist. Und uns allen muss bewusst sein, dass es passieren kann und man dann nur ein kleines Zeitfenster hat, in dem überhaupt Hilfe möglich ist.

Mach dir keine Vorwürfe, Ahrifuchs. Dein Kater hatte ein wunderschönes Leben bei deiner Familie und wenn er die Wahl gehabt hätte, sein Leben als Wohnungskatze zu verbringen, damit ihm dieses Schicksal erspart bleibt, ich glaube, er hätte sich trotzdem für die Variante entschieden, die ihr ihm ermöglicht habt.
Als deine Eltern bemerkt haben, wie es um ihn steht, sind sie gleich zum Tierarzt gefahren und die Ärztin hat das getan, was noch blieb: Ihm weiteres Leiden zu ersparen.


Lieber Lucky,
du hast nun keine Schmerzen mehr und tobst vielleicht schon mit deinen Geschwistern und Freunden über die Regenbogenwiese.
Schick deinem Frauchen mal einen Regenbogen, damit sie weiss, dass du gut angekommen bist!



Und Ahrifuchs, es du bist nicht die einzige, die sich die Trauer um ein geliebtes Tier hier von der Seele schreiben muss. Dazu gibt es sogar eine separate Regenbogenbrücke. https://www.meerschweinforum.de/threads/rbb-fuer-andere-tiere.89355/

Vielleicht mag ein Moderator diesen Thread dorthin verschieben.
 
carmen3195

carmen3195

Beiträge
11.090
Punkte Reaktionen
964

AW: RBB für andere Tiere

:heulen:

lieber lucky machs gut im RBL.....
und :troest: für deine familie die um dich weint
 
Ahrifuchs

Ahrifuchs

Beiträge
1.760
Punkte Reaktionen
2.449

AW: RBB für andere Tiere

Danke für eure lieben Worte. Wirklich. Ich stehe noch ziemlich neben mir. Ich hoffe, dass es ihm dort, wo er jetzt ist, gut geht. In meiner Zerstreutheit habe ich übersehen, dass es einen eigenen Bereich dafür gibt - Thema kann gerne dorthin verschoben werden, danke für den Hinweis.

Vorwürfe mache ich mir leider..
Meine Eltern haben eine andere Einstellung zu den Tieren. Gerade habe ich erfahren, ach, er wurde ja gestern gesehen, war nochmal drin,(gestern morgen)aber hat schlecht gefressen. Dann fragte ich, wie er vom Verhalten war. "Relativ normal"... Also ja doch irgendwie auffällig. Ich konnte mir nicht verkneifen zu sagen, warum sei dihr dann nicht gestern gefahren?
Zumal meine Großmutter (lebt im selben Haus) gestern morgen meinen Eltern sagte, er habe sein Leckerli, dass er jeden Morgen von ihr bekommt, nicht genommen.
Er ist dann wieder raus gegangen und war weg. Aber da hätte man doch gleich zum Arzt gehen müssen. Ich hätte es gemacht. Vielleicht wäre es dann anders gewesen.
Diese Gedanken quälen mich gerade:heulen:
 
Helga

Helga

Beiträge
9.058
Punkte Reaktionen
12.667

AW: RBB für andere Tiere

Och je, ich glaube, dass Du Dir Vorwürfe machst!! Das würde ich auch tun! Hätte, wenn, aber...es hilft aber nicht! Man kann nicht immer überall sein und alles frühzeitig sehen.

Du tust mir sehr sehr leid, ich kann Dir alles so schlimm nachfühlen :troest::troest:

Spiel schön im Regenbogenland, Lucky. Du wirst sicher an Dein schönes Leben denken :angel:
 
Thema:

RBB für andere Tiere

RBB für andere Tiere - Ähnliche Themen

Tierbestattung & Co.: Für uns alle ist es schmerzhaft einen geliebten Vierbeiner gehen zu lassen. Doch was dann? Bestattet ihr eure verstorbenen Lieblinge oder wählt...
Mein Liebling Yoshi - Irgendwann ist leider alles einmal vorbei...: Es ist schon fast drei Wochen her, dass ich Yoshi gehen lassen musste, aber ich habe immer noch keinen Faden für ihn gemacht... Es fällt mir immer...
Hallo aus Nord Spanien: Hallo liebe User, ich habe euch über Google gefunden und wollte mich gern als Schildkröten Pfleger - Neuling vorstellen. Ich komme aus dem...
Allergien: Hallo zusammen, Da ich mich seit längerer Zeit mit Allergien beschäftigt habe und darauf unverhofft sogar selbst mit einem Hund zusammenlebe, der...
Sorayas Steckbrief: Steckbrief von Soraya Name: Soraya Spitzname: Blacky, Maus, Süße, die Mama, Chefin Eventueller Titel: nix Titel Rasse: Fe-Wa-Wi (Feld-Wald und...
Oben