Was ist das bei dem Pferd??

Diskutiere Was ist das bei dem Pferd?? im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo an die Pferdekenner hier...ich habe da mal eine Frage könnt ihr mir sagen was das bei dem Pferd ist? Foto ist in meinem Space zu sehn...*in...
Z

Zickenschweinchen

Gast
Hallo an die Pferdekenner hier...ich habe da mal eine Frage könnt ihr mir sagen was das bei dem Pferd ist? Foto ist in meinem Space zu sehn...*in der Singnatur*unter "Was ist das?" Also,das Tier hat da sehr dolle geknabbert*grml* ich kenn mich da nicht aus aber ich ahne was... :eek:hnmacht: Hilfe bitte sagt mir was das ist !! DANKE
 
M

Meersaufan

Gast
Meinst du diesen Fleck am Bauch? Das ist doch einfach nur ein bisschen angesabbert, wenn man das ptzt, ist das Fell wieder ganz normal
 
S

Susanne

Gast
sieht für mich nach angesabbertem fell aus ? was vermutest du denn ?
direkt vom foto her kann ich da nix besonderes erkennen bzw nur mutmaßen.
 
Z

Zickenschweinchen

Gast
ich dachte das wäre eine Bisswunde !! *wär schön wenn es das nicht ist *
 
M

Meersaufan

Gast
Nein, das ist keine Bisswunde, es wird gejuckt haben, dann kraten sich die Pferde mit ihren Zähnen, da ist dann Sabber mit dran und das Fell verklebt, ist ganz normal!
 
Z

Zickenschweinchen

Gast
Puh na dann ist das super...freue mich das es dem 'Pferd ja dann *gut* geht aber müssen Pferde nicht auch viel Heu haben ???
 
M

Meersaufan

Gast
Ja, aber Pferde haben das meistens nicht rund um die Uhr, wie Meerschweinchen zur Verügung. Meistens ist es so, dass Pferde morgens und abend eine große Portion bekommen, manchmal auch Mittags. Im Sommer, wenn Pferde viel auf der Weide sind, wird dann das Heu reduziert, da sie ja viel Gras fressen können.
 
F

Florala

Gast
das hat meine stute jeden tag wenn ich zu ihr komme ^^ manchmal kommt es auch weil ein anderes pferd da etwas rumgeknabbert/gesabbert hat.
 
Z

Zickenschweinchen

Gast
Aso ok dann bin ich zu sorgsam zur Zeit oder ???*g*Danke für die Antworten
 
E

Eva Hennenberger

Gast
Da ist doch nix Auffälliges !
Alles oki würd ich sagen.
 
Z

Zickenschweinchen

Gast
Ja,ich bekomm es schon mit danke,ich find es toll das es dem pferd gut geht *denk ich mal* DANKE....wieviel Platz brauchen eigentlich 3 bis 6 pferde `? und wie sieht das bei ponys aus ?
 
A

Amber1408

Gast
das ist ein fleck vom sabern oder wasser.jedenfalls keine wunde .wunden sehen anders aus. was meinst du mit platz?box?weide?offenstallhaltung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zickenschweinchen

Gast
Alles meine ich mit platz also box und soweiter !! Dank
 
A

Amber1408

Gast
weiß jetzt nich wieviel qm² eine box für ein pferd rechtlich vorgeschrieben ist. es gibt kleine boxen für ponys und halt die größeren für pferde. bei uns am stall haben wir eine sehr große box mit 5 pferden drin. was ich nicht so toll finde. 2währen bei diesen platz angemessen.weide muss groß sein aber habe auch nie eine kleine gesehen. offenstallhaltung sind wieder mehrere pferde zusammen in einer box draußen. offenstallhaltung finde ich nicht so toll.einmal wegen winter weil das wasser einfriert also ihr trinken und im sommer wieder rum zu heiß.
 
Maike1

Maike1

Staubwedelsüchtige
Beiträge
2.093
Reaktionen
0
Ich finde, Offenstallhaltung ist für Freizeitpferde die beste Haltungsart.
Allerdings muß man einige Dinge beachten, angefangen bei der Zusammenstellung der Gruppe (vertragen sie sich gut, darf jeder in den Offenstall, was passiert beim Füttern usw.) über den gut drainierten Boden (keine Matsche!) hin zu unzähligen Kleinigkeiten, die man so im Lauf der Jahre lernt. Auch, wie man mit eingefrorenen Wasserpumpen umgehen muß. Zu heiß ist unseren Tieren allerdings nicht im Sommer, die sind auf Koppel und können sich unter die Bäume stellen.
Ich möchte kein Pferd in eine Box sperren, um es einmal am Tag für ein Stündlein herauszuziehen, schick zu machen, ein paar Runden in der Halle zu drehen und es dann hübsch in Deckchen verpackt wieder abzustellen.
Aber das ist natürlich Ansichtssache, und für Sportpferde ist Offenstallhaltung wirklich schwer zu realisieren. Aber ich habe ja auch kein Sportpferd...
 
D

Dawina

Gast
Oh, es gibt durchaus Sportpferde in Offenstallhaltung... Das ist alles eine Frage des Wollens ;)

Platz kann nie zu viel sein, man rechnet bei Boxenhaltung anhand einer Formel, wie groß die Box sein sollte (MINDESTgröße). Die Rechenformel lautet: Box in m² = (2 x Widerristhöhe)². Ideal ist eine Stallfläche von 4 x 4 m und mehr pro Pferd.

Zur Weide habe ich folgendes gefunden:

Grundfläche in angemessenem Verhältnis zum Besatz, d. h. für Erhaltungsbedarf in der Vegetationszeit ca. 0,25-0,50 ha/Pferd, bei gleichzeitiger Winterfuttergewinnung ca. 0,50-1,0 ha/Pferd.
Bei Weidehaltung muss jede Weide /-einheit eine Mindestgröße von 2 ha aufweisen, um notwendige Galoppiermöglichkeit zu erfüllen.
 
M

Marie

Gast
Als gute Alternative, wenn man seinem Pferd keine Offenstallhaltung bieten kann, ist es auch, wenn das Pferd den Tag über auf die Weide/Paddock darf und Nachts reingeholt wird.

An sich finde ich Offenstallhaltung auch am artgerechtesten, aber das ist leider nicht immer machbar und dann sollte man seinem Pferd mindestens jeden Tag 2-3 Stunden Rumtollen mit anderen Pferden auf der Weide gönnen. Mein Pony wird zB. wahnsinnig wenn er länger als 2 Tage in der Box stehen muss. ;)
 
Maike1

Maike1

Staubwedelsüchtige
Beiträge
2.093
Reaktionen
0
@Dawina: Eine Mindestgröße von 2ha können viele Leute ihren Tieren gar nicht bieten, auch wir nicht, aber es soll wohl vor allen Dingen klar machen, dass man die Weiden nicht in Miniparzellen abteilen sollte, um das Gras zu rationieren. Sehe ich oft genug, solche Weiden, da kann ein Pferd drei Galoppsprünge machen, dann ist es am Weidenzaun angelangt.
 
Thema:

Was ist das bei dem Pferd??